• Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!
  • Möchtest du für deinen Server werben und mehr Spieler finden, solltest du an unseren Bauwerk Showcases teilnehmen. Damit erreichst du innerhalb von 14 Tagen bis zu 50.000 Aufrufe. Mehr dazu hier.

BedwarsRel Source Code editieren

Gurugs12

Minecrafter
Mitglied seit
Mai 24, 2018
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Minecraft
gurugskroete oder Gurugs
#1
Hallo,

da das recht populäre Plugin BedwarsREL anscheinend nicht mehr weiter entwickelt wird, möchte ich es für meine Zwecke etwas editieren und einige Bugs fixen. Allerdings habe ich noch nie mit GutHub gearbeitet. Nach einigen erfolglosen Versuchen, den SourceCode zu bearbeiten entschloss ich mich nun hier ein neues Thema zu eröffnen. Meine Frage nun, wie genau muss ich vorgehen um den SourceCode zu bearbeiten? Ich habe bisher immer mit Eclipse gearbeitet, würde dabei auch vorerst gerne bleiben, aber bin auch offen für neue Dinge wie z.B. Atom was ja direkt von GitHub kommt. Aber am besten für mich wäre, wenn mir jemand einmal erklärt wie den SourceCode bearbeiten kann und anschließend ein funktionsfähiges Plugin daraus mache.
Danke schon mal im Voraus ^^

MfG Gurugs/Bernhard
 

UnityGaming

Braumeister
Mitglied seit
Okt 25, 2015
Beiträge
460
Gefällt mir
216
Alter
18
Minecraft
FastFelix771
#3
https://git-scm.com/docs/git-clone
Am besten mal generell in Git reinlesen - dieses Wissen wird dich in der Entwicklung ein Leben lang begleiten.
Der obige Link führt dich direkt zur relevanten Dokumentation zum Klonen.
Es gibt auch zahlreiche Programme (z.B. SourceTree) um komfortabler mit Git zu arbeiten.

Du klonst dir die Git Repository in einen entsprechenden lokalen Ordner und importierst den Ordner dann in deiner IDE.
Bei Maven- / Gradle-Projekten ist es sogar noch etwas leichter, da dort gleich das gesamte Projekt Setup übernommen wird.
 
Mitglied seit
Mai 19, 2014
Beiträge
921
Gefällt mir
928
Alter
1
#4
Vielleicht das wichtigste zuerst: Git ist nicht Github. Das eine ist ein Werkzeug (git) das andere eine Website, die Repositories von dieser Software visualisiert und hostet (Github). Das einzige was du für deine Aufgabe brauchst ist git.

Ansonsten solltest du dich zuerst in git und Maven einlesen. Git ist universal wichtig, wenn du auch nur halbwegs gescheit Software entwickeln willst und Maven ist ein portables Buildsystem (so dass auch Leute ohne Eclipse deinen Code kompilieren können).

Beides sind aber jeweils doch recht große Themenfelder. Generell würde ich sagen, dass du zuerst mal ein bisschen git lernen solltest, auch wenn dir das erstmal nicht viel hilft um dein Ziel zu erreichen. Beides gleichzeitig zu lernen versuchen hilft allerdings nicht viel.

Edit: Mit Lombok wird's sogar gleich nochmal interessanter, da du dafür auch das Lombok Plugin in Eclipse brauchst. Alles in allem ein sehr ungünstiges Projekt um sich das erste mal mit Git und Maven zu befassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gurugs12

Minecrafter
Mitglied seit
Mai 24, 2018
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Minecraft
gurugskroete oder Gurugs
#5
Vielen Dank erstmal für deine Antwort ^^ Ja, das stimmt, Git ist sehr wichtig. Allerdings habe ich aktuell nicht die Zeit um mich da komplett rein zu lesen :c Es ist ja so, in diesem Fall wird lombok verwendet, falls es dir was sagt. Ich bin auch schon soweit, das ich alles in meiner IDE drinne habe (ich nutze Eclipse), nur das ich durch die Sortierung nicht durchblicke, z.B. befindet sich die plugin.yml in irgendeinem Unterordner. Ich will deine Zeit nicht zu sehr beanspruchen, aber könntest du mir erklären, wie ich jetzt bei BedwarsRel jetzt weiter vorgehen muss?

