• Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

Bungee-Luckperms: Einen Befehl auf backenserver1 aber nicht auf backenserver2 erlauben:

o0Julia0o

Minecrafter
Mitglied seit
23 September 2015
Beiträge
16
Luckperms mit Bungee: Einen Befehl auf backenserver1 aber nicht auf backenserver2 erlauben:

Hi, ist es möglich ein bungee-proxy-Befehl nur auf einen backendserver zu erlauben? (Der Befehl hat eine Permission). Die Permission ist in der config.yml von bungee geschrieben: - slashserver.HUB

Wenn man auf dem Prison-Server ist, dann sollte man den Befehl, welcher durch folgende Permission erlaubt wird, nicht ausführen können: - slahsserver.HUB
Aber wenn man auf dem Wood-Server ist, dann sollte man den Befhel, welcher durch folgende Permission erlaub wird, ausführen können: - slashserver.Hub


Also was ich möchte ist:
1. jeder Backend-Server hat seine eigenen Permissions
2. einen Befehl auf backenserver1 aber nicht auf backenserver2 erlauben
3. yaml soll genutzt werden(kein mysql etc.)

Ich habe 3 Gruppen auf allen Servern:
default: alle User welche dem Server joinen, landen automatisch in dieser Gruppe ohne Permissions
member: User werden manuell in diese Gruppe verschoben. Sie User haben ein paar Permissions
admin: User erden manuell in diese Gruppe verschoben. Sie haben viele Permissions

Ich bin nicht so fit mit Konsolenkram. Ich schreibe alle Permissions in die zugehörigen yaml-Dateien auf den backend-Servern. Das geht am einfachsten. So kann ich die Permissions von backend-Server1 zu backend-server2 fast übernehmen(copy and paste), da sie sehr ähnlich sind.
Die einzigen Befehle, die ich in der Konsole genutzt habens sind:
/lp creategroup member
/lp creategroup amdin
und:
/lp user USERNAME switchprimarygroup member

Ich nutze keine tracks, weights, etc. Nur die 3 Gruppen & füge "-permissions" zu den entprechenden Gruppen.ymls mit notepad++ (z.B. Wood\plugins\LuckPerms\yaml-storage\groups\member.yml). Auf dem proxyluckperm kann ich keine Gruppe erstellen. Da ist also nur die default-Gruppe: https://i.imgur.com/XB0Nkdj.jpg Denn "/lpb creategroup mebmer" funktioniert dort nicht(als op). I bekomme das hier nachdem ich Enter gedrückt habe: https://i.imgur.com/Bw0X58I.jpg Und keine Gruppe wurde erstellt. I habe auch "- luckperms.*" zu der dfault.yml auf dem proxluckperm geaddet. Aber das hat auch nichts geholfen :(

Das ist mein setup(3 backendserver(Wood, Hub, Prison) & 1 bungee-proxy):
Ich habe bungee-proxy mit: Bungeeluckperms-plugin
Ich habe einen backen-Server namens HUB mit: Luckperms-plugin
Ich habe einen backen-Server namens Wood mit: Luckperms-plugin
Ich habe einen backen-Server namens Prison mit: Luckperms-plugin

BungeeProxyLuckperms-Config-Datei-Frage:
Was muss ich hier eintragen - in der Bungee-luckperms.config.yml:
Code:
# The name of the server, used for server specific permissions.
#
# - When set to "global" this setting is effectively ignored.
# - In all other cases, the value here is added to all players in a "server" context.
# - See: https://github.com/lucko/LuckPerms/wiki/Context
server: bungee
Ich habe 3 backend-Server, also ist das die korrekte Einstellung?:
Code:
# The name of the server, used for server specific permissions.
#
# - When set to "global" this setting is effectively ignored.
# - In all other cases, the value here is added to all players in a "server" context.
# - See: https://github.com/lucko/LuckPerms/wiki/Context
server: hub, wood, prison

Die Backend-Server funktionieren perfekt mit Luckperms. Aber ich bekomme den bungee-proxy-luckperm nicht zum Laufen: Einen Befehl auf backenserver1 aber nicht auf backenserver2 erlauben.

Versionen:
LuckPerms: 4.2.2
BungeLuckperms: 4.2.2
Bungee-Proxy #1310
Backends #spigot 1.12.2
Plugin slashserver #3.0 https://www.spigotmc.org/resources/slashserver.75/
Bungees: https://luckperms.github.io/
 

SilberRegen

Workaholic
Mitglied seit
23 März 2012
Beiträge
890
Alter
29
Minecraft
SilberRegen
Also. Ich versuche mal die Punkte auseinanderzupflücken, die ich als mögliche Haken an der Sache empfinde.

