[MC] Wie wird man ein richtiger Admin?

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von Mario52, 27. August 2014.

  1. Mario52
    Offline

    Mario52

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    511
    Minecraft:
    Mario_52
    Hallo zusammen,
    nach unserer Diskussion im Griefer-Thread habe ich mich dazu entschlossen, ein kleines Tutorial mit grundlegenden Infos für neue Admins anzufertigen, auch wenn es vielleicht die Zielgruppe nicht trifft.

    (Der Begriff Admin oder Administrator bezieht sich auch auf Besitzer und andere Teammitglieder)

    Definition: Admin:
    In diesem Falle bezieht sich Admin auf Personen, die für die Serververwaltung zuständig sind.
    OP und ein Prefix bedeuten nicht, das es sich um einen Administrator handelt.

    Inhaltsverzeichnis:
    1. Einleitung
    2. Was ist ein Server?
    3. Wie gehe ich mit Usern um?
    4. Was benötige ich noch?
    5. Wer ist als Teammitglied geeignet?
    6. Praxiserfahrung
    1: Einleitung:
    Ein allumfassendes Tutorial dafür gibt es nicht, fast jeder Server ist individuell. Andere Spielmodi, andere Größe, usw. Doch wichtige Dinge, die jeder Admin oder Besitzer können müsste, kann man durchaus auflisten. Zuerst muss man sich überlegen, wieso man überhaupt Admin werden will.
    Ist es nur die Macht, die einem zur Verfügung steht, die Lust, etwas zu schaffen, das noch keiner gemacht hat, oder die Gemeinschaft, die Community mit der man zusammen Projekte verwirklichen kann? Will man wirklich langfristig und effektiv als Administrator arbeiten? Hier scheitert es schon bei vielen. Sie sind nur auf Rechte aus, oder wollen den Server schädigen. Darauf sollte man auch achten, wenn man auf Teamsuche ist. Wenn man die Lust, die finanziellen Mittel und die Außdauer besitzt, dann ist man in der Lage als Admin zu fungieren. Besitzt man die Ruhe, um auch nervigen und unerfahrenen Usern zu helfen? Wenn alle diese Punkte zutreffen sollten, wird es sicher leichter sein, als Admin zu arbeiten.

    Natürlich kann man nicht nur durch ein Tutorial ein effektives Teammitglied werden. Dazu gehört auch eine gewisse geistige Reife, Praxiserfahrung und Ausdauer. Nicht jeder der dieses Tutorial liest ist als Administrator geeignet. Man sollte sich in andere hineinversetzten können.
    Man sollte nett und offen sein, im Umgang mit anderen und sollte in schwierigen Situationen nicht den Kopf verlieren.

    2: Was ist ein Server?:
    Auf einem Server (oft auch Bukkit-Server oder Minecraft-Server genannt) können mehrere User gemeinsam spielen, bauen, etc. Dazu sollte man wissen, welche Serversoftware man benutzt/ benutzen wird. Meist wird Bukkit (Spigot,BungeeCord basierend auf Bukkit) verwendet, in manchen Fällen aber auch die Standard-Serversoftware von Mojang. Auf Servern, die mit Bukkit betrieben werden, können Modifikationen sogenannte Plugins installiert werden. Diese Erweiterungen ermöglichen sehr viele Veränderungen am Spiel und sind für Server grundlegend. Jeder Server sollte wichtige Befehle, Berechtigungs (Permissions) und AntiCheat-Plugins besitzen. Alles andere hängt ganz vom Konzept und vom Aufbau eines Servers ab. Man kann Plugins in den Ordner "plugins" in seinem Serververzeichnis verschieben und nach einem Reload oder Restart sind sie installiert. Man sollte darauf achten, das die Plugins und die Serversoftware mit der gleichen Version laufen und das eventuell Patches installiert werden. Natürlich gibt es auch außerhalb des Servers Konfigurationsdateien, mit denen verschiedene Dinge eingestellt werden können. So kann z.B. in der "server.properties"-Datei die Whitelist, PVP, Mobspawning und vieles weiteres eingestellt werden. Viele Plugins besitzen auch eigene Konfigurationsdateien.

