"Kiddys" als Teammitglieder nicht erwünscht?

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von [Dark], 25. April 2013.

  1. [Dark]
    Offline

    [Dark]

    Registriert seit:
    2. Januar 2013
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Mainz-Bretzenheim
    Minecraft:
    kired101
    Hallo Minecrafter und wer auch immer,

    da ich schon unzählige "Team gesucht" Threads gelesen habe, die keinesfalls "Kiddys" als Teammitglieder auf ihrem Server haben wollen, frage ich jetzt mal ganz unwissend:

    Warum?

    Sind Kinder etwa keine Menschen?
    Man erfüllt die Anforderungen der Serverowner, kriegt dann aber wieder die Antwort: "Wir wollen keine Kiddys" oder "Du bist zu jung".

    Ich meine, Alter ist doch keine Leistung, die man vollbracht hat, oder?

    Würde mich mal gerne Interessieren, was ihr meint.

    {Ich weiß jetzt nicht, ob das eher zu Offtopic zu tun hat, oder?}

    MfG

    [Dark]
     
    #1
    1 Person gefällt das.
  2. Smuil
    Online

    Smuil

    Ich kann dir eine ganz einfache Frage stellen: Glaubst du, dass du als 13 oder 14 Jähriger in ein Team, welches um die 20 Jahre alt ist rein passt? Denkst du, dass du egal was passiert sachlich bleiben kannst und auch nicht deine Freunde bevorzugst oder ähnliches? Die Chance, das die jüngere Gesellschaft so etwas macht ist viel höher, als jmd der 18/19/20 ist.
     
    #2
  3. ststeppat
    Offline

    ststeppat

    Registriert seit:
    13. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Giengen
    Minecraft:
    ststeppat
    "Kiddys" können so oder so sein.

    Ich habe auch junge Teammitglieder, die sich ordentlich und korrekt verhalten.
    Andere Teammitglieder "waren" der Meinung das sie als Teammitglieder uneingeschränkte Rechte haben und mit den Spieler machen können was sie wollen.
    Aber auch Teammitglieder kann man Bannen.

    Das selbe ist auch auf "ältere" Teammitglieder zu übertragen, es gibt diese oder diese. Man muss heute als Serverbetreiber einfach glück haben und die Spieler/Temmitglieder zu finden, die dir helfen den Server aufrecht zu erhalten und Dich unterstützen. Und da ist es dann egal, ob Kiddy oder nicht.

    Meiner Meinung nach muss man als Teammitglied, einfach eine ordentliche Art und ein gewisses Niveau mitbringen. Dann ist es egal ob man Kiddy oder Erwachsener ist.


    Das selbe könnte man nämlich auch fragen, sind Kiddys die schlechtern Spieler?
     
    #3
  4. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    589
    Es geht um grobe Aussortierung, weil die Erfahrung bei den meisten (älteren) Betreibern gezeigt hat, dass Kinder anfälliger für kindisches Verhalten (Ja, genau so passt die Formulierung :D) sind. Wer nicht die Zeit oder die Möglichkeiten hat, unzählige Bewerbungen durchzuführen und dann darauf zu achten, dass du keinen Mist machst, sortiert einfach grob aus, weil das Risiko zu groß ist.

    Ist nicht anders als die Aussortierung von schlechten Schulabschlüssen bei Bewerbungen.. es kann immer jemand dabei sein, aber der Wahrscheinlichkeit/Erfahrung nach lohnt es sich nicht und solange es auch andere Mitbewerber ist, fliegst du sofort raus.

    Es stimmt außerdem nicht, dass die Betreiber grundsätzlich gegen Kinder sind. Ich kann mich ja selber noch mit 16 oder lass es 14 Jahre sein sehen, wo ich (vermutlich wie du) dachte ich wäre reif genug. Wahrscheinlich war ich es auch, aber ich habe auch akzeptiert, dass andere Menschen eine grundlegend kritische Haltung hatten. Wer an dieser Stelle nicht wagt, der ist es auch nicht Wert, dass du ihm etwas beweist.