1. jeder Backend-Server hat seine eigenen Permissions
Das ist mit Luckperms kein Problem, bei der Permissionsvergabe gibt man einfach als "Context" den Server an. Dazu braucht es nicht mehrere Dateien, dass kann alles in eine Datei/Datenbank die gemeinsam von allen Servern benutzt wird.
Bsp.:
Code:
## Setzt die Permission für Gruppe "member" global, d.h. auf allen Servern und Welten:
/lp group member permission set slashserver.hub true

## Setzt die Permission für Gruppe "member" im "Context" mit dem Server "Wood", d.h. nur auf diesem Server:
/lp group member permission set slashserver.hub true server=Wood

##Falls die Permission per default "true ist, also ohne etwas zu machen an Spieler vergeben wird, kann man sie auch auf "false" setzen für die Server, auf denen man sie nicht haben soll. Z.B.:
/lp group member permission set slashserver.hub false server=Prison
3. yaml soll genutzt werden(kein mysql etc.)
Dies bedeutet für dein Multiserversetup, dass jeder Server für sich steht und Permissions sich nicht automatisch auf andere Server übernehmen lassen. Änderungen müssen so manuell auf jedem Server vorgenommen werden, was schnell zu Inkonsistenzen und Verwirrung beim Bearbeiter führen kann. Auch die Gruppen müssen auf jedem Server einzeln gesetzt werden.
Würde ich nicht empfehlen wollen.
Wenn man schon sehr aufwändig mehrere Server im Netzwerk betreibt sollte die Einrichtung einer kleinen Datenbank drin sein.

So kann ich die Permissions von backend-Server1 zu backend-server2 fast übernehmen(copy and paste)
Von Copy und Paste würde ich bei Luckperms die Finger lassen, ebenso ist die Bearbeitung mit Texteditoren keine gute Idee. Die Chance, dass hier was schief geht ist zu groß.
Luckperms bringt einen super Editor mit, den man benutzen kann, wenn die Vergabe via Konsole zu unübersichtlich erscheint.
/lp group <gruppenname> editor
/lp user <spielername> editor

(Link im Browser aufrufen, bearbeiten, speichern und den neuen Befehl, der angezeigt wird, Ingame eingeben.)

Die Backend-Server funktionieren perfekt mit Luckperms. Aber ich bekomme den bungee-proxy-luckperm nicht zum Laufen: Einen Befehl auf backenserver1 aber nicht auf backenserver2 erlauben.
BungeeLuckperms hat nichts mit den Permissions auf den Backendservern zu tun, es regelt nur die Perms für Bungeeplugins.
Dies scheint ein häufiges Missverständnis zu sein, siehe auch: https://github.com/lucko/LuckPerms/wiki/Network-Installation#the-bungeecord-version-of-luckperms
Die Permissions für die Backendserver müssen auf den Backendservern vergeben werden.

BungeeProxyLuckperms-Config-Datei-Frage:
Was muss ich hier eintragen - in der Bungee-luckperms.config.yml:
Da kommt nur der eine Name des Servers rein, auf dem sich diese Datei befindet.
Eine solche Einstellung müsstest du auch bei der Spigotinstallation von LP der Backendserver finden.
Der Name wird dort eingetragen, damit Luckperms weiß, auf welchen Server sich eine Permission bezieht, die in der Datenbank mit dem dem Kontext "server=HIERSERVERNAME" (siehe oben nach dem ersten Zitat) vermerkt sind.
 

o0Julia0o

Minecrafter
Mitglied seit
23 September 2015
Beiträge
16
Wow, dankeschön.
Da kommt nur der eine Name des Servers rein, auf dem sich diese Datei befindet.
Ich habe jedoch 3 Server: Hub, Wood, Prison. Welchen davon soll ich jetzt dort hinein setzen? Die Datei befindet sich auf dem Proxy. Das ist ja keine Welt. Bei den anderen Backendservern steht die Option auf "server: global".

Da kommt nur der eine Name des Servers rein, auf dem sich diese Datei befindet.
Ich habe jedoch 3 Server: Hub, Wood, Prison. Welchen davon soll ich jetzt dort hinein setzen? Die Datei befindet sich hier: D:\Server\Proxy\plugins\LuckPerms\config.yml
Das ist mit Luckperms kein Problem, bei der Permissionsvergabe gibt man einfach als "Context" den Server an.
Ich ändere lieber die Dateien direkt. Was müsste ich denn in welche Datei eintragen, wenn ich folgendes Befehlsergebnis selbst in die Datei schreiben wollte?
/lp group member permission set slashserver.hub true server=Wood
/lp group member permission set slashserver.hub false server=Prison

Und müsste es nicht: /lpb heißen? Da es ja bungee-pluing-Befehle sind?

Dies bedeutet für dein Multiserversetup, dass jeder Server für sich steht und Permissions sich nicht automatisch auf andere Server übernehmen lassen. Änderungen müssen so manuell auf jedem Server vorgenommen werden, was schnell zu Inkonsistenzen und Verwirrung beim Bearbeiter führen kann.
Dafür ist es wesentlich leichter zu bearbeiten. Gerade wenn man 100 Permissions copy und pasted - das ist binnen Sekunden erledigt. Mit Befehlen würde ich da Tage dran sitzen. Außerdem SOLL ja jeder backend Server eigene Permissions haben. Und nicht alle die gleichen.
Zudem kostet eine mysql-Datenbank ja sehr viel Geld und ich habe auch keine Ahnung davon. Ich bin froh, wenn ich Luckperms zum Laufen bekomme ;) Und die Serverlast geht dann auch enorm hoch, mit einer Datenbank.

