GPL Konflikt - CraftBukkit Downloadserver down

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von _Baum_, 3. September 2014.

  1. _Baum_
    Offline

    _Baum_

    Registriert seit:
    4. August 2013
    Beiträge:
    66
    Minecraft:
    PlueschAffe
    Hallo Community,

    Derzeit sind die CraftBukkit Downloadserver down. Dieser Thread befasst sich mit den Gründen und den Auswirkungen.

    Hier die Begründung vonseitens Wolverness aka Wesley Wolfe:
     
    #1
  2. Wolfi15
    Offline

    Wolfi15

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    599
    Minecraft:
    Wolfi15
    #2
  3. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
  4. MiCrJonas
    Offline

    MiCrJonas

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.069
    Es heißt "GPL" und nicht "GLP". Und die Links sind jetzt wohl auch nicht mehr aktuell.
     
    #4
  5. _Baum_
    Offline

    _Baum_

    Registriert seit:
    4. August 2013
    Beiträge:
    66
    Minecraft:
    PlueschAffe
    Mojang...

    Was tut man nicht alles, um Spieler loszuwerden.
    Mich persönlich hat die neue EULA nicht betroffen, aber langfristig wird die Community wohl die großen Hub-Server nach und nach verlieren und mit ihnen die Minigame-Spieler.
    Nun scheinen sie sich auch bezüglich Bukkit zu kloppen. Anscheinend geht es mit Bukkit weiter, obwohl das Team mehr oder weniger komplett aufhört.

    Im großen und ganzen ist es schade, dass so viele ehrenamtliche Visionäre einfach so abgedrängt werden können, denen ein Großteil der Popularität von Minecraft zu verdanken ist. Diesen Leuten wünsche ich das Beste für ihre Zunkunft und hoffe, dass es irgendwann etwas Ähnliches gibt, an das sie sich heranwagen, dann vielleicht mi einem anderen Spiel.

    Aber zurück zu Mojang: die Minecraft-Server API war ja eigentlich nie der große Renner und die Realms (nicht das ich bis jetzt auch nur einmal auf einem war) können als Mojang-Server den jetzigen nicht das Wasser reichen, dafür wurden sie zu spät eingeführt. Sollte also Bukkit zusammenbrechen, stehen nicht nur wir, sondern auch Mojang schlecht da.

    Ich für meinen Teil hoffe, das Mojang der (Weiter-) Entwicklung von Bukkit gewachsen ist und nicht versucht Ableger wie zB. spigot zu tilgen, und es schafft das Forum etc. am laufen zu halten. So kann alles mehr oder weniger genauso weiter gehen wie zuvor.

    MfG
    _Baum_
     
    #5
    MiCrJonas gefällt das.
  6. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
    So wird es behauptet... aber was von Mojang noch kommen wird.. mal sehen.
     
    #6
  7. Basti07711
    Offline

    Basti07711 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    714
    Ort:
    Hinter dir
    Minecraft:
    Basti07711
    Kann mir mal jemand sagen, was Mojang gegen die Community hat?!

    Ich war schockiert als ich den "Godbye"-Thread des Bukkit-Teams gelesen hab...

    Die haben wohl vor ganz minecraft einzustampfen und nur noch ihre völlig überteuerten und nur Vanilla fähigen Server zu verkaufen und den Rest loszuwerden...

    Mir entzieht dich echt die Logik dieser Schritte....
     
    #7
  8. Vakarian
    Offline

    Vakarian

    Registriert seit:
    25. Juni 2012
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Pegasus Galaxie
    Minecraft:
    Camaro2009
    Es wird so kommen das vielleicht 20% die neuen Versionen Zocken und 80% auf den alten Versionen wo es noch eine Bukkit version für gibt.
     
    #8
  9. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel

    Mojang gehört Bukkit! Wenn EvilSeph sagt "Es ist vorbei", dann ist das vollkommen egal, Mojang sagt ob das Projekt abgebrochen wird, nicht er. Dinnerbone selbst arbeitete bereits an einer Bukkit Version für die 1.8
     
    #9
  10. Das sagt Mojang, aber das ist nicht ganz richtig. Daher kann Bukkit auch nicht die offizielle API werden, denn alle Contributor (Mitwirkende) in der Vergangenheit von Bukkit haben Teilrechte am Gesamtwerk, welches unter der GPL lizensiert wurde.
     
    #10
    [Dev] iTzSasukeHDxLP gefällt das.
  11. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
    V
     
    #11
  12. @4ngelKiller nur die Core-Developer haben, als Bedingung für ihre Einstellung bei Mojang, ihre Rechte abgegeben. Das ist aber unabhängig von den anderen Autoren, die auch Teilrechte haben.
     
    #12
    [Dev] iTzSasukeHDxLP gefällt das.
  13. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
    Hast Recht ^^ Bezog meinen Beitrag auch eher auf deinen Satz zuvor "Daher kann Bukkit auch nicht die offizielle API werden..", weil es so scheint als behauptete Mojang auch nicht, dass Bukkit die offizielle API wird
     
    #13
  14. Basti07711
    Offline

    Basti07711 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    714
    Ort:
    Hinter dir
    Minecraft:
    Basti07711
    Wäre aber ne echt tolle Geschichte, wäre es die offizielle API :)
    Solange es weiter geupdatet wird ist es ja noch ok ;)
     
    #14