Etwas davon ... etwas hiervon ... und noch eine Priese Salz!

Dieses Thema im Forum "Ankündigung" wurde erstellt von IchHalt, 27. Januar 2013.

  1. IchHalt
    Offline

    IchHalt Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    1.262
    Auch heute haben wir wieder ein Feature eingebaut und 2 Fehlerchen behoben.
    Es sollte jetzt nicht mehr passieren, das Votes nicht an den Server weitergeleitet werden. Außerdem werden bei der Übertragung der Votes via Votifier jetzt die IP Adressen des Votenden übertragen.


    Unser neues Feature findet ihr in den Votifier Einstellungen. Dort könnt ihr jetzt angeben, ob ihr wollt, dass wir vorher die beim Voten angegeben Namen mit Minecraft.net abgleichen oder nicht.
     
    #1
  2. bformine
    Offline

    bformine

    Registriert seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    329
    Ort:
    join.mc-skyblock.eu
    Minecraft:
    bformine
    Sicherlich gut für Premiumserver.
    Keine Fakenamen mehr *__*
     
    #2
  3. IchHalt
    Offline

    IchHalt Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    1.262
    Ja, gezählt werden sie trotzdem.
     
    #3
  4. Arko93
    Offline

    Arko93

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    529
    Minecraft:
    Arko93
    Warum wird das nicht zur Pflicht gemacht?
     
    #4
  5. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
    Problem ist doch glaub ich das man einfach einen Premium Namen eingeben müsste.
     
    #5
  6. Endless1989
    Offline

    Endless1989

    Registriert seit:
    31. März 2012
    Beiträge:
    163
    Cooles Feature!

    Kleiner Rechtschreibfehler.... "ableichen" bei der Config Seite vom Votifier.


    Wäre es technisch möglich, nicht vorhandene Accounts nicht zählen zu lassen? Also, ich möchte erreichen das User dadurch auf nen Tippfehler hingewiesen werden.

    Der Spieler CoolerTyp123 votet mit namen CoolerTyp124 weil er sich vertippt hat -- minecraft.net sagt den Account gibt es (mit glück) nicht, und gibt die Meldung - Diesen Account gibt es nicht zurück, anstatt das der Vote gezählt wird. So könnte man für die Spieler noch eine Sicherheit einbauen, das sie sich nicht beim Namen verschreiben.

    Sorry bissl komisch erklärt, ich hoffe man versteht was gemeint ist.


    Und danke für die IP Übertragung!
     
    #6
  7. Arko93
    Offline

    Arko93

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    529
    Minecraft:
    Arko93
    Das ist mir leicht egal :)

    Fakt ist das momentan so häftig viele Fakevotes im umlauf sind da man das gar nicht mehr anders regeln kann....

    -Mathias: Der Server sieht sauber aus-

    ich glaube ich veröfentliche bald umfangreiche Videos mit downloadlinks zu Proxys und idioten sichere anleitung...gleiche chancen für alle, oder?
     
    #7
  8. Thomas
    Offline

    Thomas

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    644
    Einmal googlen - 90 verschiedene PHP-Proxys. :)
     
    #8
  9. illumi241
    Offline

    illumi241

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Mannheim
    Minecraft:
    illumi241
    Hiermit könnte man bestimmt etwas anfangen:
    http://www.minecraftwiki.net/wiki/User:Oxguy3/Minecraft.net_API

    haspaid.jsp liefert allerdings nur zurück, ob der Spiele Premium ist oder nicht, evtl. könnte man auch überprüfen ob ein Avatar unter dem Namen existiert, wenn ja existiert der Account, aber auch wieder problematisch, wenn der Spieler keinen Avatar gesetzt hat...
     
    #9
  10. Cabraca
    Online

    Cabraca

    Einmal googlen - 90 verschiedene PHP-Proxys die den X-Forwarded-For Header setzen und damit im nächsten Durchgang als Fakevote erkannt werden.
     
    #10
  11. Calenria
    Offline

    Calenria

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Beiträge:
    387
    Minecraft:
    Calenria
    Die Leute zuvor gegen die Minecraft Login Server Authentifizieren lassen und schwups kaum noch Fakevotes. Wie bereitwillig die Voter allerdings ihr Passwort rausrücken kann ich nicht sagen. Oder man fragt bei Mojang mal an ob sie nicht ne OAuth Schnittstelle bereitstellen.
     
    #11
  12. Cabraca
    Online

    Cabraca

    oder man setzt einfach nen dummyserver auf, der authentifiziert und direkt danach kickt und als reason nen token anzeigt.
    Das Token gibt man im userpanel ein um seinen account als premium zu verifizieren.
    Keine Accountdaten und alle sind happy
     
    #12
  13. Naja alternativ könnte man einen validen random Skin generieren, diesen dann über die RemoteUpload funktion hochladen, vorher alten Skin speichern, dann verifiziert, kann der alte Skin wieder hochgeladen werden, würde auch gehen :p
     
    #13
  14. illumi241
    Offline

    illumi241

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Mannheim
    Minecraft:
    illumi241
    Allerdings würde es mit den Ideen mit Authentifizierung wie Token per dummy-Server sowie auch Skin gleichzeitig eine Registrierung voraussetzen solange man dies nicht jedes mal durchführen will.
    Kann man eigentlich überhaupt als nicht-Premium Skins setzen? Habe es noch nicht probiert, aber das würde eine der Überlegungen, mit welcher ich auch angefangen habe, ja zunichte machen, wenn dies nicht ginge. Ansonsten wäre es ja only Premium für vote...
     
    #14
  15. Skins können nur Premium ändern, aber wenn du das Geld zurückgehen lässt und Account wird offline wieder, sollte der alte Skin erhalten bleiben.
     
    #15