Bungeecord: If you wish to use IP forwarding, please enable it in your....

Dieses Thema im Forum "Technischer Support" wurde erstellt von DJPX, 3. September 2016.

  1. DJPX
    Offline

    DJPX

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Darknet
    Minecraft:
    IDJPXI
    Hallo,
    Ich habe einen Bungeecordserver eingerichtet und fast alles funktioniert. Mein einziges Problem ich möchte gerne das man auch auf nur einen bestimmten Server ohne die Bungeecordproxy joinen kann,(mit IP forward habe dafür extra eine Subdomain erstellt) und trotzdem noch den /server Befehl benutzen kann, um einen Server zuwechseln.

    Ich hoffe mir kann jemand helfen

    falls noch was z.B config oder sonstiges benötigt wird einfach nachfragen
     
    #1
  2. Wolfi15
    Offline

    Wolfi15

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    599
    Minecraft:
    Wolfi15
    soweit ich weiß geht das relativ simpel...

    in der server.properties unter server-ip die 0.0.0.0 eintragen und in der spigot.yml "bungeecord" auf false setzen...

    Dann kann man mit der ServerIP + Port direkt auf den Server joinen...
    Würde ich aber von abraten, da BungeeCord eine einfachere Lösung bereit stellt..

    forced_hosts:

    Da gibst du deine subdomain an
    Beispiel: creative.YOURSERVERNAME.com: creative

    So connectest du direkt auf den Creative Server (Beachte: der Name muss zu dem in der BungeeCord config eingetragenen Server übereinstimmen)
     
    #2
    DJPX gefällt das.
  3. DJPX
    Offline

    DJPX

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Darknet
    Minecraft:
    IDJPXI
    das mit der Subdomain hab ich probiert gehabt aber das hat bei mir immer nicht geklappt genau da ist immer der Fehler gekommen. Das mit false einstellen probier ich mal aus.

    Vielen Dank für deine Antwort
     
    #3
  4. DJPX
    Offline

    DJPX

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Darknet
    Minecraft:
    IDJPXI
    also das false hat nur zum teil funktioniert man kann zwar über die Subdomain joinen aber man ist dann nicht mehr mit Bungeecord verbunden(und dadurch ist der Server dann auch cracked) das heißt, dass man den Command zum Server wechseln nicht verwenden kann. Aber wenn man über die Proxy joint dann kann man von dem Hauptserver auf den anderen Server wechseln (und es ist wider im normalen Modus auch Premium genannt)

    Aber ich würde es gerne machen das man direkt auf den Server über die Proxy joinen kann. Gibt es vielleicht Plugins dafür die besser funktionieren?
     
    #4
  5. Granatapfel
    Offline

    Granatapfel

    Registriert seit:
    29. August 2012
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Der_Granatapfel
    Hi,

    du musst unbedingt dafür sorgen dass deine Spigot-Server nur über bungeecord betretbar sind. Sonst kann jeder Spieler mit einem Cracked Launcher mit deinem Namen auf die Backend-Server gehen und hat deine Rechte. Dazu nimmst du am besten dieses Plugin: https://www.spigotmc.org/resources/onlyproxyjoin.28/

    Das mit den Forced Hosts musst du so machen dass die Subdomain trotzdem auf die Bungeecord-IP und nicht auf den Server geht, dann geht das wie oben beschrieben.
     
    #5
    DJPX gefällt das.
  6. DJPX
    Offline

    DJPX

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Darknet
    Minecraft:
    IDJPXI
    Vielen Dank ich wusste nicht das die Subdomain auch auf die Proxy zeigen muss :D sonst hatte ich ja schon alles.
    Ach ja das Leute über cracked direkt verbinden geht gar nicht , da dann immer die Fehlermeldung: If you wish to use IP forwarding,please enabel it.... kommt. Ich glaube das mit den joinen ist mittlerweile in Bungeecord mit eingebaut oder gibt es noch eine andere Möglichkeit unerlaubt direkt auf die Server zu joinen?
     
