Macro/Keybind Mod

Dieses Thema im Forum "Mods und Plugin Vorstellung" wurde erstellt von Nacktschicht, 25. Oktober 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nacktschicht
    Offline

    Nacktschicht

    Macro/Keybind Mod

    Vorallem unter Serveradmins bekannt ist das Macro/Keybind Mod (kurz (deutsch) Makromod). Es ermöglicht dem Spieler per Tastendruck einen Command auszuführen oder einen vordefinierten Text (Beispiel: Hey) zu schreiben. Es verfügt über weitere Funktionen bei PlayerEvents, von denen ich jedoch abrate, da ich schlechte Erfahrungen damit gemacht habe.


    Inhalt:
    1. Das Konfigurationsfenster
    2. Mehrere Aufgaben
    3. Config (Konfigurationen)
    4. Weitere Funktionen
    5. Installation
    6. Homepagelink
    7. Fazit



    [​IMG]


    Bild: Das Konfigurationsfenster

    Im Konfigurationsfenster habt ihr die Möglichkeit, die Zuordnungen zu den Tasten zu ändern. Man öffnet es per ESC -> Einstellungen -> Macro Settings. Oben links findet ihr euer TastaturLayout, darunter das Maus- und rechts daneben das Numpadlayout. Sobald ihr auf einen Buchstaben oder eine Taste des Layouts anklickt, öffnet sich am Fuß des Fensters eine Zeile, indem ihr eingebt, was beim Drücken der jeweiligen Taste passieren wird. Commands brauchen ein / davor.

    Es gibt 4 Farben, mit denen die Tasten makiert sind:
    • Grau: keine Belegung
    • Rot: durch Minecraft belegt
    • Grün: mit einem Command belegt; zum Ausführen muss Umschalt gedrückt werden
    • Gelb: mit einem Command belegt


    Mehrere Aufgaben: Dazu müssen die Commands mit einen | getrennt werden
    Beispiel: /jump | /thru

    Nachdem eine Taste konfiguriert ist, wird sie beim Drücken das machen, was ihr in der Config eingestellt habt :)


    [​IMG]


    Eine weitere Funktion findet ihr oben rechts: Config (Konfigurationen)
    Es ist möglich, mehrere Belegungen einzustellen. Indem man auf Config klickt, öffnet sich ein Fenster, indem man weitere Konfigurationen hinzufügen und wieder löschen kann.


    Weitere Funktionen:
    Es gibt weitere Funktionen, die du sicher bald entdecken wirst (werde ich demnächst nochmal genauer beschreiben)


    Installation:


    Im Gegensatz zu vielen anderen Mods setzt MarkoMod auf LiteLoader. Dadurch ist die Installation meiner Meinung nach komplizierter:
    1. Downloade LiteLoader auf der Homepage (Adresse siehe unten) und entpacke die Zip-Datei
    2. Starte mit Windows + R das Programm Ausführen
    3. Gebe %appdata%/.minecraft ein und bestätige mit Enter
    4. Es öffnet sich ein Ordner. Dort gehen wir zunächst in den Unterordner bin und öffnen mit einem Packerprogramm wie 7Zip oder WinRAR die Datei minecraft.jar
    5. Nun ziehen wir alle Dateien aus der heruntergeladenen Zip dort hinein
    6. WICHTIG! Lösche den Ordner Meta-INF (oder Minecraft wird nicht starten)
    7. Schließe alle Packerprogramme und starte Minecraft
    8. Nach dem du im Hauptmenü gelandet bist schließe es wieder
    9. Nun gehe zurück in den .minecraft-Ordner
    10. Dann öffnest du den Ordner Mods
    11. Lade dir MakroMod ebenfalls auf der Homepage herunter (Adresse siehe unten)
    12. Kopiere die Datei in den Ordner Mods
    13. Nun kannst du Minecraft starten und mit MakroMod Spielen


    Homepage: http://www.minecraftforum.net/topic...nd-mod-094-and-liteloader-for-14-pre-release/


    Fazit:
    Das Plugin ist eigentlich etwas für jeden Serveradmin, der nicht ständig ein und den selben Command schreiben möchte. Während die Konfiguration sehr einfach gehalten ist, gestaltet die Installation in meinen Augen etwas schwierig. Meine Weiterempfehlung: 99%



    Viel Spaß mit MakroMod wünscht euch

    Thomas


    (Fehler gefunden? Bitte mich benachrichtigen! :))
     
    #1
  2. Das ist ja genial *-*
     
    #2
  3. Nacktschicht
    Offline

    Nacktschicht

    Sobald die offizielle 1.4 Version (nicht die PreRelease) draußen ist mach ich mal aktuelle Bilder ;)
     
    #3
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.