BungeeLuckperms hat nichts mit den Permissions auf den Backendservern zu tun, es regelt nur die Perms für Bungeeplugins.
Ja, das weiß ich ja. Trotzdem ist es so: Die Backend-Server funktionieren perfekt mit Luckperms. Aber ich bekomme den bungee-proxy-luckperm nicht zum Laufen, also genau genommen folgendes: Einen Befehl auf backenserver1 aber nicht auf backenserver2 erlauben. Dabei geht es um den Befehl "- slashserver.HUB". Das ist ein Befehl von einem Bungee-plugin(https://www.spigotmc.org/resources/slashserver.75/).
 

SilberRegen

Workaholic
Mitglied seit
23 März 2012
Beiträge
890
Alter
29
Minecraft
SilberRegen
Zudem kostet eine mysql-Datenbank ja sehr viel Geld
Wie hostest du denn mehrere MC-Server (also hardwaremäßig)? Meine mySQL läuft einfach auf dem Server mit, auf dem auch meine MC-Server etc. pp laufen.

Und müsste es nicht: /lpb heißen? Da es ja bungee-pluing-Befehle sind?
Denke Luckperms ist hier nicht das Problem.
In der verlinkten Beschreibung steht, an welcher Stelle die Permissions für dieses spezielle Plugin eingetragen werden müssen. Es ist nicht Luckperms.

Dafür ist es wesentlich leichter zu bearbeiten. Gerade wenn man 100 Permissions copy und pasted - das ist binnen Sekunden erledigt.
Mit einer Datenbank trägt man die Permissions einmal für alle Server ein ein. Da ist nichts doppelt, was man nicht aus irgendeinem Grund doppelt einträgt. Die genannten Befehle sind für ein Multiserversetup mit 1 Datenbank, die gemeinsam genutzt wird.
So, wie du dir das vorstellst, ist jeder Server auf sich allein gestellt. Die Bearbeitung dauert wesentlich länger.

Ich habe jedoch 3 Server: Hub, Wood, Prison. Welchen davon soll ich jetzt dort hinein setzen?
Gar keinen davon. Die Datei befindet sich auf dem Bungee, also ist das auch der Server der dort eingetragen wird. Das ist lediglich das "Namensschild" für den Server.
Bei den Backendservern wird jeweils der Name des Backendservers eingetragen.
Steht dort "global" Luckperms bei einem Datenbanksetup halt keinen Server zuordnen. Im Falle, dass du dein etwas merkwürdiges Setup durchziehst wäre das aber egal. Die Plugins kommunizieren ohne Datenbank nicht miteinander. Da kann man "server=xyz" komplett weglassen.
 

o0Julia0o

Minecrafter
Mitglied seit
23 September 2015
Beiträge
16
Danke Dir Silberregen!!
Wie hostest du denn mehrere MC-Server (also hardwaremäßig)? Meine mySQL läuft einfach auf dem Server mit, auf dem auch meine MC-Server etc. pp laufen.
Ja sicher könnte ich mir MySQL kaufen und dort neben den Servern noch laufen lassen. Aber das kostet ja wieder Arbeitsspeicher & Rechenzeit. Ein Datenbankmanagement-Programm dort noch laufen zu lassen nur für diese kleine Aufgabe wäre etwas überdimensioniert.

Mit einer Datenbank trägt man die Permissions einmal für alle Server ein ein. Da ist nichts doppelt, was man nicht aus irgendeinem Grund doppelt einträgt. Die genannten Befehle sind für ein Multiserversetup mit 1 Datenbank, die gemeinsam genutzt wird.
So, wie du dir das vorstellst, ist jeder Server auf sich allein gestellt. Die Bearbeitung dauert wesentlich länger.
Das ist ja das Problem, ich möchte nicht für jeden Server die gleichen Permissons haben. Und YAML wäre mir als Datenbank(Resourcenhunger) lieber. Und leichter editierbar ist es auch. Mal eben 100 permissions eintragen per Tastatur - das wäre viel zu aufwändig. Aber mit strg+v geht´s ganz flott. Das funktioniert ja auch auf den backend-servern. Ich habe nur das Problem, dass ich dort keine bungee-(pluing)-Befehle permitten darf. Das geht ja nur mit bungee-Luckperms. Doch das ist ja sehr kompliziert einzustellen.

Gar keinen davon. Die Datei befindet sich auf dem Bungee, also ist das auch der Server der dort eingetragen wird. Das ist lediglich das "Namensschild" für den Server.
Und wie finde ich den Namen heraus? Hat der etwas mit dem Pfad zu tun, wo der proxy liegt?

