• Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!
  • Dies ist ein moderiertes Forum. Dein Beitrag ist für dich und andere erst sichtbar, wenn er von einem Teammitglied moderiert wurde! Wird dein Beitrag abgelehnt erhältst du eine Meldung. Bitte erstelle so lange keine neuen Beiträge! Die Freischaltung wird auch nicht durch Nachfragen bei einem Teammitglied beschleunigt.

Ingame Experimentelle Spielelemente in einer bereits bestehenden Welt aktivieren

Atten007

Kuhfänger
Registriert
2 April 2021
Beiträge
86
Alter
16
Diamanten
197
Minecraft
Atten007
Hallo Leute,

heute möchte ich euch erklären, wie ihr in einer bereits bestehenden 1.19.3 oder 1.20.3 Welt die experimentellen Datenpakete "update_1_20" bzw. "update_1_21" aktivieren könnt.

1. Download der Version 1.19.3 oder 1.20.3 im Minecraft Launcher:

Zuerst müsst ihr eine Installation für 1.19.3 oder 1.20.3 anlegen. Dazu klickt ihr oben links auf die Schaltfläche "Neue Installation erstellen" und wählt 1.19.3 bzw. 1.20.3 (23w45a zum Zeitpunkt des Schreibens) aus der Liste der Versionen aus.

2. Die bestehende Welt, in der die Experimente aktiviert werden sollen, öffnen:

Jetzt müsst ihr einen Doppelklick auf die Welt machen. Danach wird euch eine Warnung angezeigt, die sagt, dass die Welt zuletzt auf einer älteren Version (in diesem Beispiel 1.19.2 oder 1.20.1) gespielt wurde. Dies bestätigt ihr mit einem Klick auf die Schaltfläche "Ich weiß, was ich tue!". Dann lädt eure Welt und ihr seid drin. Jetzt müsst ihr speichern und warten, bis ihr im Weltenmenü seid.

3. Die Experimente aktivieren:

Nun klickt ihr auf die "Neu erzeugen" Schaltfläche und kopiert die Welt. Wenn die Benutzeroberfläche mit der Welt angezeigt wird, klickt ihr auf "Experimente" und wählt dort "update_1_20", falls auf 1.19.3 gespielt wird, oder "update_1_21", falls auf 1.20.3 (23w45a) gespielt wird. Vergesst nicht, der kopierten Welt einen neuen Namen zu geben, damit ihr sie von eurer Hauptwelt unterscheiden könnt (z.B. "beispielwelt_1_20" oder "beispielwelt_1_21"). Jetzt lädt die Welt. Dass dort euer gebautes nicht drin ist, ist völlig normal, ihr habt ja die Welt nochmal neu erzeugt. Damit ihr euer gebautes wiederherstellen könnt, müsst ihr Schritt Nr. 4 anwenden.

4. Die Gebäude wiederherstellen:

Damit ihr jetzt eure Gebäude wiederherstellen könnt, müsst ihr den "region"-Ordner im Weltverzeichnis der Hauptwelt (z.B. "beispielwelt") auswählen durch einmal anklicken. Kein Doppelklick, das öffnet den Ordner. Dann wendet ihr auf eurer Tastatur die Tastenkombination "STRG+C" für Windows oder "CMD+C" für macOS an, um den oben beschriebenen "region"-Ordner in den Zwischenspeicher zu kopieren. Dann navigiert ihr ins Verzeichnis der kopierten Welt (z.B. "beispielwelt_1_20" oder "beispielwelt_1_21") und fügt dort mit STRG+V auf Windows oder CMD+V auf macOS den "region"-Ordner ein. Jetzt geht ihr erneut in die Welt rein und könnt an euren bisherigen Bauten mit den neuen Sachen aus dem 1.20 bzw. 1.21-Update weiterbauen.

Wenn alles geklappt hat, könnt ihr jetzt die 1.20 oder 1.21-Dinge in eurer Welt anwenden. Viel Spaß!
 
Oben