OS Die richtige Java(neu-) Installation

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von Microsamp, 24. November 2015.

  1. Microsamp
    Offline

    Microsamp

    Registriert seit:
    30. Mai 2015
    Beiträge:
    20
    Java Installieren

    Java deinstallieren:

    1. In der Systemsteuerung unter Software ALLE Java Versionen deinstallieren
    2. In den Ordner C:\\Programme(x86)\\Java gehen und dort alle Ordner löschen
    3. Dies mit den Pfad C:\\Programme\\Java auch tun, da es eine x32 und x64 geben kann
    4. Da nun alle Versionen entfernt sein müssten, probieren wir den Test: Drückt Windows + R und dann gebt CMD ein
    5. In der CMD gebt ihr nun ein: "Java -version" und danach "%JAVA_HOME%\bin"
    6. Sollten beide Befehle euch Fehler ausgeben, dann habt ihr ab nun kein Java mehr, welches gefunden werden kann
    7. Ihr seit bereit nun mit dem nächsten Schritt fortzufahren !
    Java herunterladen und installieren:

    1. Entscheidet nun, ob ihr x32 oder eine x64 Version haben könnt (Ich empfehle die x32, wenn ihr es nicht wisst) und danach, ob ihr in Java programmieren wollt und somit eine JDK braucht oder eine JRE für normale Anwendungen
    2. Der Link zu der JDK: http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/jdk8-downloads-2133151.html und zu der empfohlenen JRE: http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/jre8-downloads-2133155.html
    3. Dort wählt ihr über der Tabelle aus, dass ihr die Lizenz verstanden habt, wenn ihr mit dem durchlesen fertig seit von der Lizenz
    4. Danach Wählt ihr entweder "Windows x86" für x32 Systeme oder "Windows x64" für die x64 Variante
    5. Wenn ihr sie heruntergeladen habt, dann führt die Installation aus
    6. So ihr habt jetzt die benötigten Dateien !

    Variablen anlegen:

    Hier zeige ich euch: Wie man Variablen erstellt und diese richtig beschriftet
    1. Systemsteuerung öffnen
    2. Den Bereich "System" öffnen
    3. Auf "Erweiterte Systemeinstellungen" klicken [​IMG]
    4. Dort den Button "Umgebungsvariablen..." anklicken [​IMG]
    5. Dort jetzt JAVA_HOME suchen und bearbeiten (/ erstellen, wenn es keine gibt mit dem Namen "JAVA_HOME" )und den Wert "Java" eintragen (Den richtigen Wert tragen wir später ein !)
    6. Wir müssen nun noch eine weitere erstellen/bearbeiten mit den Namen: "Path" und den Wert: "%JAVA_HOME%\bin"
    7. Für die Variable "JAVA_HOME" tragen wir ein Pfad ein zu dem Java Ordner, aber hierbei ist es wichtig zu wissen wo der liegt und welcher es ist !
    8. Diesen Ordner findet ihr, wenn ihr eine x32 Java habt im "C:\\Programme(x86)\\Java" Ordner (Wenn ihr kein "Programme(x86)" habt dann in den normalen "Programme") oder bei einer x64 Installation im Ordner "C:\\Programme\\Java"
    9. Der Ordner ist generell mit der Art und der Version beschriftet, welcher jetzt bei mir: "jre1.8.0_66" heißt
    10. Der Pfad zu diesem Ordner ist sehr wichtig und gehört in die Variable "JAVA_HOME" als Wert rein !
    11. Den Pfad findet ihr wie folgt: Rechtsklick auf den Ordner und dann den Pfad/Ort dort kopieren, aber dieser enthält nicht den Ordner und sieht bei mir so aus: "C:\Program Files\Java"
    12. Da dieser Pfad nicht ausreicht hängen wir den Namen des Ordner einfach hinten ran: "C:\Program Files\Java\jre1.8.0_66"
    13. Dieser Pfad muss jetzt in die Variable JAVA_HOME eingetragen werden
    Jetzt überprüfen wir alles in der CMD:
    1. Öffnet die CMD (einfach CMD suchen)
    2. gebt nun ein: Java -version
    3. Sollte nun kein Fehler kommen habt ihr es soweit richtig gemacht
    4. Danach gebt ihr ein: echo %JAVA_HOME%
    5. Dieser Befehl gibt euch den Pfad aus und wenn dieser zu eurer Java-Installation führt, dann ist in der Theorie alles richtig und ihr könnt nun Java mit irgendein auf Java basierenden Programm testen !

