1. Achtung Gast: Es ist verboten Beiträge zu erstellen, dessen einziger Zweck eine Kontaktanfrage sind. Die Themenersteller sind für Kontaktmöglichkeiten verantwortlich Es ist immer möglich unsere Unterhaltungsfunktion zu verwenden Diese Meldung verschwindet mit 250 Beiträgen.
  2. Hallo Gast, Minecraft ist ein Spiel und das soll es auch bleiben. Um Minecraft spielen zu können ist es nicht nötig anderen Spielern deinen echten Namen, deinen Wohnort oder dein Alter zu verraten. Fast alle Minecraftspieler sind Leute wie du die einfach nur bisschen Zeit in Minecraft verbingen wollen um Spaß zu haben. Es gibt jedoch auch ein paar wenige, die gezielt versuchen dich nach diesen Informationen zu befragen in der Hoffnung dass du ihnen antwortest. Gib diesen Personen keine Möglichkeit dir gefährlich zu werden in dem du dich an die einfache Regel hältst deinen Wohnort weder öffentlich noch in privaten Nachrichten oder Skype zu nennen und auch persönlichen Treffen nicht zustimmst! Sollte dich dennoch jemand hartnäckig danach fragen, informiere uns über unser Kontaktformular.

Suche Bewerbung für ein Server-Sponsoring

Dieses Thema im Forum "Sponsoring" wurde erstellt von PRIVUS, 30. Mai 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PRIVUS
    Offline

    PRIVUS

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    193
    Liebe Community,

    Ich bin schon etwas länger auf der Suche nach einem Sponsor, der mich bei der Umsetzung meines aktuellen Projektes unterstützen würde. Es handelt sich dabei um einen öffentlichen Minecraft Bukkit-Server mit PvP und Minigames. Mein persönliches Ziel ist es auch, keinen automatisierten, gesichtslosen, vor Plugins quasi überlaufenden Server zu gründen, sondern einen spontanen, freundlichen und in erster Linie Spaß bereitenden Server aufzubauen. Im Moment mache ich alle Einstellungen und Tests auf einem lokalen Server auf meinem PC. Nachfolgend beschreibe ich die Anforderung und das Konzept.


    Inhalt


    1. Person und Erfahrung
    2. Konzept
    3. Anforderung
    4. Gegenleistung
    5. Sonstiges
    6. Schlusswort



    1. Person und Erfahrung

    Ich heiße im echten Leben Aaron, wohne in NRW, werde im Juni 16 Jahre alt und besuche die 10. Klasse eines Gymnasiums (G8). Trotz des hebräischen Namens ist meine Familie stark in Deutschland verwurzelt. Ich spiele sehr gerne Minecraft und am liebsten auf Servern, da es mit anderen Spielern zusammen einfach mehr Spaß macht. Ich war ca. 8 Monate als Supporter, später Moderator und schließlich auch als Admin auf einem erfolgreichen Bukkit-Server tätig. Als der Owner wegen Problemen am PC über drei Monate lang nicht online kam, geschweige denn antwortete und ich den Server alleine geleitet hatte, gab es als er wieder da war zwischen uns Streitigkeiten wegen verschiedenen Moderatoren und Admins, die ich ernannt hatte. Da wir uns nicht einig wurden, verließ ich den Server und spielte seitdem mal hier mal dort, hatte aber nie wieder etwas größeres gestartet.


    2. Konzept

    Im Grunde besteht der Server aus zwei Welten. Die erste wird das Aushängeschild des Servers. Es soll sich um eine große, mittelalterliche bzw. altmodische Open-World Map mit Städten, Dörfern, Ruinen, Straßen etc. handeln und sich dort hauptsächlich um PvP drehen, aber auch um Dungeons, die man gemeinsam durchforsten kann. Grundsätzlich ist das Bauen in dieser Welt nicht möglich. In den Städten wird es für User die Möglichkeit geben, Shop-Flächen zu mieten und durch das Chest-Shop Plugin Items zu verkaufen. In Städten, Dörfern und Siedlungen, also in öffentlichen Gebieten, wird PvP deaktiviert sein, damit man seinen Aufenthalt dort in Frieden genießen kann. Das gilt auch für die Hauptstraßen. In der Wildnis hingegen, also dem unbesiedelten Gebiet zwischen den öffentlichen Gebieten ist PvP aktiviert. Über die Karte verteilt werden auch einzigartige Schauplätze vorkommen, an denen bei ausreichender Menge an Spielern regelmäßig große PvP-Schlachten stattfinden werden, in denen man für eine bestimmte Partei kämpft. Ein weiterer Kernpunkt des Konzepts ist es, dass die Spieler die Karte dauerhaft miterrichten können; so ist es möglich, mit Absprache eines Team-Mitgliedes ein Grundstück in der Wildnis oder in der Nähe einer Stadt zu erstellen und dort ein Haus zu bauen. Darauf wird PvP dann natürlich deaktiviert. Auch können sich mehrere Spieler zusammenschließen, um an einem geeigneten Ort ein Dorf oder eine Siedlung zu bauen. Dafür gibt es regelmäßig erneuerte Farmgebiete wie Steinbrüche, Holzfällerlager, usw. Diese können dann mit einem Clan-Plugin sogar ihre eigene Fraktion gründen. So plane ich, gemeinsam mit den Spielern nach einiger Zeit eine große, schöne und interaktive Welt zu schaffen. Dabei soll aber wenig am direkten Game-Play geändert werden, um das unverfälschte, klassische Minecraft-PvP-Erlebnis zu gewährleisten.