Bei den Backendservern wird jeweils der Name des Backendservers eingetragen.
Steht dort "global"
Genau, dort steht global. Bei allen 3 Servern. Aber es funktioniert. Von daher, lasse ich da die finger lieber von, bis ich weiß was es genau tut ;)


Bungee-Plugin-Permissions:
In welcher Datei muss ich denn nun was hineinschreiben, damit eine Permission(- slashserver.HUB) auf Backend-Server Wood aber nicht auf Backen-Server Prison ausgeführt werden kann? Das soll für die Gruppe: Member gelten.
 
Zuletzt bearbeitet:

maybeto

Schafhirte
Osterei Experte
Mitglied seit
30 September 2012
Beiträge
127
Minecraft
maybeto
Bei Luckperms kannst du doch ganz einfach die Permissions über ein Webinterface bearbeiten. Du kannst dort genauso mit copy-paste arbeiten. Ganz egal ob du die Permissions für einzelne Spieler oder auch für Gruppen bearbeiten möchtest. Und du kannst ganz easy jede einzelne Permissions nur bestimmten Servern zuordnen. Luckperms ist dabei absolut zuverlässig und leicht zu bedienen. Falls du Hilfe brauchst, schreib per privater Nachricht und ich kann dir dann über Teamspeak helfen
 

o0Julia0o

Minecrafter
Mitglied seit
23 September 2015
Beiträge
16
Danke, Webinferface-Bedienung ist zu kompliziert. Copy & Paste in die yaml-Dateien geht viel schneller bei zig permissions.

Kann ich denn yaml benutzen für mein Vorhaben?

WEnn ich die storage-method auf yaml ändere in der proxyluckperms-config.yml, erhalte ich beim start vom proxy folgende Fehler:

Was mache ich falsch? Ich habe ausschließlich h2 zu yaml geändert.

Code:
12:49:01 [INFORMATION]   Loading version v4.2.2 on Bungee - BungeeCord
12:49:01 [INFORMATION]   Running on server version git:BungeeCord-Bootstrap:1.12-SNAPSHOT:fde2c3f:1310
12:49:01 [INFORMATION]
12:49:01 [INFORMATION] [LP] Loading configuration...
12:49:01 [INFORMATION] [LP] Loading storage provider... [YAML]
12:49:01 [INFORMATION] [LP] Loading internal permission managers...
12:49:01 [INFORMATION] [LP] Performing initial data load...
12:49:01 [INFORMATION] [LuckPerms] [WARN] Exception thrown whilst performing i/o: default
12:49:01 [SCHWERWIEGEND] java.io.IOException: while parsing a block mapping
in 'reader', line 1, column 1:
    name: default
    ^
expected <block end>, but found BlockEntry
in 'reader', line 2, column 1:
    - luckperms.*
    ^

12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.lib.configurate.loader.AbstractConfigurationLoader.load(AbstractConfigurationLoader.java:145)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.lib.configurate.loader.ConfigurationLoader.load(ConfigurationLoader.java:58)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.SeparatedConfigurateDao.readFile(SeparatedConfigurateDao.java:90)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.SeparatedConfigurateDao.readFile(SeparatedConfigurateDao.java:82)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.AbstractConfigurateDao.loadGroup(AbstractConfigurateDao.java:274)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.SeparatedConfigurateDao.loadAllGroups(SeparatedConfigurateDao.java:295)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.AbstractStorage.lambda$loadAllGroups$10(AbstractStorage.java:214)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.AbstractStorage.lambda$makeFuture$1(AbstractStorage.java:97)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at java.util.concurrent.CompletableFuture$AsyncRun.run(Unknown Source)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at net.md_5.bungee.scheduler.BungeeTask.run(BungeeTask.java:63)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor.runWorker(Unknown Source)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run(Unknown Source)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at java.lang.Thread.run(Unknown Source)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND] Caused by: while parsing a block mapping
in 'reader', line 1, column 1:
    name: default
    ^
expected <block end>, but found BlockEntry
in 'reader', line 2, column 1:
    - luckperms.*
    ^

12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.parser.ParserImpl$ParseBlockMappingKey.produce(ParserImpl.java:571)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.parser.ParserImpl.peekEvent(ParserImpl.java:157)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.parser.ParserImpl.checkEvent(ParserImpl.java:147)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.composer.Composer.composeMappingNode(Composer.java:227)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.composer.Composer.composeNode(Composer.java:154)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.composer.Composer.composeDocument(Composer.java:122)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.composer.Composer.getSingleNode(Composer.java:105)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.constructor.BaseConstructor.getSingleData(BaseConstructor.java:140)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.Yaml.loadFromReader(Yaml.java:524)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.Yaml.load(Yaml.java:467)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.lib.configurate.yaml.YAMLConfigurationLoader.loadInternal(YAMLConfigurationLoader.java:133)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.lib.configurate.loader.AbstractConfigurationLoader.load(AbstractConfigurationLoader.java:136)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     ... 12 more
12:49:01 [SCHWERWIEGEND] java.lang.RuntimeException: java.io.IOException: while parsing a block mapping
in 'reader', line 1, column 1:
    name: default
    ^
expected <block end>, but found BlockEntry
in 'reader', line 2, column 1:
    - luckperms.*
    ^

