• Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

AdventureManager (Map/World Reset)

Calenria

Braumeister
Registriert
28 Juli 2012
Beiträge
386
Alter
42
Diamanten
150
Minecraft
Calenria
AdventureManager v0.2 (Map/World Reset)

Ein kleines Plugin um Welten wieder den Ursprungszustand zu versetzen, nützlich für Adventure, Parkour oder Event Maps wie The Walls :)

Neues
  • Option zum selbständigen zurücksetzen der Welt wenn der letzte Spieler die Welt verlässt.
  • Bug mit dem Init Script von Ahtenus sollte behoben sein, der Weltordner wir nun nicht gelöscht sondern nur bereinigt.

Abhängigkeiten

Befehle
  • /amcreate [world] - Erstellt einen Snapshot der Welt
  • /amupdate [world] - Updatet den Snapshot mit den aktuellen Änderungen
  • /amreset [world] - Versetzt die Welt wieder in den Ursprungszustand
  • /amremove [world] - Löscht den Snapshot
  • /amreload - Lädt die Konfigurations Dateien neu

Konfiguration

Code:
#Angabe in Sekunden - Wie oft checkt der Task ob Welten zurückgesetzt werden
pollTime: 30

#true/false - Sollen die angegebenen Welten überhaupt zurückgesetzt werden wenn der letzte Spieler sie verlässt
resetAfterLastPlayer: true

#Angabe in Sekunden - Wie Lange soll mit dem zurücksetzen der Welt abgewartet werden, nachdem der letzte Spieler sie verlassen hat
resetTime: 60

#Liste - Welche Welten sollen nach dem Verlassen des jeweils letzten Spielers zurückgesetzt werden
enabledWorlds:
  - 500JumpsToSuccess

Permissions
  • /amcreate - adventuremanager.create
  • /amupdate - adventuremanager.update
  • /amreset - adventuremanager.reset
  • /amremove - adventuremanager.remove
  • /amreload - adventuremanager.reload

Einführung
Nach dem Herunterladen oder Selbsterstellen der Map, wie gewohnt per Multiverse-Core importieren und konfigurieren, das Plugin kann den Importvorgang zwar auch für euch erledigen aber bisher nur mit Standard Modi. In diesem beispiel gehe ich davon aus das die Welt Walls heißt, achtet bei den Ordnernamen auf die Groß/Kleinschreibung und das keine Leerzeichen vorhanden sind. Sowie das erledigt ist kannst du mit "/amcreate Walls" einen Snapshot der Welt machen.

Wenn du nun mit dem Adventure/Parkour oder was auch immer, fertig bist kannst du mit "/amreset Walls" die Welt einfach wieder zurück drehen und damit für die nächsten Spieler bereit machen.

Wenn du nach dem generieren des Snapshots noch Änderungen an der Map vorgenommen hast, kannst du diese einfach mit "/amupdate Walls" übernehmen. Solltest du einen Snapshot für die Map nicht mehr benötigen, kannst du diesen mit "/amremove Walls" einfach entfernen.

Hinweise
Das Plugin ist noch im Alpha Stadium, bei mir hat alles wie gewünscht funktioniert, für alle Fälle macht aber eine Backup eures Servers, man weiß ja nie. Sowie ich den Code ein wenig aufgeräumt habe werde ich den Source auch auf GitHub zur Verfügung stellen. Ich suche auch noch nach einem besseren, schöneren, eingängigerem Namen für das Plugin! Ich bin was sowas angeht schrecklich Unkreativ.

Todo

  • Zeitgesteuertes zurücksetzten der Welt.
  • Zeitlimit pro Spieler?
  • Rangliste bei Zeitlimit Maps?