MfG Gurugs/Bernhard
 

UnityGaming

Braumeister
Mitglied seit
Okt 25, 2015
Beiträge
460
Gefällt mir
216
Alter
18
Minecraft
FastFelix771
#6
BedwarsRel ist offenbar ein Multi-Module Maven Projekt.
Bevor du dich damit rumschlägst, solltest du wirklich erst etwas Wissen zu Maven angesammelt haben.
Das Projekt hat soweit ich das sehe ohnehin eine eher ausgiebigere Maven Konfiguration... da wirst du dich erstmal einarbeiten müssen, bevor es "Plug & Play" wird.
 

Gurugs12

Minecrafter
Mitglied seit
Mai 24, 2018
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Minecraft
gurugskroete oder Gurugs
#7
Ok, der Developer schrieb dazu, das nur lonbok nötig sei, um den Source zu bearbeiten. Aber so leicht scheint es tatsächlich nicht zu sein :c Es geht halt eigentlich erstmal nur darum, einen Bug in dem Plugin zu beheben.
 

UnityGaming

Braumeister
Mitglied seit
Okt 25, 2015
Beiträge
460
Gefällt mir
216
Alter
18
Minecraft
FastFelix771
#8
Er setzt vermutlich bereits einen gewissen Kenntnissstand bzgl. Git & Maven voraus.
Was er meint ist wahrscheinlich, dass die Installation des Lombok Agenten in deiner IDE nötig ist.
Dazu gibt es auf der Seite von Projekt Lombok ein Tutorial und der entsprechende Installer ist in der lombok.jar verpackt - einfach ausführen.
 

Gurugs12

Minecrafter
Mitglied seit
Mai 24, 2018
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Minecraft
gurugskroete oder Gurugs
#9
Lombok habe ich bereits installiert, funktioniert auch, alle Dependencies sind da, nur Spigot musste ich noch manuell hinzufügen. Es ist halt nur der gesamte Aufbau vom Source den ich nicht kapiere, wie schon gesagt, z.B. ist die Plugin.yml in eine Unterordner und solche Dinge.
 

UnityGaming

Braumeister
Mitglied seit
Okt 25, 2015
Beiträge
460
Gefällt mir
216
Alter
18
Minecraft
FastFelix771
#10
Es ist halt nur der gesamte Aufbau vom Source den ich nicht kapiere, wie schon gesagt, z.B. ist die Plugin.yml in eine Unterordner und solche Dinge.
Das wird (vermutlich - ich habe das Projekt jetzt nicht ausgiebig betrachtet) an der Multi-Module Konfiguration liegen.
Er hat das Plugin in einzelne Module gebrochen, welche unter einem Parent Projekt zusammengefasst werden beim Kompilieren.
In irgendeinem der Module wird wohl die plugin.yml in den Ressourcen Ordnern liegen.

Hast du denn mal probiert das Projekt einfach zu bauen, wenn es denn scheinbar fehlerfrei importiert werden konnte?
Eclipse bietet dafür sogar fancy Knöpfen. :rolleyes:
 

Gurugs12

Minecrafter
Mitglied seit
Mai 24, 2018
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Minecraft
gurugskroete oder Gurugs
#11
Ja habe ich, die Plugin.yml bleibt da wo sie ist, so wird das Plugin im Endeffekt nicht mal gestartet.
 

Gurugs12

Minecrafter
Mitglied seit
Mai 24, 2018
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Minecraft
gurugskroete oder Gurugs
#12
Und welche Fancy Knöpfchen meinst du?
 

UnityGaming

Braumeister
Mitglied seit
Okt 25, 2015
Beiträge
460
Gefällt mir
216
Alter
18
Minecraft
FastFelix771
#13
so wird das Plugin im Endeffekt nicht mal gestartet.
Und welche Fancy Knöpfchen meinst du?
Daraus schließe ich mal, dass du keinen Maven Build ausgeführt, sondern die Export Funktion von Eclipse benutzt hast?
Das ist bei Maven Projekten der falsche Weg.

Hier findest du das passende Lesematerial um ein Maven Build in Eclipse anzustoßen:
https://books.sonatype.com/m2eclipse-book/reference/running-sect-running-maven-builds.html
"Maven package" oder "Maven install" täte sich hier anbieten.
 

Gurugs12

Minecrafter
Mitglied seit
Mai 24, 2018
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Minecraft
gurugskroete oder Gurugs
#14
Vielen Dank für den Tipp ^^ Ich werde es morgen mal ausprobieren.
 

