Keine kostenlosen Minecraft Server mehr?

Dieses Thema im Forum "Ankündigung" wurde erstellt von Matthias, 10. Mai 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Matthias
    Offline

    Matthias Administrator

    Registriert seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    1.138
    Ort:
    Franken
    Mojang hat bekanntgegeben dar&uuml;ber nachzudenken zuk&uuml;nftig die Serversoftware nicht mehr zum Download anzubieten, sondern ein Abo-Preismodel einzuf&uuml;hren. Das bedeutet, dass jeder der einen Server betreiben will keine eigene Hardware mehr braucht, sondern den Server nur direkt bei Mojang mieten muss.</p>
    <h5>Quelle: golem.de</h5>
     
    #1
  2. MarcelWorm72
    Offline

    MarcelWorm72

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Ich schätze mal, dass dann die Let's Plays von Minecraft stark zurückgehen werden.

    Gruß,
    ~MarcelWorm72
     
    #2
  3. Cabraca
    Online

    Cabraca

    das beißt sich mit der ankündigung einer server-api.
    außerdem will ich nicht wissen was das für anschaffungskosten für hardware, traffic, etc sind wenn man bedenkt, dass minecraft nicht grad ressourcenschonend ist.
    alles über 150/200 slots läuft doch auf hardware von der stange garnicht mehr laggfrei.
    ich denk mal eher das wird so eine optionale sache.
    So, dass man auf offiziellen Mojang servern spielen kann oder halt auf servern von privatleuten.
     
    #3
  4. DeltaForce
    Offline

    DeltaForce

    Registriert seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    79
    Minecraft:
    flo641
    Genau so denke ich auch.
     
    #4
  5. Smuil
    Online

    Smuil

    Ich hab das Gefühl sie tun was gegen Cracked damit nur, weil es eben den Offlinemodus wenn alles da ist nicht mehr geben wird :D


    aber eigentlich ist das dumm, weil viele viele Spieler nicht unbedingt unter der Kontrolle von Mojang spielen wollen (mich eingeschlossen). Ich setzte auch sowieso auf den Spoutserver...
     
    #5
  6. Cabraca
    Online

    Cabraca

    ich glaub das hat nichts mit "unter der kontrolle von mojang spielen" zu tun sondern eher damit, dass
    mojang den leuten nen server bieten will von dem man weiß, dass er nicht in 3 monaten wieder offline ist.
     
    #6
  7. t4r
    Offline

    t4r

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    50
    So einen Quatsch hab ich ja noch nie gehört. Deine Fantasie geht mit dir durch mein Freund!
     
    #7
  8. Cabraca
    Online

    Cabraca

    ich finds toll, dass du dich extra dafür jetzt bemüht hast dich einzuloggen...

    wo ist das bitte quatsch? wieviele 10-20 slot server sind denn entstanden und sind dann nach x wochen wieder offline gegangen? anstatt jetzt für nen server zu zahlen, zahlen die leute halt an mojang um dort spielen zu können. wie das genau aussieht weiß vermutlich nur mojang selbst. sind doch bisher alles nur vermutungen wie das aussehen könnte.

    Fantasie macht das leben doch erst lebenswert ;)
     
    #8
  9. t4r
    Offline

    t4r

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    50
    Hallo. Wen interessiert was die Serverhoster mit IHREN Servern machen? Niemand. Richtig.
    Wenn du dir weiterhin das Original http://www.idg.se/2.1085/1.446993/hogtryck-pa-mojang durchliest,
    wirst du weiterhin auch feststellen, dass es hier nich um irgendwelche 0815 Vermutungen geht.
    Sondern rein darum, dass Mojang sich eine Möglichkeit schaffen will, auch in Zukunft Geld zu sichern.
    Das steht genau so da. Also erfinde nicht einfach was in deiner Fantasie.
     