    In meinen Ausschreibungen findet sich stets folgende Zeile:
    Akzeptiere es so oder such dir gleichaltrige Mitstreiter.
     
    #4
  5. Samarrah
    Offline

    Samarrah

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Salzkammergut, Austria
    Minecraft:
    Samarrah
    Ich würde "Kiddy" nicht auf ein gewisses Alter festlegen.
    Es gibt 13 jährige Kiddies, aber auch 20 jährige die man noch als Kiddy bezeichnen könnte.

    Geistige Reife hat ansich nicht zwingend mit dem Alter zu tun. Dennoch kann man davon ausgehen, dass je geistige Reife mit dem Alter steigt ;)
     
    #5
  6. theshadowMan
    Offline

    theshadowMan

    Registriert seit:
    19. Dezember 2012
    Beiträge:
    137
    Ort:
    auf dem mars :-)
    Minecraft:
    TheSh4dow14
    das Problem ist das 7-12 eben sehr selten diese " geistige reife" besitzen.
    Deshalb auch "du bist zu jung".

    - - - Aktualisiert - - -

    das Problem ist das 7-12 eben sehr selten diese " geistige reife" besitzen.
    Deshalb auch "du bist zu jung".

    - - - Aktualisiert - - -

    aus welchem grunde hatt das oben sich verdoppelt ?
     
    #6
  7. BuildingDave
    Offline

    BuildingDave

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    321
    Also mein Team ist aktuell 40 "Mann" groß...

    unsere jüngste ist 13, sie macht sehr gute Arbeit ist freundlich und zuvorkommend.
    Unser ältester im Team war 44 - heute ist er gebannt, und das nicht ohne Grund. genauso musste ich jemand aus dem Team entlassen der 24 ist, da er nur inaktive Synapsen vorweisen konnte.

    Alter war mir bei Bewerbungen immer egal, ich habe auch schon 10jährige zum reden im TS gehabt... Ich konnte ihnen dann aber auch schnell vor Augen führen, dass Sie noch nciht reif für Support sind ^^

    Die meisten Owner wollen sich nur nicht den Stress antun der sich mit jüngeren Teammitgliedern oft ergibt. Vergessen dabei aber, dass ältere durch Ihre angebliche imense Reife, Intelligenz und allumfassenden Durchblick oft mehr Unruhe ins Team bringen.

    Mein Team besteht aktuell 50/50 aus Personen unter 18 und über 18. Die jüngste 13, die älteste 38, ich selbst bin 31... dass es immer mal zu komplikationen kommt ist normal - trotzdem bin ich auf mein Team stolz weils super arbeit leistet. Und das sag ich nicht weil die das hier lesen werden... das sind meist Forenmuffel ^^

    Alter spielt also nicht wirklich eine Rolle für ein gutes Team, es liegt an dem Teamführer, dass er Stärken und Schwächen eines Teamlers erkennt und die Schwächen verbessert und die Stärken fördert.
    Wenn jemand eine Rechtschreibschwäche hat sollte man Ihn halt nicht dazu einteilen die News im Forum zu verfassen...

    Gruß Dave
    (kleiner Auszug meiner Gedanken)
     
    #7
    1 Person gefällt das.
  8. Groove20
    Offline

    Groove20

    Registriert seit:
    8. August 2011
    Beiträge:
    137
    Minecraft:
    Groove20
    Find ich super die Aussage :D
     
    #8
  9. iTz_Proph3t
    Offline

    iTz_Proph3t Moderator

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.117
    Minecraft:
    iTz_Proph3t
    Klein...

    Aber im großen und ganzen hat Dave schon recht. Es kommt nicht immer nur auf die Mitglieder an, sondern auch auf denjenigen, der über allem steht, sprich die Admins/den Owner. Wenn diese nicht genügend Motivation, aber auch Strenge mitbringen, ist das Team wahrscheinlich auch nicht besser. Wenn ich einen Admin als "Vorgesetzten" hätte, der nix macht, würde ich mich selber auch nicht so viel anstrengen. Wenn jetzt der Admin jedoch viel arbeitet und Leistung bringt, möchte ich persönlich nicht als fauler Sack auf dem Server rumstehen.

