Java 7 installation Debian 7

Dieses Thema im Forum "Technischer Support" wurde erstellt von fs626, 11. Juli 2013.

  1. fs626
    Offline

    fs626

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, ich möchte auf meinen VServer mit Debian 7 drauf Java 7 installieren. Auf dem VServer möchte ich 1-2 McServer betrieben und einen TS³. Ich bin nach diesem Tut vorgegangen... bei dem Schritt "mv /usr/src/jre1.7.0_25 /usr/lib64/jvm/" findet er das Verzeichnis nie... Ich hatte mal Debian 6 drauf und da geht alles hervorragend. Doch Debian 7 ist ja neuer. Könnt ihr mir helfen? Und würdet ihr Debian 7 oder Debian 6 verwenden?
     
    #1
  2. Chrisliebaer
    Online

    Chrisliebaer

    Kündige bitte den Server. Du hast nichtmal die leiseste Ahnung, was du da überhaupt tust, sonst würdest du hier nicht diese Frage stellen.
     
    #2
  3. Crafter6432
    Offline

    Crafter6432

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    686
    Gibt es den Ordner in den du die Dateien verschieben willst überhaupt?

    Ansonsten wäre es noch hilfreich zu wissen was du außer mv eigeben hast und die dazugehörigen Ausgaben.
     
    #3
  4. fs626
    Offline

    fs626

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Deutschland
    Mit diesem Schritt ("mv /usr/src/jre1.7.0_25 /usr/lib64/jvm/" mv = move) verschiebe ich das Entpackte Java 7 in "lib64/jvm" . In jvm sind alle Java installationen. Ich weiss sehr wohl was ich mache, doch ich wollte eigendlich nur wissen, ob die installation von Java 7 anders geht, bei Debian 7 wie bei Debian 6. Mehr nicht. Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich habe erst java 6 installiert (muss man ja meiens Wissens um Java 7 zu installieren), danach habe ich einfach Java 7 runtergeladen und entpackt. Anschliesend wollte ich es wie gesagt in das oben genannte Verzeichnis verschieben und Java sagen das jetzt Java 7 und nicht mehr Java 6 installiert ist.
     
    #4
  5. Cabraca
    Online

    Cabraca

    Das sehe ich genauso

    Du hast Debian 7 32 bit richtig?
     
    #5
  6. Crafter6432
    Offline

    Crafter6432

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    686
    Ohne mehr Infos kann man schlecht helfen...

    Java 6 brauchst du nicht.
     
    #6
  7. fs626
    Offline

    fs626

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Deutschland
    Ich habe 64 Bit, also ist es der Lib64 Ordner. Ich hatte doch einen Server lange mit Debian 6 am laufen, ohne Probleme. Ich möchte doch nur wissen ob bei Debian 7 es irgendwas zu berücksichtigen gibt, bei der Java Installation bzw. ob es da anders geht. Auserdem finde ich allein diese Aussage ("Künde bitte den Server. Du hast nichtmal die leiseste Ahnung, was du da überhaupt tust, sonst würdest du hier nicht diese Frage stellen.") ziemlich dumm, denn keiner von euch kennt mich bzw. meine Linux Kentnisse. Ich habe vielleicht die Frage oben jetzt etwas falsch vormuliert, aber ich nutze eben auch erst seit Heute Debian 7 zum ersten mal, und habe mich damit noch nicht auseinandergesetzt.
     
    #7
  8. fs626
    Offline

    fs626

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Deutschland
    Also... ich habe jetzt mit mal alles im FTP Browser angsehen. Es gibt ja bei Debian 6 um Verzeichnis usr lib64. Bei Debian 7 gibt es nur lib. Und ja ich habe die 64 Bit Version von Debian. Also kann ich annehmen das ich Java in lib verschieben kann?

    EDIT: Habe jetzt Java so installiert:
    echo "deb http://ppa.launchpad.net/webupd8team/java/ubuntu precise main" > /etc/apt/sources.list.d/webupd8team-java.list
    echo "deb-src http://ppa.launchpad.net/webupd8team/java/ubuntu precise main" >> /etc/apt/sources.list.d/webupd8team-java.list
    apt-key adv --keyserver keyserver.ubuntu.com --recv-keys EEA14886
    apt-get update
    apt-get install oracle-java7-installer
     
    #8
  9. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Debian 7 hat nur einen lib Ordner. Debian 6 Tutorials können auf Debian 7 angewendet werden. Lediglich "lib" verwenden
     
    #9
  10. fs626
    Offline

    fs626

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Deutschland
    Danke, genau das wollte ich wissen.
     
    #10
  11. Chrisliebaer
    Online

    Chrisliebaer

    Schön, dass du es nun hinbekommen hast. Ich möchte dir aber noch kurz erklären, warum du hier den Eindruck machst, dass du keine Ahnung hast. Vielleicht kannst du das ja dann beim nächsten mal anderst machen.

    Du Fragst "ob man da irgendwas anders machen muss". Das klingt so, als ob du stupide dem Tutorial gefolgt bist. Hättest du stattdessen gefragt "Hi, ich hab zum ersten mal mit Debian 7 zu tun und bin verwundert, dass es dort keinen lib64 und lib32 Ordner mehr gibt. Nun bin ich bei der Teamspeak 3-Installation unsicher, kann mir das wer erklären?", dann wäre das definitiv nicht passiert.


    Aufgrund deiner Formulierungen, bin ich mir, bis jetzt, immernoch unschlüsslig, ob du wirklich gemerkt hast, dass dein mv nur daher fehlgeschlagen ist, weil in Debian 7 die Libraries zusammen gespeichert sind.
     
    #11
  12. fs626
    Offline

    fs626

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Deutschland
    Ich habe eben zum ersten mal Debian 7 installiert und bin noch nie durch die Verzeichnisse gegangen, daher wüsste ich auch nicht das lib64 jetzt lib ist. Wie gesagt die Sache hat sich ja jetzt erledigt.
     
    #12