1. Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

Technik Der kleine Zentix-Ratgeber|Teil 3| TeamSpeak vs. Discord

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von Zentix_HD, 3. September 2017.


  1. Zentix_HD
    Online

    Zentix_HD

    Registriert seit:
    28. Dezember 2016
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Hey Community,

    nach einer kleinen Sommerpause will ich nun wieder an meinem Projekt „Der kleine Zentix-Ratgeber“ arbeiten. Heute kommt das Thema „TeamSpeak vs. Discord“ was ist besser und wie funktionieren die Softwares bzw wie sieht es mit der Administration aus.

    Teamspeak vs. Discord

    Gliederung:


    1. Was ist TeamSpeak?
    2. Was ist Discord?
    3. Wie steht’s mit den Kosten?
    4. Was ist für Minecraft geeigneter? 5. Welche App empfehle ich?

    Was ist eigentlich TeamSpeak?


    TeamSpeak ist eine Software um mit anderen Personen zu kommunizieren. Hierbei gibt es die Möglichkeit verschiedene Channel zu erstellen. Alle Personen in einem Channel können sich hören! Es gibt zudem einen Publicchat. In diesem stehen alle Meldungen des Servers. Also z.B., wenn Leute in einen anderen Channel gehen, gebannt werden etc. Des Weiteren gibt es einen Channelchat, der für den Channel ist. Diesen können alle lesen, die in dem selben Channel sind und die privaten Chats, die man zwischen zwei Usern erstellen kann. Das ist mal nur das wichtigste!

    Was ist eigentlich Discord?

    Discord ist genau wie TeamSpeak eine Software, die zur Verständigung da ist. Diese Software hat ein anderes Layout, aber funktioniert ähnlich. Nur, dass man hier selber die Chats erstellen kann und keine vorgefertigten Chats hat.
    Die Chats heißen hier Text-Kanäle und die Channel Sprach-Kanäle. Mehr gibt es eigentlich hier nicht zu sagen. Man hat dieselben Funktionen, wie bei TeamSpeak. Was die beiden im Wesentlichen unterscheidet ist, dass man bei Discord alle Online-User sieht.

    Wie steht’s mit den Kosten?

    Man selber hat erst einmal bei beiden Softwares keine Kosten. Der Unterschied liegt an den Servern. Bei Discord bekommt man bis zu einer gewissen Größe (die man erst einmal erreichen muss...) den Server einfach so und der Server ist auf deren Rootserver. Bei TeamSpeak ist das anders. Die Serversoftware ist kostenfrei, ABER man muss einen vServer oder Rootserver hosten oder man hostet direkt einen TeamSpeakserver bei einem Hoster. Dies kostet dann monatlich oder jährlich je nach Vertrag. Man kommt also mit Discord billiger davon.

    Was ist für Minecraft geeigneter?


    Ich empfehle für Minecraft TeamSpeak. Einfach, weil sich die Software in den Jahren bewährt hat. Viele User von Minecraft nutzen auch TeamSpeak. Zudem gibt es für TeamSpeak ein eigenes Entwicklungstool um Bots oder ähnliches zu entwickeln/coden. Allerdings etabliert sich Discord immer mehr auf Deutschlands Servern und in Amerika, habe ich mir sagen lassen, nutz man jetzt schon sehr viel die Software Discord.

    Was ist für Minecraft geeigneter?

    Ich empfehle persönlich die App TeamSpeak für Menschen, die gerne tüfteln. Die App Discord ist eher etwas für Einsteiger und Menschen, die weniger Budget haben. Ein Vorteil gegenüber Discord ist dafür, dass man jede beliebige Domain nutzen kann und man bei Discord sog. Einladungslinks verschicken muss. Das ist eine Sache, die mich wohl noch einige Zeit an TeamSpeak festhalten läst.

    Ich hoffe, dass euch auch dieser Beitrag gefallen hat. Gerne darf Feedback oder Anregungen in die Kommentare. Sollte ein inhaltlicher Fehler existieren, bitte ich diesen mir zu melden, um diesen ggf. zu ändern.

