Minecraft 2 neuer ableger von Microsoft

Dieses Thema im Forum "Neuigkeiten" wurde erstellt von Ohelert, 30. September 2014.

  1. Ohelert
    Offline

    Ohelert

    Registriert seit:
    2. Dezember 2013
    Beiträge:
    138
    Minecraft:
    Aurazara
    . Minecraft 2 ist da und zur Feier des Tages haben wir bereits erstes Gameplay-Material für euch im Video. Was haltet ihr vom Excel-exklusiven Titel?

    Minecraft 2 ist da! Auf diese Nachricht wurde jahrelang gewartet, denn kurz nachdem das normale Minecraft aus der Pre-Alpha erwachte, schrie man bereits nach einem Nachfolger. Jetzt wurden die Gebete erhört und der neue Besitzer Microsoft haut kurz nach Übernahme von Mojang ein Video des 2. Ablegers samt Gameplay raus. Naja fast, denn ein YouTuber hatte die Ehre, das Spiel in der offenen Beta zu zeigen.

    Schnell wird klar, dass Microsoft zur Exklusivität tendiert, denn Minecraft 2 wird ausschließlich für Microsoft Excel erscheinen. Doch das tut dem Gameplay keinen Abbruch, wie uns der YouTuber zeigt. Ein ausgeklügeltes Skillsystem, übersichtliche Anzeigen und eine kaum veränderte Grafik lassen den Charme aus dem ersten Teil noch einmal in voller Pracht aufblühen. HIER geht es zum Gameplay und zum kostenlosen Download des Spiels, viel Spaß.
    quelle: http://www.playnation.de/spiele-new...scheint-exklusiv-microsoft-excel-id56762.html
     
    #1
    FightingPlay, AnonymusChaotic und R1zoma gefällt das.
  2. Silver_GX
    Offline

    Silver_GX

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    64
    Minecraft:
    Silver_GX
    Haha schön dass SethBling auf so eine schöne Hoax Idee kam XD
     
    #2
    Ohelert gefällt das.
  3. AnonymusChaotic
    Offline

    AnonymusChaotic

    Registriert seit:
    22. November 2013
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Wien, Österreich
    Minecraft:
    AnonymusChaotic
    Mein erster Gedanke: WAS? Excel ist doch ein Tabellenkalkulationsprogramm?

    Stimmt, funktioniert aber auch auf Google docs. Etwas verbuggt, aber egal, wie mc nun mal so ist.

    Einzigartiger, unerwartet hoher Spielspaß, wirklich empfehlenswert ^^

    Nur an der Weltgröße sollten die noch etwas arbeiten, aber exel bietet da eh mehr als genug platz.
     
    #3
  4. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    655
    Naja so abwegig ist das garnicht unbedingt mit Minecraft 2. Microsoft wird einen Grund haben, wesshalb sie Mojang kaufen. Da Mojang keine nennenswerten Spiele hat außer Minecraft, werden sie wohl an Minecraft interesse haben. Und nun seht euch Minecraft mal an. Das Spiel hat es nie aus der Beta geschaft (auch wenn Mojang es inzwischen released hat). Die Codebasis ist absolut nutzlos, das kann sich jeder selbst ansehen, der mit den verfügbaren Tools und deobfuscation Tabellen mal den Quellcode auseinander genommen hat.

    Außer gibt es noch ganz andere Probleme: Minecraft ist aktuell auf der Playstation 3 verfügbar. Das ist DIREKTE Konkurrenz von Microsoft. Bei aller Liebe, aber den direkten Konkurrenten werden sie bestimmt nicht unterstüzen.

    Das ist aber alles Vergangenes, von daher kann Microsoft daran nichts mehr ändern. Die logische Konsequenz ist also eine Neuentwicklung von Minecraft 2 unter der Leitung von Microsoft. Dabei kann man dann erstmal das Spiel mit XNA entwickeln und somit von vorne rein DirectX vorraussetzen. Außerdem läuft es somit auch problemlos auf der XBox und auf anderen Microsoft Plattformen. Genau so, wie Microsoft das bisher auch getan hat. Der Konsolenmarkt ist aktuell ein sehr starker, da man die volle Kontrolle über das System hat und Spieler somit keinen eigenen Content erstellen können, der nicht über die eigene Infrastruktur läuft. Das Kernspiel könnte man damit kostenlos machen und Patches dann in Erweiterungen für die Konsolenspieler zur Verfügung stellen. Gegen Bares natürlich.

