OS BungeeCord Tutorial - Allgemeiner Leitfaden

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von maxi1498, 19. Februar 2015.

  1. maxi1498
    Offline

    maxi1498

    Registriert seit:
    19. Februar 2015
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Bayern
    Minecraft:
    maxi1498
    Das Folgende Tutorial ist auf das Allgemeine geschrieben bei dir kann das natürlich abweichen oder komplett anders sein! Ich bitte um Verständnis!
    MFG Maxi

    ==BungeCord Tutorial==


    Willkommen beim Tutorial für BungeeCord

    ''Alles hier ist auf Linux ausgelegt!''


    1. Als erstes benötigt ihr 2 Programme die zur erstellen des Servers nötig sind aber danach auch später zum verwalten verwendet werden.

    Hier die Programme:
    1. Putty
    *[Putty Download]

    2. WinSCP
    *[WinSCP Download]

    Dann natürlich Server am besten einen Root Server denn dieses Tutorial ist auf Root Server angewendet.

    Bei einigen Hostern kann es sein das sie garkeinen Zugriff auf alle Dateien haben, deshalb kläre das am besten vorher!

    2. Nun zum eigentlichen Tutorial.

    '''Wichtig:'''
    Manche Hoster müssen euch den SSH Zugang erst freischalten und wenn ihr das Passwort noch nicht beim Kauf bekommen habt fragt ihr einfach beim Support nach.

    Zur Konfiguration der Programme:
    Ihr habt wahrscheinlich einen Root Server. Dann gebt ihr als Port 22 an eure IP kennt ihr ja und dann müsst ihr noch auf Telenet stellen.

    Bei WinSCP müsst ihr nur die Adresse eingeben auf SFTP stellen euren Benutzernamen eingeben, normalerweise 'root' den Port 22 und euer Passwort ich rate euch das alles auf speichern zu klicken den alles erneut einzugeben ist sehr mühselig.

    So aber jetzt zum Tutorial:

    Schritt 1:

    - Öffne WinSCP suche den Ordner root oder irgeneinen Ordner der nicht vom System verwendet wird.

    - Erstellt einen neuen Ordner nennen wir ihn Netzwerk

    - Darin erstellt ihr noch einen nennen wir ihn BungeeCord.

    - Nun ladet ihr die Datei BungeeCord.jar hier der Link:

    *[BungeeCord Download]

    - Dann gebt ihr ein in Putty nach dem Login ein 'cd root' dann 'cd Netzwerk' dann 'cd BungeeCord'

    - Nun habt ihr euch in den Server Ordner navigiert

    - Ihr könnt euch die Datei selbst runterladen und hochladen oder ihr gebt in Putty ein 'wget {link}'

    - Danach gebt ihr ein 'screen -S Bungee java -Xms1G -Xmx1G -jar BungeeCord.jar'

    - Nun generieren sich einige Dateien die erstmal unwichtig sind!

    Schritt 2:

    - Ihr macht im Ordner Netzwerk einen neuen und nennt ihn beispielsweise Lobby

    - Dann ladet ihr in diesen Ordner 2 Dateien mit 'cd Netzwerk' dann 'cd Lobby' und dann die Links:

    Spigot.jar wenn ihr Plugins wollt und minecraft_server.jar für Vanilla.

    Plugin fähig:

    Wichtig: Früher waren diese Dateien von spigot(Mojang), wegen dem Verkauf an Mircosoft musst du die Dateien von Spigot verwenden!

    (Direkter Download)

    Diese Datei empfele ich denn damit habt ihr immer die aktuellste spigot.jar und auch andere Versionen!

    *[BuildTools Download] https://hub.spigotmc.org/jenkins/job/BuildTools/lastSuccessfulBuild/artifact/target/BuildTools.jar

    Diese Datei arbeitet etwas anderst, sie wird gestartet und lädt dann erst mal jede Menge Daten runter. Wenn alles runtergeladen ist kannst du in den Ordnern nach der entsprechenden Version suchen! Hierfür hat Spigot ein Tutorial angeboten!


