Hetzner

Dieses Thema im Forum "Hosterwertung" wurde erstellt von Sternenwandererin, 24. Juli 2012.

  1. Anbieter: Hetzner
    Ressourcen: Je nach Paket - Empfohlen: Root Server EX 4
    Support: Beste Qualität!
    Erfahrungen: Schnell, Kompakt, Laggfrei, Flexibel Konfigurierbar
    Preisleistungsverhältnis: Spitze!
    Für Serveradministrations Anfänger ungeeignet!
     
    #1
  2. Serial1990
    Offline

    Serial1990

    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    267
    Name: Hetzner
    Produkt: EX 4S
    Ressourcen: I7 3770 - 32GB Ram - SSD
    Support: Daumen Hoch, Telefonisch sowie Email.
    Preis-Leistungsverhältniss: Perfekt für die Leistung
    Gemietet Seit: 26.07.2012
    Kommentar: Läuft wesentlich stabiler als alle anderen Hoster. Der Support ist Klasse der Preis ist Spitze, kann jeden Professionellen Server Admin diesen Hoster empfehlen.
     
    #2
  3. BrabusHH
    Offline

    BrabusHH

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Beiträge:
    26
    Minecraft:
    BrabusHH
    Name: Hetzner
    Produkt: EX 10
    Ressourcen: i7-3930K Hexa-Core inkl. Hyper-Threading-Technologie / 64 GB Ram
    Support: Daumen Doppel Hoch, Telefonisch sowie Email.
    Preis-Leistungsverhältniss: Astrein für die Angebotene Leistung
    Gemietet Seit: 01.10.2012
    Kommentar: Ich war erst nicht sehr Angetan von Hetzner bevor ich mich Entschloss diesen Rootserver zu Holen.
    Den Falkenstein ist ja nicht der Server Standort wie in Frankfurt am Main.
    Ich habe mir den Server aber dann doch Geholt und muss Sagen, Perfekte Pings Super Support auch am Wochenende.
    Erst 2 Total Ausfälle Gehabt Bedingt durch Server Hardware wurde aber Innerhalb von 2 Stunden Ausgetauscht da ich Premium Service Gebucht hatte.

    Ich kann Hetzner nur Empfehlen !
     
    #3
  4. MäinCraft
    Offline

    MäinCraft

    Registriert seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    34
    Root: EX 4
    32 GB Ram
    I7 2600
    Support: Noch nicht benötigt
    Leistung: Perfekt, wenn man da Laggs hat hat man selber was falsch gemacht da kein anderer auf deinen Server zugang hat und die Leitung ist 1A! Auf einem Root laufen bei mir 3 Server a100 Slots + Lobby + BungeeCord + TS3 und keine Probleme!
    Webinterface sehr gut, da ich kir selber einmal den Root "zerschossen" habe indem ich ausversehen den Internetmanager in Putty gekillt habe, einfach von der Website STRG+ALT+ENF geschickt und er rebootet :)
     
    #4
  5. Commander_Keks
    Offline

    Commander_Keks

    Registriert seit:
    2. Juli 2012
    Beiträge:
    14
    Minecraft:
    Commander_Keks
    Provider: Hetzner
    Produkt: EX 4S
    Support: Super, Antworten innerhalb von nicht mal 30 Minuten!
    Preis-Leistungsverhältniss: Sehr gut, mit eines der besten

    Kommentar:
    Nachdem wir ca. ein 3/4 Jahr Kunde bei Hetzner waren (EX 4), mussten wir aufgrund eines Besitzerwechsels in unserem Serverteam auch den Server wechseln. Wir entschieden uns für den EX 4S. Also bestellt, nach wenigen Tagen war der Server bereit. Ich konnte alles einrichten, alles lief einwandfrei, zum Mindest ca. eine Woche.