    Pay2Win ist aktuell das attraktivste Geschäftsmodell und daran sind alle Schuld, die bisher kein Problem damit hatten für kleine Vorteile in Spielen echtes Geld zu zahlen. Ja richtig ihr lieben LoL Spieler und Facebook"zocker". Von daher könnte ich mir auch kosmetische Veränderungen für echtes Geld Vorstellen. Für Microsoft ist die Entwicklung dieses Spiels vermutlich eher eine Kleinigkeit, da die Erfahrene Entwickler und eine gute Marketingabteilung haben, die genau wissen was die Spieler wollen.

    Denn wenn man sich das aktuelle Minecraft mal ansieht, dann ist es eigentlich tot. Es hat bisher von der Community gelebt, aber da es nach dem Ende von Bukkit und Spigot keine Möglichkeit mehr gibt gescheite Server zu hosten, wird diese langsam sterben. Denn das was man aktuell noch von Spigot und Sponge sieht sind lächerliche Versuche einen Server zu entwickeln, der mit einem 3 Jahre gereiften Projekt mithalten muss.

    Die Alternative dazu ist natürlich, dass absolut nichts passiert und Microsoft einfach Geld loswerden musste. Nur denke ich, dass das ein Verlustgeschäft wird, sobald die Community richtig zum erliegen kommt.
     
    #4
  5. Mario52
    Offline

    Mario52

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    511
    Minecraft:
    Mario_52
    Bei Sponge bin ich einer ganz anderen Meinung...
    Minecraft lebt von der Community, und sie hat die Kraft, etwas zu bewegen.
    Sponge wird noch in der 1.8 kommen und wird dort schon besser als Bukkit sein.
    In wenigen Wochen hat sich um Sponge eine riesige Community gebildet.

    Das Minecraft von der Community lebt, weis Mojang auch. Microsoft hat bestimmt dutzende Angestellte, die nach guten Strategien suchen, um die Community nicht zu verlieren. Große Veränderungen würden das Aus bedeuten und damit sind 2,5 Milliarden futsch. Microsoft geht nicht unvorbereitet in die Sache hinein.
    Ich habe eigentlich keine Zweifel, das etwas halbwegs Brauchbares dabei herauskommt.
     
    #5
  6. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
    League of Legends ist kein Pay2Win, wie oft noch!? :D Alle die das behaupten haben keine Ahnung.

    Das Microsoft nun stark daran arbeiten wird auf ihre Plattformen zu konvertieren stand von Anfang an fest, aber das werden sie definitiv mit Bedacht tun, weshalb ich erstmal nicht voreilige Schlüsse über ihre direkte Strategie ziehen werde.
     
    #6
  7. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    655
    Eine große Community bedeutet absolut nichts. Da können sich noch so viele Fans sammeln, solange die keine Ahnung davon haben, wie man Serversoftware entwickelt sind die ganzen Fans nutzlos. Aktuell gibt es keine auch nur ansatzweise lauffähig Builds oder auch nur kleine Tech Demos, die zeigen würden, was Sponge alles kann. Das Team welches sich der Entwicklung angenommen hat mag aus einem Haufen fähiger Leute bestehen, aber wenn es so einfach wäre auf den Stand von Bukkit zu kommen (zumal nichts Dokumentiert ist und diesmal alles Reverse Engeneered werden muss da Mojang absolut nicht mehr mithilft) dann gäbe es bereits tausender Server. Die Wahrheit ist aber, dass es außer Bukkit keinen Server gibt, der ohne dicke Performanceprobleme mehrere hundert Spieler bedienen kann außer Bukkit.

    Ja, ich hab gelesen dass sie auf Forge aufbauen möchten und ich bin mir sicher, dass es damit nur noch schwerer wird, denn Forge macht genau den selben Fehler wie Bukkit und erweitert den Vanilla Server anstelle ihn selbst zu Implementieren. Das ist ein Haufen gehacke und rumgestochere in kompiliertem Code.

    Davon abgesehen freu ich mich schon auf die nächste Erkenntniss, wenn jemand anfängt Sponge kommerziel zu vermarkten, denn die MIT Lizenz erlaubt es.

    http://euw.leagueoflegends.com/de/news/store

    Du kannst dir Helden für echtes Geld kaufen. Wenn du Geld ausgibt hast du sofort Zugriff auf alle Helden, die du gerne Spielst oder die gerade sehr stark sind. Das ist ein Spielerischer Vorteil und wenn du mir nun erklären willst, dass man ja die Helden auch freispielen kann: Cool, dann können sie das ja so machen, dass man die Helden nach 2 Jahren spielen freischaltet. Ist ja dann kein Vorteil mehr, weil man kanns ja freispielen. Ach, wieso nicht 10 Jahre, oder 100? Ist ja alles okay, solange man es irgendwie freispielen kann. INNOVATION!

