©Minecraft server qualitätssiegel©#

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von RexxBlack, 27. Juli 2016.

?

Was haltet ihr von dem Minequalitätssiegel ©

  1. Gute Idee sollte man machen

    3 Stimme(n)
    18,8%
  2. Nein das ist schwachsin

    13 Stimme(n)
    81,3%
  1. RexxBlack
    Offline

    RexxBlack

    Registriert seit:
    8. Oktober 2015
    Beiträge:
    11
    Minecraft:
    RexxBlack
    .
     
    #1
  2. [Dev] iTzSasukeHDxLP
    Offline

    [Dev] iTzSasukeHDxLP Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2014
    Beiträge:
    938
    Das erinnert mich an einen Vorfall in einem Vorwerkgeschäft. Meine Mutter kann es nicht lassen, sie musste hineingehen. Natürlich ließ sie sich von einer Verkäuferin belabern: "Unsere Staubsaugerbeutel sind zertifiziert"

    Ich: "von wem und für was"

    Deine Antwort: "Können wir aus Sicherheitsgründen nicht preisgeben"

    Fazit: KAUFEN KAUFEN KAUFEN
     
    #2
  3. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    589
    Das Problem bei Projekten dieser Art ist, dass am Ende nie mehr als ein paar Server getestet werden. Nach den ersten Tests, die ja nichts anderes als eine Zertifizierung sind, fällt den Betroffenen auf, dass ihre Idee mit unglaublich viel Arbeit verbunden ist, worüber sie sich am Anfang nicht im Klaren waren. Um einen Server zu testen oder zu zertifizieren, muss man sich intensiv mit dem Server, dessen Konzept und dessen Team auseinandersetzen. Ansonsten ist weder ein Test noch eine Zertifizierung irgendetwas wert. Ihr müsstet also mindestens ein paar Tage auf dem Server spielen, damit ihr euch überhaupt ein Urteil erlauben könnt.

    Der nächste Punkte ist, dass du auf keinen Fall derjenige sein darfst, der die Bewertungen schreibt, da deine Rechtschreibung katastrophal ist. Wenn du jemanden an deiner Seite hast, kann derjenige diesen Job aber übernehmen.

    Ohne eine Offenlegung eurer Kriterien und Vorgehensweisen, kann man eure Idee nicht bewerten. Ob die Idee gut oder schlecht ist, hängt nämlich von diesen Sachen ab und nicht von einem "spontanen Einfall". Wäre die Idee gut, bin ich davon überzeugt, dass sich das Minecraft-Server.eu Team von einer Kooperation überzeugen ließe. Dann würde das Projekt tatsächlich das Potenzial haben, länger als zwei Wochen zu bestehen.

    Achja: Der Name geht natürlich gar nicht.
     
    #3
  4. MrJack_15
    Offline

    MrJack_15

    Registriert seit:
    5. März 2016
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    MrJack_15
    Wird/Würde man so etwas gut umsetzen mit einem Team, dass auch Lust auf so etwas hat, könnte man so etwas sicher zu einem bekannten Siegel machen. Somit könnte auch ein Spieler sehen "Aha, dieser Server hat das Qualitätssiegel und der nicht" und würde sich somit vielleicht eher dem Server mit dem Qualitätssiegel joinen.

    Dies ist allerdings mit einigem an Aufwand verbunden dem nicht jeder in deinem Team, bzw. Freundeskreis standhalten wird, weswegen diese Idee jetzt schon vom Scheitern bedroht ist wenn man das nicht sofort einigermaßen richitg macht.

    Jetzt habe ich noch 2 Fragen:
    1. Wie viele seid ihr denn? (Eventuell könnte ich etwas helfen)
    2. Folgendes irritiert mich etwas:
    Warum erst in 2 Wochen? Für mich hört sich das so an, als wäre alles nur schnell ohne Hirn hingeklatscht und veröffentlicht worden.

    Viele Grüße,
    MrJack_15
     
    #4
  5. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    589
    Schade eigentlich, dass man seinen Post löscht, nur weil nicht sofort jeder von der Idee begeistert ist.

    Auf der anderen Seite sagt das natürlich gut aus, wie sehr ihr wirklich hinter der Idee steht :p
     
    #5
    MrJack_15 und jensIO gefällt das.
  6. gencapd
    Offline

    gencapd

    Registriert seit:
    19. Januar 2014
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Münsterland
    Minecraft:
    gencapd
    Geht das schon als Körperverletzung durch?

