Gedanken auf der zugfahrt

Dieses Thema im Forum "Feedback" wurde erstellt von neo2012, 6. Dezember 2013.

  1. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Grüßt euch,
    Obwohl ich vermute, dass es ohnehin nur sehr wenig verbleibende aktive Teammitglieder gibt, und somit der ganze Kram an wenigen Teammitgliedern hängen bleibt, wage ich es doch einen Vorschlag zu posten bzw. zu diskutieren ob er überhaupt sinnvoll ist.
    Ich glaube, dass die liste wirklich viele unnötige Features hat, wie beispielsweise die ts3-bar, das kaum genutzte minetube, das YouTube nunmal nichts entgegen zu setzen hat außer vielleicht de spezialisierung auf mc oder auch die Server-Statistiken. Ich kann mir denken, dass diese Sachen teilweise viel mühe und zeit gekostet haben, aber sie müssen ja auch verwaltet und ggf. geupdatet werden. Mein erster vorschlag wäre also die unnötigen Features zu entfernen.

    Als zweites ist mir aufgefallen, dass man zwar nach Features der Server filtern kann. Aber keinerlei Filter für die Qualität der Server gibt, wobei das natürlich auch schwierig ist, denn wonach soll man sich da denn richten, ohne gleichzeitig vielen anderen Servern den Todesstoß zu versetzen.
    Meine idee dazu wäre, eine Art deutsches Pmc einzurichten bei dem man Projekte oder Bauwerke vorstellen und Bewerten kann. Die Profile kann man mit den Servern verbinden, dann könnte man beispielsweise einen "Qualitätswert" bilden, nach dem man filtern kann. Dabei ist natürlich auch die Frage ob man Bauwerke mit Qualität vergleichen kann. Ich würde behaupten ja, da leute die auf das aussehen ihres projektes achten, somit ja auch eine gewisse Qualität bieten?!

    Ich stelle das jetzt mal zur Diskussion: gibt es Leute die sagen würden "ja das wäre tatsächlich einen versuch wert" oder ist es einfach nur bullshit?

    Lg neo
     
    #1
  2. J-R-L
    Offline

    J-R-L

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Schaffhausen
    Minecraft:
    JoniTaki
    Die Idee mit der Qualität, finde ich ehrlich gesagt, nicht gut.
    Da sowieso jeder, der den Filter benutzt, die höchste Qualität auswählt, denn wer will schon auf einem Qualitätslosen Server spielen?
    Und das gibt, wie du schon gesagt hast, den neu aufkommenden Servern den Todesstoss. Ich finde die Leute sollen ruhig auf ein par Server gehen, befor sie sich entscheiden. Es wär ja langweilig, wenn der erste Server auf den man geht, gleich Perfekt ist und man die andern noch garnicht gesehen hatt.
     
    #2
  3. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Warum gibt es den den neuen aufkommenden Servern den Todesstoß? Was hinderte die leute denn daran von anfang an gut zu bauen? Ich halte das für wesentlich fairer als das jetzige vote-System: keine user → keine votes → keine user
    Oder sehe ich das falsch?
     
    #3
  4. J-R-L
    Offline

    J-R-L

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Schaffhausen
    Minecraft:
    JoniTaki
    Wenn ein "Serversuchender" die Möglichkeit hatt, auszusuchen zwischen einem Server:
    Qualität: 0
    Qualität: 1
    Qualität: 2
    Qualität: 3
    Dann nimmt der Suchende logischerweise "Qualität: 3" und sieht somit 0 1 und 2 garnicht.
     
    #4
  5. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Na gut wenn man einen Filter mit Rängen einführt wäre das sicherlich der Fall. Aber was ich meine ist, dass man die Möglichkeit schafft die Server anders zu sortieren. Die Qualität des Servers hängt ja von der Qualität der Temmitglieder ab. Und es gibt ja schon die Möglichkeit bei Servern die Spieler bzw. Teammitglider einzutragen.

    Bsp:
    [SpielerA]
    Sozialpunkte (Anzahl der Beiträge, Anzahl Danksagungen): 124
    Projektpunkte (Anzahl der durch Bauwerke&CO bewertungen): 106
    Wettbewerbspunkte (Anzahl gewonnener Wettbewerbe): 200

    [SpielerB]
    Sozialpunkte (Anzahl der Beiträge, Anzahl Danksagungen): 325
    Projektpunkte (Anzahl der durch Bauwerke&CO bewertungen): 25
    Wettbewerbspunkte (Anzahl gewonnener Wettbewerbe): 0

    [Server1]
    SpielerA: 430
    SpielerB: 350
    ---------------
    Server 780Punkte
    Votes: 21Votes

    Durch die Anzahl der Votes wird der Server nie irgendwo zu finden sein. Wenn es allerdings die Möglichkeit gäbe, die Liste nach Team-Punkten zu sortieren bestände ggF. eine höhere Warscheinlichkeit Leute auf den Server zu bekommen. Für neue Server ist es schwierig, am Anfang bekannt zu werden, da die Votes ja nur durch die Anzahl der Spieler steigen, die am Anfang ja nicht vorhanden sind.