    GENAU diese Einstellung ist schuld an der Pay2Win Pest. "Man kann es ja freispielen". Genau, und ist ja egal wieviel Zeit man dafür braucht, so dass man gezwungen ist doch Geld auszugeben, wenn man es ernsthaft spielen will... Das bezieht sich jetzt nicht nur auf LoL, sondern auf alle Spiele bei denen man "es ja auch freispielen" kann.
     
    #7
  8. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
    Fans haben Geld. Was die Möglichkeiten des Crowdfunding eröffnet, wodurch wiederum fähiges Personal eingestellt werden kann. Ich kenne Spiele, welche von 2 Leuten programmiert werden, die innerhalb von zwei Wochen dank ein paar Tausend Fans 50.000$ zusammengekriegt haben.
    Was die API betrifft, bin ich zuversichtlich, dass daraus nach einiger Zeit eine gute und brauchbare API für Server wird.

    Das Freispielen in diesem Spiel bietet keine Vorteile, sondern nur eine größere Auswahl.
    Spätestens wenn man Level 30 ist, hat man genügend Champions um jeden anderen Champion zu countern, es kommt darauf an, wie das Team zusammenarbeitet und was für eine Strategie es nutzt.

    Ist ja nicht so, als ob RIOT an dem Balancing der Champs arbeitet. Champions sind gleich stark, es kommt auch darauf an, ob der Spieler in der Lage ist den Champion zu beherrschen. Einige Champions kommen einem stark vor, weil der Spieler, der hinter dem Champion steckt anscheinend besser ist als du, oder in deinem Team kein passender Counter für diesen Champ vorhanden ist, die Kosten für Champs werden nach Releasedatum bestimmt. Es würde wohl kaum eine Weltmeisterschaft für ein unfaires Spiel geben. Wie dem auch sei, damit weichen wir nur vom eigentlichem Thema ab.
     
    #8
  9. matteoderva
    Offline

    matteoderva Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    8. November 2013
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Irgendwo in Oberbayern
    Minecraft:
    matteoderva
    Jedes Spiel lebt von der Community.Wer sollte das Spiel denn sonst kaufen?Man könnte als Beispiel Star Citizien nehmen, das noch nicht mal draußen ist aber trotzdem schon einige Millionen (genau Zahl habe ich nicht im kopf) eingesammelt hat.Ob Minecraft 2 jedoch gut ankommt, ist die andere Frage ^^.
     
    #9
  10. Ohelert
    Offline

    Ohelert

    Registriert seit:
    2. Dezember 2013
    Beiträge:
    138
    Minecraft:
    Aurazara
    :):)der Momoment wenn wer was sagt ohne den theard gelesen zu haben und anhanden des titels ihren shize dazu gebeb goldwert
     
    #10
  11. Daniel
    Offline

    Daniel Administrator Redakteur

    Registriert seit:
    24. November 2013
    Beiträge:
    721
    Ort:
    Hessen
    Minecraft:
    Loewengrube
    Der Artikel und die ganze Idee um Minecraft 2 ist rein ironischer Natur ;) Das wirds nicht wirklich geben Matteo ^^
    Leg dir ne vernünftige und leserliche Rechtschreibung zu, dann darfst du über andere urteilen ;)
     
    #11
    AnonymusChaotic gefällt das.
  12. matteoderva
    Offline

    matteoderva Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    8. November 2013
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Irgendwo in Oberbayern
    Minecraft:
    matteoderva
    Oh gott, habe die ganzen Kommentare mehr gelesen als den Rest.Shame on me :)
     
    #12
    Ohelert gefällt das.
  13. Ohelert
    Offline

    Ohelert

    Registriert seit:
    2. Dezember 2013
    Beiträge:
    138
    Minecraft:
    Aurazara
    ;)@Daniel

    Leg dir ne vernünftige und leserliche Rechtschreibung zu, dann darfst du über andere urteilen ;)

    steht dir natürlich zu das zu sagen ist mir aber relativ egal zumal ich am handy schreibe und nicht sehr geübt bin darin. es geht bei einer antwort primär darum zu komunizieren und seine gedanken aufs blatt bezgl. aufs internet zu bringen ... die rechtschreibung steht hier nicht im vordergrund. desweiteren ist es nur fair dem gegdnüber durch mangelhafte rechtschreibung (erzeugt durch desinteresse an eben dieser) eine gewisse angriffsfläche zu bieten damit die unkreativität in persona auch nur den geringsten hauch einer chance bekommt. #fairplay #sarkasmoff

    mfg Ohelert
     
    #13