Falls ihr noch Ideen habt, immer her damit :)

Download
 
Zuletzt bearbeitet:
1

19juli99

Guest
Hey ;) Gutes Plugin aber ich hab noch einen Vorschlag nämlich: Man sollte auch nur ausgewählte Stellen zurücksetzen können und nicht nur eine ganze Welt :)
Aber bis jetzt finde ich das Plugin super es ist ja noch nicht mal 1 Tag alt :)
 

Calenria

Braumeister
Registriert
28 Juli 2012
Beiträge
386
Alter
42
Diamanten
150
Minecraft
Calenria
19juli99' schrieb:
Hey ;) Gutes Plugin aber ich hab noch einen Vorschlag nämlich: Man sollte auch nur ausgewählte Stellen zurücksetzen können und nicht nur eine ganze Welt :)

Hmm, das sollte mithilfe von WorldGuard Regionen und Worldedit Schematics recht einfach zu lösen sein, allerdings ist das bei großen Gebieten recht CPU lastig. Die Lösung übers Dateisystem gefällt mir da besser, wenn das Plugin einfach die Chunks in einer bestimmten Region sichert würde das auch reichen?

Ansonsten erstmal danke an alle für das Feedback.
 

nilinchen

Minecrafter
Registriert
28 Februar 2012
Beiträge
2
Diamanten
0
Gutes Plugin aber du könntest ja noch machen das immer wenn kein spieler drauf ist die welt resetet wird falls man eine freizugänglische adventuremap zb. hat!



Trotzdem geiles Plugin
 

nilinchen

Minecrafter
Registriert
28 Februar 2012
Beiträge
2
Diamanten
0
Gutes Plugin aber du könntest ja noch machen das immer wenn kein spieler drauf ist die welt resetet wird falls man eine freizugänglische adventuremap zb. hat!



Trotzdem geiles Plugin
 

Calenria

Braumeister
Registriert
28 Juli 2012
Beiträge
386
Alter
42
Diamanten
150
Minecraft
Calenria
Es gibt einen Bug im zusammenspiel mit dem Init Script von Ahtenus, da der AdventureManager zur zeit das Verzeichnis löscht wird der Symlink gelöscht und durch einen Ordner ersetzt, was dazu führt das der Server nicht mehr starten wird bis man den Ordner wieder ins "worldstorage" verschoben hat.

Der Bug ist behoben.



Gutes Plugin aber du könntest ja noch machen das immer wenn kein spieler drauf ist die welt resetet wird falls man eine freizugänglische adventuremap zb. hat!


Ist ab sofort möglich.

Die anderen anfragen werde ich nach und nach Implementieren, ich hab gerade leider nicht genug Zeit :)
 
Zuletzt bearbeitet:
1

19juli99

Guest
Hab auch einen Vorschlag:
Also, wenn z.B. eine gewisse Anzahl von einem gewissen Block zerstört wird, wird die Map resettet z.B.
Ich spiele eine Adventure Map und das Ziel ist es zum Schluss den Block zu zerstören, sobald man den zerstört hat, wird die Map resettet das wäre nützlich, denn dann könnten die Spieler die Map sozusagen selbst resetten.
 

Calenria

Braumeister
Registriert
28 Juli 2012
Beiträge
386
Alter
42
Diamanten
150
Minecraft
Calenria
Hab auch einen Vorschlag:
Also, wenn z.B. eine gewisse Anzahl von einem gewissen Block zerstört wird, wird die Map resettet z.B.
Ich spiele eine Adventure Map und das Ziel ist es zum Schluss den Block zu zerstören, sobald man den zerstört hat, wird die Map resettet das wäre nützlich, denn dann könnten die Spieler die Map sozusagen selbst resetten.

Dann müsste ich BlockBreaks überwachen und das werde ich nicht tun, häng doch einfach ein Command Sign/Button an den Block und lass damit den Map Reset ausführen.
 

puseidr

Minecrafter
Registriert
14 März 2013
Beiträge
2
Diamanten
0
Wie genau funktioniert das mit dem automatischen resetten der Welt wenn keiner auf der Welt ist? Ich hab das auf 1 Sekunde gestellt aber die Welt bleibt so verändert! Muss man komplett vom Server gehen damit es klappt? oder ist das bei der Version 0.3 verbugt?

Ich hab auch noch einen Vorschlag: Beim resetten der Welt kommt man ja zur Zeit in die Default-Map auf den Spawn, könnte man nicht einen Spawnpunkt dafür festlegen wo man stattdessen hin kommt, evtl auch je resetbare Welt ein Spawn-Punkt.
 
Oben