    3: Wie gehe ich mit Usern um?:
    Wenn die ersten Spieler durch z.B. Werbung auf den Server aufmerksam werden, ist es wichtig, dem Server ein gutes Image zu verleihen. Aufmerksamkeit und Höflichkeit sind sehr wichtig. Administratoren sollten regelmäßig den Server besuchen und immer über den neusten Stand bescheidwissen. Man sollte Funktionen einbauen, mit denen User ihre Fragen schnell beantwortet bekommen. Infotafeln oder Hilfebefehle sind für User sehr wichtig. Man sollte immer bereit sein, Usern zu helfen und ihnen bei Streitigkeiten oder Problemen zur Seite zu stehen. Man sollte aber dennoch Strafen für Regelverstöße erteilen. Regeln sind sehr wichtig, wenn das Zusammensein auf Dauer funktionieren soll. Man muss sehr geduldig sein und auch unerfahrenen Spielern helfen können.

    4: Was benötige ich noch?:
    Die meisten Server besitzen die gleichen oder ähnliche Plugins. Deshalb ist es wichtig, sich mit grundlegenden Plugins wie WorldEdit, WorldGuard und Essentials auszukennen. Auch exklusive Plugins, die es nur auf dem Server gibt, sollten gut gekannt werden. Es ist auch von Vorteil, wenn es möglich ist, mit den Spielern über Voicechats (Ts3) zu kommunizieren. Administratoren sollen alle wichtigen Adressen für z.B. Foren, Websites oder Ts3-Server wissen. Es sollte sich immer ein hochrangiges Teammitglied auf dem Server befinden. Auch ist es gut, wenn die Konsole ausgelesen werden kann, z.B. bei Griefern und Plugin- oder Serverabstürzen.

    5: Wer ist als Teammitglied geeignet?:
    Bei der Suche nach Teammitglieder muss man sehr vorsichtig vorgehen. Es ist wichtig, das ein Suche-Thread übersichtlich aber informativ ist. Er solle grammatisch gut sein und eine geordnete Reihenfolgen haben. Das schreckt schon Griefer oder ähnliche unerwünschte Gäste ab. Außerdem sollte man auch Informationen über den Server und sich selbst schildern, da die Bewerber gerne wissen möchten, wofür sie sich bewerben und mit wem sie zusammenarbeiten. Es ist auch wichtig, die Vorraussetzungen und Gegenleistungen genau zu beschreiben.
    Eine andere Methode Teammitglieder einzustellen ist es, aus der Community des Servers Spieler auszuwählen, die anderen oft helfen und schon lange auf dem Server spielen.
    Alle Bewerber sollten erst eine Probezeit machen oder längere Zeit auf dem Server als User spielen. So kann man sichergehen, das der Bewerber es auch wirklich ernst meint und den Server unterstützen will.
    Man sollte Bewerbern nicht sofort alle Rechte geben und ihnen nur unwichtigere Teamplätze erteilen. Wenn sie dann gute Leistung zeigen kann man sie befördern.

    6: Praxiserfahrung:
    Bevor man einen Server gründet, ist es wichtig, das man schonmal Teammitglied gewesen ist und auch Praxiserfahrung gesammelt hat. Denn wie wir wissen sind "probieren geht vor studieren" oder "learning by doing" gute Leitsprüche. Die Erfahrung hilft einem auf anderen Servern besser klarzukommen und zu wissen, wie man mit Usern umgeht. Auch von Vorteil ist es, wenn man z.B. auf einem Hamachi oder Localhost-Server neue Plugins oder Befehle testet.


    Da wären wir auch schon am Ende angekommen.
    Wenn dir mein Tutorial gefallen hat, kannst du es mich wissen lassen!

    Viel Spaß als Administrator und Viel Glück wünscht dir Mario_52!
     
    #1
    Cars14, Vazug, Ance77 und 7 anderen gefällt das.
  2. _Baum_
    Offline

    _Baum_

    Registriert seit:
    4. August 2013
    Beiträge:
    66
    Minecraft:
    PlueschAffe
    Guter Beitrag ;)

    Ich kann angehenden Admins neben den Dingen, die @Mario52 schon genannt hat, nur ans Herz legen, erst mal auf einem lokalen bzw. Hamachi-Server zu "üben" und zu schauen ob man mit Plugins etc. klarkommt und ob Admin überhaup etwas für einen ist.
    Logischerweise ist eine Gewisse geitige Reife Pflicht, verbunden mit einem Gewissen Alter (>14), um den Server anständig repräsentieren zu können.

    MfG
    _Baum_
     
    #2
  3. Wolfi15
    Offline

    Wolfi15

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    602
    Minecraft:
    Wolfi15
    Guter Beitrag Mario :D

    Allerdings... _Baum_ klar eine gewisse geistige Reife, allerdings gibt es auch die jünger als 14 sind und trotzdem von der geistigen Reife weiter sind als viele andere die weitaus älter sind.