    Wenn du die Server Datei deiner Wahl runtergeladen hast gehts hier weiter:

    - Wieder entweder per WinSCP selbst hochladen oder mit 'wget {link}'

    - Nun musst du entscheiden was du willst ich empfehle Spigot

    - Jetzt startet ihr eure gewählte Datei mit 'screen -S lobby java -Xms1G -Xmx1G -jar spigot.jar' oder 'screen -S lobby java -Xms1G -Xmx1G -jar minecraft_server.jar'

    - Nur zu Information falls ihr dem Server mehr Ram zuteilen wollt ersetzt ihr die Zahlen in '-Xms1G -Xmx1G' einfach durch eure benötigte Ram Zahl

    - Der Server generiert nun einige Dateien wenn er fertig ist gebt ihr 'stop' ein und stoppt den Server.

    Schritt 3:

    - Nun tragt ihr in den server.properties ein 'online-mode=false'

    - Denn der Online Mode wird über den BungeeCord Server bestimmt

    - Jetzt geht ihr zu den BungeeCord Dateien und bearbeitet die config.yml

    Dort schreibt ihr um:

    -Ganz oben md-5 zu eurem Ingame Namen

    -Ganz unten schreibt ihr bei servers: schreibt ihr folgendes :

    Code (Text):
    1. ----
    2. servers:
    3.      lobby:
    4.          address: 93.374.474.47{EURE IP}
    5.          restricted: false
    6.          motd: 'Deine Message of the Day!'
    7.      weiterer_server:
    8.           address:
    9.           restricted:
    10.           motd: 'Einfach immer so weiter'
    11. ----
    Nun habt ihr den Server eingetragen ihr könnt natürlich so viele Server ihr wollt eintragen diese müssen nur existieren und an sein. Ihr könnt um weitere Server zu machen einfach Schritt 2 wiederholen. Danach müsst ihr nurnoch alle Server erneut starten Befehle stehen oben.

    Zuvor jedoch ist es wichtig das du für den BungeeCord Server den Port 25565 benutzt und für alle anderen jeweils einen unterschiedlichen Port.

    Wenn alle Server gestartet sind gebt ihr einfach in MC ein 'deineipadresse:25565'

    ----
    ----

    Hier nochmal Grund Befehle zum Navigieren mit Putty:
    'cd' Führt direkt zurück zum Home Verzeichnis

    'cd <ordner>' führt euch zu dem angegebenen Ordner

    'wget <link>' lädt eine Datei in den Ordner runter in dem ihr euch befindet

    'screen -S <name> -java -Xms1G -Xmx1G -jar <name>.jar' Mit screen startet ihr einen neuen Prozess mit -S <name> bennent ihr diesen für leichtere Orientierung,
    -java ... -jar Sagt das ihr eine Java Datei ausführen möchtet, und -Xms1G -Xmx1G sagt mit wieviel Ram Xms minimal Xmx maximal die Datei gestartet wird!
    <name>.jar das ist die Datei die ihr ausführt!

    Achtet Bei der Datei darauf das ihr die richtige geladen habt!

    Ich Danke euch für das Interesse und hoffe das es geklappt hat!
    Falls Ihr noch Probleme habt! Meldet euch per Mail bei Mir und ich helfe euch gerne!

    Edit:
    Links überarbeitet! ;D

    Copyright by MaxiLp
     
    #1
  2. MeeriSchatz
    Offline

    MeeriSchatz

    Registriert seit:
    10. Mai 2013
    Beiträge:
    43
    Minecraft:
    MeeriSchatz
    Freut mich, dass sich jemand die mühe macht so etwas runter zu schreiben.

    Grundsätzlich sind deine Ansätze denke ich gut, dennoch würde ich dir empfehlen die Konfiguration, anstatt zu sagen: "Ganz oben md-5 zu eurem Ingame Namen", eher zu beschreiben. Letzten Endes ist es wichtig zu verstehen, wieso man denn da jetzt einen Namen austauscht. ;)
    In dem Fall geht es also zum Beispiel darum, dass man seinen Namen dort Eintragen soll, um sich zum Bungee Admin zu machen. Mit dem Rang kann man dann später Ingame standardmäßig einige Befehle ausführen, die in den darunter stehenden Permissions näher definiert sind.

