• Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

Minecraft 1.12 - World of Color

Malte

Workaholic
Ehem. Teammitglied
Osterei Experte
Mitglied seit
17 März 2012
Beiträge
524
Minecraft
Lergin_
Heute wurde die 1.12 veröffentlicht, welche viele neue farbige Blöcke, wie zum Beispiel Glazed Terracotta, hinzufügt. Außerdem wurden auch fast alle anderen farbigen Blöcke angepasst, sodass diese nun etwas andere Farben haben. Desweiteren gibt es nun ein Rezeptbuch welches es neuen Spielern vereinfachen soll Items zu craften ohne das Wiki öffnen zu müssen.



Und ansonsten noch PAPAGEIEN!

 

Darkmurky

Minecrafter
Mitglied seit
2 Juni 2017
Beiträge
14
Minecraft
Darkmurky
Finde die Entwicklung sehr gut! Minecraft geht immer mehr auf die Wünsche der Spieler ein wenn auch ich immer denke das sich die Entwickler von Mojang eher auf die MODs absetzen den viele Dinge abgesehen von den Blöcken gibt es ja schon in vielen MODs. Jetzt bin ich mal gespannt was die kommende 1.13 so bieten wird.
 

BlackHole

Workaholic
Mitglied seit
1 Juli 2012
Beiträge
749
Minecraft
BlackHole
Das ist nur das, was bisher über 1.13 bekannt ist. Und es wird sicher einige Zeit dauern, bis diese Umbauten abgeschlossen sind und dann erste Snapshots auftauchen. Sicher hat sich Mojang aber auch schon ein paar andere Sachen ausgedacht für 1.13 und PE 1.2, die dann von den Entwicklern die nicht mit den technischen Umbauen beschäftigt sind, umgesetzt werden.
 

Darkmurky

Minecrafter
Mitglied seit
2 Juni 2017
Beiträge
14
Minecraft
Darkmurky
Vermute mal so gut wie nichts. Es wurde bereits angekündigt dass die 1.13 eher ein Technisches Update sein wird.
Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.. haben sie ja noch nie gemacht von daher.. glaub ich das nicht das es nur Technische Dinge werden dann fügen sie halt noch mehr Redstone bei irgendwie so etwas..
 

MrJack_15

Schafhirte
Mitglied seit
5 März 2016
Beiträge
125
Minecraft
Caphalor1632
Langsam wirds mir echt zu bunt... Aber das Rezeptbuch, wenn ich dessen Sinn richtig verstanden habe, ist genau das was ich mir schon immer wünsche :D
 

Angel

Alle 354 Abonnenten von Xhadius
Ehem. Teammitglied
Mitglied seit
2 März 2012
Beiträge
1.455
Persönlich freue ich mich eher auf die Developer, die mit dem Recipe Book eventuell was eigenes anfangen.
 

Prace

Kuhfänger
Mitglied seit
10 Mai 2015
Beiträge
56
Persönlich freue ich mich eher auf die Developer, die mit dem Recipe Book eventuell was eigenes anfangen.
Custom Recipes wurden erst für die 1.13 angekündigt, dann wird das Feature richtig interessant. Mehr Möglichkeiten dürften aktuell die Advancements als erweiterte Commandblöcke bieten.
 

BlackHole

Workaholic
Mitglied seit
1 Juli 2012
Beiträge
749
Minecraft
BlackHole
Custom Recipes wurden erst für die 1.13 angekündigt, dann wird das Feature richtig interessant. Mehr Möglichkeiten dürften aktuell die Advancements als erweiterte Commandblöcke bieten.
Die Erfolge haben damit nichts zu tun, das sind die Funktionsdateien. Diese lassen sich sich mittels "/function", jeden Tick per GameRule und als Belohnung für Erfolge aufrufen.
 

BlackHole

Workaholic
Mitglied seit
1 Juli 2012
Beiträge
749
Minecraft
BlackHole
Erfolge (Advancements) lassen nicht als erweiterte Befehlsblöcke nutzen.
 