    Dann eines morgens hat sich innerhalb von nicht mal einer Sekunde der komplette Server verabschiedet. Weder die Webseite, noch der Minecraft-Server waren erreichbar. Auch SSH-Zugriff funktionierte nicht mehr. Ein Software-Reboot über das Control-Panel beim Hoster blieb auch erfolglos. Da half wirklich nur ein Reset (vergleichbar mit dem Reset-Knopf am Computer). Danach lief auch alles wieder. In den Logs gab es keinerlei Hinweise zu der Störung. Ein oder zwei Tage später wieder genau das selbe. Wir haben den Hetzner-Support informiert, welcher uns einen Kompletttest anbot. Auf den Kompletttest mussten wir ca. zwei Tage lang warten. Während des Tests war der Server nicht erreichbar.

    Die Techniker stellten fest, dass eine der Festplatten defekt sei. Da wir sowiso zwei Festplatten im RAID nutzen, sollte ein Wechsel der defekten Platte also kein Problem darstellen. Gesagt getan, Mail an den Hetzner-Support (ca. 22:00 Uhr nachts war das). Nach einer halben Stunde war die Platte gewechselt. Wir haben die Platten wieder synchronisiert, alles lief wieder super für ca. eine Woche.

    Dann wieder genau das gleiche, völlig unerhofft! Und das obwohl laut Hetzner beide Festplatten in Takt waren. Das Ganze ist uns dann insgesamt noch zwei Mal passiert. Also erneut eine eMail an den Support. Dieser versicherte uns, dass die andere Festplatte in Takt sei, und bot uns an, den kompletten Server zu wechseln. Nagut, wenns denn sein muss. Also haben wir den Server gewechselt (was auch erstaunlich schnell ging, ich schätze so eine halbe Stunde hat das gedauert). Alles musste neu eingerichtet werden (immerhin jetzt mit Debian 7.0, hat sich also doch gelohnt). Bisher läuft es gut soweit.

    Zur Verteidigung muss ich aber dennoch sagen, dass der Support immer (außer beim ersten Kompletttest) super schnell war, selbst zu unmenschlichen Zeiten, und man ständig den gleichen Ansprechpartner hatte, welcher auch den Eindruck erweckte, er hätte Ahnung von dem was er da redet. Mit unserem alten Server hatten wir nie Probleme bei Hetzner. Ich würde aufgrund des guten Preis-Leistungsverhältnisses und dem guten Support dennoch eine Empfehlung aussprechen. Solche technischen Patzer sind zwar ärgerlich, können aber überall passieren.

    Nachtrag:
    Nachdem wir Opfer eines DDOS-Angriffes wurden, hat Hetzner unseren Server vom Netz genommen und uns den Zugriff nur über die Rescue-Console ermöglicht. Dann kam noch eine eMail, deren Inhalt ich leider nicht mehr 1:1 habe. Sinngemäß bat man uns, die Logdaten des Servers zu analysieren und den Technikern darzulegen, dass die hohe Netzauslastung nicht auf eigenes Verschulden zurück zu führen sei. Darzulegen bedeutet, Screenshots anfertigen / Logdaten kopieren / etc. - "Beweise" sammeln also. Erst wenn wir das Problem genauestens analysiert haben und es von uns behoben wurde (?!?!), will man den Server wieder ans Netz hängen. Auf Hilfe von Seiten der Hetzner-Techniker mussten wir dabei verzichten. Hetzner hat uns so viele Steine in den Weg gelegt, dass wir den Vertrag letzendlich wieder gekündigt haben.

    Viele Grüße,
    Keks
     
    #5
  6. Vakarian
    Offline

    Vakarian

    Registriert seit:
    25. Juni 2012
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Pegasus Galaxie
    Minecraft:
    Camaro2009
    Name: Hetzner
    Produkt: EX 40
    Ressourcen: 2x2 TB HDDs, I7 4770, 32 GB RAM
    Support: Sehr nett & schnell
    Preis-Leistungsverhältniss: Angemessen
    Gemietet Seit: Anfang Juni 2014
    Kommentar: Keine Probleme bei Hetzner Server läuft so wie man es sich wünscht. Defekter RAM wurde ohne großes hin und her innerhalb von 30 Minuten nach abschicken des Support Ticktes getauscht.
     
