Griefer und Konsorten

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von Mivran, 18. Juni 2014.

  1. Mivran
    Offline

    Mivran

    Registriert seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Hessen
    Minecraft:
    Mivran
    Hallo Community,

    Langsam regt mich das Problem *Griefer/Troller* Mega auf..
    Man sucht wie Ich nach Architekten Developer oder sonst was und findet immer nur welche die ein Verarschen.
    Ich suche schon seit zich Monaten nach Developer und Architekten die wircklich Interesse daran haben mir zuhelfen . Hatte locker insgesamt 60-70 Bewerber für die Ich jeweils 1-2 Stunden Zeit Verschwendete....
    Das kotzt mich richtig an kaum noch ECHTE / WAHRE Leute... sehr Traurig finde ich das, und es wird als schlimmer :(


    Was sagt Ihr dazu? / Geht es euch auch so? (Würde mich mal Interessieren)



    MFG Mivran
     
    #1
  2. Nico4898
    Offline

    Nico4898

    Registriert seit:
    14. Mai 2013
    Beiträge:
    3
    Mir nicht...
    Du musst nur die Leute nach ihrem Fachwissen abfragen und wenn sie "Müll" labern dann sind sie keine guten Architekten....
    Achja ich such grad eine Stelle als Dev ;)
     
    #2
  3. MiCrJonas
    Offline

    MiCrJonas

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.069
    Wo suchst/findest du den deine "Developer"?
     
    #3
  4. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    589
    Das Problem ist vermutlich, dass sich die Leute nicht mit deinem Projekt bzw. ihrer Rolle in dem Projekt anfreunden können. Einerseits haben die meisten fähigen Leute bereits ihre Projekte und andererseits stellen viele Bewerber erst ein paar Tage später fest, dass sie das gar nicht wollen. Es ist ein riesiger Unterschied, ob ich MEINE Ideen umsetze oder das Gefühl habe, die Ideen anderer Leute umzusetzen. Gerade bei Entwicklern, die zuvor schön motiviert an kleineren Projekten gearbeitet und diese auf DevBukkit hochgeladen haben, ist der Unterschied sofort spürbar.

    Ich glaube, dass der effektivste Weg, um an brauchbare Teammitglieder zu kommen, eine interne Ausschreibung in der Community ist. Diese Menschen sind interessiert an dem Projekt, da sie selbst dort spielen. Die ganzen externen Bewerbungen kann man komplett vergessen. Ausnahmen bestätigen die Regel. Du hast dann auch nicht mehr das Problem, dass die Leute vielleicht abhauen, weil ihnen die Art des Servers doch nicht gefällt und sie vorher keine Lust hatten, sich damit zu beschäftigen.

    Was würdest du als nützlicher Mensch tun? Im Forum ausschreiben oder nach Ausschreibungen suchen? Wohl eher nicht.
     
    #4
  5. Mivran
    Offline

    Mivran

    Registriert seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Hessen
    Minecraft:
    Mivran
    Suche hier auf auf der Webseite

    - - - Aktualisiert - - -

    Also erstmal Danke das du dir soviel Mühe gibt's ;) . Ja eine Ausschreibung hab ich ja und alles ausführlich, meist sind sie ja garnicht interessiert sondern Griefer. Also Interessieren sie sich nicht für den Server, sie meinen sie seinen Developer das meine ich
     
    #5
  6. Arko93
    Offline

    Arko93

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    529
    Minecraft:
    Arko93
    Um Zeit zu spaaren hier ein paar Tipps zu effektiven suchen:


    1. Skype? NIEMALS - 120% der Kids verwenden Skype
    2. ServerIP? NIEMALS im Suche Thread
    3. Beworben wird sich per Mail mit Refferenzen (und nur per Mail mit Refferenzen) - wenn überzeugend Gespräch im TS
      Kein Headset? --> unbrauchbar
    4. Refferenzen checken ein Architekt muss nicht 2h unter aufsicht probe bauen, er spielt in der Regel schon eine Weile und kann entsprechend Screenshots von seinen Bauwerken in die Mail packen. Genauso kann ein Dev dir sein Profil auf Bukkit schicken im idealfall mit 3-4 veröffentlichten Plugins
    5. Wer nicht nachweisen kann das er etwas kann, kann nix
    6. Erst wenn Bewerber nach Mail und Gespräch überzeugt haben gibt es die Server IP und sie können auf einem Test-Server zeigen was sie können.
    Halte dich daran und du spaarst viel Zeit und Nerven die du auf das Projekt verwenden kannst.
     
    #6
    TheJourneyofAerion gefällt das.
  7. Mario52
    Offline

    Mario52

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    511
    Minecraft:
    Mario_52
    Also hier im Forum sind glaube ich nicht wirklich viele Griefer. Es kann eigentlich nicht sein das dich jeder Developer verarscht. Entweder es gibt kein Interesse an deinem Projekt oder du hast die falschen Leute oder die falsche Suchmethode gewählt.
     
    #7
  8. Politisch Korrekte Meinung:
    Ich glaube kaum, dass eine rechtliche Handhabe vorliegt. Das installieren eines Plugins liegt immernoch in der Verantwortung des Betreibers (umgsp. "Owner"). Wenn also ein Plugin installiert wird und ein Spieler den Server grieft oder ähnliche Dinge im Server abbaut(negativ ausgedrückt: "Zerstört"), dann sollte man erst die Schuld bei sich suchen. Soetwas wie ein OP-Hack etc. gibt es faktisch nicht. Solange eine gute Infrastruktur und eine ausgearbeitete Bewerbungsstruktur vorliegt sollte kein Problem vorliegen.

    Persönliche Meinung (Nicht für Personen bestimmt, die sich schnell gegen den Kopf gestoßen fühlen)
    Für was denn? "Der Typ hat mir ein Plugin geschrieben, bei dem man OP wird auf meinem Minecraftserver, wenn ich das ganze installiere" -Wo soll das Problem sein?

    Der ehem. Titel "Dumme Leute" bezieht sich, wenn überhaupt, auf die Server Betreiber, die auf soetwas herein fallen.

    Außerdem Griefer anzeigen, weil sie ein Spiel spielen? - Lächerlich - Gute Infrastruktur, eine ausgearbeitete Bewerbungsstruktur und fertig ist das ganze schon.
     
    #8
  9. ThetaHD
    Offline

    ThetaHD

    Registriert seit:
    23. November 2013
    Beiträge:
    48
    Es kommt drauf an was du mit "OP" machen kannst.
    Ohne hier eine Rechtsberatung durchführen zu wollen, kommt eventuell § 202c in Betracht.

    Gruß
    ThetaHD
     
    #9