• Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

Gibt es eine Möglichkeit den Hoster zu wechseln ohne alles per FTP Browser rüber zu schieben?

  • Themenstarter Alry _FireBlade
  • Erstellungsdatum
A

Alry _FireBlade

Guest
#1
Hallo,

ich habe das Problem das ich definitiv den Hoster wechseln will, weil ich beim aktuellen absolut unzufrieden bin und es so viele Probleme gibt, das ich nicht weiter für den lausigen Service Geld bezahlen will.

Mein Problem ist nur, das der Hoster wo ich hin wechseln will kein Umzugsservice anbietet. Und das herunterladen der Dateien und den beim neuen Hoster hochladen klappt auch nicht. Es gibt immer wieder Fehler so das Dateien fehlen. Alleine die Hauptwelt würde über 10 Stunden brauchen und ich muss immer aufmerksam daneben sitzen, das geht halt gar nicht.

Gibt es nicht vllt noch eine bessere Möglichkeit?

Ich hoffe das hier ist der richtig Forenteil um nach derartigen Ratschlägen zu suchen.

mfg
Alry FireBlade
 
Mitglied seit
Dez 18, 2016
Beiträge
182
Bewertungen
118
#2
Du könntest alle Daten direkt von den einem Server auf den neuen schieben. Dazu müsstest du dich per SSH auf einen der beiden Server verbinden und danach eine Verbindung zu dem anderen Server aufbauen. Je nachdem müsstest du dann Daten hoch- oder runterladen.

Ich empfehl einfach mal sowas wie die (eingebauten) SFTP-Tools von Linux:
https://www.digitalocean.com/commun...-securely-transfer-files-with-a-remote-server

Edit auf den nachfolgenden Beitrag hin:
Bei SFTP musst du nicht FTP aktivieren, weil die Übertragung der Dateien über SSH erfolgt (Standardport 22). Zusätzlich ist die Verbindung verschlüsselt, also nicht so unsicher wie FTP
 
Mitglied seit
Mai 6, 2014
Beiträge
995
Bewertungen
606
Alter
18
Minecraft
Majoox
#3
Der normale Weg via FTP ist ja, dass man Dateien erst herunterlädt, um sie dann wieder hochzuladen. Du kannst via FTP durch das File Exchange Verfahren die Dateien ähnlich wie bei einem Umzug direkt von Server A zu B schicken. Dazu benötigst du jedoch einen Server der sowohl aktives als auch passives FTP unterstützt.

Vorher eventuell die Serverdateien ausmisten und in "Stücke hacken".

  • Um wie viel GB handelt es sich?
  • Wie schnell ist die Verbindung?
Abbrüche sollten eigentlich nicht sein.
 
A

Alry _FireBlade

Guest
#6
ähh ich verstehe da ehrlich gesagt nur Bahnhof.
Bei solchen Technischen Sachen brauch ich doch schon deutschen text.
 
Mitglied seit
Mai 19, 2014
Beiträge
958
Bewertungen
1.251
Alter
1
#7
Also so wie ich das sehe reden wir hier von kompletten Serverinstanzen, keine Gameserver. Zu Fehlern sollte es da nicht kommen. Es gibt mehrere Möglichkeiten die Daten zu kopieren: FTP, SFTP (über SSH), SCP, rsync, etc. FTP ist davon sicherlich die schlechteste, weil hier wieder mehrere Servereinstellungen die Übertragung kaputt machen können. Ich würde den kompletten Server auf dem Host erstmal zippen und die Datei dann mit SFTP auf den neuen Server übertragen, sollte es hier wirklich regelmäßig zu Übertragungsfehlern kommen (was bei zwei dedizierten Servern eigentlich nicht der Fall sein sollte), so kann man sich auch überlegen den Server mit rsync zu übertragen, das kann auch inkrementell arbeiten.