    #6
  7. Krunos14
    Offline

    Krunos14

    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Minecraft:
    Bijuu_Krunos
    Name: Hetzner
    Resourcen: 2x3TB HDD, i7 3770, 32 GB Ram
    Preis-Leistungsverhältniss: Super
    Gemietet Seit: ca. 01.02.2015
    Kommentar: Bis jetzt keinerlei Probleme bei Hetzner gehabt. Übern Support kann ich nichts sagen da ich noch keinen Gebrauch davon hatte. Hetzner ist zwar für Leute die noch nie was damit zu tun hatten oder nur einen Gamserver gehostet haben etwas schwierig aber machbar. Ich selber hatte vor diesen hier einen kleinen V-Server und davor auch nur Gameserver's. Ach wenn es immer heist, für Anfänger ungeeignet. Jeder der sich dafür mal 10 Stunden (insgesamt) hinsetzen kann. Der kann sich alle nötigen informationen zusammen lesen um einen Root hosten zu können. Zumindestens die Anfänge. Für Alle die einen richtigen Root haben wollen, kann ich nur Hetzner empfehlen und tuhe dies auch zum Teil bereits. Wenn Ihr noch Anfänger seit, dann holt euch erstmal einen kleinen V-Server und experimentiert damit etwas rum.

    Wenn Ihr jetzt denkt Geilo ich will einen von Hetzner. Dann schaut auf jedenfall NICHT bei den Standard Servern von Hetzner vorbei sondern besucht die Serverbörse. Dort könnt Ihr einige Schmuckstücke für wenig Geld bekommen.
     
    #7
  8. Black_IcexX
    Offline

    Black_IcexX

    Registriert seit:
    4. Juni 2014
    Beiträge:
    3
    Provider: Hetzner
    Produkt: PX 61
    Support: Super, Antworten innerhalb von nicht mal 30 Minuten!
    Preis-Leistungsverhältnis: Sehr gut, mit eines der besten

    Kommentar:
    Seit 1 1/2 Jahren treuer Kunde bei Hetzner, und ich kann nur sagen Top!
    Sehr freundlicher Telefon Support und schnelle Reaktionszeit auf E-Mails.
    Die Traffic Flat von 30 TB Ausgehend finde ich auch super da dies nicht zu wenig ist.

    Vielen Dank an die Hetzner Online GmbH für die Gute Zusammenarbeit
     
    #8
  9. LordBukkit
    Offline

    LordBukkit

    Registriert seit:
    2. August 2013
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Harsewinkel
    Minecraft:
    LordBukkit
    Name: Hetzner
    Produkt: 2x PX91-SSD (aus der Serverboerse) + 3x Spezialanfertigungen (ursprünglich auch aus der Serverboerse)
    Ressourcen: 10x 240GB SSD + 5x 2TB SATA 6 Gb/s, 2x Intel Xeon E5-1650 v3 + 3x Intel Core i7 3770k, zusammengerechnet 448GB Arbeitsspeicher
    Support: Außergewöhnlich schnell und flexibel
    Preis-Leistungsverhältniss: Einsame Spitze
    Gemietet Seit: Dezember 2013

    Kommentar:
    Seit Ende 2013 mieten wir schon bei Hetzner unsere Serverressourcen und sind bis dato nie in größere Schwierigkeiten mit diesem Hoster gekommen. Alle Anfragen (vor allem jene, in jeden einzelnen Server weitere SSDs für unsere Datenbanken einzubauen) verlief sehr schnell und reibungslos. Der Kundensupport ist sowohl per Ticket/Mail, als auch über Telefon sehr kompetent.
    Das Robot Webinterface und der sehr gute Ping in Zusammenarbeit mit der fantastischen Hardware, die uns geboten wird, ist ein Indiz dafür, dass Hetzner deutschlandweit in einer Führungsposition in Sachen Server Hosting/Housing steht, und das zurecht!
    Ein kleiner Hinweis noch an alle Administratoren mit weniger Erfahrung: Hetzner ist ein professionelles Unternehmen, welches sich als Zielgruppe ebenso professionelle Firmen und Privatkunden gesetzt hat. Das heißt im Umkehrschluss, dass fehlendes Fachwissen für die Administration und Wartung der Server nicht auf Hetzner geschoben werden darf, sondern selbst verschuldet ist!
     
    #9