Gaming PC - 500€-600€

Dieses Thema im Forum "PC Bereich" wurde erstellt von Angel, 22. März 2014.

  1. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
    Heyho Community,

    ich habe vor mir einen neuen PC zu kaufen (natürlich muss ich vorher das Geld zusammensparen), allerdings möchte das Budget bei 500-600€ halten. Da ich mich mit Hardware nicht so prima auskenne, dachte ich frage ich mal hier nach. Natürlich hab ich vorher gegooglt. Allerdings vertraue ich Kundenrezensionen nicht so gerne ^^ und ich kenne mich wie bereits geschrieben nicht mit der Hardware eines guten PCs aus.

    Ich dachte da an einen PC, mit dem ich Spiele wie League of Legends und diverse neuere Ego-Shooter flüssig spielen kann, wenn's sein muss auch auf (sehr) niedrigen Einstellungen, in dem Fall bin ich da nicht besonders wählerisch. Würde es sehr schätzen wenn jemand mir einen Vorschlag machen könnte.

    (Besonders im Bereich Grafikkarte, Arbeitsspeicher und Prozessor würde ich gerne gute Vorschläge sehen, die selbstverständlich in meinem Budget bleiben.)

    Danke im Voraus

    -4ngelKiller
     
    #1
  2. Krauti2
    Offline

    Krauti2

    Registriert seit:
    7. Februar 2014
    Beiträge:
    1
  3. DASPOT
    Offline

    DASPOT Moderator

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    1.445
    Ort:
    minecraftnews.de
    Minecraft:
    DASPOOT
    Bei sowas hab ich schon von n paar Freunden gehört, dass die ihre, in ihrem Fall Laptops, für 600 Euro gekauft haben, obwohl die normal ca. 1000 Euro kosten. Ich würde sagen, überall mal n bisschen umschauen, zur Not auch etwas mehr Zeit lassen.

    Ich denk mal, der Prozessor wäre eher unwichtig, wenn es dir mehr ums spielen geht und du nicht rendern willst/CPU-lastiges machen willst, wovon ich mal ausgehe. Dann ist eher die Grafikkarte wichtig, die CPUs schaffen das meistens ohne Probleme. Ich würde auch fast sagen, dass ein AMD Prozessor "reichen" würde. Sind fürs gaming fast besser, da sie billiger sind und man ja vom CPU her jetzt wi ebereits erwähnt nicht so viel Leistung braucht (nicht umsonst hat die XBOX One nen AMD Prozessor :D). Welcher Prozesssor ist denk ich mal ziemlich egal. Kannst dir natürlich n FX-9370 holen, der hat auf jeden Fall genug Leistung, allerdings braucht der doch einiges an Strom und hat einiges an abwärme. Kostenpunkt ist aber nur um die 190 Euro, wenn ich mich recht erinnere. Aber auch von Intel gibts da was Interessantes: Intel Core i5 4670k wäre auch zu empfehlen, kostet genauso viel ca. Ein Freund baut den auch in seinen zukünftigen PC.

    Grafikkarte würde ich sagen, biste mit ner GTX 760 ganz gut dabei. Aber auch von AMD gibts zum Beispiel die R9 270. Auch ganz interessant.

    Beim Arbeitsspeicher würde ich 8 GB vorschlagen und 1600 MHz Taktrate wären auch ganz gut.

    Musst mal schauen, was du dazu so findest. Evtl. ist das Gesamtpaket dann auch noch n bisschen zu teuer. Da kann man dann auchnoch bei der Grafikkarte/CPU einsparen. Muss man schauen. Vor allem, wenn man ne SSD wollte, was aber glaub ich für 500 Euro etwas zu teuer wäre. Wenn dann eher später nachrüsten.

    Wenn jemand der Meinung ist, ich erzähle nur Müll, kann sein, so viel Ahnung hab ich jetzt auch nicht, dann schreibt es einfach drunter und begründet eure Meinung. Habe ich kein Problem damit, solange das in nem anständigen Ton geschieht :D
     
    #3
  4. YTT4YOU
    Offline

    YTT4YOU

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    0
    Minecraft:
    1Schleck1
    Such einen aus :D

    Hier klicken! Such dir einen aus :D Beschreibung lesen und entscheiden. Ich halte viel von Dell :star:
     
    #4
  5. matteoderva
    Offline

    matteoderva Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    8. November 2013
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Irgendwo in Oberbayern
    Minecraft:
    matteoderva
    Habe hier einen für selber zusammenbauen,notfalls kannst du ihn dir auch bei hardwareversand für 20€ zusammenschustern lassen.Lass die Finger von fertig PC's weg.
    https://www.youtube.com/watch?v=6anXBb2n3ZE = 600€ Version
    https://www.youtube.com/watch?v=6FO2Y9jnVko = 500€ Version

    Viel Glück :)

    //Edit:Gut wäre auch noch zu wissen, ob du übertakten willst/kannst oder noch irgendwelche alten Sachen von deinem alten PC da sind, die übernommen werden können.

    - - - Aktualisiert - - -

    Im Grunde gut,aber ich würde eher zu einem Intel prozessor und einer AMD Grafikkarte raten.In meinen Augen ist es sinnvoller, einen nicht so stromverbrauchenden CPU zu haben, auf lange Zeit wird das ja billiger.Games können sehr CPU-Lastig sein, wie z.B BF4, das ja mit mehreren Kernen arbeitet.Die Frage ist, ob bei diesem Budget eine "k" Version vom Prozessor drin sein wird.Würde sehr knapp werden, die Frage ist ob der TE überhaupt übertakten kann/will.
     
    #5
  6. RaphixxYT
    Offline

    RaphixxYT Gesperrt

    Registriert seit:
    16. Dezember 2013
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Nürnberg
    Ich kann dir gutem Gewissens den AMD FX 6300 + 8 GB GSkill RAM + Nvidia GeForce GTX 650 + 2 TB HDD empfehlen. Kommste bei Hardware Versand auf knapp 500€.
     
    #6
  7. Thomas
    Offline

    Thomas

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    644
    I3-4330 + Asus Mainboard H81M + 8GB Kingston Ram + Sapphire Radeon R9 270X + Samsung 120GB SSD + 500GB Western Digital HDD + Gehäuse und Netzteil = 550€
     
    #7
  8. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
    Danke an alle :D!
    Werde mich heute Nachmittag mal direkt informieren.

    Mit freundlichen Grüßen

    4ngelKiller
     
    #8
  9. matteoderva
    Offline

    matteoderva Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    8. November 2013
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Irgendwo in Oberbayern
    Minecraft:
    matteoderva
    Und wie siehts mittlerweile aus?
     
    #9