Gewerbe anmelden um Vip zu verkaufen?

Dieses Thema im Forum "Technischer Support" wurde erstellt von TheMainCraft, 2. Dezember 2013.

  1. TheMainCraft
    Offline

    TheMainCraft

    Registriert seit:
    3. November 2013
    Beiträge:
    190
    Hallo,
    Ich habe erst vor kurzer zeit in einem Video gehört das ein Youtuber ein Gewerbe anmelden musste um Vip zu kaufen und er darf es auch nicht Spenden nehnen da er sonst rechtliche probleme hätte da man für Spenden nichts geben darf.

    Daher jetzt meine Frage stimmt das also darf ich auf meinem Server kein Vip verkaufen ohne ein Gewerbe angemeldet zu haben?
     
    #1
  2. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    590
    Ja, du musst ein Gewerbe anmelden.
     
    #2
  3. Gawain
    Offline

    Gawain

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    34
    Aber Fakt ist auch, dass es im Normalfall (bei den meisten Servern) niemand tut und es auch niemanden interessiert ^^ (soll jetzt niemanden hier anstiften sowas zu tun)
     
    #3
  4. McBeth
    Offline

    McBeth

    Registriert seit:
    18. November 2013
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Ballenstedt/Harz
    Minecraft:
    Betty80
    Du kannst es dennoch als Spende deklarieren. Denn du verkaufst in dem Moment nichts, sondern du gibst ein Dankeschön für eine erhaltene Spende. Dementsprechend muss das dann aber auch irgendwo so formuliert sein (auf deiner HP zum Beispiel). Der Spieler erwirbt also keinen VIP bei dir, er spendet dem Server Geld für die Finanzierung und erhält dafür sozusagen ein Dankeschön in Form von einem VIP-Status. Das darf dann aber nicht bindend sein. Das gibts auch im RL, Mund- und Fußmaler nur mal als Beispiel genannt. Die schicken einem auch Karten, Bilder, Kalender und sonst was, wenn man für die spendet.
     
    #4
  5. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    590
    Nein das funktioniert so nicht, denn im Laden bekommst du auch keine Ware als Dankeschön für deine Spende..
     
    #5
  6. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Schwachsinn in jeglicher Hinsicht.
    Mal davon abgesehen, selbst wenn dem so wäre dass du es als freiwillige Leistung deklarierst, ist eine Spende IMMER ohne Gegenleistung. Und selbst wenn dem nicht so wäre, bist du als Privatperson garnicht dazu berechtigt eine Spende zu erhalten. Wenn bist du zu einer Schenkung berechtigt und auch diese ist laut Gesetz ganz klar ohne Gegenleistung. Auch nicht freiwillig.

    Rechtlich gesehen musst du ein Gewerbe anmelden. Jedoch wo kein Kläger, da kein Richter. Es reicht aber eine E-Mail an entsprechende Behörde oder Polizeidienststelle um dich hierbei zu verpfeifen. Eine Strafanzeige durch denjenigen der es meldet ist hierbei nicht nötig, da man ja nur über einen Gesetzesbruch informiert. Somit bleibt es jedem selbst überlassen was er macht.
     
    #6
  7. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Das heißt ich kann jeden kiddieserver der vip verkauft melden und somit ohne weiteres zutun abservieren?
    .....wundervoll dann räumen wir mal auf -,.....,-
     
    #7
  8. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Ja das kannst du theoretisch. Problematischer ist es jedoch die Namen und Adressen der Personen ausfindig zu machen.
     
    #8
  9. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Mach ich mich damit nicht strafbar, wenn ich 80% der nitrad0-kunden auffliegen lasse? Das ist mit großer Sicherheit sehr Geschäfts schädigend.....
     
    #9
  10. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Wieso sollte das strafbar sein? "Oh nein ich habe die Ärzte gemeldet die mit Organen gehandelt haben. Ich schade damit dem Krankenhaus. Ist das Strafbar?" Die Straftat wird von den Kunden begangen. Das hat mit geschäftsschädigend nichts zu tun.

    Es ist auch nicht geschäftsschädigend wenn du ein Drogenkartell meldst, welches Millionen auf einer Bank hat.
     
