Satireblatt Das Minecraft-Satireblatt [Namessuche und Information] #3

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von Mario52, 2. März 2015.

  1. Mario52
    Offline

    Mario52

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    511
    Minecraft:
    Mario_52
    Guten Tag Community,
    Heute kommt die erste richtige Ausgabe, euch erwarten mehrere Themen, Informationen und eine Namenssuche.
    Zu Beginn noch ein paar Informationen:

    Achtung! Der Text soll in keinster Weise beleidigend oder diskriminierend sein.

    Namenssuche:
    Das Minecraft-Satireblatt sucht einen Namen! Ich nehme gerne Vorschläge für einen passenden Namen entgegen. Bevorzugt wäre ein Name der auch etwas mit Minecraft zu tun hat. Ich wäre für Ideen sehr dankbar! Der Gewinner darf sich sein Thema in der nächsten Ausgabe wünschen, die wahrscheinlich nächste Woche erscheinen wird.

    Allgemeine Information:
    Ich suche weiterhin Redakteure und Ideensammler, die mir bei meinen Projekt helfen würden. Wer Interesse hat kann sich bei mir oder unter diesem Thema melden. Ich freue mich über jegliche Unterstützung! Es hat sich bereits ein Redakteur gefunden. @4ngelKiller wird mich nun unterstützen.

    News im Überblick:

    Griefer, das Heilmittel gegen die Kiddyepidemie?

    "Der Feind heißt nicht Ebola oder Masern, sondern Kiddy" - Passant im Froschkostüm

    Der neue Online-Trend, das sogenannte "Griefing" erreicht bei Jugendlichen große Beliebtheit. Der Trendsport aus dem USA ist nicht nur spaßig, sondern ist auch das beste Mittel gegen die Kiddyepidemie.

    Impfgegner warnen nun aber vor bösen Nebenwirkungen der Kiddy-Impfung. Dabei wird der Impfstoff direkt in die Craftbukkit gespritzt. Laut der Wissenschaft soll sich dabei nur ein Anti-Kiddy-Plugin installieren, doch Einige berichten von Löschungen der Server. Diese Methode ist stark umstritten, da sie starke emotionale Folgen für die Erkrankten verursachen kann.


    Minecraft-Leben Projekt: Junge stirbt durch Explosion!

    (4ngelKiller) So schnell kann es gehen. Das von YouTuber unge ins Leben gerufene Minecraft-Leben Projekt fordert erste Opfer. So ist ein 12 jähriger Junge neulich bei einer Explosion ums Leben gekommen. Man befürchtet es handelte sich um einen Raubmord. Die Polizei konnte dank Berichten von Augenzeugen ein Phantombild zusammenstellen:

    [​IMG]



    Anzeige:
    LoveCoder, das Flirtportal für Programmierer mit Niveau!
    [​IMG]

    Politik:

    Minecraft-Maut bald Realität?
    Der Verkehrsminister ist sich sicher. Mit der Minecraft-Maut könnten die Kassen gefüllt werden! Alle ausländischen Spieler müssen für den Datenverkehr auf deutschen Servern blechen.


    Die Maut stößt aber nicht nur auf starke Kritik, sondern ist auch laut Minecraft-Gerichtshof nicht in der EU zulässig.

    Viele Kritiker befürchten, dass die Kosten die Einnahmen für die Entwicklung weit übertreffen werden. Nun soll eine Abstimmung Klarheit in die Sache bringen.

    Minecraft in Verbindung mit extremistischen Ausreisen gebracht!

    Der islamische Staat sorgt schon seit Monaten für Unruhe. Nun sollen Gerüchte erklungen sein, die Behauptungen von Online-Experten bestätigen.
    Mehrere Jugendliche wurden wahrscheinlich auf dem Minecraft-Server "DschihadCraft" rekrutiert und ausgebildet.
    Die Familien der Ausgereisten sprachen sich entsetzt zu diesem Problem aus:

    "Mein Sohn hat doch nur Minecraft gespielt. Diese grünen Dinger da, diese Kripas haben ihm woll gezeigt, wie man ein Selbstmordattentat verübt."
    - Mutter eines Betroffenen

    Kein Server-Asyl für Flüchtlingsserver?

    Flüchtlingspolitik spaltet die Nation. Jetzt hat sich ein neues Bündnis gegen Server-Asyl ausgesprochen. Wer dahintersteckt erfahren sie gleich.

