ALC 892 Audiochip | Sound verzerrt/knackt/setzt aus bei Rechenintensiven Aufgaben

Dieses Thema im Forum "PC Bereich" wurde erstellt von Majoox, 9. Mai 2015.

  1. Majoox
    Online

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Hallo,

    Ich habe ein Problem mit meinem Soundchip, nämlich dem Realtek ALC 892.

    Folgendes Szenario: Wenn ich in Photshop oder anderen Programmen einen Filter über ein Bild lege, fängt im Sekundentakt an die Musik auszufallen, zu knacken, zu verzerren oder ähnliches zu machen. Das geht mir tierisch auf die nerven, da ich mich dabei manchmal sogar erschrecke. Es reicht sogar schon ein etwas größeres Bild zu kopieren und einzufügen. Dann passiert genau das gleiche.

    Da ich nicht genau weiß wie ich dies erklären soll, habe ich das ganze schnell mal aufgenommen. Ich hoffe, das ist in Ordnung.
    In dem Video klingt dieser jedoch etwas dumpf, scheint aber am Aufnahmeprogramm zu liegen. Hatte da jetzt noch keine Zeit irgendetwas zu konfigurieren.

    Meine Soundeinstellungen:
    Bassverstärkung (Frequenz 50 Hz / Verstärkungsebene 24 dB)
    Lautstärkeausgleich (Kurz)
    Unter Erweitert noch 24 Bit, 192000 Hz (Studioqualität) ausgewählt. Ist eigentlich egal was ich dort auswähle, Problem bleibt weiterhin bestehen.

    Bassverstärkung da der Sound sonst keinen Bass hat und extrem komisch klingt.
    Lautstärkeausgleich damit der Sound nicht so dumpf klingt. (kommt wie gesagt im Video nicht rüber)

    Was ich schon versucht habe:
    Kabel getauscht, kein Erfolg
    Andere Buchse benutzt, kein Erfolg
    Andere Kopfhörer, kein Erfolg

    Was habt ihr vor Vorschläge, oder ist das ein typisches Problem für diesen Audiochip? Der Sound ist ja gar nicht so schlecht, nur stört mich dieses eine Problem. Oder ist nichts mehr zu retten und ich sollte lieber eine externe Soundkarte kaufen?

    Hardware (nur relevantes):
    Mainboard: Asus P8P67 (Standard / kein Deluxe, Evo oder Pro)
    Audio: Realtek ALC 892
    Kopfhörer: JBL E50BT / Beyerdynamic DT990 Pro / Philips SHL3105WT
     
    #1
  2. ZockerBoysHD
    Offline

    ZockerBoysHD

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    44
    Minecraft:
    ZockerBoysHD
    ICh glaube, das liegt nicht am sound-chip sondern an der CPU leistuzng, weil wenn du ja eine musik abspielst dann wird die nicht direckt ganz geladen, sondern stück weise damit der CPU beim laden der musik nicht imemr stark ausgelastet ist, und wenn du dann sowas wie mit photoshop machst ist der cpu voll ausgelastet und da kann es sein jenachdem wie ALT der cpu ist (egal ob er erst 1Jahr alt ist) und wenn das z.b. ein core i5 ist die sind zwar teilst mit 4x3,5GHZ gemacht abber trotzdem ist der dann voll ausgelastet und kopmmt manchmal nicht hinterher und das kann auch ein bischen am cache des CPU's liegen wie zu meinem beispiel zurück ein core i5 mit 4x3,5GHZ ist zwar so schnell abber der cache ist langsam.Das ist nichts an dem Soundchip und ich würde vllt die sound einstellungen ein bischen runterstellen damit der nicht schon aleine dafür sehr viel leistung braucht.
    Unter anderem würde ich dir empfehlen bei photoshop etwas umzustellen,denn in den irgendeinen einstellungen davon kann man ein bischen am verbrauch der resourcen ändern, und das hilft manchmal auch.
    Abber da ist nichts kaputt!

    PS:
    Das habe ich auch manchmal wenn ich render oder so!
     
    #2
  3. Majoox
    Online

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Rendern (von Videos) lastet so eine CPU auch wirklich krass aus, aber bei Minecraft 1.8 mit Shader, Texturenpack und co. ist meine CPU gerade mal auf 20%. Hätte ich einen i3 oder einen schwachen i5, dann würde ich das ja noch verstehen, aber so ein i7 2600 wird doch nicht wegen dem Windows Mediaplayer und Flash in die Knie gehen. Ich denke mal das Problem liegt ganz wo anders, aber nicht an meiner CPU. Die CPU schläft ja fast den ganzen Tag.