    Folgende Plugins werden für die PvP-Welt verwendet.


    1. ScoreBoardStats – K/T, Geld uvm. Im HUD integriert.
    2. PlayerHeads – Trophäen für getötete Spieler und Monster erhalten.
    3. WorldGuard / SRM – PvP-/Safe-Zones einrichten und Regionen vermieten
    4. WorldBorder – erstellt eine Begrenzung der Karte für Spieler
    5. iConomy / ChestShop – Handel unter Spielern
    6. LWC – Sichern von Türen, Kisten, Öfen, usw.
    7. SimpleClans – Gruppierungen von Spielern, die Frieden schließen
    8. ServerSigns – Befehle via Schildern ausführen
    9. NoCheatPlus – Verfolgung von X-Ray, Nodus und anderen Hacks


    Die Peace-Welt enthält sozusagen alles, was nicht in die PvP-Welt gehört abgesehen von den Arenen für die Minispiele. Hier steht der Spawn und es ist quasi die Start-Welt. Hier wird es ein FreeBuild-Gebiet geben, in dem man auch Rohstoffe abbauen kann sowie eine GS-Zone mit vielen Grundstücken, auf denen man friedlich bauen kann. Dies wird keine Plotme-World sein, sondern eine "default" Minecraft-Welt, wo sich jedes GS in einer einzigartigen Lage befindet. Zudem wird es mehrere Themengebiete geben, in welchen es auch ein paar Bauvorschriften gibt, wie z.B. ein Urwald-Gebiet mit Baumhäusern oder eine Seestadt mit Stelzenhäusern. In dieser Welt ist PvP natürlich deaktiviert. Desweiteren gibt es Minispiele wie Spleef o.Ä. Der Umfang der Minispiel-Abteilung steht noch nicht fest.

    Folgende Plugins werden für die Peace-Welt verwendet.


    1. WorldGuard – das Erstellen von Grundstücken
    2. ServerSigns – Gratis-Items und andere Befehle
    3. Essentials – Warp-Punkte u.Ä.
    4. Spleef – Spaß und Abwechslung
    5. ggf. Andere Minispiele – wie bei Spleef
    6. LWC – Sichern von Türen etc.
    7. iConomy / ChestShop – Läden auf den GS
    8. Multiverse – Veraltung von mehreren Welten
    9. MultiversePortals – Portale in andere Gebiete oder Welten
    10. viell. WorldBorders – Begrenzung der Welt

    Mögliche Änderungen der Plugins und des Konzepts sind vorenthalten.



    3. Anforderung

    Für die Umsetzung des Projekts sind folgende Funktionen erforderlich:


    1. mind. 2-4 GB Ram
    2. mind. 20 Slots
    3. optional Domain
    4. optional TS³-Server / -Channel
    5. voller FTP-Zugriff
    6. Konsolen-Steuerung
    7. 24/7 Online


    4. Gegenleistung

    Mögliche Gegenleistungen sind:


    1. Spezial-Rang auf dem Server (mind. Moderatoren-Rechte)
    2. Werbung jeglicher Form auf dem Server
    3. Ggf. Einnahmen aus VIP-Rängen
    4. Werbung anderer Art
    5. Ggl. jeglicher anderen Form
    6. Ewige Dankbarkeit meinerseits :)D)


    5. Sonstiges

    Ob es einen erwerbbaren VIP-Rang gibt steht noch nicht fest. Der Server ist noch weit vom offiziellen Start entfernt. Ein Konzept zu den Rängen und deren Rechten ist schon in der Bearbeitung. Es fehlen immer noch einige Team-Mitglieder. Die exakten Plugins und Permissions der Spieler-Gruppen stehen noch nicht fest. Änderungen des Konzepts oder der Anforderungen sind unwahrscheinlich, aber möglich. Iconomy wird aufgrund von Inaktivität vermutlich ersetzt.


    6. Schlusswort

    Nun - ich hoffe, ich konnte mein Konzept gut darstellen und vielleicht jemanden überzeugen, mich bei dessen Verwirklichung zu unterstützen. Ich freue mich sehr über jegliche Antworten; über Interesse sowie über Kritik und Verbesserungsvorschläge. Vielen Dank auch an alle, die sich die Zeit genommen haben, sich diesen Post durchzulesen. Falls jemand gerne bei diesem Projekt mitwirken möchte melde er sich bitte bei mir per PM hier im Forum oder antworte auf diesen Beitrag.

    Liebe Grüße und GLHF,

    Euer Privus

    Habe einen Sponsor gefunden.

    ~closed
     
    #1
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.