    Liebe Grüße
    - Zentix_HD


    P.S. Das Orginal, habe ich als PDF angehängt, da ich das ganze ausfersehen als PDF gemacht habe und da lange dran saß und nun keinen bock mehr habe, da ich demnächst noch einen Beitrag erstellen will. Sehts mir bitte nach, dass dieser Ratgeberteil nicht die gewohnte Qualität aufweist. Trotzdem rege ich auch heute wieder zur Diskussion unter diesem Beitrag an!
     

    Anhänge:

    • Kreativ Kreativ x 1
  2. Werbung
    Online

    Werbung

  3. Fchen
    Offline

    Fchen

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Minecraft:
    Fchen
    Deine Ansichten kann ich leider nicht ganz nachvollziehen.
    Laut meines Wissens bekommt man bei TeamSpeak ohne Lizenz einen Server mit maximal 32 Slots, was für eine Server fürs Team leicht reichen kann, jedoch für eine Community schnell eng wird. Für eine Lizenz bedarf es einer Überprüfung seitens TeamSpeak, dafür ist auch eine Domain, E-Mail und Website notwendig, welche ebenfalls mit Kosten verbunden sind.

    Discord ist einfach neu, hat frische Funktionen, teils auch stark an Slack angelehnt, finanzieren sich hald ausschließlich von Premium Servern und Rängen wie Discord Nitro.
    Generell find ich die Idee toll, einen persistenten Chat mit einen Sprachchat und künftig auch Video/Screensharing zu verbinden, für mich ist Discord daher eine gelungene Kombination aus Teamspeak, Slack und Skype.

    Leider hängen viel zu viele am veralteten und versteiften TeamSpeak fest, wo ich für die iPhone App zwei mal ~10€ bezahlen musste.
     
  4. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    685
    Nur weil etwas neu ist, muss es nicht besser sein. Teamspeak ist auch nicht veraltet, sondern etabliert und das aus guten Gründen. Man kann ja meckern, wo man möchte, aber Teamspeak erfüllt seinen Zweck. Einziges Manko für mich sind die Kosten, denn wie richtig beschrieben wurde, wird in jedem Fall Geld fällig, sobald man mehr als 32 Slots haben möchte.

    Ansonsten wurde diese Diskussion bereits hier geführt und sollte auch dort weitergeführt werden:
    https://minecraft-server.eu/forum/threads/ts3-oder-discord-server.39768/
    https://minecraft-server.eu/forum/t...rnative-nutzt-irgendwie-nur-kaum-einer.36802/

    Inwiefern dieser ziemlich undifferenzierte Beitrag nun sinnvoll ist, möchte ich nicht abwägen. Ich hätte mir etwas mehr Argumente auf sachlicher Ebene gewünscht, die für oder gegen etwas sprechen. Ansonsten kann sich niemand eine vernünftige und zielgerichtete Meinung bilden.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  5. Malfrador
    Offline

    Malfrador

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    685
    Geschlecht:
    männlich
    Minecraft:
    Malfrador
    Deine ersten zwei Guides haben mir sehr gut gefallen. Dieser fällt leider etwas von den anderen ab.
    Einige Informationen sind leider grundlegend falsch. Die Entwicklung von Bots ist bei Discord ähnlich einfach, wenn nicht einfacher, wie bei TS. Dokumentation: https://discordapp.com/developers/docs/intro

