Handling von Serverbetriebssystemen/ Welches findet Ihr besser?

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von Soeren1987, 26. Mai 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Soeren1987
    Offline

    Soeren1987 Administrator

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    331
    Ort:
    VS
    Minecraft:
    soeren1987
    Hallo Zusammen,

    will einfach mal die OS Frage als Serverbetriebssystem in den Raum werfen.

    Was sind Eure Postiven/Negativen erfahrungen mit:

    Windows

    Linux:

    andere:
     
    #1
  2. Benni1000
    Offline

    Benni1000 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    1.408
    Windows:
    Würde ich persönlich nie als Server einsetzen, es ist sehr schwerfällig wegen seiner Grafischen Oberfläche die man auf einem Server
    schlichtweg nicht brauchen kann. Ausserdem ist es unsicher wegen Viren etc.
    Ausserdem ist es closed Source was ist nicht so sehr mag ;P

    Linux:
    Benutze ich selber auf 2 Servern, debian minimal installation, nur die nötigsten pakete installiert.
    Linux hat 2 große Vorteile: Es ist gratis und es hat standartmäßig keine grafische oberfläche.
    Per ssh lässt dich das ganze OS super verwalten. Das installieren von Programmen ist sehr einfach (packetmanager).
    Auch wenn ich debian systeme besser finde auch Redhat etc. sind wirklich sehr gute Betriebsysteme für Server.

    andere:
    Ich gehe davon aus das du UNIX meinst?
    Prinzipiell das gleiche wie bei Linux.
     
    #2
  3. taro
    Offline

    taro

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    21
    ... und ich bin mit von der Parie! xD
    Oh mein Gott, jetzt bin ich glatt vor lachen vom Stuhl gefallen als ich diesen Thread sah.

    Windows
    Positiv: günstig (Wartung)
    Negativ: Lizenz ist CPU Anzahl gebunden, Drittanbieter Software ist relativ teuer.

    Linux Debian
    Positiv: Keine Lizenzgebühren, Software von Drittanbietern ist meist kostenlos oder kostengünstig verfügbar.
    Negativ: Hohe Wartungskosten.
     
    #3
  4. Benni1000
    Offline

    Benni1000 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    1.408
    Bitte was?
    Wo kostet die wartung von Linux bitte etwas wenn man es selbst macht?
    (apt-get update && apt-get upgrade mit einer Überprüfung der Updates sollte für Minecraftserver eigentlich reichen.)
     
    #4
  5. taro
    Offline

    taro

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    21
    Ich gehe nicht davon aus, dass du etwas selber machst. Aber es ist ein Allgemeiner Fakt, dass Rechner auf denen Linux läuft deutlich teurer als Windows Rechner sind.
    Hierzu findest du sehr viele Berechnungen im Netz. Es geht darum, dass meist eine Schulung von Bedeutung wäre.
    Und wenn du es selber machst, aber keine Ahnung hast, brauchst du für das gleiche Produkt deutlich mehr Zeit. Zeit ist Geld.
    Und nein ich stimme dir nicht zu, das reicht definitiv nicht für einen Server. Du bist für deinen Server sowie deren Sicherheitslücken verantwortlich.
    Da brauchts schon etwas mehr als 2 Zeilen zu tippen.

    Zum Thema grafische Oberfläche:
    Ich kann Fluxbox empfehlen.
     
    #5
  6. Jobsti
    Offline

    Jobsti

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Steinau (Hessen)
    Minecraft:
    Jobsti
    @Benni1000

    Die Win-Oberfläche lässt sich auch komplett abschalten, bzw. beim Server-OS einfach nur Power-Shell installieren. ;)
    (wobei die Oberfläche beim R2 wirklich extrem wenig verschlingt.)

    Ich benutze sowohl ESX, Linux als auch Windows, je nach Aufgabe.
    Beides hat Stärken und Schwächen. Für MC eignet sicher aber Linux am besten, vor allem Ubuntu und Debian (Gento und paar anderen ebenfalls),
    WENN Windows, dann nur 2008 R2, das geht sogar halbwegs gut bei MC-Servern.

    @taro:
    Jau, Fluxbox rockt. Aberich muss sagen, die Server Oberfläche von Ubuntu Server gefällt mir auch ganz gut,
    wobei's nach dem letzten Update doch etwas zu stylisch geworden ist, auch wenn's nur minimal Ressourcen verschlingt.
    In der heutigen Zeit macht's garnet so viel aus, wenn man bei aktuellen OS' die Oberfläche mit laufen lässt.
     
    #6
  7. Soeren1987
    Offline

    Soeren1987 Administrator

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    331
    Ort:
    VS
    Minecraft:
    soeren1987
    Stimmt schon, Linux ist sehr aufwendig, aber kommt drauf an, muss nicht kostenaufwendig sein wenn man das selber verwalten kann. Ist immer abhängig ob man sowas "Gewerblich" oder "Privat" nutzt.
     
    #7
  8. taro
    Offline

    taro

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    21
    Was spricht denn dagegen, den MC Server in einer Linux Sandbox laufen zu lassen?
     