    Also generell finde ich eine Altersbeschränkung unsinnig. Jedoch werden die Vorurteile sehr oft bestätigt. Am besten Bewerber lange Zeit beobachten und auch oft mit ihnen im Ts3 reden. Generell finde ich auch Stellenausschreiben in anderen Foren doof, da sich oftmals nur Leute bewerben, die Rechte haben wollen. Am besten ist es, auf Spieler, die aktiv und nett sind und natürlich auch auf dem Server spielen, zuzugehen und diese zu fragen.

    Proph3t Ende :D

    P.S.:800. Beitrag :D
     
    #9
  10. lukassy1LP
    Online

    lukassy1LP

    Ich will mal jemanden der mir das Wort "Kiddys" definiert! :)
     
    #10
  11. Felix4294
    Offline

    Felix4294

    Registriert seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Nürnberg
    Minecraft:
    Felix4292
    Kiddys=Kinder?
     
    #11
  12. C64
    Online

    C64

    Wir legen sogar noch eins drauf und sagen, wir wollen _gar keine_ Kinder/Jugendlichen auf dem Hobel haben.
    Das liegt einfach daran, dass das Verhalten zueinander inkompatibel ist. Sicher gibt es auch junge Menschen, die Reife besitzen, dies ist aber eher die Minderheit.
    Uns ist seit der strikten Umsetzung sehr deutlich aufgefallen, dass das Gameplay um Längen entspannter ist.

    Ich weis gar nicht, warum jeder ins Team will oder gar einen Server ums Verrecken besitzen muss. Ich habe mit 13-17 noch andere Ziele vor Augen gehabt (Baumhaus bauen, im echten Leben ^^). Zudem zähle ich mich selbst zu den damals reiferen Kindern, hätte mir aber selbst dennoch keinen Teamposten oder mehr vergeben.

    Die Mehrheit ist einfach chefgeil und unvernünftig, mit dessen "Arbeit" schon einige Server zu Brüche gingen.
     
    #12
  13. lukassy1LP
    Online

    lukassy1LP

    Definieren=erklären ;) was ein Kiddy ist weiß ich auch aber es muss doch ein merkmal geben ob man ein "Kiddy" ist oder nich
     
    #13
  14. XXXBold
    Offline

    XXXBold

    Registriert seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Schweiz
    Minecraft:
    XXXBold
    Meine Meinung dazu:

    Im Voraus: Ich will ebenfalls keine Kiddies innerhalb meines Teams, WESHALB?

    Nunja, es wurde schon mehrfach die (meistens) fehlende geistige Reife angesprochen, was einer der Gründe ist. Klar gibt es 13 Jährige, die anständig sind und den geistigen Durchschnitt ihres Alters doch ein wenig überflügeln. Jedoch ist deren Denkweise eine andere als diejenige von älteren Personen, was oft zu Konflikten und Missverständnissen führen kann. Denn ein geistig reifes Kind/Jugendlicher ist noch lange kein Erwachsener.

    Ausserdem macht es(zumindest auf mich) einen fragwürdigen Eindruck betr. der Seriösität des Servers, wenn ein Serverteam aus "Kindern" besteht oder auch solche beinhaltet.

    Mein Fazit: Um mit geistig reifen "Versionen" zusammenzuspielen, habe ich kein Problem. Jedoch im Team haben wollen: Nein.
     
    #14
  15. volibal23
    Offline

    volibal23

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    958
    Minecraft:
    volibal23
    Da gebe ich dir auch recht.


    Als ich meinen Server hatte, hatte ich auch 13 Jährige und auch viel ältere als ich.
    Und der jüngste war manchmal sogar Sachlicher dabei als der älteste.
    Es kommt am ende einfach drauf ein wie der jenige sich benimmt.

    Ich sage einfach immer Geistliche Reife ist wichtiger als das Alter was sowieso nur vom Kalender abhängig ist.