    Und hier noch ein meiner Meinung nach sehr wichtiger Hinweis:
    Die Ports, die für die einzelnen Server verwendet werden sollten auf jeden Fall für einen Zugriff von außen gesperrt werden beziehungsweise nicht mit freigegeben werden. Sonst kann man beim joinen einfach den Online-Check von Bungee umgehen, indem man direkt auf dem jeweiligen Server joint. Dies gilt natürlich nur für Personen die einen Server besitzen, der im Online-Mode auf true steht.

    Ich selbst hab das bei uns jetzt nicht eingerichtet :rolleyes: aber kurz Onkel Google gefragt:

    iptables -A INPUT -p tcp --destination-port 25566 -j DROP

    Dieser Befehl sollte über die Konsole (Putty) ausgeführt den Port 25566 sperren.

    Ich hoffe ich konnte dir vielleicht ein paar Anregungen für dein Tutorial geben.
     
    #2
  3. maxi1498
    Offline

    maxi1498

    Registriert seit:
    19. Februar 2015
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Bayern
    Minecraft:
    maxi1498
    Danke dir für die Tipps!

    Das weiß ich schon auch aber das soll ja nur ein Tutorial sein alles einzurichten um Plugins Sicherheit kann ich ja gerne nochmal ein Tutorial schreiben ;D
     
    #3
  4. MeeriSchatz
    Offline

    MeeriSchatz

    Registriert seit:
    10. Mai 2013
    Beiträge:
    43
    Minecraft:
    MeeriSchatz
    Hierbei geht es nicht um Plugin Sicherheit. :)

    Beispiel:
    Du bist jetzt Admin auf dem Server Musterserver:25566
    Über den Port 25566 läuft der Bungeecoord und euer Hauptserver läuft auf dem Port 25555
    Dann kann ich mich einfach mit deinem Namen auf dem Port 25555 einloggen und habe mal eben Adminrechte, da ich ja als Admin joine. Hierbei geht es also um die Sicherheit des Bungeecoords beziehungsweise des kompletten Netzwerkes, welches über den Bungeecoord laufen soll. :)
     
    #4
  5. maxi1498
    Offline

    maxi1498

    Registriert seit:
    19. Februar 2015
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Bayern
    Minecraft:
    maxi1498
    Wie gesagt das weiß ich ich hab selbst nen BungeeCord! Aber trotzdem Danke für die Tipps von oben ;D
     
    #5
  6. MrPyro13
    Offline

    MrPyro13

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    829
    Minecraft:
    MrPyro13
    Es gibt aber auch nette Plugins, wie OnlyBungeeJoin etc.
     
    #6
    MeeriSchatz gefällt das.
  7. maxi1498
    Offline

    maxi1498

    Registriert seit:
    19. Februar 2015
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Bayern
    Minecraft:
    maxi1498
    Jaja meinte ich ja mit Plugin einrichten! Aber Grundsätzlich ist es sicherer den Port einfach zu Sperren! Denn dann geht von dort garnicht erst ein Signal vom Server weg!
     
    #7
  8. PyroFZ
    Offline

    PyroFZ

    Registriert seit:
    22. Januar 2013
    Beiträge:
    81
    Minecraft:
    PyroFZ
    Dein link zum BungeeCord oben funktioniert nicht! Und Sicherheit BungeeCordSystemen gehören für mich zu einem Tut definitiv dazu!
    Am einfachsten mit ner lokalen IP so das nur der Bungee Joinen kann oder ne IP Whitelist!
    Unter Spigot sollte man noch in der entsprechenden yml datei Bungeecord auf true stellen und beim Bungee das ip-forwarding aktivieren damit die Server im offline-Modus die richtigen uuid durchgeschleift bekommen.

    Aber sonst schöne Sache! :)
     
    #8