Meine Meinung zum Server: *snip*

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von vStarZ, 14. Juli 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vStarZ
    Offline

    vStarZ

    Registriert seit:
    14. Februar 2016
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich möchte mir kurz die Zeit nehmen einen Server zu bewerten, meine Meinung zum Server, Serverteam zu hinterlasse. Sollte dies hier der falsche Ort für den Post sein bitte ich, den Thread zu verschieben.

    Wenn man den Server *snip* betritt wird einem schon nach 5 Minuten klar, hier geht es um Umsatz. Die Moderatoren & Supporter sind teilweise mit allem überfordert und durch Erfahrungen im Forum des Servers ist ebenfalls bekannt das Kritik nicht erwünscht ist.

    Kurze Zwischeninformation:
    Ich habe den Server *snip* zum ersten mal Ende September / Anfang Oktober 2015 zum ersten mal betreten. Ich habe Freunde auf den Server eingeladen und wir haben regelmäßig & auch täglich mit 4-5 Usern dort unsere Zeit verbracht. Dann haben wir ebenfalls irgendwann Geld investiert, und das sogar mehrere hunderte Euro. Wer hier von 400-500 € ausgeht liegt weit unter dem was ich allein ausgegeben habe.

    Die Premiumpakete wurden mehrfach (auch schon vor der EULA-Sache) mehrfach nach belieben ohne Ankündigung geändert - man merkte das meist nur selbst wenn irgendein Feature nicht mehr funktioniert. Einige Funktionen wurden rausgenommen und dann um Sie neu zu verkaufen als seperates Feature angeboten.

    Irgendwann wurde ein neuer Skyblock Server erstellt, identisch zu den anderen 2 Skyblock Servern um Entlastung zu schaffen da der Server durch Vote-Events an Wochenenden überfüllt war. Seinen Premium-Rang musste man sich erneut kaufen, obwohl alles genau so war wie auf dem anderen Server und man dem Server sogesehen damit sogar einen gefallen getan hat indem man auf den neuen Server gewechselt war um anderen Usern den Platz zu geben. Aus meiner Sicht reinste abzocke! Aber nunja, die erkenntnis kam erst spät die Ränge wurden trotzdem für satte 75 € erneut gekauft. Ebenso kostenpflichtige Spawner. Bis heute fast 1,5 - 2 Jahre nach Eröffnung des Servers hat die Serverleitung es nicht hinbekommen, aussagekräftige & rechtskräftige AGB auf die Website zu bringen.

    Nun kommt es zum Punkt der mir sagt - dieser Server geht nur auf Profit und hat eine ziemlich kindische Serverleitung!

    Ich habe ne Zeit lang auf einem anderen Server (ebenfalls Skyblock) meine Zeit verbracht. Vor ein paar Tagen wurde ich auf diesem Server in das Team als Supporter aufgenommen, schon 2 Stunden später wurde ich auf *snip* gebannt mit der Begründung Teil des Teams eines anderen Servers und damit unerwünschter Spieler zu sein. Als ich allerdings auf einem anderen Server mal im Team war, war ich nicht unerwünscht und als ich noch ne Menge Geld investiert und zur Unterstützung des Servers ausgegeben, da war ich allerdings noch nicht unerwünscht. Komisch oder?

    Aufgrund eines persönlichen Konflikt des Admins mit der Serverleitung des anderen Servers, ich nenne bewusst keine Namen! - werde ich als Spieler und Person die eine hohe Summe ausgegeben hat gebannt. Ich habe mit diesem Konflikt nichts zu tun daher ärgere ich mich auch sehr über die vorgehensweise der Serverleitung. Ich werde einen Anwalt einschalten und versuchen mein Geld aufgrund fehlender AGB zurück zu fordern, immerhin habe ich laut Website dafür bezahlt den Server immer betreten zu können ohne irgendwelche AGBs, Zusatzinformationen etc. Auch wenn der Betreiber auf seinem Server sein "Hausrecht" gebraucht machen kann, finde ich diese vorgehensweise sehr kindisch und kann Sie keinesfalls nachvollziehen.

