"Geeignete" Beiträge verfassen.

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von Angel, 5. November 2014.

  1. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
    Guten Abend Community,

    da ich ein bisschen Langeweile habe und eigentlich nur noch darauf warte, dass Falling Skies anfängt, habe ich mir gedacht ich schreibe mal ein kleines Tutorial, wie man seine Beiträge mit etwas mehr Qualität versieht. Ich beschreibe es so, sodass ihr hoffentlich in Zukunft gute Beiträge binnen Sekunden erarbeitet habt.

    Ich werde keine Inhaltsangabe anfertigen, sondern jeden Schritt einzeln abhaken.


    Schritt 1. - Was schreibe ich?

    Unterbewusst und bewusst arbeitet ihr für gewöhnlich aus, was genau ihr schreiben werdet. In meinem Fall ist es also dieser Beitrag hier, ich habe mir vielleicht nur ein paar Sekunden Gedanken darüber gemacht, wovon dieser Thread handeln wird. Nämlich von einem "Tutorial" für die Verfassung von qualitativ "hochwertigen* " Beiträgen. Also, bevor ihr euren Beitrag schreibt, denkt nach, welche Bereiche ihr abdecken wollt oder wovon dieser Beitrag im groben handelt.

    *hochwertig liegt im Auge des Betrachters, denn in manchen Fällen können wir nicht wissen ob unser Text das richtige für den Leser ist.

    Schritt 2. - Aufbau des Beitrages

    Erneut solltet ihr euch einen kurzen Moment Zeit nehmen und darüber nachdenken in welcher Reihenfolge oder inwiefern ihre eure Argumente auflistet/den anderen Benutzern deutlich macht. Ich habe mich bspw. dafür entschieden ein "Schritt für Schritt"- Modell für dieses Tutorial zu nutzen und alles vereinfacht zu erklären, hinzu kommt, dass ich jeden Abschnitt kurz halte, also einzelne Denkabschnitte forme.

    Schritt 3. - ( I ) Wortwahl

    Ich bin mir sicher, einige von euch hätten ab hier eher angefangen den Schritt "Recherche" abzuhaken oder direkt zu schreiben, das mag vielleicht klappen, ich empfehle allerdings sich kurz vor Augen zu halten, welche Worte ihr wählen solltet, denn je nach Zielgruppe oder Gegenüber sollte man seine Worte anders wählen, ich bspw. schreibe hier in einer Art "Lehrgang" oder etwas in dieser Art

    Schritt 4. - Recherche

    Wenn du über ein Thema schreiben willst solltest du immerhin einen kurzen Moment dafür nutzen dich darüber zu informieren oder versuchen deine eigenen Kenntnisse "abzufragen". Ich handele bzw. schreibe hier nach meinen eigenen Ermessen, ich erkläre also, was ich tue um einen geeigneteten Beitrag zu schreiben. Ich frage meine eigenen Kenntnisse bezüglich dieses Themas ab, falls man googlt haut das auch hin ^^

    Schritt 5. - Zusammenfügen

    Wir fügen in diesem Abschnitt unsere vorherigen Schritte zusammen und bilden uns in Gedanken unseren fertigen Beitrag, dies erneut nur für einen kurzen Moment. Dann fangen wir mit dem wichtigsten Schritt an.

    Schritt 6. - Schreiben + ( II ) Wortwahl

    Diese beiden Schritte geschehen parallel. Wir schreiben und schreiben und improvisieren unsere Wortwahl trotz unserer vorherigen Überlegung, dies ist notwendig, da wir den Text beim schreiben gleichzeitig mitlesen sollten um so einen Eindruck zu kriegen, wie unser Text auf den Leser wirkt, um ggf. Änderungen vorzunehmen.

    Schritt 7-X. - Korrekturlesen

    Ganz wichtig, wenn man nicht lesen kann was ihr schreibt, wie soll man euch dann verstehen? Oft zeigen uns Texteditoren unsere Fehler, doch ihr solltet auch von Anfang an darauf achten ob ihr etwas richtig schreibt, wenn ihr euch nicht sicher seit, dann benutzt eine beliebige Suchmaschine oder geht auf die Seite des Duden ^^ Damit wir sowas verhindern können:
    Schrit 7-10. - Korräkturlaisen

    Gans wictik, wen man nicht laisen kan was ihr scheibd, wie soll man äuch dan verstähn?


    Ich hoffe dieser Beitrag wird denen, die etwas "hilflos" beim Verfassen von Beiträgen sind, dabei helfen es in Zukunft etwas einfacher zu haben.

    Gerne kann man auch eigene Schritte anwenden, dieses Tutorial ist keine direkte Vorgabe, essentiell ist lediglich, dass man sich etwas Zeit nimmt, um etwas zu überlegen.

    Mit freundlichen Grüßen
    4ngelKiller
     
    #1
    Äpfelchen, MrPyro13, GerFisch und 2 anderen gefällt das.
  2. Detroox
    Online

    Detroox

    Hallo 4ngelKiller,

    Dein "Ratgeber-Beitrag" ist sehr hilfreich - gerade für "Neulinge".
     
    #2
  3. Daniel
    Offline

    Daniel Administrator Redakteur

    Registriert seit:
    24. November 2013
    Beiträge:
    721
    Ort:
    Hessen
    Minecraft:
    Loewengrube
    Gefällt mir ebenfalls. Da stehen zwar viele Dinge drin, die selbstverständlich sind und sich mit dem normalen Menschenverstand herleiten lassen, aber das kann man bei so einigen nicht immer vorraussetzen. Ich hoffe, dass sie das Tutorial künftig positiv auf den Inhalt von Beiträgen auswirkt und nicht ignoriert wird.
     
    #3
  4. MiCrJonas
    Offline

    MiCrJonas

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.069
    Das, was du schreibst, sollte eigentlich klar sein. Aber: Wenn du schon einen Beitrag darüber schreibst, wie man einen ständigen Thread beginnt oder einen anständigen Beitrag schreibt, dann gehört da ganz bestimmt nicht rein, dass du zwischendurch noch "Falling Skies" schauen musst. Das lenkt außerdem nur vom wesentlichen ab.
     
    #4
  5. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
    Ein geeigneter Beitrag muss nicht immer anständig sein. Damit meine ich nicht, dass es interessant wäre, wenn jemand andauernd schreibt "Das ist mir doch egal! huehuehuehuehuehueheuheu, Ich guck dies das und was macht ihr so?". Dies ist hier nicht der Fall. Ich lenke bewusst kurz vom Thema ab um aus dem sachlichen Text ein bisschen heraus zu kommen, auch wenn dies nicht Sinn und Zweck dieses Tutorials ist.

    Ich habe die kleinen Falling Skies Anmerkungen entfernt.
     
    #5
    MiCrJonas gefällt das.