Satireblatt “Galaxy Note 7 – Szenario in Minecraft”? Viele TNT Blöcke explodieren unkontrolliert

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von DASPOT, 25. September 2016.

  1. DASPOT
    Offline

    DASPOT Moderator

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    1.445
    Ort:
    minecraftnews.de
    Minecraft:
    DASPOOT
    Link zum heutigen Beitrag: https://minecraftnews.de/2016/09/25...viele-bloecke-tnt-explodieren-unkontrolliert/

    Geschrieben von DASPOOT am 25. September 2016 in Allgemein

    [​IMG]
    Ein Loch, das von einen spontan im Inventar explodierten TNT Block in die Minecraft Welt gerissen wurde.

    Viele der in letzter Zeit durch Mojang ausgegebenen TNT Blöcke sind fehlerhaft und explodieren unkontrolliert!
    Stockholm – Erst das mit Samsungs neuen Flaggschiff Galaxy Note 7 und dann Das! Mojang hat heute zugegeben, dass viele der in letzter Zeit ausgegebenen TNT Blöcke fehlerhaft sind! So können sich Diese aufgrund eines technischen Defekts die TNT Blöcke bereits im Inventar unkontrolliert entzünden und so großen Schaden anrichten.

    Das Problem ist anscheinend schon seit einiger Zeit präsent. Man hatte seitens Mojang für das Update 1.10 an einer effektiveren Zusammensetzung für TNT gearbeitet. Da man es aber nicht für nötig hielt, dieses neue TNT ausführlich zu testen, weil man unbedingt vor dem 37. Geburtstag von Jeb releasen wollte, fiel dieser Defekt vorerst gar nicht auf.

    Dieser Leichtsinnn hatte enorme Folgen. Statistisch gesehen ist jedes 7. TNT, das aus dem creative Modus, über einen /give Befehl oder ähnlich bezogen wird, nun fehlerhaft. Kritiker sprechen schon vom “Überraschungs-TNT”, da man nie weißt, wann und wo was mit diesem Block passiert. Aber auch im Survival gecraftete TNT Blöcke können fehlerhaft sein. Dieser technische Defekt wurde nämlich auf alle Steves der Seriennummer 13873523 bis 86753452 übertragen. Diese produzieren ebenfalls im Durchschnitt zu 6 ungefährlichen einen defekten TNT Block.

    Was mit diesen defekten TNT Blöcken passiert, kann man schwer sagen. Viele explodieren einfach unkontrolliert im Inventar, vernichten einen Großteil des Inhalts. Steve überlebt das meist nicht. Andere explodieren in der Hand oder in Kisten. Selten explodieren diese Blöcke auch gar nicht. Auch nicht, wenn man sie anzündet.

    Mojang hat nun die größte Rückrufaktion seiner Geschichte gestartet. Sie bitten darum, alles TNT zurückzubringen. Selbstverständlich bekommt man unbeschadetes TNT zurück. Zu diesem Zweck soll das TNT in eine dafür bereitgestellteEnderchest gelegt werden, Porto muss der Absender übernehmen. Problem an dieser Rückrufaktion ist nur, dass viele Enderchests sich mittlerweile weigern, das defekte TNT zu transportieren, da Ihnen das Risiko zu hoch ist. In diesem Fall müssen Sie eigenständig ins End kommen, um das TNT an der Poststelle abzugeben (Glücksspiel kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter www.bzga.de).

    Ein Skandal also für Mojang, wie es noch keinen vergleichbaren vorher gegeben hat. Hoffen wird, dass dieser nicht noch mehr Opfer fordert.

    DASPOOT, Stockholm

    Tags:galaxy note 7, jeb, minecraft, mojang, note 7, samsung, tnt, tnt blöcke
     
    #1
    LottaXL und GuterJunge gefällt das.
  2. mc_intern
    Offline

    mc_intern

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Das Internetz
    Minecraft:
    MC_Intern
    Haha

    sehr schöner Beitrag! Macht Spaß zu lesen, weiter so.

    MFG
    Intern
     
    #2