    Desweiteren hast du viele Discord-Features vergessen. Ich habe das Gefühl, du hast dich nur kurz mit dem Programm beschäftigt.
    • Echte Freundesliste mit Onlinestatus etc.
    • Moderne Chats mit Emojis, Reactions, Zitaten etc.
    • Mobile Benachrichtigungen, einstellbar pro Chat, Kontakt und Server
    • Screensharing (seit einigen Wochen in der Beta, kommt bald ;) )
    • Account-Linking mit Steam, Twitch, Reddit etc.
    • App für Android und iOS, die nichts kostet, modern ist und vernünftig funktioniert.
    • Wo hast du die Informationen mit dem Limit her? Ich bin aktiv auf Servern mit über tausend Usern online gleichzeitig.
    • Du kannst jede (Sub-)Domain auf discord.gg/blabla weiterleiten, z.B. discord.minecraft-server.eu -> discord.gg/blabla
    • Web-Oberfläche, die fast alle Funktionen des Programms bietet
    • Einfache Möglichkeit einem Server beizutreten, kein unnötiges abtippen einer IP
    • Ohne Installation mit Leuten reden
    Nachteile von TS aus meiner Sicht:
    • Unübersichtliche Chat-, Whisperlisten- und Channel-System
    • Altmodisches, unübersichtliches Programm
    • Keine wirklichen Freundeslisten
    • Keine Offlinenachrichten
    • Server kosten Geld
    Bereiche in denen TS (noch) überlegen ist:
    • Große Server mit über 100 Channel und hunderten Nutzern (Discord wird unübersichtlich bei vielen Channel)
    • Channel-Kategorien (sind in Arbeit)

    Für die Skript-Nutzer unter uns:
    https://www.spigotmc.org/resources/skript-addon-vixio-the-best-discord-addon-on-the-market.34360/
    Vixio ist ein tolles Skript-Addon, das es ermöglicht, seinen Discord-Server über Skript zu steuern und so zum Beispiel den Server-Chat auf Discord zu übertragen. Ich nutze es aktuell für ein Ticket-System, so das Teammitglieder auch Tickets beantworten können, wenn sie nicht online sind.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  6. Zentix_HD
    Online

    Zentix_HD

    Registriert seit:
    28. Dezember 2016
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    @Baba43 Zum Thema, ob ich diesen Beitrag erstellen soll oder nicht habe ich eigens das MCEU-Team befragt. Dies ist keine Diskussion, sondern ein Guide. Ich möchte also darauf hinweisen, dass du dich anscheinend nicht mit meiner Guide auseinander gesetzt hast. Ich steche ein Thema an und verfasse einen Guide. Anregungen, Verbesserungen und eigene Meinung kann aber in Form einer Diskussion unterhalb des Beitrages erstellt werden.

    Ein gutes Beispiel:
    Ich danke dir, für deinen Beitrag. SObald ich mehr Zeit habe, werde ich meinen Guide stark korrigieren. @Malfrador

    Liebe Grüße!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
  7. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    685
    Dann haben wir wohl unterschiedliche Vorstellungen davon, was ein "Guide" ist. Für mich sollte ein Guide nach dem Motto "Soll ich Lösung A oder Lösung B nutzen?" nicht nur oberflächliche Ratschläge geben, sondern differenziert schlussfolgern, welche Lösung in welchem Fall die geeignetere wäre. Wenn du das tust, kommst du gar nicht umher, unterschiedliche Argumente zu nennen und zu gewichten. Ich möchte dir damit nicht zu nahe treten oder deine Arbeit herabwürdigen, aber in der jetzigen Form ist dein Guide für mich nur ein "Möchtegern"-Guide, der so wirkt, als hätte jemand einfach einen Guide veröffentlichen wollen, ohne sich ernsthaft mit den Lösungen zu beschäftigen. Bei sowas frage ich mich dann, ob man der Welt damit wirklich hilft oder ob man es lieber ganz oder gar nicht machen sollte.

    Das klingt doch schon mal gut. Du kannst in deinem Code natürlich auch andere Nutzer zitieren, die Vor- oder Nachteile genannt haben, allerdings musst du dann auch sicher sein, dass diese Informationen stimmen.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
  8. Zentix_HD
    Online

    Zentix_HD

    Registriert seit:
    28. Dezember 2016
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Da du ja meine anderen Teile so gut kennst, weißt du ja wie man mit diesen umgeht, wie ich sehe... Ich habe oben genannt, dass es technische Probleme gab und ich deshalb eine Verbesserung mache, sobald ich Zeit habe. Ich brauche mich hier nicht beleidigen lassen, mit Möchtegern-Guide! Ein bisschen Zivilisation hier, bitte! Mann kann über alles reden, aber muss hier net eine Arbeit so herabwürdigen und sie als Möchtegern bezeichnen.... sorry, aber das habe ich in diesem Fall nicht nötig.