    Für eine bunte Serverwelt wirbt jetzt der Bundesserverministerium, doch der Flüchtlingsansturm erfreut nicht alle, die neue Ho(r)stervereinigung "Patriotische Ho(r)ster Gegen die Serverisierung des Abendrechenzentrums" nennt sich der neue Verein, der sich gegen die Flüchtlingsserverwellen ausgesprochen hat. Die Abschiebung der Server wird aber von der Mehrheit der Deutschen grundsätzlich abgelehnt.

    PHGSA plant bereits Demonstrationen auf einigen großen deutschen Minecraft-Servern. Es werden aber deutlich mehr Gegendemonstranten erwartet.

    Der Bundesserverminister betonte seinen Abstand zu PHGSA:

    "Hier handelt es sich um eine Gruppe, die von den echten Problemen in den deutschen Rechenzentren ablehnen will. Der Flüchtlingsserveranteil liegt bei nur 2,4% und trotzdem beteuert PHGSA seine Angst vor Servervandalismus im Land."

    Viele prominente Minecraft-Spieler haben ihre Abneigung in mehreren Videos betont und zu Toleranz aufgerufen.

    Ukrainekrise: PvP-Kämpfe zwischen Russland und der Ukraine am Donnerstaag geplant!

    Die Krise wird zum Krieg:


    Um den Tod weiterer Zivilisten zu verhindern, haben die prorussischen Separatisten und die ukrainische Regierung eine Vereinbarung getroffen.

    Wie es scheint werden die Kämpfe auf einem professionell geho(r)steten Server mit 4 Slots und 1 GB RAM weitergeführt. Die Kämpfer werden gemeinsam an einem Spawn landen und haben dann 30 Sekunden sich irgendwo in der Ukraine zu verstecken und Waffen zu sammeln. Die Ukraine wird von einer Glaskuppel umgeben, sodass keiner Waffen einschmuggeln kann.

    Die Minecraftserverrechtsorganisation MCPeace soll sicherstellen, dass die prorussischen Kämpfer kein Nodus benutzen. Außerdem wird in der Mitte des Spawnes mit Deutschland und Frankreich verhandelt. Gerüchte im Voraus berichten von geschmuggelten Waffen der russischen Administratoren.
    Von Russland wird dies allerdings abgestritten.

    "Wir hacken nicht! Hacken ist für Noobs. Viva La Mehico, ich meine.. ähh... warte wer schiebt uns nochmal die ganzen Waffen.. achso..", so der Pressesprecher der prorussischen Separatisten.

    Die Separatisten wollen in der Ukraine-Map eine eigene Republik bilden.

    Mehrere YouTuber haben bereits zugesagt den Kampf zu filmen. Das ganze soll dann von (Gr)Honk auf Twitch gestreamt werden. Eine genaue Uhrzeit steht noch nicht fest. Alle sind herzlich eingeladen zuzuschauen.

    Weitere Informationen am Donnerstag!


    Anzeige:
    Billige Server? DeinCoolerServerHorster!
    Betreiber: Horst Cooler-Server

    0,99% Uptime
    RAM wird nicht genutzt
    Schlechte Anbindung im Rechenzentrum hinter der Spielplatzrutsche

    Überteuerte Preise
    0% seriös


    Ich freue mich über weitere Themenvorschläge!

    Vielen Dank!
    Ich würde mich über weitere Artikel von euch freuen, schreibt was euch auf dem Herzen liegt.
     
    #1
  2. GerFisch
    Offline

    GerFisch

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Die Weite See
    Minecraft:
    GerFisch
    Einige der Beispiele finde ich gut gelungen. Zu einem guten Gesamtüberblick fehlt es aber an manchen Stellen noch an pseudo-proffesioneller Berichterstattung und Rhetorik, an anderen Stellen ist es dagegen etwas zu viel. Darüber hinaus finde ich manche Passagen zu willkürlich.
    An sich aber trotzdem eine interessante Idee,
    viel Erfolg.
    Zu dem Namen: Wie wäre es mit CreepingNews(mit Creeperemblem im Titel), BreakingNews(mit wütendem Steve, der einen Block zertrümmert) oder "Schild am Sonntag" (mit einem Minecraft-Schild auf dem immer andere Karikaturen abgebildet sind), oder "Das Blöckchenblatt" (mit Minecraftpapier)
     
    #2
    Angel, AnonymusChaotic und Daniel gefällt das.