Web Guter Servereintrag meines Minecraft-Servers

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von Vanityra, 11. August 2015.

  1. Vanityra
    Offline

    Vanityra

    Registriert seit:
    9. Juni 2015
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Heidelberg
    Minecraft:
    Vanityra
    Hallo! Heute befasse ich mich kurz, aber umfangreich mit dem Thema "Guter Servereintrag meines Minecraft-Servers".

    Der Sinn eines Eintrages in eine Serverliste ist es, aktive Spieler zu bekommen. Vieles schreckt Leute davon ab, auf euren Server zu kommen.

    Zuallererst ist es äußerst wichtig zu erwähnen, dass der Server keinesfalls zum Zeitpunkt der Eintragung erst seit ca. 3 Tagen existieren soll, das heißt, er sollte nicht "noch im Aufbau" sein. Desweiteren muss den Spielern etwas geboten werden. Hinzu kommt noch die Tatsache, dass viele nur auf deinen Server kommen werden, um deine/eure Arbeit mutwillig zu zerstören (dies kann durch einen schönen Eintrag vermindert werden).

    Inhaltlich gesehen gibt es folgende Punkte zu beachten:
    1. Die Regeln haben im Eintrag nichts zu suchen.
    2. Auch die Spielerbefehle schrecken andere davon ab, euch zu besuchen.
    3. Das Team sollte ebenfalls nicht in einer Vorstellung (der Eintrag) enthalten sein.
    4. Eine Pluginliste im Beitrag? Ein weiteres No-Go.
    5. Der Inhalt sollte eine oder mehrere Spielergruppen ansprechen.
    6. Fordere niemanden auf, auf deinem Server zu spielen. Dies kommt oft arrogant rüber.

    Von der Seite der Formatierung sollte man nicht übertreiben. Überschriften und eine ordentliche Gliederung tragen zur Übersichtlichkeit bei.

    Beschreibt euren Server so, wie er wirklich ist. Schreibt dies ausführlich und spannend.
    ja wir haben colle minigams wie bettwars, sg, 1vs1 usw
    Auf unserem liebevoll gestalteten Server kannst du mit deinen Freunden und/oder unserer kleinen Community beliebte Minigames wie Bedwars, Survival Games, 1 gegen 1 oder unsere eigenen Spiele wie Wasserfall, Todesurteil usw. spielen. Desweiteren haben wir noch einen Survival- und einen Creative-Bereich, falls du gerade keine Lust auf ein Minispiel hast.

    Bilder sind eine gute Möglichkeit, um anderen einen ersten Eindruck von eurem Server zu geben. Verwendet ausschließlich eigene Bilder, entweder mit einem Shader aufgenommen oder mit einem Programm wie Chunky gerendert bzw. bearbeitet.


    Dieses kleine "Tutorial" ist für Neulinge gedacht. Ich sehe immer wieder Servereinträge, die mich als normaler "Nicht-Griefer" überhaupt nicht ansprechen.
    Falls du Ergänzungen und Verbesserungen hast, kannst du sie, wie konstruktive Kritik, gerne in die Kommentare schreiben. Ich werde diesen Beitrag bestimmt noch bearbeiten.

    Ich hoffe, ich habe hiermit einigen geholfen. Gerne bin ich bereit, Leuten zu helfen, die dies nicht so beherrschen. Bei Interesse: Sende eine PN an mich.

    Mit herzlichen Grüßen, Vanityra.
     
    #1
    Kazero, jensIO und Äpfelchen gefällt das.
  2. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
    Um deine beiden Beispiel mal zu verbessern.
    Ein schlechtes Beispiel muss nicht unbedingt eine schlechte Rechtschreibung haben.

    So kann ein schlechtest Beispiel mMn auch folgendes sein:
    JOINE JETZT DEM BESTEN SERVER ÜBERHAUPT

    Wir haben viele Minigames: 1v1, Bedwars, SurvivalGames. Sind einfach ultratoll!

    Es ist nicht oft der Hauptgrund, dass die Rechtschreibung schlecht ist, weshalb man sich lieber abwendet, oft fehlt einfach eine genauere Deutung der Dinge. Ich meine.. Hey super, ihr habt Minigames so wie Zehntausende andere Server.

    Würde ich nach Minigames suchen hätte ich es lieber wenn mir gezeigt wird

    Joine jetzt deinem ultimativen Minigames-Server und erlebe absoluten Spielspaß alleine oder mit Freunden!

    Wir bieten dir eine Reihe bekannter Minispiele!
    Unter anderem wäre da 1v1 in dem du auf selbstgebauten und liebevoll gestalteten Maps deine Gegner herausfordern kannst. Auch darf man Bedwars nicht vergessen. Ein äußerst beliebtes Minispiel, bei dem wir keine (zeitlichen) Kosten gescheut haben, um euch einen großen Spielspaß zu bieten. Auf unserem Server vertreten wir sowohl eigene als auch öffentlich verfügbare SurvivalGames Maps, damit das Spiel immer abwechslungsreich bleibt.

