Bzgl. BungeeCord-System

Dieses Thema im Forum "Technischer Support" wurde erstellt von TMGermany, 25. Oktober 2015.

  1. TMGermany
    Offline

    TMGermany

    Registriert seit:
    26. Juli 2015
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Saarland
    Minecraft:
    TMGermany
    Ich weiß wirklich nicht, ob ich hier in diesem Forum richtig bin und entschuldige mich im Voraus, wenn dem nicht so sein sollte. :)

    Hallo, mein erster Beitrag hier im Forum^^

    Ich habe da auch gleich eine Frage, die ich lieber stelle, bevor ich irgendwelchen Bockmist baue. Ich habe auf meinem Root-Server ein BungeeCord-System (Auf Wunsch des Teams) erstellt, dieser funktioniert auch tadellos. Ich kann beliebig auf allen Servern hin und herswitchen, ohne dass es einen dieser Beiden ernsthaft stört. Unser Freebuild-Survival Server läuft locker mit 20GB RAM und der Skyblock-Server (Erstmal testweise) mit 16 GB. (48GB haben wir als Gesamtkapazität)

    Jetzt habe ich gleich zu Beginn mehrere Fragen:

    1. Wie sichere ich die Sub-Server ab? Da diese ja im online-mode=false laufen, brauche ich als Crackeduser nur den Port des Servers herauszufinden und kann diesen einfach betreten. (Die sollen sich das kaufen, ich musste es ja auch machen^^)

    2. Ist es möglich den Chat Global zu aktivieren? So dass der Chatverlauf für beide Server angezeigt werden können? Zur Problematik: Ich bin eher der Freebuild-Mensch und kann mit Skyblock, Bedwars etc. nichts anfangen, natürlich werde ich dort auch nach dem Rechten sehen, überlasse dies jedoch einem meiner Moderatoren. (Seine Idee mit einem globalen Chat.)

    3. Ist es möglich einen BungeeCord mit zwei unterschiedlichen PEX-Systemen laufen zu lassen? Das heißt unser Moderator wäre Admin auf dem Skyblock-Server aber noch immer Moderator auf dem Freebuild-Server.

    4. Ganz wichtiger Punkt, auch meine Spieler sollen, wenn diese den Skyblock-Server bevorzugen auf diesem Voten können. Wie löse ich das Problem? Der Freebuild-Server ist der derzeit eingetragene Server und da Doppel-Eintragungen verboten sind, drängt sich mir diese Frage verständlicherweise auf. Auf dem bisherigen System bekommen meine Spieler pro Vote 50 ING-Geld und einen Diamanten. Mit dem Freebuild-Server läuft das System noch, jedoch musste ich ja einen zweiten Public-Key eingeben (Der vom zweiten Server) damit der Vote an den richtigen Server weitergeleitet wird. Wie haben das andere Serverowner eines Netzwerkes bewerkstelligt?

    Ich bedanke mich jetzt schon herzlich für die Antworten.

    MfG TMGermany
     
    #1
  2. Vanityra
    Offline

    Vanityra

    Registriert seit:
    9. Juni 2015
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Heidelberg
    Minecraft:
    Vanityra
    Firewall, OnlyProxyJoin, IPWhitelist, etc.

    Es gibt genug Bungee-Plugins für diverse Chat-Channel, u.a. global, welches aktuell viel genutzt wird, weiß ich leider nicht. Habe damals BungeeSuite genutzt.

    Gib jedem Spigot-Server ein eigenes Permissions-System, funktioniert tadellos. (einfach bei allen Servern eine individuelle permissions.yml)

    Da kann ich dir leider nicht helfen. :(

    Ich hoffe, die ersten 3 Antworten waren hilfreich, hiermit verweise ich nochmal auf Google, denn dort lässt sich mithilfe wenigen Schlagworten die Antwort auf deine Fragen finden. Ein wenig Eigenaufwand ist nicht schwer, du hast ja auch deinen Server zum Laufen gebracht ;)

    MfG Vanityra
     
    #2
  3. Hallo TMGermany,

    danke erst einmal für deine Fragen. Ich versuche diese mal so gut wie möglich zu beantworten:

    zu 1) Es ist auch Rechtetechnisch ein Problem: Nutzer können mit Adminrechten rumspielen.
    Lösung:
    a) Wenn Spigot verwendet wird: bungeecord=true in der spigot.yml
    b) [Linux vorausgesetzt*] Setze IPTables auf. Für jeden Server einfach folgenden Linux Befehl verwenden (Installation von IPTables halte ich für zu trivial um es hier zu erklären. Jemand mit einem dedizierten Server sollte so etwas auch hinkriegen.)

    sudo iptables -I INPUT !-s <ServerIP> -p tcp --dport <Serverport> -j DROP

    Wenn alle auf der gleichen Maschine laufen reicht ServerIP 127.0.0.1.
    ServerPort ist der Port des Servers, den nur Bungeecord erreichen soll.

    * Es reicht auch jede andere x-beliebige Firewall, jedoch sollte auch eine Firewall den direkten Zugriff unterbinden.

    zu 2) hier gibt es mehrere Plugins für (Auswahl ohne Gewähr):
    a) https://minecraft-server.eu/forum/t...obaler-server2server-chat-1-8-x-update.12272/
    b) https://www.spigotmc.org/resources/freebungeechat.1617/

    zu 3) Bungeecord ist nichts anderes als ein Minecraft-Client, der einen Server für andere Nutzer emuliert / vortäuscht. Er läuft unter den gleichen Rechten, die der Nutzer auf dem Server normal auch hätte. Daher musst du zwei mal das Plugin installieren.

    zu 4) Es gibt http://dev.bukkit.org/bukkit-plugins/votesend/ | Du musst einfach die Votifier einstellungen auf den Bungeecord server weiterleiten und der sendet diese an die anderen Votifier instanzen. Du bist im übrigen korrekt, dass ein Bungeecord Netzwerk ein Server ist.
     
    #3
  4. Victini151
    Online

    Victini151

    Zusätzlich zu den Dingen von manf kann man noch in der server.properties die "server-ip" auf 127.0.0.1 setzen (sofern es alles auf derselben Maschine läuft). Redundanz ist bei so etwas nie schlecht ;)
     
    #4