    #8
  9. Soeren1987
    Offline

    Soeren1987 Administrator

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    331
    Ort:
    VS
    Minecraft:
    soeren1987
    Unser Server lief unter 2008 R2 "problemlos" Klar muss man Windows regelmäßig Updaten etc, aber alles kein Problem.. Linux selber kenne ich unter MC nicht, kann ich schlecht mitreden
     
    #9
  10. Benni1000
    Offline

    Benni1000 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    1.408
    Du vergisst das es sich hier um Server handelt und nicht um Client- Rechner.
    Ein Informatiker sollte auch mit Linux umgehen sollen wenn du ihn anstellst.
    Weiters handelt es sich hier um Minecraftserver also gehe ich schon davon aus das hier alles selbst gewartet wird.

    Mit diesen Befehlen spielst du alle aktuellen Patches ein. Solltest du es eilig haben kannst du ja auch das unstable repo hinzufügen.
    Klar, es gibt immer Programme die trotzdem unsicher sind aber es handelt sich sehr oft um Administrationsfehler.
    Wenn man z.b nicht weis wie man ssh absichert (root login abschalten + strenge fail2ban regeln z.b) dann soll man das mit dem Rootserver sein lassen
    und sich ein anderes Hobby suchen. Sehr oft dringen die Angreifer über deine Homepage in den Server ein. Hier würde ich empfehlen das System selber zu schreiben.
    Die neue Homepage meines Servers ist 100% selbst gecodet, somit fällt weg das man z.b die Datenbankstruktur kennt wie das bei vielen cms systemen der fall ist.
    Auch alle sqli lücken sind zu 100% geschlossen.
     
    #10
  11. Jobsti
    Offline

    Jobsti

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Steinau (Hessen)
    Minecraft:
    Jobsti
    @taro
    Du meinst ne kleine Linux VM innerhalb vom Windows?
    Spricht absolut nix dagegen, habe wir hier ebenfalls schon ausprobiert und es bringt nen Perfomance-Schub.
    Bei R2 habe ich das allerdings noch net getestet, da hier es MC eigentlich schon ganz gut rennt.
     
    #11
  12. taro
    Offline

    taro

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    21
    @Benni1000 Der Thread handelt über "Was sind Eure Postiven/Negativen Erfahrungen"
    Das bedeutet nicht, dass der Ersteller, welcher bis vor kurzem einen Windows 2008 RC2 Server betrieben hat,
    ausschließlich Minecraft Server betreiben will. Sicherlich wird hierzu ein Web/Mail und SQL Server zusätzlich benötigt.

    Für jemanden der z.B. Microsoft Exchange verwöhnt ist, wird allein diese Masse an Mailservern und deren Vor und Nachteile
    zu einer Höllenqual. Wenn einem seine Zeit natürlich nichts Wert ist, ist das sicherlich günstiger.
    Dieses Wissen kann man sich eben nur selbst aneignen oder Schulungen besuchen. Bei Windows ist dies doch oft
    Selbsterklärend.
     
    #12
  13. Soeren1987
    Offline

    Soeren1987 Administrator

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    331
    Ort:
    VS
    Minecraft:
    soeren1987
    @Taro betreibt und weiterhin betreiben wird.

    Richtig Webmal/SQL und Co spielen auch ne Rolle, MC ist da eher einfach bzw selbsterklärend.
     
    #13
  14. Cabraca
    Online

    Cabraca

    Bei mir hat sich debian bewährt. Läuft stabil und ist leicht zu händeln.

    Genau, und bei windows kostet dich das einarbeiten keine zeit.
    Und für die sicherheitslücken ist der liebe gott verantwortlich.
    Wenn man keine ahnung hat kostet das einarbeiten in win oder linux beides zeit. und auch für sicherheitslücken bist du auf windows verantworlich.
    ich wage ich zu behaupten dass durch die 2 zeilen von benni ein guter teil der sicherheitslücken schon erschlagen wird.
    aber da sollte man (egal ob win oder linux) die security-mailinglisten verfolgen. dann kriegt man das meiste auch mit und kann zeitnah handeln.

    Das hört sich für mich an als ob linux extrem schwer zu lernen ist und windows nur ich-klick-auf-weiter-easy-installation ist.
    Auch bei windows gibts genug was man sich selbst oder durch schulungen aneignen muss.

    Soweit mir bekannt ist, kommen die hacks der großen CM-Systeme von anfälligen erweiterungen und plugins. Den kern kann man schon als relativ sicher und stabil bezeichnen.
    Und ne eigenentwicklung... da setz ich lieber auf gut getestete frameworks, welche mir schon nen großteil der arbeit abnehmen. So lässt sich das ganze auch leichter erweitern.

    mfg slapp
     
    #14
  15. R O N I N
    Offline

    R O N I N Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Bayern
    Minecraft:
    Blackcr0wned
    Linux ist die beste, einfachste und meist verbreitetste Lösung für einen Server ;)






    MfG
    Blackcr0wned
     
    #15
  16. volibal23
    Offline

    volibal23

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    958
    Minecraft:
    volibal23
    Einfachste nicht immer ;)
     
    #16
  17. R O N I N
    Offline

    R O N I N Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Bayern
    Minecraft:
    Blackcr0wned
    Aber das beste und meist verbreitetste OS für einen Server ;)






    MfG
    Blackcr0wned
     
    #17
  18. volibal23
    Offline

    volibal23

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    958
    Minecraft:
    volibal23
    Das Stimmt das Verwende ich auch schon sehr lange ;)
     
    #18
  19. R O N I N
    Offline

    R O N I N Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Bayern
    Minecraft:
    Blackcr0wned
    Wie wär es mit ner Umfrage per Edit im ersten Beitrag mit den verschiedenen Betriebssystemen? :)






    MfG
    Blackcr0wned
     
    #19
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.