Benötige Hilfe bei Problem mit TileEntity Programmierung Singleplayer-Mod

Dieses Thema im Forum "Programmierung" wurde erstellt von Dhastan, 23. Februar 2016.

  1. Dhastan
    Offline

    Dhastan

    Registriert seit:
    23. Februar 2016
    Beiträge:
    16
    Hallo Leute,
    habe ein Problem beim Schreiben meiner Mod und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Meine Mod umfasst alles , was mit Eisenbahn-Signalen in Deutschland zu tun hat.
    Mein Vorhaben ist, ein Signal mit einem Hebel zu steuern, ohne diese mit Redstone zu verbinden.

    Ich habe 3 Blöcke erstellt und die dazugehörigen Items.
    Block 1 : Ein Signal-Hebel (Stellwerk)
    https://www.dropbox.com/s/r5vo4237k7uoxiq/2016-02-23_16.09.49.png?dl=0
    https://www.dropbox.com/s/2wzlglvz0la15x5/2016-02-23_16.09.31.png?dl=0
    Block 2 : Ein SignalStativ
    https://www.dropbox.com/s/qquwmkyej7iu5uv/2016-02-23_16.10.10.png?dl=0
    https://www.dropbox.com/s/r9wuh45rmgqjpxc/2016-02-23_16.10.01.png?dl=0
    Block 3: Ein Formsignal (kann nur auf dem Stativ aufgestellt werden)
    https://www.dropbox.com/s/nknv5f8q69ruqy3/2016-02-23_16.10.25.png?dl=0
    Block [1], [2] laufen als Item , da der Spieler beim Setzen des Blockes ein Gui-Menü erhält und nach dem setzen kein Zugriff mehr hat, ausser er löscht den Block. (wie beim Standard-Schild)

    In diesem Menü gibt der Spieler 2 Werte an:
    Wert 1 ist die Betriebsstelle (Bahnhof) zb.: 64 für Bahnhof 64 (kann nur als Zahl eingegeben werden)
    Wert 2 ist der Signalname zb: A1 für Ausfahrsignal 1

    Stimmt der Wert 1 beim Stativ mit dem Wert 1 des Hebels überein, gibts die Variable OP1.
    Stimmt der Wert 2 beim Stativ mit dem Wert 2 des Hebels überein, gibts die Variable OP2.
    Wird nun der Hebel aktiviert.....soll das TileEntity vom Stativ OP1+OP2 überprüfen und ein "Signal" zum Formsignal weitergeben.

    Mein Problem ist, dass ich für das Stativ und den Hebel jeweils ein sepreates TileEntity habe, da sie die Werte auch am Model anzeigen sollen.
    Habe auch schon versucht, das das Hebel-Entity zum Stativ-Entity gehört, hab aber keinen Erfolg.
    Nun verzweifle ich daran, weil ich nur von einem TileEntity eine String-Abfrage machen kann.
     
    #1
  2. JTK222
    Offline

    JTK222

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Planet Erde
    Minecraft:
    JTK222
    Für den Anfang hast du dir aber was schweres ausgesucht :O
    Also so wie du es machst müsste man jeden Sender pro Welt speichern also Koordinaten technisch. Diese müsstest du dann beim empfänger immer abfragen.
    Erstell da lieber ein Item was man erhällt wenn man einen Sender platziert das Koordinaten und co speichert. So kannst du dann 1. Resourcensparender arbeiten (fängt auch bei großen Mengen dieser Blöcke in der welt eher weniger an zu laggen) Und dies dann per Rechtsklick an einen Empfänger binden kann.
     
    #2
  3. Dhastan
    Offline

    Dhastan

    Registriert seit:
    23. Februar 2016
    Beiträge:
    16
    Hmmm, hatte ich mir auch schon überlegt...da aber Railcraft soetwas schon hat... wollte ich eigentlich "ne einfachere Methode" ummmpfff
    Das das soweit geht , wusste i net :(
    Ich hatte es schon mal auf redstone , aber man hat mich gefragt ob es nicht auch ohne gänge , wegen der "großen" entfernung
    Kennt jemand ein tutorial, oder ähnliches, wo man sich belesen könnte......zwecks dieser "Fernbedienung" sendr-Empfänger?
     
    #3