    Was mMn. halt oft fehlt ist das, "schön das habt ihr und was macht ihr damit?"
    Wenn man sich schon weigert sich ein wenig für einen Text hinzusetzen... wie sieht denn dann der Server aus.

    Das ist kein Witz, ich hatte neulich einen Server in der Freischaltung dessen gesamter Inhalt darin bestand zu sagen "Wir sind besser als Gomme". Warum wurde selbstverständlich nicht genannt.
     
    #2
    Kazero gefällt das.
  3. Vanityra
    Offline

    Vanityra

    Registriert seit:
    9. Juni 2015
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Heidelberg
    Minecraft:
    Vanityra
    Fehlerkorrekturen und ein wenig erweitert.
     
    #3
  4. Andi_54
    Offline

    Andi_54 Moderator

    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    86
    Minecraft:
    Andi_54
    Was mir bei fast allen Beschreibungen fehlt, ist die Tatsache, dass kein Server so richtig beschreiben will, warum ich auf ausgerechnet hierauf spielen sollte.
    Standartminigames (á la Bedwars, Survivalgames und Co.) bekomme ich bei den größeren Servern ohnehin in optimierter Ausführung.
    Lese ich aber - wie oben in der Beschreibung zu sehen ist - von einem Minigame namens "Todesurteil", will ich natürlich auch gleich erfahren, worum es im Groben geht. Gerade solche "ungewöhnlichen" Wörter in einer Serverbeschreibung erregen mMm die größte Aufmerksamkeit beim Leser, wer damit umzugehen weiß, kann bereits beim Lesen des Servernamens viel Aufmerksamkeit erregen.

    Viele Server verwenden fast die gesamte Beschreibung für Dinge, die entweder selbsterklärend sind oder bereits allgemeinhin bekannt, dabei würde es mich doch interessieren, was eventuell daran einzigartig sein könnte.

    Ein weiterer wichtiger Punkt ist außerdem der Servername - Server mit "Craft, Block, LP, HD usw." im Namen sind einfach viel zu häufig - ein selbst ausgedachter Name hingegen lässt den Server schon mal aus der grauen Masse herausstechen.

    Da ich nun schon seit mehreren Wochen jede Serverbeschreibung jedes neuen Servers lese, ist mir außerdem ein weiterer, sehr störender Punkt aufgefallen.
    In (fast) jeder Zusammenfassung oder Aufzählung findet sich der Punkt "und vieles mehr". Dies empfinde ich persönlich als besonders störend, da er größtenteils dafür verwendet wird, um den Server noch "umfangreicher" wirken zu lassen. Ich würde alle Features meines Servers aufzählen oder zumindest in der Beschreibung erwähnen, hierfür ist diese auch schließlich da.

    Weiters wird auch gerne beschrieben, was für tolle Sachen in Zukunft noch hinzugefügt werden - auch total unnötig. Mich interessiert was bereits auf dem Server vorhanden ist, zukünftig geplante Projekte können auf der Serverhomepage bzw. - falls keine HP vorhanden - direkt am Server erwähnt werden. Wird das geplante Feature auch tatsächlich hinzugefügt, kann man die Serverbeschreibung immer noch ändern.

    Abschließend noch zu meinem absoluten Lieblingspunkt: Aufforderungen zum Spenden und die Aufzählung von drei verschiedenen VIP-Stufen und deren Vorteilen - nach einer fehlerhaften Rechtschreibung für mich das größte No-Go, warum brauche ich wohl kaum zu erwähnen (abgesehen mal davon, dass das Ganze sowieso größtenteils nicht EULA-Konform abläuft).

    @ Vanityra: Wenn ich deine Liste also noch um ein paar Punkte erweitern dürfte:

    7. Konzentriere dich in deiner Beschreibung darauf, den Spielern zu erklären, was deinen Server einzigartig und spielenswert macht, vermeide hingegen, allgemeinhin bekannte Systeme zu ausführlich zu erklären.
    8. Denke dir einen interessanten Namen aus und vermeide darin Wörter wie "Craft", "Block", "Mine", usw...
    9. Vermeide Phrasen wie "und vieles mehr" - erwähne zumindest alle Features kurz.
    10. Vermeide zu erwähnen, was alles noch geplant ist für den Server - der Leser interessiert sich in erster Linie dafür, was ihn im Moment auf dem Server erwartet.
    11. Fordere keinen zum Spenden auf und vermeide die Aufzählung von den verschiedenen VIP-Rängen - der Server ist gerade noch in den Startlöchern, wenn bereits jetzt schon viele verschiedene Kaufränge erwerbbar sind, wirkt das auf viele Spieler abschreckend.
     
    #4
    Kazero gefällt das.