Prace

Kuhfänger
Mitglied seit
10 Mai 2015
Beiträge
56
Erfolge (Advancements) lassen nicht als erweiterte Befehlsblöcke nutzen.
Das kannst du ja mal Halbzwilling erzählen, der hat seine gesamte Commandblock-Technik mittlerweile in die Advancements ausgelagert, wodurch er zusätzliche Möglichkeiten und Performance erhält.
 

BlackHole

Workaholic
Mitglied seit
1 Juli 2012
Beiträge
749
Minecraft
BlackHole
(Nun sagte mir zwar "Halbzwilling" bisher überhaupt nichts, aber scheinbar handelt sich es dabei um einen Youtuber mit RL-Clickbaits und gelegentlichen Minecraft-Videos.)

Selbst definierte Erfolge bieten schon einige interessante Möglichkeiten, die man bisher nur mit Befehlsblöcken lösen konnte, die regelmäßig auf bestimmte Eigenschaften geprüft haben. Zusätzlich kann man auf Sachen prüfen, die man bisher nicht prüfen konnte und Abhängigkeiten definieren. Das ist für Abenteuerkarten sicher sehr interessant.
Man kann dabei aber trotzdem nicht von "erweiterten Befehlsblöcke" sprechen, da sie völlig verschiedene Aufgaben und Möglichkeiten haben.
 

Prace

Kuhfänger
Mitglied seit
10 Mai 2015
Beiträge
56
(Nun sagte mir zwar "Halbzwilling" bisher überhaupt nichts, aber scheinbar handelt sich es dabei um einen Youtuber mit RL-Clickbaits und gelegentlichen Minecraft-Videos.)

Selbst definierte Erfolge bieten schon einige interessante Möglichkeiten, die man bisher nur mit Befehlsblöcken lösen konnte, die regelmäßig auf bestimmte Eigenschaften geprüft haben. Zusätzlich kann man auf Sachen prüfen, die man bisher nicht prüfen konnte und Abhängigkeiten definieren. Das ist für Abenteuerkarten sicher sehr interessant.
Man kann dabei aber trotzdem nicht von "erweiterten Befehlsblöcke" sprechen, da sie völlig verschiedene Aufgaben und Möglichkeiten haben.
Wenn du dir mal seine Videos anschaust, dann wirst du das Clickbait ganz schnell wieder streichen. Lässt sich aber schnell rausposaunen, wenn man sich nicht mit dem Content auseinandersetzt, der sich dem momentan aufkommenden YouTubekritik-Trend anschließt (oder willst du Klengan, Ultralativ und dem Heider nun ebenfalls Clickbait vorwerfen?).
Das Wort "gelegentlich" würde ich auch anders definieren, da 80% seiner fast täglichen Videos Minecraft beinhalten - und zwar genau das, über was wir hier sprechen: Vanilla mit etlichen Commandblock/Advancement-Veränderungen. Ich würde einfach mal behaupten, dass er im deutschsprachigen Bereich zu den erfahrensten Commandblock-Technikern gehört, was man wunderbar an den von ihm veröffentlichten Maps sieht.

Nur, weil sie im Ursprung andere Aufgaben erfüllen, heißt es nicht, dass man damit nicht auch identische Aufgaben erledigen kann. Und ja, da man mit den Advancements jegliche der Commandblock-Commands ausführen kann, kann man es durchaus als erweiterte Befehlsblöcke bezeichnen, wenn zusätzlich noch Unmengen an zusätzlichen Kriterien für's Ausführen angegeben werden können (momentanes Biom, erhaltener/nicht-erhaltener Schaden, ...), on top zu den bereits vom Befehlsblock bekannten Befehlen. Ließ dir die Liste einfach mal durch, das ist immens: http://www.minecraftforum.net/forums/minecraft-discussion/redstone-discussion-and/commands-command-blocks-and/2809368-1-12-custom-advancements-aka-achievements

