Essentials-Features die nicht jeder kennt.

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von Malfrador, 18. Oktober 2016.

  1. Malfrador
    Offline

    Malfrador

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    405
    Minecraft:
    Malfrador
    Warum dieses Tutorial?
    Essentials ist ein umfangreiches Plugin. Ein sehr umfangreiches und leider auch nicht perfekt dokumentiertes. In diesem Tutorial möchte ich einige Features aufführen, die vielleicht nicht jedem bekannt sind und für die leider viel zu oft extra Plugins gesucht werden, obwohl man bereits Essentials nutzt. Ich werde das Tutorial von Zeit zu Zeit ergänzen. Das Tutorial basiert auf EssentialsX, da Essentials nicht mehr weiterentwickelt wird: https://github.com/drtshock/Essentials Die meisten Features funktionieren aber auch mit normalem Essentials.

    Inhalt
    • Schilder ✓
    • Join-/Leave-Message
    • Economy
    • Buchautor/-titel ändern
    • Info-Befehle
    • HelpOp
    • Mobs stapeln
    • Custom-/help
    • Fertige Bücher
    Die weiteren Kapitel des Tutorials werden in den nächsten Tagen/Wochen folgen.

    1. Schilder

    Essentials besitzt die Möglichkeit, verschiedene anklickbare Schilder zu nutzen. Diese können verschiedenen Zwecken dienen. Das Schilder-Feature muss aber erst in der Config aktiviert werden. Dafür entferne in Zeile 313 bis 331 die #-Zeichen vor den betreffenden Schildern:
    Vorher:
    Code (Text):
    1.  
    2. enabledSigns:
    3. #- color
    4. #- balance
    5. #- buy
    6. #- sell
    7. #- trade
    8. #- free
    9. #- disposal
    10. #- warp
    11. #- kit
    12. #- mail
    13. #- enchant
    14. #- gamemode
    15. #- heal
    16. #- info
    17. #- spawnmob
    18. #- repair
    19. #- time
    20. #- weather
    Nachher (Beispiel, nicht alle Schilder sind hier aktiviert):
    Code (Text):
    1.  
    2. enabledSigns:
    3. - color
    4. - balance
    5. - buy
    6. - sell
    7. - trade
    8. #- free
    9. - disposal
    10. - warp
    11. - kit
    12. - mail
    13. - enchant
    14. #- gamemode
    15. #- heal
    16. #- info
    17. #- spawnmob
    18. #- repair
    19. #- time
    20. #- weather
    Um ein Essentials-Schild zu erstellen, hänge/stelle ein Schild auf und schreibe in dessen erste (oberste) Zeile [HierDerSchildTyp]. Beispiel: [Disposal]

    • color ist kein Schild, sondern ermöglicht es, Farbcodes (einsehbar im übrigen mit /kit color) auf Schildern zu nutzen.
    • -balance, buy, sell, trade, free siehe Abschnitt "Economy"
    • disposal ist ein Mülleimer. Bei Anklicken des Schildes erscheint ein Inventar. Alle in dieses Inventar gelegte Items verschwinden, sobald man es schließt. Die weiteren Zeilen können frei genutzt werden.
    • warp nutzt einen Warp. In der zweiten Zeile steht der Warpname, in der dritten eine Permissions-Gruppe. In der vierten Zeile können Kosten für die Nutzung angegeben werden.
    • kit gibt dem Spieler ein Kit. In der zweiten Zeile steht der Name des Kits, in der dritten eine Permissions-Gruppe. In der vierten Zeile könenn Kosten für die Nutzung angegeben werden,
    • mail funktioniert, als würde der Spieler "/mail" eingeben. Die weiteren Zeilen können frei genutzt werden.
    • enchant verzaubert ein Item. Die zweite Zeile kann ein Item sein (dann kann nur dieses verzaubert werden) oder "*" um alle Items zu erlauben. In die dritte Zeile gehört die Verzauberung, mit einem Doppelpunkt getrennt dahinter die Stärke. Beispiel: "silktouch:5" für Behutsamkeit auf Stufe V. In der letzten Zeile können wieder die Kosten pro Benutzung angegeben werden.
    • gamemode gibt dem nutzenden Spieler einen bestimmten Gamemode. In der zweiten Zeile steht der Name des Gamemodes, in der dritten können Kosten pro Nutzung angegeben werden.
    • heal heilt den Spieler. In der zweiten Zeile können Kosten stehen.
    • info gibt eine Info-Nachricht aus. Zeile zwei ist das Kapitel, Zeile drei die Seitennummer. Die letzte Zeile können (wie so oft) die Kosten sein. Zu den Info-Nachrichten werde ich später noch etwas schreiben.
    • spawnmob spawnt einen oder mehrere Mobs. Die zweite Zeile ist die Anzahl, die dritte der Mob-Typ (Beispiel: "wolf:tamed" für einen Hund). In der letzten können Kosten stehen. Der Mob wird in der Nähe des Schildes gespawnt und der Spieler, der das Schild nutzt benötigt die Permission für den Mob (essentials.spawnmob.wolf in diesem Fall). Nur wenn auch essentials.spawnmob vergeben wird, kann der Spieler Mobs über /mob spawnen.
    • repair repariert ein oder mehrere Items. In der zweiten Zeile wird dies angegeben, und zwar entweder "hand" (nur das Item das aktuell in der Hand ist) oder "all" (Alle Items im Inventar). Die dritte Zeile sind die Kosten.
    • time setzt die Zeit. Die zweite Zeile muss "day" (Tag) oder "night" (Nacht) sein, die dritte können Kosten sein.
    • weather funktioniert wie [Time]. Die zweite Zeile muss "sun" (Sonnig) oder "storm" (Regnerisch) sein. Die dritte Zeile beinhaltet die Kosten.
    Hier finden sich noch einmal alle Schild-Typen mit ausführlicheren Beispielen: http://wiki.mc-ess.net/wiki/Sign_Tutorial (Englisch)

