• Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

Erledigt Essentials Eco richtig einstellen / Ganzstellige Beträge

MajorRow

Minecrafter
Registriert
7 Januar 2015
Beiträge
6
Diamanten
0
Minecraft
MajorRow
Servus,

mir ist es wichtig, einen stimmigen Server zu "bauen". Da es ein Handelssystem geben wird - auch unter den Spielern mit /pay und der Economy von Essentials(X), sollten Zahlungen "Idiotensicher" ablaufen. Allerdings hab ich ein großes Problem, das "Currency-Format" richtig einzustellen. Standardgemäß ist currency-format: "#,##0.00" voreingestellt. Das bereitet bei Zahlungen nach dem deutschen Format aber erhebliche Probleme. Angenommen...



- ich zahle einem Spieler 4,5$, werden dem Spieler 45$ überwiesen.

- ich zahle einem Spieler 45$, werden dem Spieler auch 45$ überwiesen.

- ich zahle einem Spieler 4,50$, werden dem Spieler 450$ Überwiesen.

- ich zahle einem Spieler 4.5$, werden dem Spieler auch 4.5$ überwiesen.



Ist es möglich, das currency-format irgendwie ordentlich zu formatieren? Oder besser noch, wäre es irgendwie möglich, diese ganzen Cent-Beträge garnicht zuzulassen, sondern ausschließlich ganzstellige Zahlungen, beispielsweise 3$, 30$, 301$, 300001$? Sollte ein Spieler mit . oder , arbeiten wollen, um etwas zu überweisen, müsste das einfach nur ignoriert werden. Auch "currency-symbol-format-locale" irritiert mich, ich komm da logisch nicht mit, und dass es mir an Logik mangelt ist glücklicherweise äußerst selten.

Vielleicht hat sich hier schonmal jemand damit befasst, weiß, was zu tun ist und kann mich aufklären. Ich wäre sehr dankbar.

Gezeichnet, MajorRow
 

Malfrador

Threadripper
Registriert
16 Juni 2013
Beiträge
1.473
Diamanten
296
Minecraft
Malfrador
Um ein deutsches Layout zu erreichen:
currency-symbol-format-locale: de-DE (Kommas und Punkte) sowie currency-symbol-suffix: true (Währungssymbol am Ende). currency-format selbst solltest du eigentlich gar nicht brauchen.

Eigentlich. Es gibt nämlich einen Bug, der zu dem von dir beschriebenen falschen Verhalten führt. Das im Bugreport vorgeschlagene Aktivieren von /pay confirm kann helfen zu verhindern das ein Spieler aus versehen zu viel Geld überweist, optimal ist das aber auch nicht, schließlich wird dadurch das Problem nicht behoben.

Wenn das sehr störend ist wäre es wahrscheinlich am sinnvollsten, das Economy-Plugin zu wechseln. Eine gute Alternative wäre z.B. Craftconomy, allerdings wird dies nicht weiterentwickelt und wenn keine eigenen Entwickler habt würde ich davon abraten, denn wenn es in Zukunft nicht mehr geht - auch wenn das unwahrscheinlich ist - habt ihr ein Problem.
 

MajorRow

Minecrafter
Registriert
7 Januar 2015
Beiträge
6
Diamanten
0
Minecraft
MajorRow
Danke für deinen Beitrag, Malfrador. Dass es einen Bug gibt, wusste ich nicht, aber es scheint ja auch in früheren Essentials(x)-Versionen so zu sein. Zumindest auf einem anderen Server, auf dem ich als Spieler unterwegs bin, gibt es das gleiche Problem. Allerdings ist deren Essentials-Version einige Zeit zurückliegend.

Mein Wunsch wäre ja, diese Komma- und Cent-Geschichte garnicht erst zuzulassen, sondern die Währung bzw. das Bezahlen, Kaufen und Verkaufen ausschließlich in ganzen Schritten abzuwickeln. Gibts dafür, wenn nicht von Essentials selber, noch eine Möglichkeit? Wird aber vermutlich schwierig, dann müsste zumindest mein ChestShop-Plugin auch dahingehend funktionieren. Schade. Gibt es kein aktuelles Plugin, was auch weiterentwickelt wird? Serverwährung wird doch eigentlich sehr oft genutzt.
 
Oben