PC Konfiguration

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von DASPOT, 23. Juni 2013.

  1. DASPOT
    Offline

    DASPOT Moderator

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    1.445
    Ort:
    minecraftnews.de
    Minecraft:
    DASPOOT
    Hallo

    Bin im Moment dabei, mir zu überlegen, was ich mir für nen PC zulege. Deshalb wolklte ich mal fragen, was ihr so von meiner aktuellen Konfiguration haltet. Auch wenns das schön öfter gab^^.

    Mainboard: Gigabyte GA-Z87X-D3H, Z87 (dual PC3-12800U DDR3)
    Prozessor: Intel Xeon E3-1230V3, 4x 3.30GHz
    RAM: Kingston HyperX blu. DIMM XMP Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-27
    Grafikkarte: ASUS GTX660 TI-DC2OC-3GD5 DirectCU II OC bzw. PowerColor Radeon HD 7950 V2 ( welche? :D )
    SSD: Samsung SSD 840 Series 120GB, 2.5"
    Festplatte: Western Digital Caviar Blue 1000GB
    Netzteil: be quiet! Straight Power E9 600W ATX 2.31 (E9-600W/BN193)
    Gehäuse: ka... is mir fast egal... evtl. sowas? :D Xigmatek Midgard II (CCC-AM36BS-U01)

    Was sagt ihr dazu und habt ihr evtl. auch Verbesserungsvorschläge?
     
    #1
  2. Jobsti
    Offline

    Jobsti

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Steinau (Hessen)
    Minecraft:
    Jobsti
    Von Gigabyte bin ich net so der Fan, jedenfalls was Stabilität anbelagt und von MSI ganz die Finger weg.
    Ich würde vielleicht noch mal nach Silent-Kram schauen.

    So ne Riesen Kiste nützt rein garnix, da kein Spiel das wirklich gescheit ausnutzt,
    erst jetzt wenn die neuen Konsolen kommen, wird sich wieder was tun, vor allem aber im Multicore-Bereich,
    von daher würd ich da erstma net zu viel Kohle rein stecken.

    Netzteile hatte ich schon massig... Hier kann ich einzig und alleine ausschließlich das Zalman ZM1000-HP empfehlen,
    das hört man kein bisschen, auch nicht Pfeifen. Effizienz ist bei geringen Leistungen ebenfalls recht gut.
    Wenn's auch lauter sein darf (dennoch leise), dann SilverStone ST70F, was derweil in meinem Server steckt seit ca 2 Jahren im 24/7 Betrieb.

    Antec und NesteQ sind mir jeweils schon paar abgefackelt,
    wobei die NesteQ (Semi passiv, sehr schick) seit Reparatur (4 Stück waren's) seither 1A laufen, allerdings auch viel geringere Leistungen
    abgeben müssen (Sind nun in Office Rechnern).


    Mit Samsung SSDs solltest du nix falsch machen, als Spare HDD würde ich persönlich ne Samsung nutzen,
    davon habe ich um die 20 Stück im Einsatz, viele davon auch schon seit mehr als 7 Jahren im 24/7 Einsatz,
    Defekte: 1. Ging aber easy reparieren, einfach Platinentausch und gut war's.
    Tipp: Schnapp dir ne Energie-sparende 5400er als Spare.

    Das praktischste Gehäuse was ich je hatte und immernoch nutze: Coolermaster CM Stacker STC-T01
    Was ich sehr schick finde, dennoch praktisch und extrem stabil, mein Protools-Rechner: SST-TJ05B
    Im Büro haben alle Rechnen nen Antec Mini P180 White (jetzt wohl P183 V3, is aber leicht anders), schick, kompakt, sehr gut verarbeitet und echt silent (dicke Wände usw.)

    PS:
    Guter Trick.... Was kaufen was net ganz so teuer ist und Noctura Lüfter drauf, hab ich z.B. bei nem ultra Silent Sharkoon Netzteil gemacht (das war garnetma billig!)
    war aber dennoch viel zu laut, Noctura ULM rein und gut war ;-)

    Die Fertig-Waküs von z.B. Corsair (1x120er Minimum) sind auch ganz ok, aber da sollte dann ebenfalls nen Noctura ULM drauf.

    CPU Kühler finde ich die Arctic Cooling immer wieder extrem gut von Preis/Leistung/Lautstärke,
    ansonsten geht auch hier nix über Noctura, oder eben Scythe Kühler und Noctura Lüfter druff.

    Am Hauptrechner nutze ich ne eigens zusammengestellte Wakü, derweil mit 360er Radi und 3 Nocturas @ 500 RPM.
    Auf Graka und CPU, Rest ist passiv (Bis auf's Zalman Netzteil)

    HTPC hat auch ne eigene Wakü, ebenfalls mit Noctura, aber hier arbeiten 3 Stk. 80mm. Ebenfalls CPU und Graka.
    Netzteil ist hier nen altes NesteQ drinne, läuft fast ausschließlich voll passiv, nur bei Vollgas geht's mal ne Minute an,
    ist mit 680W auch "leicht" überdimensioniert, somit ist die Effizienz auch net wirklich gut, dafür aber leise


    Mein Schlussfazit:
    Net das dickste und neuste Zeugs kaufen, lieber schauen, dass die Kiste Energie spart, effizient ist und vor allem leise.
    Kommt irgendwann ma irgend nen Mega Game, kann man immer nochma auf- oder umrüsten.

    Mein MC, komplett Vanilla rennt auch mit 100fps auf meinem Löt-PC, der nen AMD Mini-ITX Board mit
    onboard- CPU (2x 1,6) und Graka hat (64 Cores ATI). 12W maximal, so klein wie nen DVD-Laufwerk ;)
     
    #2