Beratung für vServer/RootServer

Dieses Thema im Forum "Technischer Support" wurde erstellt von afaik4711, 2. Dezember 2013.

  1. afaik4711
    Offline

    afaik4711

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    24
    Hallo Leute,

    ich wollte den "Living-bots.net" Thread in der Hosterbewertung nicht für meine Fragen missbrauchen, dehalb hier ein eigener Thread.
    Ich miete derzeit einen Minecraftserver und einen kleinen VPS Linuxserver bei qLoc.de. Der VPS Dient mir als TS Server und BungeeCord Proxy. Des Weiteren habe ich einen kleinen Minecraftserver mir 3 GB bei gamed.de. Prinzipiell funktioniert das ganz okay, aber ich würde die Server gerne konsolidieren. Natürlich ist es einfach gesagt "Hol dir einen Root mit 32GB Ram und i7 / Xeon".
    Ich möchte allerdings auch nicht zu viel Geld ausgeben (Wer will das schon). Ich liste jetzt erstmal mein Anforderungsprofil auf und dann meine Rechercheergebnisse.

    Das habe / brauche ich
    • Minecraftserver ~40 Slots, ~35 Plugins und 5-6 GB RAM (Spigot, City/Freebuild)
    • Minecraftserver ~25 Slots, ~21 Plugins und 2-3 GB RAM (Spigot, Skyblock)
    • Teamspeak Server mit ~50 Slots
    • Bungeecord Proxy mit dem 1. MC-Server als Lobby
    • aktuelle Kosten: 37,50€

    Rechne ich den RAM für die MC Server zusammen plus noch etwas Reserve, lande ich bei ca 9-10GB RAM.
    Wieviel CPU Leistung diese Konfiguration erfordert, kann ich nicht sagen. Reicht mir hier ein vServer mit 2 Kernen? Oder lieber 4 Kerne?
    Living-Bots hat hier im Forum ja sehr gute Kritiken bekommen, dort habe ich mir dann einen vServer mal zusammen gestellt. Würde diese Konfiguration reichen?
    living-bots.net.JPG
    Meine Preisobergrenze liegt so bei 39€. Die Zahlungsmodalitäten bei Livingbots sagen mir zu, da ich hier auch das Konto mit PSC Karten aufladen kann.
    Bei serverboerse.de bekomme ich für 39€ ja schon einen Rootserver mit 12 GB Ram und i7 CPU. Hat damit jemand Erfahrung gemacht? Ich habe meiner Meinung nach genug Ahnung von Linux um einen Rootserver zu installieren und abzusichern. Dies habe ich schon mehrfach gemacht (Beruf Administrator). Ich möchte mich nur nicht mit dem Ressourcenverbrauch verschätzen und bitte um Erfahrungsberichte und Empfehlungen.
    Vielen Dank im voraus.

    afaik
     
    #1
  2. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Hallo,

    die Slots der Server sind unwichtig. Wichtig ist, wieviele Spieler auf dem Server sind. Wenn du also 40 + 25 = 65 Spieler hast, dann ist das sicher nicht unerheblich Leistung die du ziehst.

    Vorteil des Rootservers ist sicherlich, dass deine gebuchte Leistung vollkommen dediziert ist. Wenn ich mich nicht irre ist das ein I7-920 und sollte für deine Bedürfnisse ausreichen.

    Vorteil beim Vserver ist, dass du die Leistung skalieren kannst und falls nötig einfach 1 GB mehr Ram oder einen Kern mehr dazu buchen kannst.

    Bleibt also am Ende deine Entscheidung, was für dich wichtiger ist.
     
    #2
  3. afaik4711
    Offline

    afaik4711

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    24
    Hallo und danke für die schnelle Antwort.
    Ich will es mal so formulieren. Meine beiden Server zusammen werden nicht mehr als 48 Spieler fassen. Auch wenn die Slotzahl pro Server es zulassen könnte. 50 Spieler sind eine "magische" Grenze die ich nicht überschreiten will.
    Also stelle ich die Frage anders. Wie müsste ich den (flexiblen) vServer bei Living-Bots konfigurieren damit ich ausreichend Leistung bei kleinem Preis habe.
     
    #3
  4. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Ich würde klein anfangen und dann Aufrüsten. Denn beim Aufrüsten gibt es keine Fristen die zu beachten sind und man schmeißt kein Geld zum Fenster raus. Nimm also erstmal das minimale, sprich 8 - 10 GB Ram und 2 Kerne und rüste nach, falls du mehr brauchst.
     
    #4
  5. afaik4711
    Offline

    afaik4711

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    24
    Super, danke für die Antwort.
    Das Einzige was ich nicht nachrüsten kann wären doch die Festplatten.
    Ich meine jetzt geschwindigkeistechnisch. Sind 50 Spieler kein Problem für die Festplatten?
     
    #5
  6. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Es laufen 4 Festplatten mit 10k oder 15k im Verbund. Kommst also auf die doppelte Geschwindigkeit einer SSD
     
    #6
  7. afaik4711
    Offline

    afaik4711

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    24
    Phantastisch. Vielen Dank.
    Sobald ich aus meinen Verträgen raus komme, bin ich bei euch ^^
     
    #7