Aber das eigentliche Problem ist, dass du scheinbar kaum eine Ahnung hast, wie du den Server bedienst und das ist leider etwas das man nicht so einfach fixen kann. Du scheinst ohnehin kein Backup zu haben, wenn du also selbst nicht weißt was du da genau tust oder tun musst, dann ist es unwahrscheinlich, dass du am Ende nicht Daten verlierst. Du kannst die Daten direkt von einem Server zum nächsten kopieren, bei 68GB sollte das nicht mehr als ein paar Stunden dauern und dein PC musst du dafür auch nicht an lassen, aber wie gesagt, man muss halt schon Ahnung von seinen Werkzeugen haben und du hast bisher nicht mal die Fehlermeldung genannt, die angeblich auftaucht, so kann dir auch mit bester Motivation keiner helfen. Mit welchen Programmen du was **genau** machst wäre vielleicht bei der Problemlösung auch extrem hilfreich. Die komplette Problembeschreibung fehlt. Du hast nicht mal das Serverbetriebsystem genannt.

Ich frag mich allerdings ehrlich gesagt auch, wie du mit der Qualifikation deinen bisherigen Hoster bewerten können willst, du wirfst ihm schließlich "lausigen Service" vor aber kennst sich selbst kaum aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Baba43

Ehem. Teammitglied
Ehem. Teammitglied
Mitglied seit
Nov 5, 2012
Beiträge
779
Bewertungen
556
#8
Wenn du keine Lust hast, dich mit den gegebenen Möglichkeiten zu beschäftigen, mach es doch einfach über FTP. Je nach FTP-Programm (z. B. mit WinSCP) kannst du fälschliche Fehlermeldungen unterdrücken, sodass die Übertragung auch dann fortfährt, wenn irgendetwas nicht richtig übertragen wurde. Natürlich sollte man sich sicher sein, dass die Fehler tatsächlich zu vernachlässigen sind bzw. sie vorher lösen.

Für alles andere brauchst du wenigstens einen SSH-Zugang. Hast du den?
 
A

Alry _FireBlade

Guest
#9
Ich hab kein Plan was SSH oder so heißen soll, ich hab doch absolut kein Schimmer davon :(
Ich hatte er gehofft das mir wer ne richtige anleitung geben kann.
und an die Person dessen name doch keiner Schreiben kann. Es handelt sich um einen Gameserver.
 
Mitglied seit
Mai 19, 2014
Beiträge
958
Bewertungen
1.251
Alter
1
#10
Es handelt sich um einen Gameserver.
Das wär die wichtige Information gewesen, die in den ersten Post gehört hätte. Damit sind nämlich alle vorherigen Posts nutzlos, da jeder scheinbar aufgrund deiner Beschreibung von einem kompletten Server ausging.

Dann bleibt dir wohl nur was @Majoox gesagt hat: Server komplett runterladen und dann neu hochladen. Wobei ich dir direkt sagen kann, dass das Probleme geben wird. Das runterladen von 68GB mag vielleicht noch halbwegs funktionieren, aber wenn du das danach über eine normale Internetleitung hochladen willst, könnte das durchaus ein paar Tage dauern, das heißt du brauchst mindestens ein Programm, was das irgendwie organisierter beherrscht. Wobei ich an deiner Stelle auch erstmal gucken würde, ob du bei deinem neuen Hoster so viele Daten hochladen kannst, weil ich kann mir kaum vorstellen, dass dir jemand bei einem Gameserver wirklich so unglaublich viel Speicher zur Verfügung stellt.

Wie dem auch sei: Wenn du sagst du bekommst bei FTP regelmäßig Fehlermeldungen solltest du die hier zumindest mal posten.

Alternativ bleibt noch die Möglichkeit den alten Hoster freundlich darum zu bitten die Serverdaten auf den FTP Server des neuen Hosters zu kopieren oder den neuen Hoster darum bitten die Daten vom alten Hoster zu kopieren. Letzteres würde ich zuerst versuchen.
 
Mitglied seit
Dez 20, 2013
Beiträge
167
Bewertungen
79
#11
und an die Person dessen name doch keiner Schreiben kann.
Also mach einfach copy&paste :) Bsp: ❤️可愛い❤️

Ich hab kein Plan was SSH oder so heißen soll, ich hab doch absolut kein Schimmer davon :(
SSH steht fuer "Secure Shell" und ist ein Protocol fuer die verschluesselte verbindung mit anderen Gereaten, zumeist Servern, welches genutzt wird um diese ueber befehle zu steuern oder wie oben bereits erwaehnt auch datein zu uebertragen, um es mal simpel zu sagen. Wenn du mehr darueber lesen moechtest, hier sind viiieeele Infos ;) https://de.wikipedia.org/wiki/Secure_Shell