12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at com.google.common.base.Throwables.propagate(Throwables.java:240)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.AbstractConfigurateDao.reportException(AbstractConfigurateDao.java:129)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.AbstractConfigurateDao.loadGroup(AbstractConfigurateDao.java:290)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.SeparatedConfigurateDao.loadAllGroups(SeparatedConfigurateDao.java:295)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.AbstractStorage.lambda$loadAllGroups$10(AbstractStorage.java:214)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.AbstractStorage.lambda$makeFuture$1(AbstractStorage.java:97)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at java.util.concurrent.CompletableFuture$AsyncRun.run(Unknown Source)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at net.md_5.bungee.scheduler.BungeeTask.run(BungeeTask.java:63)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor.runWorker(Unknown Source)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run(Unknown Source)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at java.lang.Thread.run(Unknown Source)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND] Caused by: java.io.IOException: while parsing a block mapping
in 'reader', line 1, column 1:
    name: default
    ^
expected <block end>, but found BlockEntry
in 'reader', line 2, column 1:
    - luckperms.*
    ^

12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.lib.configurate.loader.AbstractConfigurationLoader.load(AbstractConfigurationLoader.java:145)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.lib.configurate.loader.ConfigurationLoader.load(ConfigurationLoader.java:58)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.SeparatedConfigurateDao.readFile(SeparatedConfigurateDao.java:90)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.SeparatedConfigurateDao.readFile(SeparatedConfigurateDao.java:82)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.AbstractConfigurateDao.loadGroup(AbstractConfigurateDao.java:274)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     ... 8 more
12:49:01 [SCHWERWIEGEND] Caused by: while parsing a block mapping
in 'reader', line 1, column 1:
    name: default
    ^
expected <block end>, but found BlockEntry
in 'reader', line 2, column 1:
    - luckperms.*
    ^

12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.parser.ParserImpl$ParseBlockMappingKey.produce(ParserImpl.java:571)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.parser.ParserImpl.peekEvent(ParserImpl.java:157)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.parser.ParserImpl.checkEvent(ParserImpl.java:147)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.composer.Composer.composeMappingNode(Composer.java:227)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.composer.Composer.composeNode(Composer.java:154)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.composer.Composer.composeDocument(Composer.java:122)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.composer.Composer.getSingleNode(Composer.java:105)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.constructor.BaseConstructor.getSingleData(BaseConstructor.java:140)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.Yaml.loadFromReader(Yaml.java:524)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.Yaml.load(Yaml.java:467)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.lib.configurate.yaml.YAMLConfigurationLoader.loadInternal(YAMLConfigurationLoader.java:133)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.lib.configurate.loader.AbstractConfigurationLoader.load(AbstractConfigurationLoader.java:136)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     ... 12 more
12:49:01 [SCHWERWIEGEND] java.util.concurrent.CompletionException: java.lang.RuntimeException: Exception occurred whilst loading a group
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at java.util.concurrent.CompletableFuture.encodeThrowable(Unknown Source)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at java.util.concurrent.CompletableFuture.completeThrowable(Unknown Source)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at java.util.concurrent.CompletableFuture$AsyncRun.run(Unknown Source)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at net.md_5.bungee.scheduler.BungeeTask.run(BungeeTask.java:63)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor.runWorker(Unknown Source)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run(Unknown Source)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at java.lang.Thread.run(Unknown Source)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND] Caused by: java.lang.RuntimeException: Exception occurred whilst loading a group
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.SeparatedConfigurateDao.loadAllGroups(SeparatedConfigurateDao.java:303)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.AbstractStorage.lambda$loadAllGroups$10(AbstractStorage.java:214)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.AbstractStorage.lambda$makeFuture$1(AbstractStorage.java:97)
12:49:01 [SCHWERWIEGEND]     ... 5 more
12:49:01 [INFORMATION] [LP] Successfully enabled. (took 189ms)
12:49:01 [INFORMATION] Enabled plugin LuckPerms version 4.2.2 by Luck
Dann werden plugins geladen & dann wieder Fehlermeldungen zu bungee-Luckperms:
Code:
12:49:03 [INFORMATION] [LuckPerms] [WARN] Exception thrown whilst performing i/o: default
12:49:03 [SCHWERWIEGEND] java.io.IOException: while parsing a block mapping
in 'reader', line 1, column 1:
    name: default
    ^
expected <block end>, but found BlockEntry
in 'reader', line 2, column 1:
    - luckperms.*
    ^