    Das solls auch schon von mir gewesen sein. Meinungen zum Vorfall, Server einfach mal als Antwort bin da sehr gespannt.
     
    #1
    jensIO gefällt das.
  2. stopfi
    Offline

    stopfi

    Registriert seit:
    6. April 2016
    Beiträge:
    154
    Hi,
    bitte entferne den Namen des Servers. Ich denke, es ist nicht zulässig, auch wenn Du nun grossen Groll gegen ihn hegst.

    Zur Sache steht es mir nicht zu, ein Urteil diesbezüglich abzugeben:
    - Ich kenne den Server nicht und habe nur eine Seite zur Geschichte vernommen.
    - Ich weiss nicht, wie Du Dich auf dem Server verhalten hast.

    Du solltest Dich selber an der Nase nehmen, wenn Du so viel Geld investiert hast. War es das wirklich wert? Gibt es nur diesen einen Skyblock, der Spass macht? Oder kannst Du nur mit speziellen "Premiumpaketen mit Spass spielen? Sorry ;)

    Du kannst mittels Anwalt versuchen, eine Rückerstattung zu erwirken. Aber was wird Dich das kosten?
    Du kannst mittels Anwalt versuchen, durch Abmahnung und Unterlassungserklärung gegen den Server vorzugehen. Dies könnte den Betreiber schmerzlich treffen, wenn er tatsächlich so vorgeht und "abzockt".

    Wie auch immer. Jeder macht so seine Erfahrungen

    LG
     
    #2
    meytro gefällt das.
  3. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    590
    Hi,

    ich finde es einerseits gut, dass du hier deine Meinung teilst, auf der anderen Seite ist das jedoch nichts als Rufmord. Damit will ich nicht behaupten, dass du lügst, allerdings kann immer viel behauptet werden. Als Serverbetreiber kenne ich nur zu gut die Reaktionen von Spielern, die unrechtmäßige Anschuldigungen von sich geben. Anscheinend hat dir der Server lange gefallen, denn sonst hättest du kaum hunderte von Euro dort investiert.

    Sorry, aber wenn du dein Geld so verprasst, bist du selbst Schuld. Ich frage mich aber auch, wie ein Server so viel Kram anbieten kann, damit solche Summen zusammenkommen.

    Vielleicht sollten wir für "Bewertungen" aber wirklich mal ein eigenes Forum einrichten. Ich finde das ziemlich interessant, weil es zwar die Gefahr birgt, zu unrecht kritisiert zu werden, aber andererseits die Serverbetreiber dazu zwingt, sich mit dieser Kritik auseinander zu setzen. Sie kann zwar ignoriert werden, aber die schlechten Kritiken wachsen dann trotzdem.

    Dann macht das Anschwärzen doch keinen Sinn :D
     
    #3
  4. meytro
    Offline

    meytro

    Registriert seit:
    22. Oktober 2012
    Beiträge:
    92
    Heyho,

    als der betroffener Serverleiter fühle ich mich genötigt, hier mal ein paar Falschaussagen und Lügen auszuräumen und Fakten zu relativieren.

    Selbst wenn es so sein sollte, was ist daran falsch? Spieler sowie Serverbetreiber profitieren gleichzeitig - Spieler durch besseren Content und Serverbetreiber dadurch, dass ihr Arbeit entlohnt wird.

    Das ist subjektiv und hat mit dem Thema wohl kaum was zu tun.