    Im Ernst: Wenn du dein Vorhaben schon so präsentierst, kann das nicht viel werden.
    Du sprichst hier von einem ganzen Haufen Arbeit, denn um ein halbwegs aussagekräftiges Siegel herauszubrigen, müsst ihr schon mal zwei bis drei Wochen mit mehreren Leuten unabhängig voneinander auf einem Server zocken, sowohl offensichtlich als Tester als auch verdeckt, um authentische Erfahrungen zu machen. Darüber hinaus müsstet ihr eingehende Gespräche mit Usern, Team-Mitgliedern usw. führen, um auch hinter die Kulissen blicken und gewisse Dinge im Kontext beurteilen zu können.
    An Test-Kriterien scheint ihr ja zu arbeiten, wenn diese gut sind, wäre schon mal ein wichtiger Grundstein gelegt. Wobei ihr auch da verschiedene Muster für verschiedene Servertypen anlegen müsstet; man vergleicht ja keinen Freebuild- mit einem RPG-Server.
    Tja, und nicht zuletzt bräuchtet ihr noch ein schön gestaltetes Siegel, das sich die Server dann auf ihre Webseiten packen können (jeweils mit Verlinkung zum Testbericht, den bitte nicht du schreibst).

    Damit wr uns richtig verstehen: Ich finde die Idee durchaus gut.
    Aber ich bin mir einfach nicht sicher, ob du dir im Klaren darüber bist, wie viel Arbeit das ist.
    Wie schon gesagt, wenn du in zwei Wochen die Kriterien herausgibst, wissen wir alle mehr - so gesehen stehe ich ungefähr auf dem Standpunkt von @MrJack_15.
     
    #6
    jensIO gefällt das.
  7. GerFisch
    Offline

    GerFisch

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Die Weite See
    Minecraft:
    GerFisch
    Schon wenn ich mir nicht mit der Idee selbst zusammenhängende Aussagen wie
    , aber auch die allgeimeine Rechtschreibung und dann zu allem Überfluss noch
    durchlese, beschleicht mich ein äußerst ungutes Gefühl.

    Ausreichend organisiertere und besser vorbereitete Gruppen haben solche Vorhaben schon umzusetzen versucht und sind dabei gescheitert.
    Das Problem ist, dass sich sehr viele Leute anmaßen, Server nach eigenem Glauben objektiv zu beurteilen und miteinander vergleichen. Etwas vergleichbares machen ja auch Serverlisten.
    Nur vertraue ich z.B. meiner eigenen Einschätzung, oder einer von mehreren hundert Spielern entschiedenen Bewertung mehr, als einem selbsternannten Prüfungsteam, das Zertifikate oder Siegel aushändigen will.
    Eure Schwerpunkte und Kriterien sind nicht meine, euer Angebot stark begrenzt und ich erkenne keinen Vorteil für mich, wenn ich die Nutzung eures Angebots in Erwägung ziehen würde.

    Tatsächlich stecken hinter der gleichen, oder Abwandlungen dieser Idee meist eine kleine Gruppe von Leuten, die womöglich mit eignen Serverprojekten gescheitert ist, sich aber trotzdem gerne wichtig und "machtvoll" fühlen würde.
    Nicht missverstehen, das will ich euch keinesfalls nachsagen oder vorwerfen, es ist lediglich einer der Gedanken, die mich solchen Projekten/Ideen skeptisch gegenüberstehen lassen.

    Viel interessanter finde ich da Sammlungen und Listungen zum Eigengebrauch oder aus eigenem Interesse, die irgendwann ohne weitere Hinweise und ohne viel Werbung veröffentlich werden, deren eigentlicher Sinn aber nie die Veröffentlichung bzw. das informieren anderer war.
    Hier hat man zwar auch keine Objektivität, aber, was weit wichtiger ist, Objektivität wird hier nicht vorgeheuchelt, stattdessen kann man sich auf eine ausgeprägte Meinung verlassen, die viel einfacher zu bewerten und abzuschätzen ist, als genannte geheuchelte Objektivität.
     
    #7
    Daniel, stopfi, MrJack_15 und 2 anderen gefällt das.