    Einen Filter der nach Punkteklassen filtert würde ich auch nicht unbedingt wollen, wobei man da ja schon den größten Mist aussortieren könnte

    lG Neo
     
    #5
  6. toemsel1
    Offline

    toemsel1

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Österreich, Voradelberg
    Minecraft:
    toemsel1
    Also ich Find das ne gute Idee. Allerdings müsste man noch an der umsetzung dran arbeiten. Also wie die Bewertung funktionieren soll usw. Man könnte das ev. Auch in die Serverliste einbinden das man die Bilder vom Server die in der Serverliste sind bewerten kann und das dann auch gilt.
     
    #6
  7. Exlll
    Offline

    Exlll

    Registriert seit:
    1. Dezember 2013
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Berlin
    Minecraft:
    Exlll
    Und wer sollte dabei deiner Meinung nach vote-berechtigt sein?

    Das Vergeben von "echten" Punkten führt doch nur zur Kategorisierung von Servern in sagen wir mal gut, mittelklassig, schlecht.

    Dabei ist das Vergeben von einer gringen Punktanzahl meiner Meinung nach gleichzusetzen mit den Server schlecht bewerten.

    Das hast du durch das Vote-System, denke ich, nicht so gegeben, denn jeder Vote stellt quasi einen Pluspunkt dar, Downvotes gibt es ja nicht.

    Um nochmal zu meiner ersten Frage zurückzukommen:

    Wäre das "Risiko" nicht zu groß, dass Leute andere Server mutwillig schlecht bewerten, damit ihr eigener weiter nach oben in die Liste rutscht?

    Und wann soll die Bewertung zurückgesetzt werden? Denn das Team, das Konzept, der Aufbau des Servers oder der sonstige Rest kann sich ja bereits innerhalb von einem Monat schon geändert haben.
     
    #7
    1 Person gefällt das.
  8. cryptic
    Offline

    cryptic

    Registriert seit:
    27. November 2013
    Beiträge:
    27
    Also ich finde diese Idee sehr gut.
    Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass dies auch das Forum wieder mehr in Schwung bringen würde und mehr sinnvolle Aktivitäten stattfinden würden.

    Das Punktesystem was Neo vorgeschlagen hat macht auch Sinn und könnte als gute Grundlage für weitere Ideen in dieser Richtung sein.

    Die Probleme von Exlll kann ich hier aber nicht verstehen. Voteberechtigt sollte meiner Meinung nach jeder sein können, so wie bei den normalen Servervotes eben auch. Und bei der Bewertung von Bauwerken, Plugins oder was sonst noch den Server ausmacht würde ich auch nicht Punktzahlen vergeben lassen von den Usern sondern ausschließlich eine positive Bewertung machen lassen, also beispielsweise bekammt man für das Spawngebäude einen Emerald. Je nach Emeraldanzahl kann das dann ja Punkte geben. Somit gibt es nur Sachen mit mehr Votes und weniger Votes wie auch bei der Serverliste, allerdings differenzierter und auch ohne negative Votes.
    So kann ein kleiner Server der hier ein aktives Team hat, was hier viel vom Server preisgibt mehr Punkte machen, als nur ein Server der 200 Cracked Slots hat, aber dessen Team sich eigentlich nen scheiss um den Server und die Ausstattung schert, welche aber viel mehr Leute haben die Voten.
    Daran lässt sich dann eben die Qualität und Seriösität des Servers erschließen und die Spieler können sich schon vorab ein besseres Bild vom Server machen.
     
    #8
  9. Exlll
    Offline

    Exlll

    Registriert seit:
    1. Dezember 2013
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Berlin
    Minecraft:
    Exlll
    Ja an sich wollte ich mit dem Beitrag darauf anspielen, dass ein negatives Vote-System meiner Meinung nach schlecht wäre.

    Du hast zwar Recht, dass differenzierterte Vote-Statistiken gut wären, aber denkst du nicht, dass diese wieder "verfälscht" werden würden?

    Momentan köderst du die Spieler für deinen Server zu voten, sei es mit Items, Geld oder sonst was... und genau das würde nach einiger Zeit wieder der Fall sein, wobei du dann aber Gebäude, das Team oder sonst was bewerten würdest.