Ich hatte er gehofft das mir wer ne richtige anleitung geben kann.
Es handelt sich um einen Gameserver.
Es ist schwer dir wirklich zu helfen wenn du nicht wirklich verstehst was wir meinen... Alle erklaerungen hier sind eigentlich recht ausfuerlich und fuer jeden der ein bisschen verstaendnis hat verwendbar, jedoch da du nur einen gameserver hast ist das was anderes und ich glaube du brauchst dich damit nicht beschaeftigen.
Ich frage mich allerding, wie du 68GB hinbekommen hast?!?
Frueher oder spaeter musst du dir die Zeit nehmen dies ueber dienen pc zu kopieren soweit ich ueberlege, da man bei Gameservern normalerweise keinen SSH zugriff erhaelt...
Kann mich natuerlich auch irren. Dafuer waehre es praktisch zu wissen, welcher dein alter Hoster war, so kann man vlt. besser helfen.

Edit:
Und schon zum weiten mal war ❤️可愛い❤️ schneller..... nur dieses mal nicht bemerkt xD
 

Baba43

Ehem. Teammitglied
Ehem. Teammitglied
Mitglied seit
Nov 5, 2012
Beiträge
779
Bewertungen
556
#13
Ersteres hab ich doch schon tausende male versucht, daher fragte ich ja hier.
Dann ruf bei deinem neuen Hoster an / schreib ein Ticket und frag dort, ob sie deine Daten vom alten Server ziehen können, wenn du ihnen den FTP-Zugang gibst. Schließlich sollte das im Interesse des Hosters sein, wenn er möchte, dass du den Server weiter bezahlst.

Ich frage mich allerding, wie du 68GB hinbekommen hast?!?
Diese Frage interessiert mich auch. Unsere Welten sind schon sehr groß und viel bebaut, trotzdem kommt keine meiner Welten auf über 2GB.

Abgesehen von deinem FTP-Problem frage ich mich allerdings auch, was mit deiner Datenbank ist, wenn du eine hast? Die kannst du ab einer gewissen Größe nämlich auch nicht so einfach woanders importieren.
 
Mitglied seit
Mai 6, 2014
Beiträge
995
Bewertungen
606
Alter
18
Minecraft
Majoox
#14
Wenn es sich um einen Gameserver handelt, bleibt keine von den Methoden über. Die einzige Sache ist ein Server to Server Transfer über FTP. Dafür wäre es aber hilfreich zu wissen von welchen Hostern wir eigentlich sprechen, von welchen Programmen, welchem Interface und vor allen Dingen; Was ist mit einer Datenbank? Was braucht denn 68 GB Speicherplatz?
 

Malfrador

Workaholic
Mitglied seit
Jun 16, 2013
Beiträge
697
Bewertungen
271
Minecraft
Malfrador
#15
Kurzer Tipp solltest du Dynmap nutzen:
Lösche den "web" Ordner in dem Plugin-Ordner von Dynmap und rendere die Map auf dem neuen Server neu. Dynmap braucht seeeeehr viel Speicherplatz und es ist unnötig, das mitzukopieren. Wenn deine Welt 10 GB groß ist, würde ich annehmen das die restlichen 58 GB fast alle Dynmap-Dateien sind.
 
Mitglied seit
Okt 25, 2015
Beiträge
489
Bewertungen
371
Alter
18
Minecraft
FastFelix771
#16
Wenn deine Welt 10 GB groß ist, würde ich annehmen das die restlichen 58 GB fast alle Dynmap-Dateien sind.
Sehr gut möglich.
Eventuell liegen noch 20GB Logs rum, die übersehen wurden - who knows.

@Alry _FireBlade
Trete mit deinem (neuen) Hoster in Kontakt und kläre diese Sachen einfach.
68GB Speicherplatz sind bei Gameservern absolut nicht selbstverständlich.
Und der Transfer der Serverdateien übernimmt der ein oder andere Kundendienst tatsächlich mal.
 

BloodEko

Kuhfänger
Showcase Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 9, 2012
Beiträge
73
Bewertungen
19
#17
Aus einer Konversation mit ihm ging hervor, dass er wohl seinen Server neu aufsetzt um die 68GB hinter sich zu lassen.
 
Allgemein
Help Benutzer
    nero_2411 nero_2411: hoi
    Oben