Extraterrestrischer Angriff auf Spieler

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von AnonymusChaotic, 2. April 2015.

  1. AnonymusChaotic
    Offline

    AnonymusChaotic

    Registriert seit:
    22. November 2013
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Wien, Österreich
    Minecraft:
    AnonymusChaotic
    Extraterrestrischer Angriff auf Spieler
    Augenzeugenberichten zufolge erschienen in den letzten Versionen in nahezu allen Bereichen von Minecraftmaps seltsame Wesen, die nach dem Leben der Spieler trachten. Besonders bei Dunkelheit wie etwa in der Nacht oder in Höhlen kam es zu Massenvermehrungen der gefährlichen Kreaturen.

    Wenige Minuten nach Mitternacht gingen die ersten Anrufe von besorgten Eltern bei Microsoft, dem momentanen Besitzer von Minecraft ein, in denen von Untoten, Außerirdischen, Mutanten und sogar Drachen berichtet wird. Experten raten, bis zur Klärung des Sachverhalts von Minecraft Abstand zu halten

    Eine Mutter berichtet: "Plötzlich schrie mein Sohn rasend vor Wut auf und zertrümmerte den Bildschirm. Ich konnte gerade noch verhindern, dass er den Rechner aus dem Fenster wirft." Der 14-jährige steht unter schwerem Schock und wird von einem Kriseninterventionsteam betreut. Anscheinend hatte sich einer der grünen Außerirdischen neben ihm in die Luft gesprengt, wodurch seine Lebensanzeige auf null fiel und sich der Bildschirm rot färbte.

    In lebensgefährlichen Recherchen Vorort konnte die Redaktion einige der "neuen" betrachten.
    [​IMG]
    Besonders häufig scheinen Untote zu sein. Zombies vermehren sich in Dörfern, die nach einigen Tagen nach Einbruch der Epidemie komplett ausgelöscht sind. Danach machen sie sich auf den Weg, um neue Dörfer zu infizieren. Skelette jagen mit Pfeil und Bogen nach Spielern und Geister werfen mit Feuerbällen in einer Hölle, die über ein seltsames Portal betreten werden kann.

    Ein anderes Portal führt direkt in eine andere Galaxie, in der ein Drache über eine Unzahl an schlanker, vierdimenionaler Wesen auf zwei Beinen herrscht, die anscheinend die Fähigkeit besitzen, sich zu teleportieren. Auf den Kometen ist es unmöglich zu schlafen, Betten explodieren wenn man sich hineinlegen will.

    Einer unsrer Reporter wagte ein Interview mit den als besonders gefährlich eingestuften grünen Marsmännchen, von Spielern Creeper genannt:
    MinecraftNews: Sie sind neu in unsrer Welt. Woher kommen Sie?
    Creeper: ZsssZssss!
    MinecraftNews: Stimmt es, dass Sie einer extraterrestrischen Außenstelle des IS angehören?
    Creeper: ZssssBUMMM! (Der Reporter wurde nie wieder gesehen)

    Mittlerweile kursieren diverse Verschwörungstheorien im Netz, so etwa soll Notch an der Invasion schuld sein und alles geplant haben. Ein Shitstorm überrollte ihn vor kurzem.

    Microsoft/Mojang veröffentlichte kürzlich einen Love-Patch, der die Angreifer friedlich ins Spiel integriert wurden. Sie können ihre schädlichen Kräfte nun nicht mehr einsetzen, ebenso wurden diskriminierende Teile des Spiels entfernt. So etwa werden Seeds nicht mehr benachteiligt, es gibt nur noch eine Art von Welt.
     
    #1
    toemsel1, Äpfelchen und Roeddelproemm gefällt das.
  2. maxi1498
    Offline

    maxi1498

    Registriert seit:
    19. Februar 2015
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Bayern
    Minecraft:
    maxi1498
    Was meinst du mit IS?
     
    #2
  3. AnonymusChaotic
    Offline

    AnonymusChaotic

    Registriert seit:
    22. November 2013
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Wien, Österreich
    Minecraft:
    AnonymusChaotic
    Islamischer Staat (IS; arabisch ‏الدولة الإسلامية‎, DMGad-daula al-islāmiyya), bis Juni 2014 Islamischer Staat im Irak und in Syrien (ISIS), eine seit 2003 aktive dschihadistisch-salafistischeTerrororganisation
     
    #3
  4. maxi1498
    Offline

    maxi1498

    Registriert seit:
    19. Februar 2015
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Bayern
    Minecraft:
    maxi1498
    Also sorry aber dann finde ich das nicht mal im Ansatz lustig! Und sowas hier zu posten ist respektlos gegenüber der vielen Menschen die gefoltert und ermordet wurden.

    Und du machst darüber einen Witz!
    :mad:

    Also sorry aber da geht echt zu weit!
     
    #4
  5. AnonymusChaotic
    Offline

    AnonymusChaotic

    Registriert seit:
    22. November 2013
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Wien, Österreich
    Minecraft:
    AnonymusChaotic
    Sehe ich nicht so, aber ist ja Deine persönliche Meinung...
     
    #5
  6. Endersocke
    Online

    Endersocke

    Satire / Ironie / Sarkasmus von Ernsthaftigkeit zu unterscheiden, scheint immer noch ein großes Problem unseres Planeten zu sein.

    Man kann nichts machen - jeder hat seine eigene Meinung. @maxi1498

    Die einzige Grenze ist das Gesetz und die Menschenrechte. (Natürlich auch die Forenregeln :D.)
     
    #6