    Evtl. sollte man noch hinzuschreiben, dass man kein Admin wird, wenn man direkt danach fragt.
    Besser ist es, erstmal den Server, den man betreten hat, kennen zu lernen und sich dann die Frage stellt ob es sich lohnt sich dort zu "bewerben"
     
    #3
    Eisphoenix gefällt das.
  4. LordRazen
    Offline

    LordRazen

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    299
    Minecraft:
    LordRazen
    Sehr guter Beitrag!

    Einzig bei der Teamlersuche vertrete ich eine andere Haltung. Ich finde "Suche"-Threads eher wenig sinnvoll da man zwar viele Bewerber aber auch viele Idioten bekommt. Ich hab mir alle Teamler aus der aktiven Community auf meinem Server ausgesucht. Klar, das hieß am Anfang das ich mit dem zweiten Admin auch den Support übernommen habe - aber langfristig hab ich ne Handvoll Leute die auf dem Server sind weil sie das Konzept mögen und gerne helfen.

    Ob die Langfristigkeit bei Suche-Threads gewährleistet ist bezweifel ich etwas, aber das ist jedem seine eigene Sache ;)
     
    #4
  5. Mario52
    Offline

    Mario52

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    511
    Minecraft:
    Mario_52
    Danke für die positiven Beiträge.
    Ich werde den Thread noch bearbeiten und vorgeschlagene Dinge einbauen.

    /Edit: Dieser Thread bezieht sich im Grunde nur damit, wie man sich als Admin verhält oder was man grundlegend können muss. Ein Thread zum Thema "Wie mache ich einen guten Server?" wäre leider wahrscheinlich sehr Umfangreich und Zeitaufwändig. Mal schauen ob es später noch mehr Tutorials gibt.
    LG
     
    #5
  6. TeyKey1
    Offline

    TeyKey1

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Internet
    Minecraft:
    TeyKey1
    Wichtig zu nennen ist, dass man nicht auf einen Schlag Admin werden kann. Ein Admin sollte Meiner Meinung nach so ziemlich alles rund um MC und Bukkit-server können. dh. nicht nur Ingame-Befehle sondern auch Plugins installieren, ...

    Am besten funktioniert das Prinzip learning by doing. Ich zum Beispiel habe einfach mal nen Server gekauft und Videos angeschaut, Bukkit-Forenthreads durchgelesen. Klar: Dies benötigt viel Zeit. Aber ansonsten kommt man nicht an den Punkt, an welchen man will.

    Mfg. TeyKey1
     
    #6
  7. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
    Deshalb wahrscheinlich auch die Anmerkung "Probieren geht über Studieren". Sofern du nun meinst, die Person, die den Server leiten will kann nicht auf einen Schlag Admin werden.

    Ich hab mir damals nen kleinen Citybuild Server gehostet, ging ganz gut, immer wieder neue Sachen getestet und heute bin ich auf dem Gebiet sehr vertraut. Es braucht ein bisschen Arbeit bis man "drinne" ist, aber ansonsten ist es möglich sofort mit dem Aufgabengebiet eines Serveradministratoren konfrontiert zu werden.

    Was Suche Threads betrifft... Schlechte Idee, übernimm zuerst selbst den Support und such dir dann User raus, die gerne den Server unterstützen und zudem die User.

    MfG
    - 4ngel
     
    #7
  8. Mineshare
    Online

    Mineshare

    Ja was benötigt man noch? Vielleicht noch weitere wichtige persönliche Eigenschaften.
    - Sozialkompetenz
    - Geduld, Vertrauen, Respekt
    - Ehrgeiz

    Nur um ein paar zu nennen. Außerdem sollte man über den Tellerrand hinausschauen können und sich in die Lage anderer versetzen können. Sowas fehlt mir meiner Meinung nach. Ein guter Lehrer, Offizier oder Teamleiter wird man nicht durch Tutorials durchlesen. Das ist zwar nett gemeint, aber welche von den 0815 Kiddys liest sich sowas denn durch. Wobei ich jetzt auch keine Diskussion hier starten möchte. Vielleicht nimmst du die Sachen mit der Zwischenmenschlichkeit ja noch auf.
     
    #8
  9. Mario52
    Offline

    Mario52

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    511
    Minecraft:
    Mario_52
    Wie auch im eigentlichen Beitrag schon erwähnt, kommt das vielleicht bei der Zielgruppe nicht an. Trotzdem besteht immer die Möglichkeit.
    Teilweise wurden die persönlichen Eigenschaften schon am Anfang beschreiben. Ich werde Teile nochmal überarbeiten.
    Danke für dein Feedback.
     
