Better Archery Mod - Mehr Bögen

Dieses Thema im Forum "Mods und Plugin Vorstellung" wurde erstellt von Gleydar, 21. August 2013.

  1. Gleydar
    Offline

    Gleydar Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    443
    Ort:
    player.getHome()
    Minecraft:
    Gleydar
    Hallo liebe Community,
    erst einmal muss ich mich für meine lange Abwesenheit entschuldigen. Ich hatte Ferien uns da... Naja, ihr wisst ja wie das ist, oder?
    Aber heute hab ich eine Mod für euch, die ich persönlich sehr gut finde, da sie auf einem Konzept aufbaut, das in Minecraft selbst auch schon ganz gut entwickelt ist, dem Bogenschießen. Mit dieser Mod könnt ihr mehr Bögen und - vor allem - Pfeile craften.

    [YOUTUBE]rtpeXHiGX8o[/YOUTUBE]
    Das Minecraft-Standart-Rezept wurde in dieser Mod deaktiviert, und braucht nun zusätzlich ein Stück Leder.
    [​IMG]

    Recurve-Bow
    Dieser Bogen schießt ein wenig weiter als der normale Bogen, aber er braucht auch länger, bis der Pfeil gespannt ist und hat weniger Haltbarkeit. Das Rezept ist allerdings wirklich billig.
    [​IMG]

    Yumi
    Dieser anscheinend japanische Bogen schießt ein wenig weiter als der Recurve-Bow und braucht - meine ich - nur ein wenig länger, bis der Pfeil gespannt ist. Aber er fügt als Nebeneffekt noch einen neuen Nutzen für Sugarcanes hinzu - spitze!
    [​IMG]

    Longbow
    Das ein Langbogen sehr effektiv ist, das bekamen schon die Franzosen im Mittelalter zu spüren. Dieses Exemplar ist der Bogen, der in dieser Mod am Weitesten schießt. Allerdings braucht er auch am Längsten, bis der Pfeil gespannt ist.
    [​IMG]

    Composite Bow
    Dieser Bogen hat keine sonderlich gute Reichweite, aber er überzeugt damit, dass es wirklich nicht lange braucht, bis ein Pfeil gespannt ist. Außerdem kann dieser Bogen mit einer hohen Haltbarkeit glänzen. Für diesen Bogen braucht man aber auch noch spezielles Material, wie Sehnen
    [​IMG]
    Kleber
    [​IMG]
    [​IMG]

    Und auch ansonsten ist das Crafting-Rezept eher... gewöhnungsbedürftig.
    [​IMG]

    Wie ich finde, sind die neuen Pfeile DAS Feature der Mod, da die Sorten auch ziemlich einzigartig sind und sehr gut funktionieren.

    Flaming Arrow
    Der Flammenpfeil wird den Block, auf dem er landet, nach einer Weile in Flammen aufgehen lassen. Genauso funktioniert das mit Mobs, allerdings verbrennen die Pfeile nach einmal Benutzen.
    [​IMG]

    Impact Explosive Arrow
    Was soll man dazu groß sagen? Bei Einschlag BUMM!
    [​IMG]

    Timed Explosive Arrow
    Dieser Pfeil wurde mit einer Zündungsverzögerung versehen. Nach 1 - 2 Sekunden machts bumm. (In etwa so stark wie ein Creeper)
    [​IMG]

    Ender Arrow
    Eigentlich schreien Enderperlen schon nach einer solchen Verwendungsmöglichkeit, oder? Dieser Pfeil teleportiert euch dahin, wo er aufschlägt.
    [​IMG]

    Torch Arrow
    Das Coole an diesem Pfeil ist, das er die Fackel wirklich genau da hinsetzt, wo er aufkommt. Also auch in die Ecken eines Blocks oder an den Rand.
    [​IMG]

    Drill Arrow
    Wenn einem mal die Spitzhacken ausgehen, ist mal eventuell sehr froh über diesen Pfeil... Aber ansonsten kann ich nicht wirklich viel Gutes an ihm finden, da er sehr teuer ist und auch immer wieder gewartet werden muss. (Ist er kaputt, muss man die Flint-Spitze ersetzen.)
    [​IMG]

    Potion Arrow
    Diese Pfeile sind wirklich praktisch, wenn man einen Zombie noch ein wenig schwächen will, bevor man mit ihm kämpft. Sie funktionieren mit allen Arten von Tränken, einschließlich Wurftränken.
    [​IMG]

    Splitting Arrow
    Jeden Pfeil kann man mittels Zusammenbindens in einen Splitting Arrow machen. Dazu packt man eine Sorte Pfeile in den Craftingtable und die Hälfte der Anzahl nochmal mit Schnüren (bei 6 Pfeilen 3 Schnüre, bei 5 2 usw.)
    [​IMG]

    Um die Aufbewahrung von Pfeilen zu erleichtern, gibt es nun Köcher. Diese können in ihrem Inventar einen Stack Pfeile in 4 Slots zu je 16 Pfeilen aufbewahren. Das alleine wäre nun nicht weiter praktisch, wenn man zwischen den verschiedenen Pfeilarten nicht mittels eines Tastendrucks wechseln könnte. (Um diese Tasten einzustellen, könnt ihr in euer Optionen-Menü schauen.) Mittels einer extra Mod lassen sich die Köcher sogar auf dem Rücken oder an der Seite des Spielers rendern. (RenderPlayerAPI)

    [​IMG]
    Um das Inventar der Köcher zu öffnen, rechtsklickt ihn, während ihr ihn in der Hand haltet.
    Für die bessere Orientierung könnt ihr die Köcher auch färben. Dazu müsst ihr sie erst weiß
    [​IMG]
    und dann in euer gewünschten Farbe färben.
    [​IMG]

    Installation
    1. Ladet euch den Forge-Installer HIER, die Better Archery Mod HIER und die RenderPlayerAPI (optional) HIER herunter.
    2. Installiert Forge indem ihr den heruntergeladenen Installer startet und auf "Install Client" klickt und startet das Profil im Launcher einmal
    3. Kopiert die heruntergeladene .zip der Mods in den "mods"-Order
    4. Viel Spaß!
     
    #1
  2. abbix
    Offline

    abbix Gesperrt

    Registriert seit:
    23. August 2013
    Beiträge:
    19
    Toller Mod, deine Vorstellungen gefallen mir auch sehr gut.
    Nur dein Texture-Pack gefällt mir nicht :D
     
    #2
  3. Gleydar
    Offline

    Gleydar Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    443
    Ort:
    player.getHome()
    Minecraft:
    Gleydar
    Nur wenn ich ein anderes benutzen würd, dann würde es ziemlich laggen :D
     
    #3
  4. Ohelert
    Offline

    Ohelert

    Registriert seit:
    2. Dezember 2013
    Beiträge:
    138
    Minecraft:
    Aurazara
    n1 einer der besten Bogen mods die ich bis jez gefunden hab, besonders die köcher und der Torcharrow gefallen mir *_*

    weiter so
     
    #4
  5. ungenippelt
    Offline

    ungenippelt

    Registriert seit:
    22. Januar 2014
    Beiträge:
    3
    Cooler Mod

    Cooler Mod :)
     
    #5