    Die Aussage ist einfach falsch. Wir haben ein Feedback Forum und es wird sich dort intensiv über Ideen und Vorschläge beraten. Dass nicht jeder Vorschlag angenommen wird, liegt einfach an der Natur der Sache und daran, dass nicht jeder Vorschlag qualitativ hochwertig ist. Seit 4 Wochen ist meine Aktivität leider stark gesunken, aber mir hier grundsätzlich vorzuwerfen Kritikresistent zu sein grenzt schon stark an einer vorsätzlichen Lüge.

    Auch das ist im Großen und Ganzen eine Lüge. Im Rahmen der EULA haben wir die alten Premium Pakete nur an einer Stelle modifiziert: Pets können ohne ein extra Perk nicht mehr umbenannt werden. Das war das einzige Feature was bei den alten Rängen entfernt wurde, aber es wurde bei uns in den Premiumpaketen nie versprochen dieses Feature zu erhalten. Rechtlich haben wir uns also nichts zu schulden lassen kommen.

    Damit meinst du sicherlich den /headgrabber Befehl. Den haben wir bei den alten Premiumrängen drin gelassen und nur bei den neuen entfernt und separat verkauft, das wird aber auch in der Beschreibung im Store korrekt ausgewiesen.

    Warum? Um Weihnachten herum gab es tatsächlich das Problem, dass 320 Slots nicht mehr für alle Spieler auf dem deutschen Server ausgereicht haben. Deshalb wurde ein zweiter eröffnet und schon kurze Zeit später waren auf beiden Servern zusammen über 500 Spieler online. Wir haben also 180 Spielern kostenlos ermöglicht bei uns zu spielen (ansonsten bei 320 Slots nur mit Premium Rang, da der Server ja voll war) und du bezeichnest das als Abzocke? Niemand wurde gezwungen den Server zu wechseln [Server 1 hätte auch unattraktiver gemacht werden können, damit alle wechseln - darauf wird aber bis heute verzichtet?] und schon gar nicht handelt es sich um "Abzocke". Die Preise stehen im Store, die Gebühren (nicht existent) auch, und Steuern werden von uns auch direkt in den Verkaufspreis eingerechnet. Der Preis ist dir also bekannt, die Gegenleistung auch und nur DU bist für dein Handeln verantwortlich.

    Da bin ich ja jetzt gespannt, nach dem deine vorherigen Aussagen fast alle falsch sind.

    Kein Problem, jeder soll da spielen wo er möchte. Bei uns wird niemand dafür bestraft auf anderen Servern sich wohler zu fühlen. Ich unterstütze den Gedanken, dass man es nicht jedem Recht machen kann und das deshalb auch andere Skyblock Server neben uns natürlich eine Existenzberechtigung haben.

    Das passiert bei uns bei genau 2 Servern, die ich nicht namentlich nennen möchte. Einer dieser Server hat sich bei uns unbeliebt gemacht, in dem er alle Inhalte komplett kopiert hat (jedes Holographic Display, den kompletten /shop, selbst die Starterinseln) und der andere Server steht auf unserer Blacklist aufgrund eines Vorfalls vor 11 Monaten, bei dem ich etliche Drohungen und Beleidigen von eurem Admin erhalten habe.

    Wie gesagt, bei uns stehen nur zwei Server auf der Blacklist. Ansonsten steht es dir frei auch auf anderen großen Servern (K*** / Eld*** / Ter***) oder auf deinem eigenem Teil des Serverteams zu sein.

    Wir tun das zum Schutz von unserer Community. Von Seiten des anderen Admins kommen immer wieder falsche Anschuldigungen und Spieler/Teammitglieder werden manipuliert (genau so wie du gerade Opfer seiner manipulation bist) um Schaden in unserer Community anzurichten. Weder von mir noch von einem meiner Teammitglieder ging je eine Attacke (DDos/Bots) oder Serverwerbung aus, trotzdem muss ich für jegliche Probleme auf diesem Server als Täter herhalten. Beweise liegen natürlich nicht vor, aber dieser Admin macht das schon ganz geschickt mit seiner psychischen Manipulation. Davon können ganze Heerscharen von Spielern berichten (nicht nur auf meinem Server). Ich bin an keinerlei Krieg interessiert, halte mit allen anderen Servern neutrale Beziehungen aber hier steht sich euer Admin selber im Weg.