    Kosten:

    Auf vielen Schildern können in der letzten Zeile Kosten pro Nutzung angegeben werden.
    Kosten können
    • Geld: Beispiel: "$5" zieht 5 Geld ab. Das $ muss immer vor der Zahl stehen
    • Nutzungs-Countdown: Beispiel "7 times" - Das Schild kann insgesamt nur sieben Mal genutzt werden.
    • Items: Beispiel: "3 bonemeal" - Drei Knochenmehl. Die Items müssen im Inventar vorhanden sein.
    • Erfahrung: Beispiel: "23 exp" - 23 Erfahrungspunkte werden abgezogen.
    Permission-Gruppen:
    Manche Schilder lassen sich auf Permission-Gruppen beschränken. Dabei ist es irrelavant, ob GroupManager oder PEX genutzt wird. In die betreffende Zeile wird einfach der Gruppenname (NICHT der Prefix oder so, der Name der Gruppe!) geschrieben. Auch "Everyone" ist möglich, dann wird die Permission gar nicht geprüft, so das bei [Kit] beispielsweise bestimmte Kits nur über bestimmte Schilder erhältlich sein können, aber nicht über den /kit-Befehl.

    Für die Schilder benötigen Spieler Permissions. Diese sind "essentials.signs.use.NameDesSchildes" (Beispiel "essentials.signs.use.repair"). Die Permission für das Erstellen ist "essentials.signs.create.NameDesSchildes", für das Entfernen "essentials.signs.break.NameDesSchildes". Farbcodes: "essentials.signs.color" Formatierungscodes (Fett, Unterstrichen etc.): "essentials.signs.format"
     
    #1
    DJKhaled und MrJack_15 gefällt das.
  2. Malfrador
    Offline

    Malfrador

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    405
    Minecraft:
    Malfrador
    Platzhalter da ich nicht glaube das alle Teile des Tutorials in einen Beitrag passen.
     
    #2
  3. paysafe11
    Offline

    paysafe11

    Registriert seit:
    24. Oktober 2016
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Minecraft:
    paysafe11
    Malfrador ich danke dir für dein tut gsnz ehrlich wenn ich das sehe kann ich so manche plugin`s bei mir uf dem Server entfernen die unnötig ram fressen hätte nie gedacht das essens so viele sachen hat die einiges erleichtern vielen dank nochmals dafür..


    Mfg

    paysafe11
     
    #3
    Malfrador gefällt das.
  4. KeVoZ_
    Offline

    KeVoZ_

    Registriert seit:
    9. Mai 2015
    Beiträge:
    57
    Minecraft:
    Curverneur
    Also Leute, die sich wenigstens ein bisschen mit der heutigen Informatik beschäftigen, zielgerichtet Configs, Programmierung(Java, C#, C++ usw.) wissen, was Kommentiert ist, und wie man "Kommentare" aufhebt.... Gerade weils im simplesten Englisch drüber steht. ;)
    Oder man verwendet einfach sein eigenes :p Da gibt's keine vollen Configs :)

    MFG
     
    #4