Gurugs12

Minecrafter
Mitglied seit
Mai 24, 2018
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Minecraft
gurugskroete oder Gurugs
#15
Hey,
ich melde mich nochmal zurück. Ich hatte leider die letzten Tage kaum Zeit, weshalb ich erst jetzt weitermachen konnte. Aber ich habe mir jetzt mal für Eclipse Maven installiert und ein neues Workspace erstellt, habe ein neues Maven Projekt erstellt und BedWarsREL einfach reingezogen. Nach dem Versuch es zu compilen gab es aber einen Fehler, "Unknown Source", das verstehe ich zwar, es fehlt was, aber wie gehe ich da jetzt mit der pom.xml vor?
 

Anhänge

Mitglied seit
Jul 15, 2017
Beiträge
60
Gefällt mir
26
#16
Wenn da schon die Ursache des Fehlers groß nach [ERROR] steht, kann man wohl kaum mehr schreiben als "steht doch da". Links zu weiterführenden Themen der Materie (Maven, Lombok und Git) wurden ja bereits gesendet.

Ein weiterer kleiner Tipp am rande: Fehlermeldungen zu "googlen" kann dazu führen, dass wichtigen Personen mehr Zeit für sinnvollere Tätigkeiten bleibt.
 

Gurugs12

Minecrafter
Mitglied seit
Mai 24, 2018
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Minecraft
gurugskroete oder Gurugs
#17
Hey,

ich habe nach dem Fehler bereits gesucht, auch einiges gefunden. Es hat allerdings nichts zur Problemlösung beigetragen. Ich habe bereits selber entdeckt das hinter [ERROR] ein Fehler steht, allerdings weiß ich nicht wie ich diesen behebe und habe derzeit wie gesagt keine Zeit mich stundenlang mit der Materie zu befassen, auch wenn ich es gerne machen würde. Daher frage ich, wie ich den Fehler beheben kann. Deine Antwort ist daher leider nicht grade hilfreich und wenn du dich für eine "zu wichtige" Person dafür hältst, dann lass es doch das nächste mal ganz bleiben.

MfG Bernhard/Gurugs
 

BlackHole

Workaholic
Mitglied seit
Jul 1, 2012
Beiträge
619
Gefällt mir
88
Minecraft
BlackHole
#18
Also ich noch Eclipse verwendet habe, musste ich für in den Optionen die Java-Runtime für die von Maven benutzte Java-Version auf das installierte JDK einstellen. Wo und wie genau weiß ich leider nicht mehr. :(
In der oberen Zeile "<terminated>" erkennt man jedenfalls, dass bei dir dort derzeit ein JRE und kein JDK eingestellt ist.
 
Mitglied seit
Okt 25, 2015
Beiträge
460
Gefällt mir
216
Alter
18
Minecraft
FastFelix771
#20
wichtigen Personen mehr Zeit für sinnvollere Tätigkeiten bleibt.
Dann hast du ja sicherlich ne Minute. :p ;)

allerdings weiß ich nicht wie ich diesen behebe und habe derzeit wie gesagt keine Zeit mich stundenlang mit der Materie zu befassen, auch wenn ich es gerne machen würde.
Manchmal muss man eben rennen bevor man laufen kann. -Anthony Stark

Spaß beiseite - wenn du Maven nutzen willst oder musst, wäre es sinnvoller wenn du erstmal verstehst was du da machst.
Sonst entgleitet dir bei jeder Kleinigkeit die schief läuft wieder das Ganze und du musst erneut eine Fehlersuche starten.
Längerfristig kostet dich das weit mehr Zeit und Nerven als einmaliges Einarbeiten in die Materie.

Die Fehlermeldung ist sehr eindeutig.
Du hast
A) kein JDK installiert, also wird kein Compiler mitgeliefert - das impliziert dann auch unweigerlich B)
oder
B) in Eclipse das entsprechende JDK nicht eingebunden und standardmäßig ausgewählt

In den Eclipse Einstellungen kannst du nach "Installed JREs" (oder so ähnlich) suchen und das JDK entsprechend einfügen und dann als Standard JDK markieren. Dann dürfte auch Maven das gefressen haben.

Die Projektstruktur sieht bei dir übrigens merkwürdig aus, als wenn er die Multi-Module Struktur nicht so recht aufgebaut hat.
Hast du das Projekt via "Import existing Maven Projects" eingebunden im Workspace?
 
Help Benutzer

You haven't joined any rooms.

    You haven't joined any rooms.
    Oben