    Mir wurde einmal von seiner Seite ein "Friedensangebot" unterbreitet, das keinerlei Wertigkeit besaß. Von uns ging niemals eine bösartige Attacke aus und diesen Zustand möchte ich auch so beibehalten. Trotzdem finde ich immer wieder so Leute wie dich vor, die in seinem Auftrag hetzen oder das unsere Votes vor einigen Monaten regelmäßig von ihm manipuliert wurden. Wenn dieser Admin tatsächlich an "Frieden" interessiert wäre, dann würde er einfach seine fragwürdigen Aktivität gegen uns einstellen und das Problem würde sich direkt selbst auflösen, da die Aggresivität ausschließlich von ihm ausgeht. Tut es sich aber nicht, weil hier bewusst nach einem Feind gesucht wird, den es eigentlich nicht gibt.

    Wir müssen bei Teammitglieder dieses anderen Admins leider ständig von Abwerbung und Konfliktstreung ausgehen und verhängen deshalb direkt permanente Banns. Sobald du nicht mehr den Teamstatus auf diesem Server hast, wird der permanente Bann auch direkt zurück genommen.

    Aufgrund fehlender AGB dein Geld zurückfordern? Während du im Store bezahlst bekommst du die AGB angezeigt und diesen hast du mit einem gesetzten Häkchen zugestimmt.

    Ich bin mehr sehr wohl bewusst, dass unsere Form der Blacklist auch nicht das Gelbe vom Ei ist. Trotzdem halte ich sie für effektiv und Zeichen setzend, gerade da schon einige ehemalige (jüngere) Teammitglieder/Spieler von dem anderen Server manipuliert wurden um uns zu verlassen und dort zu spielen, nur um dann meistens kurze Zeit später wieder bei uns aufzutauchen und sich für ihr Verhalten zu entschuldigen. Zudem bringen Banns gegen die Teammitglieder dieses einen Servers den Vorteil mit sich, dass wir direkt weniger heimliche Serverwerbung haben :)

    Edit: Wegen solchen Reaktionen und Ausfällen wie von dir heute Nacht existiert unsere Blacklist:
    [​IMG]
    Anderen fehlende Seriosität vorwerfen aber gleichzeitig Aussagen wie "Kackserver over 9000%" und "warum die Serverleitung ein kindischer Scheißhaufen ist" schreiben.

    Edit2:
    [​IMG]

    Edit3:
    Spätestens nach den Ausfällen heute nacht in unserem Forum (siehe Screenshots) ist der Bann sogar durch unsere AGB abgedeckt:

    Ein gekauftes Paket in unserem Store schützt nicht vor dem Ausschluss aus dem Netzwerk oder anderen Einschränkungen falls ein Spieler die Regeln des Netzwerkes missachtet oder bricht.

    Ich denke die Aussage bezüglich des Abzockens habe ich mittlerweile eindeutig widerlegt.
     
    #4
  5. stopfi
    Offline

    stopfi

    Registriert seit:
    6. April 2016
    Beiträge:
    154
    Ist doch sehr interessant, nun auch die zweite Partei gelesen zu haben. Das vervollständigt das Bild.

    Nun ja, seine Idee, einen Anwalt einzuschalten ist seine Sache, ich hatte ihm zwei Möglichkeiten aufgezählt. Soll er doch weiterhin Geld ausgeben. Für das sind die Anwälte ja da. Fragwürdig, ob er was erreicht (;

    LG

    Edit
    Die sehr seriösen Forumbeiträge, die als Screenshot gezeigt werden, lassen den TE nun doch mit heruntergelassen Hosen dastehen. (;

    Edit
    Die Idee ist nicht schlecht. Aber wie Du bereits erwähntest, können Server zu Unrecht angeschwärzt werden. Ich habe selber schon erlebt, wie sich Spieler bis zum Ban aufführten und danach Terror veranstalteten. Da wurde alles genutzt: Forum, TS, Skype, Zweitaccounts, Spieler (Freunde) aufhetzen.