    #9
  10. Lahanya
    Offline

    Lahanya

    Registriert seit:
    7. September 2014
    Beiträge:
    13
    WoW echt guter beitrag! hat mir sehr viel weiter geholfen bin jz admin auf ein Server! thx
     
    #10
  11. Mario52
    Offline

    Mario52

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    511
    Minecraft:
    Mario_52
    Das freut mich zu hören. Danke!
     
    #11
  12. Middicom
    Offline

    Middicom

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    74
    Minecraft:
    Middicom
    Ich finde das Tutorial sehr gelungen, leider zeigt die Erfahrung eben, dass viele Leute die sich bewerben wollen nur auf die einem zur Verfügung stehende Macht aus sind, und sonst nicht wirklich positiv zum Server beitragen (erst letzten so einen "beinahe Fall" gehabt).
     
    #12
  13. Mario52
    Offline

    Mario52

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    511
    Minecraft:
    Mario_52
    Vielleicht noch eine kleine Anmerkung:
    Am besten sucht man sich einen Server, der auf dem gleichen Niveau wie man selbst ist. Das man nicht nur durch dieses Tutorial auf großen Servern Admin werden kann, sollte klar sein. Steigert euch, in dem ihr auf kleinen Servern anfangt und dann langsam auch versucht, euch bei größeren Servern zu bewerben. Alles fängt mal klein an.
     
    #13
  14. Daniel
    Online

    Daniel Administrator Redakteur

    Registriert seit:
    24. November 2013
    Beiträge:
    721
    Ort:
    Hessen
    Minecraft:
    Loewengrube
    Das stimmt. Abgesehen davon ist es sowieso sehr schwierig, auf "großen Servern" ein Administrator zu werden, da man quasi von Anfang an dabei sein muss und sich innerhalb des Teams hocharbeiten sollte. Darüber hinaus gehören bei einem größen Projekt noch viel mehr Punkte als oben beschrieben dazu, und man muss das richtige Alter und die nötige geistige Reife besitzen, um so einen Server nicht an die Wand zu fahren.
     
    #14
  15. Valyreon
    Offline

    Valyreon

    Registriert seit:
    18. September 2014
    Beiträge:
    18
    Minecraft:
    Valyreon
    Ich weiß nicht, ob man das so pauschal sagen kann, immerhin ist jeder SErver und damit auch jeder Admin-Rang unterschiedlich, was Rechteu nd Anforderungen angeht und wie bitte definiert man einen "richtigen" Admin. Es gibt auch Server, auf denen man innerhalb eines halben Tages mit einer Paysavecard Admin wird, ein gefärbtes "Admin" vor dem Namen stehen hat und über OP verfügt und das ohne Vorwissen oder Kompetenz.
    Daher würde ich eher umformulieren und sagen, dass deine Eigenschaften nötig sind, um ein fähiger und kompetenter, eigenständiger Administrator zu sein...
     
    #15
  16. Mario52
    Offline

    Mario52

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    511
    Minecraft:
    Mario_52
    Ja,es gibt verschiedene Vorstellungen von "Admin".
    Meine Vorstellung bezieht sich auf den Administrator mit der Aufgabe des Verwalters oder Besitzers (Was auch die Bedeutung des Wortes ist.)
    Der, ich nenne es mal "Fake-Admin" hat mit der eigentlichen Bedeutung und Aufgabe nichts zu tun.
     
    #16
  17. matteoderva
    Offline

    matteoderva Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    8. November 2013
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Irgendwo in Oberbayern
    Minecraft:
    matteoderva
    Verwalter im Sinne von dem ganzen Server oder von den Usern?
     
    #17
  18. Daniel
    Online

    Daniel Administrator Redakteur

    Registriert seit:
    24. November 2013
    Beiträge:
    721
    Ort:
    Hessen
    Minecraft:
    Loewengrube
    Wie ich das oben rauslesen kann, ist das keine Anleitung, um System-Admin oder Techniker zu werden. Hier geht es jedoch um die Verwaltung aller Bereiche, sowohl Community als auch Server.
     
    #18
  19. Mario52
    Offline

    Mario52

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    511
    Minecraft:
    Mario_52
    Daniel hat schon alles gesagt :).
     
    #19
  20. matteoderva
    Offline

    matteoderva Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    8. November 2013
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Irgendwo in Oberbayern
    Minecraft:
    matteoderva
    Genau das untere wollte ich wissen, dankö
     
    #20