    Und so ein Filter und etwas Copy & Paste wird wahrscheinlich einen Atom überlasten, aber nicht einen i7.

    Update: Ich habe herausgefunden das ich nie einen Treiber für den Soundchip hatte. Als ich diesen jedoch installierte war das die Hölle auf Erden. Anscheinend war der Soundchip nie in betrieb (was auch logisch ist, wenn kein Treiber da ist), denn der Sound war derartig schlecht und war auch nach sorgfältigen Konfigurieren immer noch nicht zu retten, da deinstallierte ich den Treiber wieder. Aber woher kommt denn jetzt der Sound? Im Gerätemanager und bei "Sound" ist dieser stinknormale Windows Treiber, mit dem ich auch immer zufrieden war, eingetragen.
     
    #3
  4. ZockerBoysHD
    Offline

    ZockerBoysHD

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    44
    Minecraft:
    ZockerBoysHD
    Es gibt bei jedem Windows PC 2Treiber einmal einen von windows wo dann der cpu das wieder geben übernimmt (ist der standrad treiber) und der vn dem sound chip und wenn du den sound chip treiber nie drauf hast kann der auch dir keinen sound wiedergeben!
    Ich würde den sound chip installieren und vllt die quali von studiqüalität 1-2 stellen runterstellen dann müsste es geehen!

    Wirklich!!

    Mein PC ist an sich von 2008 (nur aufgemotzt SSD,Graka) und sonst nichts dran gemacht ja? und die quali ist mit treiber von der sound chip besser als ohne wiklich 1000 mal besser und ich ahbe NICHTS umgestellt an der quali und das mit der hohen quali kann das problem sein!
    Ich würde den wirklich installieren!
     
    #4
  5. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    654
    Wenn sich die Töne anhören, als ob der PC hängen bleibt dann liegt das einfach daran, dass die CPU ausgelastet ist und die Audiosoftware nicht genug rechenzeit bekommt um die nächsten Audiodaten in den Ausgabepuffer der Soundkarte zu schreiben. Da hilft es die Prioriät der Musiksoftware im Taskmanager zu erhöhen.

    Zu den Treibern: Windows bringt ein eigenes Set an Treibern mit. Für Grafikkarten gibt es z.B. sogar Standardtreiber, damit man nach der installation überhaupt die richtigen Treiber installieren kann. Das was du installiert hast ist vielleicht nur eine Software, mit der du weitere Einstellungen vornehmen kannst. Ggf. hat diese Software dann auch neuere Treiber installiert. Wenn der Sound davor schon funktioniert hat, dann hat Windows halt selbst auch passende Treiber gefunden. Mit Windows 7 ist außerdem ein Feature dazu gekommen, mit dem Windows von den Microsoft Servern nach Treibern sucht und diese dann auch je nach Einstellung automatisch installiert.
     
    #5
  6. Majoox
    Online

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Du hast dann aber wahrscheinlich ein anderes Board oder eine externe Soundkarte, diese Onboard Teile scheinen nicht die besten zu sein.

    Perfekt, genau so eine Antwort brauchte ich. Die Priorität erhöhe ich mal, das mit der CPU kann ich mir immer noch nicht vorstellen. Ich komme mit der CPU nicht mal über 70%.

    PS. Hatte vorher mal den Nvidia High Definition Audio Treiber, der aber irgendwie nichts gemacht hat. Ich habe weder eine Soundkarte von Nvidia (bieten die überhaupt so was an?) noch hat meine Grafikkarte irgendwas mit dem Sound zu tun. Daher habe ich den vorsichtshalber mal runtergeschmissen, da ich den eigentlich eh nicht brauchte. Und so wie es aussieht hat er tatsächlich nichts gemacht, denn es ist kein Unterschied festzustellen. Hätte ja sein können das der immer dazwischen funkt, wenn die Grafikkarte ausgelastet ist. (Beispiel mit den Filtern)
     
    #6
  7. ZockerBoysHD
    Offline

    ZockerBoysHD

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    44
    Minecraft:
    ZockerBoysHD
    Ich ahbe ganz sicher KEINE externe audio karte!
    Ich ahbe nen oboard sound chip nämlich den: SoundMAX Integrated HD audio device#
    und der ist aLT! denn der treiber der vorhanden ist ist zwar nicht ganz mit win7/vista kompatible abber es aüft sehr gut!
     
    #7