    Ps: Ich bin 15 und war 13 als ich den Server hatte.
    Mfg
     
    #15
  16. TheBeatCrafter
    Offline

    TheBeatCrafter

    Registriert seit:
    1. März 2013
    Beiträge:
    22
    Minecraft:
    TheFire2100
    Jetzt mal die Meinung von einem "Kiddy":

    Ich bin 13 und leite auch ein Server. Geistliche Reife ist bei uns im Team a und o. Der älteste vom Team ist 16 und der benimmt sich meist dümmer als die anderen. Es ist relativ egal wie alt man ist. Die meisten Erwachsenen sehen uns als kleine sabbernde CoD-Spieler! Würden die aber mal ein Kind richtig kennen lernen, würden sie merken, dass wir auch sowas wie Intelligenz und reife besitzen! Das ist meine Meinung dazu! Lasst euch diese Worte mal durch den Kopf gehen.
     
    #16
  17. DrNoD
    Online

    DrNoD

    Ich persönlich definiere "Kiddy" als Ausdruck für einen jungen Menschen der sehr unerfahren ist. (+ diverse andere Dinge, die damit einhergehen)

    Bei uns gibt es z.b. ein offizielles Mindestalter. Allerdings haben wir in Vergangenheit schon Ausnahmen gemacht.
    Es gibt einige, die für ihr Alter wesentlich weiter sind als andere :)

    Deswegen würde ich nich sagen: Zu jung = darf nicht ins Team. Kiddys nach meiner Definition, allerdings nicht.
     
    #17
  18. Arko93
    Offline

    Arko93

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    529
    Minecraft:
    Arko93
    Woh...wie fange ich hier jetzt am besten an
    es wurde schon vieles geschrieben das sehr richtig ist...

    ich muss aber auch darauf verweisen das Kinder (JA MIT 12 BIST DU KIND) die sich wie Erwachsene benehemen nicht wirklich glaubhaft sind davon abgesehen das du mit 13 oder 14 noch nicht die Menschen Kenntniss besitzt wie ein 20 Jähriger der schon oft verarscht wurde.
    Auch fehlt die Improvisations gabe da ein "junger Erwachsener" nur Verhaltensmuster nach ahmt um in seiner Umgebung zurecht zu kommen. Tretten neue Probleme und unbekannte Situationen auf hat er troz seiner "Reife" nur die Kompetzns eines 13 jährigen und die ist ohne jetzt Kinder angreifen zu wollen nunmal geringer als bei älteren(die sich normal entwikelten)

    Fazit: Ein gut Trainiertes Kind kann den Job eines Server Owners machen

    Jedoch wäre es mir lieber wenn Kinder einfach Kinder sind und nicht einfach versuchen das erwachsen werden als Pflicht aufgabe zu sehen ;)
     
    #18
  19. illumi241
    Offline

    illumi241

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Mannheim
    Minecraft:
    illumi241
    Kiddie: http://www.duden.de/rechtschreibung/Kiddie

    Für mich sind Kiddys junge, unerfahrende Menschen, meist Kinder, welche zu unüberlegten und wenig sinnvollen Taten neigen.
    Gegen Kinder bzw. junge Jugendliche im Team habe ich nichts, solange sie eine gewisse geistige Reife besitzen. Es gibt einige 13/14 jährige welche Reifer sind als einige 18/19 jährige. Das tatsächliche Alter und die geistige Reife stimmen nicht immer überein.
     
    #19
  20. Catzoteles
    Offline

    Catzoteles

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Oberbayern, Voralpenland
    Minecraft:
    Catzoteles
    Kiddy nicht gleich Kind!

    Dummfug! :down:

    Was ist ein Kiddy?
    Wörtlich, und meines Erachtens auch sinngemäß, übersetzt ein "Kindchen".
    Umgangssprachlich oft verwendet im Zusammenhang eine Person/Spieler mit unreifem Verhalten, egal welcher Art, zu beschreiben.
    Ergo aber auch, wie viele Vorschreiber schon hervorgehoben haben, nicht zwingen von der Gesetzeslage her ein Kind (also U14), sondern bezüglich der geistigen Reife (Da bekomm ich das Kotzen wenn ich bei zwei Schreibern schon wieder "Geistliche Reife" lese, was für mich definitive geistige Mangelerscheinungen darstellt! :mad:) sich wie ein Kind (unerfahren, ungeduldig, trotzig, unhöflich uns was man noch so zu kindlichem Verhalten zählt) verhaltend.

