Die Deutsche Bahn und die Sache mit den Zugdurchfahrten...

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von Groudon23, 13. Februar 2013.

  1. Groudon23
    Offline

    Groudon23

    Registriert seit:
    26. September 2011
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Lübben (Spreewald)
    Minecraft:
    Groudon23
    Heyho.
    Ihr kennts sicher alle. Ihr steht am Bahnhof und relativ unerwartet rauscht ein Zug durch.
    Liegt leider daran, dass die DB oftmals bei der Modernisierung von Bahnhöfen (Beispielsweise bei der Ausstattung mit LCD-Anzeigern) weder Optische noch akustische Fahrgastinformation über durchfahrende Züge erfolgt.

    Auf Nachfrage zu selbigem kam von der DB die Antwort, dass die Ausstattung der Bahnhöfe an Frequentierung und ZuhHALTEN entschieden wird und dass die Bahnhöfe nach Kategorien abgestuft sind, die bestimmte Ausstattungsmerkmale aufweisen (Der Bahnhof Lübben z.B. Kategorie 4) und deshalb keine Optischen und akustischen Informationen über Zugdurchfahrten bekommen. Safety first gilt hier wohl icht? Denn am Bahnhof Lübben rasen insbesondere im morgendlichen und abendlichen Berufsverkehrbei überquellenden Bahnsteigen nahezu im Viertelstundentakt die Güterzüge durch. Weiterhin wurde geschrieben, dass Durchsagen, etc. erst ab Durchfahrten von 160km/h gefordert werden. Aha? Also will man sich an kleineren Bahnhöfen die aber trotzdem enormen Pendlerdurchsatz haben nur an die Mindestanforderungen halten? In Berlin dagegen wird auf der Stadtbahn jeder ICE angekündigt, der mit 50km/h relativ geschmeidig durch den Bahnhof am Alex gleitet.


    Tja...Deutsche Bahn halt. Kümmert sich nur um die ganz großen Bahnhöfe aber an den kleineren wird gespart wos geht.

    Mal ein Vergleich:
    Bahnhof Lübben
    Haltende Züge:
    RE2 OE Cottbus-Wismar/Wittenberge 1 Zug je Stunde und Richtung
    RB14 Senftenberg-Berlin Schönefeld Flughafen 1 Zug je Stunde und Richtung
    IC2432 OSTFRIESLAND Cottbus-Oldenburg(Oldb)/Norddeich-Mole 1 Zug pro Tag
    IC2431 Norddeich-Mole/Oldenburg(Oldb)-Cottbus 1 Zug pro Tag
    Durchfahrten:
    EC WAWEL Krakau-Hamburg Altona 1 Zugpaar am Tag
    Kohlezüge meistens von/nach Tagebau Cottbus-Nord

    Der Bahnhof Berlin Alexanderplatz
    Haltende Züge:
    RE1 Frankfurt (Oder) - Brandenburg Hbf
    RE2 OE Cottbus-Wittenberge/Wismar
    RE7 Wünsdorf-Waldstadt - Berlin Zoologischer Garten
    RB14 Berlin Schönefeld Flughafen - Nauen
    Jeweils 1 Zug je Stunde und Richtung
    S-Bahn (Seperate Gleise)
    S5 Strausberg Nord-Spandau
    S7 Ahrensfelde-Potsdam Hauptbahnhof
    S75 Wartenberg-Westkreuz

    U-Bahn
    U2 Pankow-Ruhleben
    U5 Alexanderplatz-Hönow
    U8 Hermannstraße-Wittenau

    Durchfahrten: SÄMTLICHE Fernzüge von/nach Berlin Ostbahnhof (Also der gesamte Fernverkehr der über die Stadtbahn geht)

    Im Grunde genommen stehen also die Bahnhöfe Alexanderplatz und Lübben in Sachen Ausstattung mit Zughalten auf gleicher Stufe. Trotzdem gibts am Alex für jeden Furz der durchrollt ne Durchsage.

    Was sagt ihr dazu?
     
    #1
  2. BlueFreakLP
    Offline

    BlueFreakLP

    Registriert seit:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    97
    Naja die Deutsche Bahn war halt noch nie Gut... Hast aber kaum bzw. keine Alternativen :) Ich fahre öfters mit ICEs.. Ist schon lustig mit 200 KM/h durch paar Bahnhöfe zu fahren
     
    #2
  3. Groudon23
    Offline

    Groudon23

    Registriert seit:
    26. September 2011
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Lübben (Spreewald)
    Minecraft:
    Groudon23
    Die haben dann aber noch extra Absperrgitter oder extragleise die über Weichen mit der Hauptstrecke verbunden sind.
    Beispiel für letzteres sind die Bahnhöfe Montabaur und Limburg-Süd an der SFS Köln-Rhein/Main. Auf dem Hauptgleis sind die Züge mit 300km/h untwegs, hält ein Zug, wird er von der Hauptstrescke runter auf die Bahnsteiggleise geleitet ;)
     
    #3
  4. Smuil
    Online

    Smuil

    Ich weiß nicht was ihr da für Probleme habt, aber soweit ich weiß werden in den meisten Bahnhöfen im Großraum Hannover alles angekündigt von Zugdurchfahrten und ihr seht die Bahn im falschen Licht. In Italien oder anderen Ländern ist das ganze noch viel schlimmer und ihr solltet eher froh sein, dass es hier nicht so ist.
     
    #4
  5. Ragehoch2
    Online

    Ragehoch2

    Ich bin erst froh wenns hier besser ist. Am leid anderer kann ich mich nicht erfreuen wenns bei mir ned viel besser läuft xD
     
    #5
  6. Smuil
    Online

    Smuil

    Hier ist es atm so gut wie am Besten, der Standart liegt weit unter der deutschen Bahn und trotzdem tuen sie etwas um das ganze zu verbessern, also weiß ich nicht, wo euer Problem liegt? Es ist nunmal so, dass mal eine Bahn ausfällt, wenn dein Rechner kaputt ist, hast du schließlich auch nicht sofort ersatz da....
     
    #6
  7. Ragehoch2
    Online

    Ragehoch2

    Der fällt aber ned so oft aus.
     
    #7
  8. AchtungTroll
    Offline

    AchtungTroll

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    330
    Ort:
    Erfurt
    Minecraft:
    Xusiy
    Apropos Deutsche Bahn, ich geh morgen mit meiner Klasse mit der Deutschen Scheiße nach Jena -_-
    DB kriegt selten was auf die Reihe nach meinen Erfahrungen!
     
    #8