    Liebe Grüße!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
  9. tobimori
    Offline

    tobimori

    Registriert seit:
    13. Dezember 2014
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Minecraft:
    UnscriptedCode
    Oh, Skript. Da habe ich direkt an Malfrador gedacht :D
     
  10. Renezoros
    Offline

    Renezoros

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Minecraft:
    Renezoros
    Kann ich leider nicht zustimmen, zum einen ist TS3 für Community nicht immer kostenlos. Denn eine NPL bekommst Du nur unter gewissen Voraussetzungen, jeder der einnahmen generiert oder Werbung hat ist dann schon mal von der "NonProfitLizenz" ausgeschlossen (s. Bedingungen TS3). Außerdem jede Community die gewerblich (offiziell) oder als Verein angemeldet ist, fällt dort ebenfalls raus und MUSS ab 30+ Leuten auf eine AAL Lizenz ausweichen oder überteuert bei irgendwelchen Hosting Unternehmen mieten. Und die AAL kostet mal richtig Geld...https://sales.teamspeakusa.com/pricing.php

    Das fehlt hier völlig in Deinem Vergleich...zudem finde ich den nicht "neutral" genug.

    Halte ich für ein Gerücht, ich habe seit Beginn unserer Community TS3 benutzt und Discord seit der "Crowdfunding Gründung" beobachtet. Und Discord macht jetzt schon vieles besser als Skype, Ts3 und Slack, wobei man nicht vergessen darf das dieses Tool noch nicht einmal Final ist! Aktuell mit dem Screensharing und Co. macht es den TeamViewer auch schon nahezu überflüssig. Meiner Meinung nach die perfekte AllinOne Lösung für Gamer / Communitys!

    Aktuell nutzen wir seit ca. 6 Monaten konstant Discord (schleichender Wechsel von Ts3) und habe so einen viel besseren Support für meine Community ermöglichen können. Zudem ist die Community außerhalb besser vernetzt, was die Kommunikation des Team´s untereinander auch einfach macht (für mich).
    • Ich kann mit den Leuten schreiben ohne "im Audio-Bereich" Online sein zu müssen, dass von jedem Gerät aus ohne Kosten für Anwendungen. (Vorteil Discord)
    • Direkte (live-)Bildschirmübertragung am Pc (Vorteil Discord)
    • Kann ohne Installation von Programmen via Browser ausgeführt werden, kein Installationszwang (Vorteil Discord)
    • In Sekunden eingerichtet, kein Rechte- und Gruppen Chaos wie beim TS3 (Vorteil Discord)
    • Aktuell für Community´s mit einer gewissen Größe völlig kostenfrei (Vorteil Discord)
    • Keine Installationen auf Root nötig, folglich fällt das "auseinandersetzen wie man TS3 auf den Root installiert" weg und macht das ganze Einsteigerfreundlicher (Vorteil Discord)
    • Server Chat kann direkt in Discord eingebunden werden, so kann man z.B. direkt vom Handy / Tablet aus über Discord den Spieler auf dem Server weiterhelfen (Vorteil Discord)
    • Diverse Bots verschaffen viele tolle weitere kostenlose Möglichkeiten (Musikbot / Autom. Nachrichten / Gruppenfreischaltung etc. pp.) (Vorteil Discord)
      Denke ich das es jeder für sich entscheiden / ausprobieren muss...aber klar vertreten kann, wer klein (neu) in Minecraft anfängt etwas aufzubauen, sollte definitiv Discord wählen. Denn die Kosten spielen bei einer Gründung immer eine Rolle, egal ob "amtlich angemeldet" oder nicht ...
    Sicherlich gibts immer Leute die dies oder das besser finden ... wenn man einen Guide erstellt würde ich mir hier mehr Neutralität wünschen und wenn schon auch alle Fakten mal Gegeneinander zu halten! "Nur weil VW etabliert ist" heißt es ja nicht das "KIA" schlechter ist oder?!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1