    #6
  7. Wolfi15
    Offline

    Wolfi15

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    599
    Minecraft:
    Wolfi15
    Wenn du versuchst direkt mit der IP zu joinen kommt das, allerdings kann jeder x-beliebige User einen eigenen BungeeCord erstellen und den üben den Offline Modus starten und einfach mit einem deiner BackEnd Server verknüpfen.
    Und dann hast du den Salat :)

    Daher in der server.properties die IP auf 127.0.0.1 setzen, dass niemand von außerhalb darauf zugreifen kann, außer über dein eigenen BungeeCord Server


    Direkt auf die Server zu joinen geht, wie ich bereits erklärt habe. Funktioniert bei uns auch ohne Probleme
     
    #7
    stopfi und Granatapfel gefällt das.
  8. DJPX
    Offline

    DJPX

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Darknet
    Minecraft:
    IDJPXI
    Ich meine ob es sonst noch Bugs oder so gibt wie man auf den Server noch anderst drauf kommt
    zu dem 127.0.0.1 ich hab nicht alle MC-Server auf dem selben Server laufen und ich vermute die Einstellung bringt nur was wenn man die Server auf dem gleichen System hat oder?
     
    #8
  9. Wolfi15
    Offline

    Wolfi15

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    599
    Minecraft:
    Wolfi15
    Naja, Bugs gibts immer... Und wenn es jemand wirklich möchte, kommt er auch drauf... zu 100% Sicher ist man leider Nie.

    Ja das 127.0.0.1 funktioniert nur, wenn alle Server auf dem selben System laufen.
     
    #9
  10. DJPX
    Offline

    DJPX

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Darknet
    Minecraft:
    IDJPXI
    naja auch nicht schlimm der Server benutz ja eh die uuid für die Rechte Vergabe, dass heißt das ja bei einem richtigen account immer die uuid gleichbleibt(wird von der Bungeecordproxy weiter an die Server übermittelt) und cracked zufällig generiert wird hat man dann trotzdem keine Rechte ,außerdem wird es viel schwieriger die IP herauszufinden denk ich mal

    Danke noch mal für deinen Tipp
     
    #10
  11. Wolfi15
    Offline

    Wolfi15

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    599
    Minecraft:
    Wolfi15
    Das stimmt so nicht ganz.

    Die Online-UUID ist immer die selbe (auch beim Namenswechsel)
    Aber die Offline-UUID ist zwar zufällig generiert, wenn sich aber jemand anders mit dem selben Namen einloggt, hat er die selbe UUID wie z.b. Du mit dem Namen.

    Du musst mal darauf schauen, welche UUID's in deiner Spielerdateien gespeichert wird. Oft wird bei einer falschen Einstellung Seitens Proxy die Offline-UUID gespeichert (http://mcuuid.net/)

    Da muss man vorsichtig sein, erst Recht wenn die Server nicht alle auf dem selben System sind.
     
    #11
  12. DJPX
    Offline

    DJPX

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Darknet
    Minecraft:
    IDJPXI
    mhh also ich hab es so eingestellt, dass die UUID immer weiter gegeben wird, und als ich den Server wegen Bungeecord auf cracked eingestellt habe hatten alle dann (auch ich) auf den Server nur noch standart rechte aber als wir dann über Bungeecord conectet haben hatten wider alle ihre Rechte + Islands

    Ich hab mal meine UUID überprüft und die wurde so wie auf der Webseite auch abgespeichert also nehme ich an das ich alles richtig eingestellt haben oder? ich kann auch mal die Config anhängen wenn du gerne mal drüber schauen willst
     
    #12
  13. Wolfi15
    Offline

    Wolfi15

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    599
    Minecraft:
    Wolfi15
    Also wenns auf den Unterservern des BungeeCord die Online-UUID einspeichert, sollte alles klappen.

    Aber bei externen Verbindungen zum BungeeCord hab ich selbst wenig Erfahrung
     
    #13
  14. DJPX
    Offline

    DJPX

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Darknet
    Minecraft:
    IDJPXI
    ok Danke für deine Hilfe
     
    #14