12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.lib.configurate.loader.AbstractConfigurationLoader.load(AbstractConfigurationLoader.java:145)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.lib.configurate.loader.ConfigurationLoader.load(ConfigurationLoader.java:58)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.SeparatedConfigurateDao.readFile(SeparatedConfigurateDao.java:90)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.SeparatedConfigurateDao.readFile(SeparatedConfigurateDao.java:82)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.AbstractConfigurateDao.loadGroup(AbstractConfigurateDao.java:274)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.SeparatedConfigurateDao.loadAllGroups(SeparatedConfigurateDao.java:295)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.AbstractStorage.lambda$loadAllGroups$10(AbstractStorage.java:214)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.AbstractStorage.lambda$makeFuture$1(AbstractStorage.java:97)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at java.util.concurrent.CompletableFuture$AsyncRun.run(Unknown Source)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at net.md_5.bungee.scheduler.BungeeTask.run(BungeeTask.java:63)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor.runWorker(Unknown Source)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run(Unknown Source)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at java.lang.Thread.run(Unknown Source)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND] Caused by: while parsing a block mapping
in 'reader', line 1, column 1:
    name: default
    ^
expected <block end>, but found BlockEntry
in 'reader', line 2, column 1:
    - luckperms.*
    ^

12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.parser.ParserImpl$ParseBlockMappingKey.produce(ParserImpl.java:571)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.parser.ParserImpl.peekEvent(ParserImpl.java:157)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.parser.ParserImpl.checkEvent(ParserImpl.java:147)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.composer.Composer.composeMappingNode(Composer.java:227)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.composer.Composer.composeNode(Composer.java:154)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.composer.Composer.composeDocument(Composer.java:122)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.composer.Composer.getSingleNode(Composer.java:105)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.constructor.BaseConstructor.getSingleData(BaseConstructor.java:140)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.Yaml.loadFromReader(Yaml.java:524)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.Yaml.load(Yaml.java:467)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.lib.configurate.yaml.YAMLConfigurationLoader.loadInternal(YAMLConfigurationLoader.java:133)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.lib.configurate.loader.AbstractConfigurationLoader.load(AbstractConfigurationLoader.java:136)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     ... 12 more
12:49:03 [SCHWERWIEGEND] java.lang.RuntimeException: java.io.IOException: while parsing a block mapping
in 'reader', line 1, column 1:
    name: default
    ^
expected <block end>, but found BlockEntry
in 'reader', line 2, column 1:
    - luckperms.*
    ^

12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at com.google.common.base.Throwables.propagate(Throwables.java:240)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.AbstractConfigurateDao.reportException(AbstractConfigurateDao.java:129)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.AbstractConfigurateDao.loadGroup(AbstractConfigurateDao.java:290)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.SeparatedConfigurateDao.loadAllGroups(SeparatedConfigurateDao.java:295)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.AbstractStorage.lambda$loadAllGroups$10(AbstractStorage.java:214)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.AbstractStorage.lambda$makeFuture$1(AbstractStorage.java:97)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at java.util.concurrent.CompletableFuture$AsyncRun.run(Unknown Source)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at net.md_5.bungee.scheduler.BungeeTask.run(BungeeTask.java:63)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor.runWorker(Unknown Source)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run(Unknown Source)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at java.lang.Thread.run(Unknown Source)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND] Caused by: java.io.IOException: while parsing a block mapping
in 'reader', line 1, column 1:
    name: default
    ^
expected <block end>, but found BlockEntry
in 'reader', line 2, column 1:
    - luckperms.*
    ^

12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.lib.configurate.loader.AbstractConfigurationLoader.load(AbstractConfigurationLoader.java:145)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.lib.configurate.loader.ConfigurationLoader.load(ConfigurationLoader.java:58)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.SeparatedConfigurateDao.readFile(SeparatedConfigurateDao.java:90)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.SeparatedConfigurateDao.readFile(SeparatedConfigurateDao.java:82)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.AbstractConfigurateDao.loadGroup(AbstractConfigurateDao.java:274)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     ... 8 more
12:49:03 [SCHWERWIEGEND] Caused by: while parsing a block mapping
in 'reader', line 1, column 1:
    name: default
    ^
expected <block end>, but found BlockEntry
in 'reader', line 2, column 1:
    - luckperms.*
    ^