    #9
  10. Cabraca
    Online

    Cabraca

    ok dann friemel ich das mal auseinander:
    ich meinte damit nicht die serverhoster sondern die spieler. Wenn man auf nem 20slot server anfängt und nach 2 monaten wieder woanders neu starten darf verliert man irgendwann die lust. Das soll vermutlich genau für die spieler sein die nicht alle x monate woanders anfangen wollen.
    in dem artikel steht drin, dass 4 leute eingestellt wurden um an einer lösung für ein hosting zu arbeiten. die bukkit-devs sind, oh wunder, zu viert zu mojang.
    Und in dem artikel steht auch nichts davon, dass die privatserver eingestampft werden sondern nur, dass an einer hostinglösung gearbeitet wird. das hat nebenbei bemerkt auch golem falsch zitiert.
    ich vermute einfach, dass mojang das bukkit team darauf ansetzt, die serversoftware, die fürs hosting von mojang eingesetzt wird, effizienter zu machen. so, dass weniger cpu und ram für nen server gebraucht wird und damit größere / mehr server auf einer maschine laufen können um das ganze profitabel zu machen.
    u dont say... mojang will geld verdienen? und wo hab ich das bestritten? ich hab nur gesagt (und dabei bleib ich) dass mojang das vermutlich !!! als optionalen service anbietet.
    und auch optionaler Service kann geld kosten...
    Erfinde bitte du nicht einfach irgendwelche zusammenhänge, die du meinst gelesen zu haben. Minecraft ist durch die community erfolgreich. wenn man jetzt die privatserver platt machen will würden die spieler wegrennen.
     
    #10
  11. t4r
    Offline

    t4r

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    50
    Ich weiß nicht wo du schonwieder vermutest etwas gelesen zu haben.
    Aber mit Zusammenhängen hab ich nichts geschrieben ;)

    Es geht um eine weitere Geldeinnahmequelle. Ob man darüber jetzt streiten will, sei jedem selbst überlassen.
    Ob hier Privatserver o.Ä. eingestampft werden habe ich mit keinem Wort behauptet.
    Wieso auch? Ich kanns nicht wissen. Und du genausowenig :)
     
    #11
  12. Atelu92
    Offline

    Atelu92

    Registriert seit:
    10. Mai 2012
    Beiträge:
    1
    Mega Facepalm!
    Offizielles seitens Mojang gibt es nichts dazu!
    Wer zum Teufel behauptet, dass man in Zukunft nur noch Minecraft Servern von Mojang beziehen muss?!
    Quelle: Twitter

    [​IMG]


    Gruß
     
    #12
  13. creeperparty
    Offline

    creeperparty Gesperrt

    Registriert seit:
    22. April 2012
    Beiträge:
    62
    Aha,dann ist nitrado arbeitslos!

    Und ich werd kein Minecraft mehr zocken.

    So,mojang,jetzt habt ihr den Schei*
     
    #13
  14. Soeren1987
    Offline

    Soeren1987 Administrator

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    331
    Ort:
    VS
    Minecraft:
    soeren1987
    Schau mal was da steht... Da steht das es nicht so ist
     
    #14
  15. Smuil
    Online

    Smuil

    Ich glaub die kümmert es nicht so....du hast es dir ja eh nicht gekauft...
     
    #15
  16. Wie, man kann dann da einen Server mieten mit der Vanilla Version als Serversoftware?
    Das wird kein Schwein machen, denn 99 % nutzen Bukkit, der Rest nutzt halt Canary oder anderes.
    Und das man das bezahlen muss, ist zu Nitradohaft...
    Die setzen das hoffentlich nicht ein, bin gespannt was aus der 1.3 wird :S
     
    #16
  17. Cabraca
    Online

    Cabraca

    naja soweit ich das mitgekriegt hab kann man bald seine freunde in die singleplayerwelt einladen.
    vll wird das so ne art on-demand serverdienst um leuten mit schwachen internetleitungen auch sowas zu bieten?
     
    #17
  18. Yey - noch mehr Abzocke von Majong.
    Majong fliegt in Richtung Sulake... :|
     
    #18
  19. Matthias
    Offline

    Matthias Administrator

    Registriert seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    1.138
    Ort:
    Franken
    1. Achte auf deine Ausdrucksweise.
    2. Zitierst du hier was anderes, als in der News ausgesagt wurde. In der News geht es um die Serversoftware, nicht um den Multiplayermodus. Dein Zitat widerlegt die News nicht.

    Dennoch fällt es mir auch schwer zu glauben, dass Mojang das wirklich durchsetzt. Aktuell sind es ja nur Pläne.
     
    #19
  20. Jobsti
    Offline

    Jobsti

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Steinau (Hessen)
    Minecraft:
    Jobsti
    Abwarten und Tee trinken,

    es einzige was fest steht ist,
    dass es Bukkit Team verstärkt an der Server-perfomance arbeitet.
    Sie Bukkit Foren und dessen News.


    Dass man ausschließlich nurnoch auf Mojang eigenen Server spielen kann, halte ich übrigen für Käse,
    siehe die ganzen Mods, Plugins, verschiedenen Serverarten usw. Das würde MC sicher das leben kosten.
     
    #20
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.