    Back 2 Topic:
    Nach der oben genannten Definition meint jemand der nach Teammitglieder aber keine "Kiddies" sucht, Menschen die in der Lage sind sich ihrem Rang und den dazugehörigen Rechten und Pflichten entsprechend angemessen zu verhalten.
    Da viele Owner/Admins in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit jüngeren (U18) Teammitgliedern und deren Verhalten gemacht haben, versuchen sie damit schon vorher die potentiellen "Kiddies" rauszufiltern. Natürlich berauben sie sich damit auch der "Nicht-Kiddies", welche man in der Regel händeringend sucht, da das die Teammitglieder sind die idealerweise mittags nach der Schule, wenn wir alten Säcke noch arbeiten müssen, den Support auf dem Server leisten können.

    Generelles Problem:
    Zwei grundlegende Erscheinungsbilder um Zusammenhang mit jüngeren Teammitgliedern lassen sich leider sehr häufig feststellen...
    1. Haben junge Teammitglieder oft das Problem sich gegenüber (wesentlich) älteren Spielern Respekt zu erarbeiten (Ja, erarbeiten! Respekt hat man nicht aufgrund seiner Position, Respekt muss man sich verdienen!), was schnell zu Kommunikationsproblemen unter der Servercommunity führen kann.
    2. Macht korrumpiert und absolute Macht korrumpiert absolut! Was ich damit sagen will ist folgendes... Je jünger die Teammitglieder, desto höher (aus der Erfahrung heraus) ist leider die Wahrscheinlichkeit, dass die Rechte für "eigene Zwecke" missbraucht werden. Sei es um eigene Freunde die auf dem Server spielen zu protegieren oder andere User zu Trollen. Macht ist was Tolles, und sie auszuüben und offen zu zeigen, bestätigt manche anscheinend mehr als ihr RL... Leider!

    Klar gehört ein gewisser "Erziehungsprozess" von Mod-/Admin-/Ownerseite dazu, aber mal ehrlich... Teammitglieder hat und braucht man um mehr Zeit für andere, wichtige Dinge auf dem Server zu haben und nicht um sie zu erziehen und ihnen Diplomatie sowie einen respektvollen und gepflegten Umgang mit anderen Menschen beizubringen, das sollte eigentlich zur guten Kinderstube (Erziehung) gehören. Dann mach ich den Job dann doch lieber selber!

    Wir haben, was die Aufnahme von Teammitgliedern anbelangt, eine "Richtlinie" und klare Voraussetzungen:
    Als Richtlinie sehen wir Teammitglieder erst ab 18, was aber nicht bedeutet, dass wir Jüngeren keine Chance geben sondern eher der Filterung dient für sogenannte "Ich bin neu, braucht ihr noch einen Mod?"-User.
    Um bei uns in´s Team zu kommen, muss ein Spieler schon mal generell auf dem Server spielen, tut er das nicht, kennt er unseren Server, das Gameplay, die Befehle udn die Community nicht, ergo... Unbrauchbar! Was will ich mit einem Teammitglied dem ich erst unseren Server erklären muss?
    Weiter setzen wir bei Teammitgliedern eine rege Aktivität im TS voraus. Warum? Ganz einfach: K O M M U N I K A T I O N! Und die findet bei uns nun mal größtenteils im TS statt. Der Vorteil dabei ist, man lernt die Leute, ihre Art & Weise und ihre geistige Reife kennen und einschätzen. Sollte das alles passen und das Verhalten auf dem Server entsprechend sein, wenden wir uns an den Spieler und fragen ihn nach seinen Zukunftsplänen ;)

    So long!
    Cat

    PS: Wer jetzt noch Rechtschreibfehler findet ist Professor :p
     
    #20
    2 Person(en) gefällt das.