    WICHTIG: Ich übernehme keine Haftung für Schäden und Rechtschreibfehler bzw. Grammatik-Fehler könnt ihr behalten ;) Viel Spaß !
     
    #1
    Vazug gefällt das.
  2. ChisleLP
    Offline

    ChisleLP

    Registriert seit:
    17. Oktober 2013
    Beiträge:
    91
    Minecraft:
    ChisleLP
    Hey..

    Ich will nur anmerken, Das er mir wirklich geholfen hat (wir haben über Skype Kontaktiert) weil ich schon längere zeit solche Problem gehabt, Natürlich hab ich auch in forum gepostet, niemand wusste es. Also ich muss ihn wirklich dankbar sein, Und nun ist der Tutorial für die andere Leute, die auch dasselbe probleme haben, Wirklich dankbar sein, Auf andere Website wird ihr gar nichts finden. Also danke dir nochmal für diese tolles Tutorial...

    Mfg. ChisleLP aka Mischa
     
    #2
  3. Vazug
    Offline

    Vazug

    Danke auch von meiner Seite - hat mir sehr geholfen. <3
     
    #3
  4. ProudValley
    Offline

    ProudValley

    Kleine Frage: Warum empfiehlst du Java x32?
     
    #4
  5. Inkemann
    Offline

    Inkemann

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Aachen
    Minecraft:
    Inkemann
    Wenn man nicht weiß, ob man ein 64- oder 32-Bit System hat, läuft man mit der 32er immer gut.
     
    #5
  6. ProudValley
    Offline

    ProudValley

    Dir ist, aber bewusst das man z.B durch Minecraft wegen der x32 Version weniger FPS hat oder? ^^
     
    #6
  7. Schwachsinn. Das kommt immer auch die Leistungen / Spezifikation des Computers an, sowie den Minecraft Einstellungen.

    Der richtige Aspekt hier ist jedoch, dass es wenig Sinn macht, ein 32er System auf einem 64er System zu benutzen. Von der Möglichkeit mehr Speicher zu allozieren mal abgesehen, bietet die 64er Version potenziell mehr Optimierungen an.

    Mehr Infos dazu: https://wiki.ubuntuusers.de/64-Bit-Architektur
     
    #7
  8. Inkemann
    Offline

    Inkemann

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Aachen
    Minecraft:
    Inkemann
    Dann will ich mal sehen wie du die 64-Bit Version auf einer 32-Bit Architektur installierst.
     
    #8
  9. ProudValley
    Offline

    ProudValley

    Soso, deshalb hat es damals wo ich die x32 Version auf Windows 7 64 bit installiert habe auch wie scheiße gelaggt ^^
    Die Laggs traten unter der x64 Version nicht mehr auf :)
     
    #9
  10. IRC-Bridge
    Offline

    IRC-Bridge

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    17
    Es wurde ja auch nicht versucht zu implizieren, dass er so etwas versuchen solle. Vielmehr zielte dein zitierter Beitrag darauf ab, dass es keine gute Idee ist einfach "32-bit" zu installieren; man solle vielmehr in Erfahrung bringen, welche Architektur verwendet wird, um das best mögliche Resultat zu erzielen
    ------------
    Genau, ..., ein Datenpunkt auf einem System und du versuchst zu generalisieren... Schön schön...
     
    #10
  11. Microsamp
    Offline

    Microsamp

    Registriert seit:
    30. Mai 2015
    Beiträge:
    20
    Die 64 Variante ist von der Performance her (wenn überhaupt bei Minecraft...) ein bisschen besser, aber nicht jeder weiß über sein eigenes System so bescheid. Jetzt sagen einige vlt. : "Man kann es nachgucken...". Ja, aber der große Performance Schub ist das nun auch nicht in Minecraft(Modpacks, welche 8 Gb Ram brauchen und viel zu viele Mods haben sind ein anderes Thema....) . Ps: Ich war schon lange nicht mehr aktiv und wollte hier nur meine Stellung dazu beziehen.
     
    #11