Kleines Beispiel:

{
"criteria": {
"custom_test_name": {
"trigger": "minecraft:entity_hurt_player"​
}​
},
"rewards": {
"commands": [
"/say Myself: @s",
"/say The nearest non-player entity: @e[type=!player,c=1]"​
]​
}​
}

Anstelle des triggers kannst du nun alles alles verwenden, was wir bereits von den Commandblöcken und Scoreboard-Funktionen kennen PLUS nun etliche weitere Sachen, die beim obigen Link (oder in der Wiki) aufgeführt wurden. Anstelle des /say Commands kannst du alle quasi alles Mögliche verwenden (ggf. sogar farbige und nicht-kursive Itembeschreibungen ohne externe Programme, habe ich bisher noch nicht getestet).

Der Haltbarkeitswert der Werkzeuge war ursprünglich auch nur für eben jene Haltbarkeit gedacht, heutzutage kann man damit tausende an zusätzlichen Items und Blöcken einfügen. Die Nebenhand sollte nur das Kampfsystem erweitern, dank Texturepacks sind auch individuelle GUI möglich. Die Endgate-Blöcke waren eigentlich nur zur Teleportation im Ende gedacht, dennoch sind sie neben den einzigartigen Dekorationsmöglichkeiten auch für 1/20stel Sekunden genaue Timer prädestiniert, um Befehle Millisekunden-genau ablaufen lassen zu können.
Die Features haben schon immer mit ausreichender Kreativität und Technik-Fachkenntnis für Einiges mehr gesorgt, als es eigentlich von Mojang geplant war. Das ist doch genau das, was Minecraft ausmacht: Man nimmt einen eigentlich aus dem Meeresgrund stammenden Prismarinblock und bastelt daraus ein zierhaftes Dach oder aber man nimmt die Advancements und ersetzt damit die Commandblöcke. Das Spiel gibt dir nichts fest vor, du kannst alles individuell umfunktionieren - genau deshalb begeistert mich dieses Spiel seit Jahren.

Und das soll natürlich weder Werbung für Halbzwilling, noch für die Verwendung von Advancements als Commandblock-Ersatz sein (zumal nicht jeder Lust auf Json-Datenbanken und Co. hat), sondern einfach nur zeigen, dass man nicht einfach alles so hinnehmen soll, wie es aus der eigenen Sicht aussieht - vor allem, wenn es um Halbwissen geht. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackHole

Workaholic
Mitglied seit
1 Juli 2012
Beiträge
749
Minecraft
BlackHole
Zwei Beispiele, die mir spontan einfallen, die mit Befehlsblöcken funktionieren, aber nicht mit Erfolgen:
  • Abfrage auf Scoreboard-Tags
  • Auslösen durch Entities statt durch Spieler
 

Prace

Kuhfänger
Mitglied seit
10 Mai 2015
Beiträge
56
Zwei Beispiele, die mir spontan einfallen, die mit Befehlsblöcken funktionieren, aber nicht mit Erfolgen:
  • Abfrage auf Scoreboard-Tags
  • Auslösen durch Entities statt durch Spieler
Selbstverständlich kannst du auch dort nach @a[tag=XXX] fragen, ebenso wie der /execute Befehl funktioniert.
 

UnityGaming

Workaholic
Osterei Experte
Mitglied seit
25 Oktober 2015
Beiträge
508
Alter
19
Minecraft
FastFelix771
Custom Recipes wurden erst für die 1.13 angekündigt
Eventuell kann man aber Rezepte aus dem Buch ausblenden... und an die Ressourcen im Inventar anpassen... das wäre geil!
Sowas habe ich schon als Chest GUI gesehen, aber mit nem fancy Buch und Rezeptanzeige wäre das natürlich noch viel schicker.
 