    #10
    1 Person gefällt das.
  11. PyroFZ
    Offline

    PyroFZ

    Registriert seit:
    22. Januar 2013
    Beiträge:
    81
    Minecraft:
    PyroFZ
    Im Grunde ist es doch rechtliche Grauzone. Bei einem Gewerbe ist ja das Ziel einen Gewinn zu erwirtschaften! Bestimmt gibt es einige Minecraft-Server die so etwas imn Auge haben.

    Spenden ohne Gegenleistung? Wikipedia bittet zur Zeit um Spenden damit das Angebot in dieser Form erhalten bleibt, ist das nicht auch eine Gegenleistung!

    Gut dann nennen wir es eben nicht Spende sondern Sponsoring und Sponsoren bekommen meist gewisse Vorteile, sei es Kartenvorkaufsrecht oder besondere Plätze bei Sportveranstaltungen oder eben einen Minecraftrang mit bestimmten Vorzügen!
     
    #11
  12. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Wikipedia hat seinen Sitz nicht in Deutschland. Somit ist das hier nicht der Fall.

    Auch für Sponsoren gibt es Spielregel und nein es ist keine rechtliche Grauzone. Man kann Problemlos jeden melden der das macht und hat dabei kein Risiko.

    Das was so erzählt wird haben sich einfach nur irgendwelche Kinder ausgedacht um das zu rechtfertigen. Rechtlich in Ordnung ist es deswegen lange noch nicht.

    Und es hat auch schon den ein oder Anderen Server getroffen.
    Ich kann dir auch genau sagen wie die Strafen hierbei aussehen. Bei kleinen Beträgen erhälst du eine Strafe in höhe von etwa 180€ (unterschiedlich je nach Bundesland) für das nicht angemeldete Gewerbe.

    Überschreitest du die Grenze von 8130€ (2013) bzw 8354€ (2014) Gewinn oder 17500€ Umsatz im Jahr, wird das ganze dann zur Steuerhinterziehung.

    Kleine Server haben somit wenig zu fürchten. Große Server die 1000€ oder mehr im Monat machen. machen sich jedoch ernsthaft strafbar.
     
    #12
  13. TheMainCraft
    Offline

    TheMainCraft

    Registriert seit:
    3. November 2013
    Beiträge:
    190
    Also bleiben eigentlich nur 2 Lösungen entweder eine gewerbe anmelden um Vip verkaufen zu können und damit den Servern helfen können von dem Geld oder einfach gar kein Vip verkaufen oder ähnliches sondern einfach nur spenden ohne irgendeine gegenleistung andere optionen gibt es ja sonst nicht oder?
     
    #13
  14. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Du bist befugt Schenkungen OHNE Gegenleistung anzunehmen. Das sollte keine Probleme geben. Ich glaube der Freibetrag für die Schunkungen liegt bei 20.000€. Kann mich aber auch Irren.
     
    #14
  15. Aponati
    Offline

    Aponati

    Registriert seit:
    23. August 2013
    Beiträge:
    73
    Minecraft:
    Aponati
    Mh ok an die 20.000 werd ich warscheinlich eh nie drankommen.
    Aber denkt ihr es bringt dann überhaupt was nur spenden anbieten ohne gegenleistung das wird nemlich kaum jemand machen.
    Es gibt bestimmt auch leute die hilfsbereit sind und da dann einem Server helfen aber ich glaube das es da wenige gibt.
     
    #15
  16. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Es ist ja jedem selbst überlassen was er macht. Will man das Risiko eingehen oder nicht. Jedoch sollte jedem klar sein was er tut und welche Konsequenzen es haben kann.
     
    #16
  17. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    590
    Wofür soll das denn eine Rechtfertigung sein? Wenn du der Ansicht bist, dann melde halt ein Gewerbe an und alles ist in Ordnung.
     
    #17
  18. maybeto
    Online

    maybeto

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    76
    Minecraft:
    maybeto
    ein Kleingewerbe anmelden ist kein Problem und kostet nur paar Euro. Damit bist du auf der sicheren Seite und es macht dich zum stolzen Unternehmer ;)
     
    #18
  19. Aponati
    Offline

    Aponati

    Registriert seit:
    23. August 2013
    Beiträge:
    73
    Minecraft:
    Aponati
    Wie läuft das denn genau ab?
    also wo kann ich das machen und was brauch ich dafür?
     
    #19
  20. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    590
    Google und die örtlichen Behörden helfen dir gerne weiter.
     
    #20