12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.parser.ParserImpl$ParseBlockMappingKey.produce(ParserImpl.java:571)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.parser.ParserImpl.peekEvent(ParserImpl.java:157)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.parser.ParserImpl.checkEvent(ParserImpl.java:147)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.composer.Composer.composeMappingNode(Composer.java:227)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.composer.Composer.composeNode(Composer.java:154)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.composer.Composer.composeDocument(Composer.java:122)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.composer.Composer.getSingleNode(Composer.java:105)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.constructor.BaseConstructor.getSingleData(BaseConstructor.java:140)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.Yaml.loadFromReader(Yaml.java:524)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at org.yaml.snakeyaml.Yaml.load(Yaml.java:467)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.lib.configurate.yaml.YAMLConfigurationLoader.loadInternal(YAMLConfigurationLoader.java:133)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     at me.lucko.luckperms.lib.configurate.loader.AbstractConfigurationLoader.load(AbstractConfigurationLoader.java:136)
12:49:03 [SCHWERWIEGEND]     ... 12 more
12:49:03 [SCHWERWIEGEND] Task BungeeTask(sched=net.md_5.bungee.scheduler.BungeeScheduler@3fa247d1, id=19, owner=me.lucko.luckperms.bungee.LPBungeeBootstrap@14f232c4, task=me.lucko.luckperms.common.buffers.BufferedRequest$Processor@451d7c9c, delay=0, period=0, running=true) encountered an exception
java.util.concurrent.CompletionException: java.lang.RuntimeException: Exception occurred whilst loading a group
    at java.util.concurrent.CompletableFuture.encodeThrowable(Unknown Source)
    at java.util.concurrent.CompletableFuture.completeThrowable(Unknown Source)
    at java.util.concurrent.CompletableFuture$AsyncRun.run(Unknown Source)
    at net.md_5.bungee.scheduler.BungeeTask.run(BungeeTask.java:63)
    at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor.runWorker(Unknown Source)
    at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run(Unknown Source)
    at java.lang.Thread.run(Unknown Source)
Caused by: java.lang.RuntimeException: Exception occurred whilst loading a group
    at me.lucko.luckperms.common.storage.dao.file.SeparatedConfigurateDao.loadAllGroups(SeparatedConfigurateDao.java:303)
    at me.lucko.luckperms.common.storage.AbstractStorage.lambda$loadAllGroups$10(AbstractStorage.java:214)
    at me.lucko.luckperms.common.storage.AbstractStorage.lambda$makeFuture$1(AbstractStorage.java:97)
    ... 5 more
 
Zuletzt bearbeitet:

SilberRegen

Workaholic
Mitglied seit
23 März 2012
Beiträge
890
Alter
29
Minecraft
SilberRegen
Das ist das, was passiert, wenn man die Dateien manuell bearbeitet und nicht ganz genau aufpasst, wie das Format aussehen muss.

Ich tippe darauf, dass du Permissions in die yaml eingetragen und dann auf dieses Format umgestellt hast. Weiterhin tippe ich darauf, dass du die Perms, ähnlich dem Pexformat eingetragen hast. Das funktioniert nicht, Luckperms benutzt ein komplett anderes Notationssystem.

Mein Ratschlag: Editiere die Dateien nicht manuell (der Editor ist wirklich gut) oder finde heraus, wie Luckperm seine Datei gestaltet.
 

o0Julia0o

Minecrafter
Mitglied seit
23 September 2015
Beiträge
16
Danke, ich habe den Luckperms-Ordner nochmal gelöscht, jetzt klappt es. Keine Ahnung woran das genau lag. Auf den backendservern habe ich ja luckperms auch schon am laufen - permissions stets ohne Probleme per strg+v eingetragen. Den Webzugriff habe ich mir angesehen, aber da kann man ja immer nur eine permission auf einemal eintragen... das wäre mir viel zu langsam.

Was muss ich in der config.yml bei bungeeluckperms unter server eintragen?



Hat das etwas mit dem Pfad zu tun, wo bungeeluckperms liegt?
 

maybeto

Schafhirte
Osterei Experte
Mitglied seit
30 September 2012
Beiträge
127
Minecraft
maybeto
Dort solltest du den Servernamen eintragen, den du auch in der Config des Bungeeservers eingetragen hast. Damit kann Luckperms dann Serverspezifische Permissions zuordnen. Sollte aber bei dir keine Bedeutung haben, wenn du sowieso für jeden deiner Server eigene Permissions in jeweils eigenen yaml Dateien speicherst.
Bei mir finde ich den Abschnitt so gar nicht mehr... Allerdings laufen die Permissions meiner 24 Server über eine gemeinsame Datenbank. Deshalb hab ich dort den Namen meines Bungeecordservers eingetragen.
 

o0Julia0o

Minecrafter
Mitglied seit
23 September 2015
Beiträge
16
o.k., danke. Ich möchte das jetzt so versuchen, dass es nur noch eine Datenbank gibt. Als yaml halt. Muss ich dann die Luckperms-plugins aus den backendservern löschen? Wir dann alles durch das bungeeluckperm-plugin erledigt?

Ich habe 3 backend-server(Wood, Prison, Hub), und daher auch 3 backend-server in der bungee-config.yml eingetragen. Welchen davon muss ich dort denn jetzt eintragen? Alle 3 geht ja auch nicht. Bungeeluckkperm soll aber bungee-plugin-permissions für alle 3 backend-Server verwalten.

BungeeLuckperms hat nichts mit den Permissions auf den Backendservern zu tun, es regelt nur die Perms für Bungeeplugins.
Dies scheint ein häufiges Missverständnis zu sein, siehe auch: https://github.com/lucko/LuckPerms/wiki/Network-Installation#the-bungeecord-version-of-luckperms
Die Permissions für die Backendserver müssen auf den Backendservern vergeben werden.
Also kann man gar nicht eine Datenbank für alle Server haben? Jeder backend-server nutzt seine eigenen Datenbank? Auch die Gruppen können nicht durch bungeeluckperms für alle backendserver verwaltet werden? Also NUR für alle bungee-plugins kann bungeeluckperm die Gruppen & Permissions verwalten?
 