raffnix

Minecrafter
Osterei Experte
Mitglied seit
5 Juni 2017
Beiträge
29
Alter
22
Minecraft
raffnix_
Finde die 1.12 Bombe. Haben unseren "Aufbauserver" auch geupdatet und sind mega zufrieden. Lediglich an der KI könnte man noch was basteln...sie ist zwar um Längen besser als damals, könnte aber trotzdem noch besser werden. Skelette auf Schwierigkeit "Schwer" sind und bleiben echt üble Nervensägen :D
 

JTK222

Enderdragonjäger
Osterei Experte
Mitglied seit
5 September 2013
Beiträge
1.102
Minecraft
JTK222
Bessere KI = schlechtere Performance, man muss da einen guten mittelweg finden, vor allem da kampf KI's relativ rechen aufwending sind.

Und ihr könnte euch auf die 1.13 freuen, anscheinend werden viele Blöcke eine neue Textur bekommen, meines wissens bis jetzt:
Obsidian, Ziegelsteine, Grass, alle hölzer, türen, Diamant Block und wahrscheinlich noch viel mehr.
 
Allgemein
Hilfe Benutzer
  • maybeto maybeto:
    und die Tür kann man auch ganz sicher wieder von innen öffnen mit "Tür geh auf"?
  • HardSoul HardSoul:
    Ne, aber die Tür hört auf "Alexa" ;) damit geht sie sicher auf. Das laute Geräusch eine stahlriegels kann hierbei ignoriert werden
  • Stern☆ Stern☆:
    Klar! Hier ist ein Schloss aufgemalt. Siehst du nicht?
  • maybeto maybeto:
    aufgemalt :D Gottseidank hab ich immer nen Radiergummi einstecken
  • Stern☆ Stern☆:
    Für was?! :eek:
  • HardSoul HardSoul:
    Aber das ist die geheimwaffe: Permanentmarker
  • maybeto maybeto:
    booaahhh, @HardSoul
    du bist so ein Spielverderber.......
  • HardSoul HardSoul:
    Sorry...
  • maybeto maybeto:
    @Stern☆ hast du noch connection zu der Hundefutterfabrik? Entsorgen die noch unauffällig Spielverderber?
  • HardSoul HardSoul:
    Jetzt will ich es auch wissen. Was wird meine Strafe für meine schändliche Tat sein?
  • maybeto maybeto:
    vermutlich wird dich @Stern☆ morgen zum Eisessen abholen....
  • HardSoul HardSoul:
    Nein! Alles nur das nicht! Steht der Deal mit der Hundefutterfabrik noch?
  • maybeto maybeto:
    kurze Frage, hast du nen Teppich, 2m lang und etwa 3 mal deinen Körperumfang breit zu Hause?
  • HardSoul HardSoul:
    Leider nein :(
  • HardSoul HardSoul:
    Aber eine passende Plastikplane
  • maybeto maybeto:
    gut, notiere: Transportsicherung ist mitzubringen.....
  • HardSoul HardSoul:
    Spanngurte Und Paletten, sowie ausreichend seil und/oder Karton ist vorhanden :)
  • maybeto maybeto:
    vermutlich reicht ein Eimer mit Deckel....
  • HardSoul HardSoul:
    5 oder 10 Liter?
  • maybeto maybeto:
    10 Liter sollten reichen, das ist ein guter Gartenhäcksler...
  • Stern☆ Stern☆:
    Wer will in die Hundefutterfabrik?
  • maybeto maybeto:
    na der Spielverderber
  • HardSoul HardSoul:
    <- der da!
  • maybeto maybeto:
    so, ab jetzt übernimmt @Stern☆ ich hab damit nichts zu tun, war niemals hier, mich gibts vermutlich nicht mal.....
  • Stern☆ Stern☆:
    Gut! Du musst einfach nur durch den Trichter da durchgehen :)
    Stern☆ Stern☆: Gut! Du musst einfach nur durch den Trichter da durchgehen :)
    Oben