Marketing 8 Wege neue Spieler zu bekommen

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von Berni503, 16. Januar 2013.

  1. Berni503
    Offline

    Berni503

    Registriert seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    2
    In eine Serverliste eintragen

    Neue Spieler sind immer auf der suche nach guten Minecraftservern, und gehen auf Minecraftserverlisten und suchen sich dort einen passenden Minecraftserver aus auf den sie dann joinen. Fast alle suchen nach neuen Servern in Serverlisten.
    Wenn du deinen Minecraftserver nicht in eine Serverliste eingetragen hast, dann kannst du davon ausgehen, dass niemand ausser deinen Freunden deinen Minecraftserver besuchen wird weil ihn keiner findet.

    Youtube-Videos mit Updates

    Erstelle dir noch heute einen Youtube-Kanal und lade regelmäßig Videos über die neuesten Trends, Aktualisierungen deines Minecraftservers hoch.

    Mach Videos über neue Plugins, neue Gebäude (die Schönen), deine Serverregeln, die Rechte die Spieler haben,…
    Lästige Routunen wie FAQ kannst du acuh in ein Video packen und hochladen

    Wichtig ist, dass du selbst in Sprache zu hören bist (schnapp dir ein Mikrofon), dass macht einen guten Eindruck und verschafft dir neue Interessenten. Vergiss nicht die Server-IP in die Beschreibung zu geben, damit die Leute auch joinen können.
    Youtube bietet dir sogar eine noch bessere Spielerquelle als die Serverliste, denn auch hier hast du Interessenten die nach neuen Servern ausschau halten und sich Ihre Zeit dort vertreiben wollen. Mache auch einen Hinweis zu dem Youtubekanal fu deinem Minecraftserver

    Blog mit Updates

    Es gibt kostenlose Blogsoftware wie Wordpress, Blogger. Dort kannst du dich registrieren und mit ein paar Klicks deinen Blog für deinen Minecraftserver erstellen. Über diesen Blog verteile Updates, News und Artikel über deinen Server. Erstelle einen Post mit den ganzen Serverregeln und FAQ wie bei den Youtubevideos.

    Wichtige Plugins

    Um mehr Minecraft Server User zu bekommen brauchst du auch die geeigneten Plugins für deinen Minecraftserver. Wenn du z.B. einen Survival Server hast, benutze ein Plugin zum Protekten, eines für eine dynamische map (dynmap), und so weiter. Beachte, dass der Server ncht zu überfüllt mit Plugins ist und schau, dass die User sehr wenig Kommandos benutzen müssen. Benutze Essentials Signs, um die Kommandos mit Klicks zu ersetzen.



    Schöne Welt

    Auf einer hässlichen Welt will kein Spieler spielen. Was zählt ist der erste Eindruck! Aus Reportagen von Google hat ein Anbieter einer Webseite 5 Sekunden Zeit dem User einen Grund zum bleiben zu geben. So ähnlich ist es auch bei Minecraft Servern. Hast du einen hässlichen Spawn oder hässliche Gebäude um den Spawn ist gleich Schluss mit Lustig.

    Mobarena

    Viele Spieler wollen sich ihre Zeit vertreiben. Und das geht am besten in der Mobarena. Wenn du noch keine Mobarena hast, dann lade dir das plugin "Mobarena" herunter und installiere es auf deinen Server! Die Installation ist einfach und schnell zu bewerkstelligen. Wenn du einmal alles installiert hast, und die Permissions richtig eingestellt hast, vergiss nicht die Spieler darauf aufmerksam zu machen, dass es eine Mobarena gibt. Du kannst mit Schildern oder aber auch mit dem Plugin SimpleAutoAnnouncer Nachrichten in einen gegebenen Intervall abspielen lassen, wie z.B. "Verdiene tolle Preise in der Mobarena".

    Hilfsbereitschaft und Höflichkeit

    Das ist das mit Abstand wichtigste, damit die Spieler wiederkommen! Sei zuvorkommend und sprich die Spieler mit Vornamen an. Die Spieler wissen dann, dass sie persönlich gemeint sind und fühlen sich auf dem Server gleich viel wohler. Wenn der Vorname nicht aus dem Spielernamen ersichtlich ist, dann frag die Spieler höflich danach. Du wirst sehen persönliches Interesse und das Preisgeben persönlicher Informationen wirkt positiv auf Spieler. Natürlich sollst du nicht deine Adresse preisgeben, vielmehr Sachen wie Interessen, Hobbies, Schule, Alter, etc.

    Auch Hilfsbereitschaft gehört zu den wichtigen Punkten im Aufbau von Spieler-Kontakten. Nette Admins und Moderatoren sind sehr wichtig für den Aufbau deiner Spielercommunity.

    Keep 'em

    "Keem 'em" heisst soviel wie "behalt sie", und bedeutet in diesem Kontext, dass du sich aktiv um deine vorhandenen Spieler kümmern sollst, als nur auf neue Ausschau zu halten. Bestehende Spieler-Kontakte zu pflegen ist viel wichtiger als neue Spieler zu bekommen, auch weil es viel schwieriger ist auf einem leeren Server Spieler zu bekommen. Auf einen Server mit 6+ Spielern kommen neue Spieler dazu. Auf einen Server mit 0 Spielern, will keiner auf deinen Minecraftserver kommen.

    Das könnte dich auch interessieren:
    8 Dinge die du beachten musst, bevor du deinen Minecraft Server online stellst…, Feste Gründe keinen Hamachi Server zu installieren
     
    #1
    WelpeLP und Crafter6432 gefällt das.
  2. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    590
    Finde ich super, dass du potenziellen Serverbetreibern den Einstieg erleichtern wllst :up:
     
    #2
  3. At-M
    Offline

    At-M

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    194
    Ort:
    An der Nordsee
    Minecraft:
    At_M
    dass dieshier marketing ist, merkt man in den links unten, ansonsten, schönes ding :D


    ps: auf der hp steht Traffik mit k, das wird aber mit c geschrieben
     
    #3