Zuletzt bearbeitet:

maybeto

Schafhirte
Osterei Experte
Mitglied seit
30 September 2012
Beiträge
127
Minecraft
maybeto
Luckperms muß auf allen Servern installiert sein. Die aktuellsten Versionen findest du hier (https://luckperms.github.io/ )
Ob das alles mit Yaml Dateien funktioniert, kann ich leider nicht sagen. Du mußt auf jeden Fall in jeder Config die Verbindung zur gemeinsamen Datenbank eintragen
 

o0Julia0o

Minecrafter
Mitglied seit
23 September 2015
Beiträge
16
o.k., danke Dir maybeto! Was hat denn so etwas in der config auf einem backendserver zu sagen:
Code:
# The name of the server, used for server specific permissions. Set to 'global' to disable.
server: global
Da müsste doch dann der Name des backendservers hinein. Wobei ich das auf global stehen habe & die Permissions funktionieren trotzdem auf dem Backendserver!?
 

o0Julia0o

Minecrafter
Mitglied seit
23 September 2015
Beiträge
16
Wenn ich folgenden Befehl absetze mit BungeeLuckPerms:
Code:
lpb group member permission set slashserver.hub true server=??? world=wood
Was muss dann bei server hin? Also anstelle der Fragezeichen? Wo kann ich den Wert auslesen/finden, der dort hinein gehört?
 

maybeto

Schafhirte
Osterei Experte
Mitglied seit
30 September 2012
Beiträge
127
Minecraft
maybeto
der Name des Servers, wie er auch in der Config vom Bungeecordserver eingetragen ist.
 

o0Julia0o

Minecrafter
Mitglied seit
23 September 2015
Beiträge
16
Danke. In der config vom Bungeecordserver werden nur die backendserver eingetragen. Der bungeecordserver an sich hat gar keinen Namen - jedenfalls nicht in seiner config-Datei. Oder unter welchem Punkt soll das stehen?
 

BlackHole

Workaholic
Mitglied seit
1 Juli 2012
Beiträge
749
Minecraft
BlackHole
Danach hattest du doch letztens gefragt: Was du in der Config-Datei von LuckPerms beim Servernamen eingetragen hast.
 

o0Julia0o

Minecrafter
Mitglied seit
23 September 2015
Beiträge
16
Ah - da käme ein backendserver hinein, für den die permisson anders wäre als im gesamten bungee-netzwerk, wenn man eine Datenbank nutzen würde. Also bei mir wäre das z.B. wood oder prison oder hub. Aber ich nutze ja keine Datenbank, also einfach weglassen komplett.
 
Allgemein
Hilfe Benutzer
  • maybeto maybeto:
    Es kommt halt bei jeder Aktion darauf an, was die Medien daraus machen
  • Majoox Majoox:
    Wasserstoffflugzeuge
  • LottaXL LottaXL:
    Moin, moin =) ... und zurück zu den Zeppelinen!
  • Matthias Matthias:
    Guten Morgen :)
  • Stern☆ Stern☆:
    Morgen :)
  • SirYwell SirYwell:
    Guten Morgen :p
  • HardSoul HardSoul:
    Moin
  • Hadde-chan Hadde-chan:
    guten morgen uwu
  • Nevastus Nevastus:
    Guten Morgen *tätsche-tätschel*
  • SirYwell SirYwell:
    Es lebt wieder
  • HardSoul HardSoul:
    Mein Sinn im Leben ist zurück!
  • ❤️可愛いちゃん️❤️ ❤️可愛いちゃん️❤️:
    Ich hab tatsächlich nichts bemerkt
  • Daniel Daniel:
    Uh, jetzt ist mein Name so ... blau
  • Matthias Matthias:
    Ja, du bist nun einer von "ihnen"
  • Daniel Daniel:
    Wieder zurück im Pöbel ...
    Hat sich viel getan seit 2014
  • ❤️可愛いちゃん️❤️ ❤️可愛いちゃん️❤️:
    WIr haben allerdings noch immer kein nutzbares Mobilfunknetz
  • HardSoul HardSoul:
    Unser Erlöser ist zu uns herabgestiegen!
  • maybeto maybeto:
    müssen wir den nehmen? Kann man den nicht woanders hinstecken? :eek:
  • HardSoul HardSoul:
    Ketzerei! Du ungläubiger!
  • maybeto maybeto:
    ach ja? Wenn du Hunger hast, was denkste hilft dir eher? Ne Leberkäsesemmel oder @Daniel
  • HardSoul HardSoul:
    Der Glaube an @Daniel reicht
  • maybeto maybeto:
    naja, mir is ein Schnitzel da schon lieber....
  • Stern☆ Stern☆:
    Wow :eek: verbrennen wir ihn!
  • maybeto maybeto:
    yaaa, gute Idee, dann müssen wir ihn nicht aufnehmen.... @Stern☆ dachte gar nicht, das du mal so gute Einfälle haben kannst
  • HardSoul HardSoul:
    Hmmm... ein @maybeto -Schnitzel...
    HardSoul HardSoul: Hmmm... ein @maybeto -Schnitzel...
    Oben