    Fakt ist, dass wütende Spieler nicht mehr objektiv schreiben können und oft nicht einsehen, was für eine Sche....e sie gebaut haben.
     
    #5
    jensIO und meytro gefällt das.
  6. vStarZ
    Offline

    vStarZ

    Registriert seit:
    14. Februar 2016
    Beiträge:
    4
    Ich werde im späteren Tagesverlauf nochmal auf die antworten von meytro eingehen.

    Grundsätzlich habe ich keine scheiße gebaut ich wurde gebannt weil ich im Team eines anderen Servers bin. Ich habe mit dem Konflikt der Owner nach wie vor nichts zu tun.

    Nachdem gerade Teammitglieder von meytro auf dem Server waren und ebenso auf dem Teamspeak freue ich mich ebenso darauf später ein paar Screenshots und sprachaufzeichnungen online zu stellen.
     
    #6
  7. vStarZ
    Offline

    vStarZ

    Registriert seit:
    14. Februar 2016
    Beiträge:
    4
    Bis zum Ban gab es keine Probleme, kein Fehlverhalten meinerseits. Alles was von mir kommt ist bloß eine reaktion auf diesen grundlosen & lächerlichen Ban.
     
    #7
  8. Vazug
    Offline

    Vazug

    Wenn du solche Unsummen für irgendwelche Premium-Ränge etc. ausgibst, bist du in meinen Augen selbst schuld. Meytro hat Screenshots beleidigender Nachrichten beigefügt, was du jedoch abstreitest. Warum?
     
    #8
    jensIO und meytro gefällt das.
  9. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    590
    Also ich finde in einem Punkt hat meytro einfach nur Recht:
    Die Spende von Geld ist kein Grund dafür, dich anders zu behandeln und deshalb kein Argument. Es zeigt höchstens, dass du etwas bekloppt bist (nicht im Bösen Sinne), wenn du so viel Geld für ein Spiel ausgibst. Du kaufst dir damit nicht das Recht, auf dem Server zu spielen. Nun weiß ich nicht, wie andere Server das handhaben, aber wir behalten uns das Virtuelle Hausrecht schon in den Regeln vor.

    Man muss nicht gut heißen, dass man gebannt wird, wenn man ins Team eines bestimmten Projekts eintritt. An der Stelle von @meytro würde ich das irgendwie in die Regeln aufnehmen, wenn es ein generelles Vorgehen ist. Er hat aber auch angeboten, dich zu entsperren, wenn du dich von dem Projekt entfernst. Es ist immer blöd, zu einer solchen Entscheidung gezwungen zu werden, aber du hast nun die Wahl.

    Jeder darf sich jetzt selbst ein Bild davon machen, ob die Einstellung von @meytro gerechtfertigt ist oder nicht. Da 99,9% der Spieler nicht Teil eines anderen Teams werden wollen, sind die meisten Spieler von diesem Problem überhaupt nicht betroffen. Insofern relativiert sich diese Kritik in ihrem Nutzen für die Spielerschaft. Wirklich mehr konnte ich aus deinem Startbeitrag jetzt nämlicht nicht herauslesen. Aber vielleicht kommt ja noch was :p
     
    #9
    jensIO, Vazug und meytro gefällt das.
  10. iTz_Proph3t
    Online

    iTz_Proph3t Moderator

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.118
    Minecraft:
    iTz_Proph3t
    Ich denke, das sollten die zwei betreffenden Personen persönlich regeln, deshalb:

    CLOSED
     
    #10
    ZeracDelta und MrJack_15 gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.