    An sich würde dann ein Server, der vielleicht garkeinen gute Gebäude hat, sondern einfach nur viele Spieler, eben haufenweise positive Bewertung für Gebäude erhalten.

    Meiner Meinung nach wäre das eher was schlechtes oder denkst du, dass es nicht so gravierend wäre?
     
    #9
  10. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Dazu könnte man ja ein Limit setzen, wieviele Punkte man maximal für ein Projekt bekommen kann. Die positven Bewertungen können zwar darüber hinaus gehen, werden aber nur das Projekt höher listen (wenn man nach beliebtheit sortieren lässt). Die Leute müssen also mehrere Projekte erstellen und dadurch steigt ja dann wieder die Qualität der Server, wodurch es ja schon wieder gerechtfertigt ist.
     
    #10
  11. toemsel1
    Offline

    toemsel1

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Österreich, Voradelberg
    Minecraft:
    toemsel1
    Was ist wenn man das punkte system macht wie bei hotels? Mit sternen oder wie man es sonst nennen möchte. Er muss aber bestimmte bedingungen erfüllen das er eine bestimmte anzahl an sternen bekommt. Oder man unterstützt einfach diese seite: http://www.server-check.eu/
     
    #11
  12. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Das wäre aber genau das, was schon negativ bewertet wurde: mein stuft das ganze in Qualitäts-Klassen ein. Und negative Bewertungen zu ermöglichen sehe ich als sehr kritisch, da ja immer irgendwelche kürzlich durch faire Bestrafung gekränkte Personen dann dementsprechend negativ als hater agieren und dem Server zu unrecht schaden.
     
    #12
  13. toemsel1
    Offline

    toemsel1

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Österreich, Voradelberg
    Minecraft:
    toemsel1
    Ja das wird aber schwierig das die nicht in qualitätsklassen eingeteilt werden
     
    #13
  14. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Man lässt einfach absteigend nach den team-punkten sortieren, also fast das selbe wie mit den votes, nur das nicht der Server bewertet wird, sondern die Projekte der Teammitglieder in den sich die Qualität wiederspiegelt
     
    #14
  15. Susuki1337
    Offline

    Susuki1337

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    16
    ----------------------------------
     
    #15
  16. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Du findest dieses Teufelskreissystem, das vor allen dingen Cracked-Servern und Minigames-Servern fördert gut?

    Zuersteinmal sind Disskussion nie vollkommen Sinnlos, auch wenn sie nichts ändern, stellen sie die aktuelle Situation dar, zeigen Probleme auf, bieten Freiraum für neue Ideen und in ihnen kann man die allgemeine Meinung der Betreffenden entnehmen.

    Neue Vorschläge sind nie verkehrt, wer sich nicht weiterentwickelt wird ausgemustert.
    Evolution - der Stärkere gewinnt
    Du benutzt doch auch kein Windows 98 mehr oder?
     
    #16
  17. Susuki1337
    Offline

    Susuki1337

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    16
    ----------------------------------
     
    #17
  18. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Nein ich schlage vor, dass die Community Projekte und Forum-Support von einzelnen Personen bewertet. Durch das postive Bewerten von Projekten oder durch Ehrungen im Forum erhält der Spieler Punkte. Die Punkte des Servers bilden sich dann aus den Punkten der Teammitgliedern.
    Da die Qualität eines Servers von dem Team dahinter abhängt, wäre das eine faire Regelung.
    Denn bis jetzt ist es so: keine User -> keine Votes -> keine User
    Das System bietet neuen Projekten einen schnellen und einfacheren Einstieg und treibt nicht diese Massenserver ohne Qualität an
     
    #18
  19. Susuki1337
    Offline

    Susuki1337

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    16
    ----------------------------------
     
    #19
  20. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Indem man mit Projekten nur eine begrenzte Anzahl von Punkten erlangen kann
    10 Bewertungen-> 20 Punkte
    50 Bewertungen-> 100 Punkte
    80 Bewertungen-> 100 Punkte
    Dadurch wären die Leute gezwungen neue Projekte zu erstellen um neue Punkte zu erreichen, durch ein neues Projekt steigt wiederrum die Qualität und die neuen Punkte sind verdient.
    Falls ein Projekt wirklich riesig und herausragend sein sollte, könnte das Team dafür Auszeichnungen verteilen, welche zusätzliche Punkte bringen. Zudem wird das Projekt höher gelistet und verweist durch sein Profil ja auf nachfolgende Projekte, welche dadurch auch gefördert werden
    Und wenn auf einmal ein Dreckhaus 100 Bewertungen bekommt, dann werden halt wie bei Fakevotes auch ein paar Abbuchungen auf dem Konto des vorstellenden Users vorgenommen.
     
    #20