Minecraft Einnahmen und die Steuern.

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von Baummitnüssen, 6. Juli 2016.

  1. Baummitnüssen
    Offline

    Baummitnüssen

    Registriert seit:
    12. Juni 2016
    Beiträge:
    112
    Hallo liebe Minecraft eu User,

    ich wollte mal fragen auf jemand eine AHnung hat was es mit den Steuern in Minecraft aufsich hat. Gibt es da irgendwo regelungen. Gibt es irgendwo eine Anleitung im Internet ode rkennt sich jemand mit dem Thema aus. Als was muss ich das beim Finanzamt dann angeben ?

    Zum beispiel wenn ich 10 Euro für Vip nehmen und schon einen etwas höheren verdienst einnhemen, was muss ich dann tun ?


    Ich hoffe das sich hier jemand auskennt oder mir ein wenig weiterhelfen kann.

    MFG Baum
     
    #1
  2. jensIO
    Offline

    jensIO

    Registriert seit:
    28. Juli 2015
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Internet, im Neuland
    Minecraft:
    jens1o
    Gehe zu deinem Steuerberater, wir können dir keine Rechtsberatung - die du im Falle einer Anzeige benutzen kannst - liefern.
     
    #2
  3. Inkemann
    Offline

    Inkemann

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Aachen
    Minecraft:
    Inkemann
    Du musst dein Einkommen versteuern wie jeder andere auch.
     
    #3
  4. gencapd
    Offline

    gencapd

    Registriert seit:
    19. Januar 2014
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Münsterland
    Minecraft:
    gencapd
    Im Leben sind zwei Sachen sicher: Der Tod und Steuern.
    Wie genau das jetzt bei einem Minecraft-Server aussieht, kann ich dir aber nicht sagen, und dafür gibt es ja auch Juristen, die u.a. sowas jahrelang studiert haben.
    Ich bin mir aber vergleichsweise sicher, dass du grundsätzlich Steuern auf die Einkünfte zahlen musst - wäre ja auch noch schöner...
     
    #4
  5. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    657
    Es sind Einnahmen und sie sind zu versteuern wie Einnahmen. Fall abgeschlossen.
     
    #5
  6. _dortom_
    Offline

    _dortom_

    Registriert seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    9
    Minecraft:
    _dortom_
    Also wie die anderen schon gesagt habe, solltest du wirklich zu einem Berater gehen.

    Ich persönlich habe mich auch schon mit diesem Thema befasst und belesen.

    Als erstes musst du zur Stadt gehen bzw. auf das Rathaus oder wo sich bei euch das Gewerbeamt befindet. Dort kann man Kleingewerbe anmelden. Mit diesem Kleingewerbe kommen dann Pflichten auf dich zu. Du brauchst keine doppelte Buchführung machen, jedoch eine einfach mit Einnahmen-Überschuss-Ausgaben Gewinn und sowas... .

    Dann wird von dir bei der Steuerabrechnung etwas gefordert, damit du deine Einnahmen versteuern kannst bzw. musst.

    Zudem musst du wenn du Gründer eines Kleingewerbes bist, dies deinem Arbeitgeber melden.

    Falls du etwas genaueres brauchst, dann schau einfach mal im Internet rum. Es gibt 1000000 verschiedene Seiten auf denen da was steht. Und wenn du dir ganz sicher sein willst, dann geh mit deinen Eltern zum Gewerbeamt.

    Kleiner Tipp:

    Wenn du einen Rang verkaufen willst und so ca. 50 Spieler auf deinem Server hast, dann sagst du einfach wer VIP haben möchte, der kauft sich eine PaySaveCard und gibt dir den Code per Skype oder Teamspeak durch. Ich meine... es wird wohl kaum das Gewerbeamt oder Steueramt kommen und sagen "Ey du Bube! Du hast VIP verkauft die 10 Euro wollen wir versteuert haben!" Die haben derzeit mit größeren Dingen zutun... #Messi mal sehen wer weiß was ich meine xD

    LG Tom
     
    #6
    Matthias gefällt das.
  7. jensIO
    Offline

    jensIO

    Registriert seit:
    28. Juli 2015
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Internet, im Neuland
    Minecraft:
    jens1o
    Unseriös. Da gehen selbst die Kiddys schneller weg als du Concordia sagen kannst. Von den strafrechtlichen Folgen mal abgesehen.
     
    #7
  8. _dortom_
    Offline

    _dortom_

    Registriert seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    9
    Minecraft:
    _dortom_
    also [Dev]jens1o

    Nicht aufregen mit "unseriös", sondern bessere Vorschläge bringen.
    Dass man zum Steuerberater gehen soll, dass wusste er sicherlich auch!

    Jeder Server hat klein angefangen, deshalb
    @Baummitnüssen, lass dir nichts einreden und mach dir am Anfang keinen Stress. Was ich jedoch machen würde, ist es meinen Eltern sagen.

    Wenn du mehr einnehmen solltest, dann melde einfach ein Gewerbe an und gebe deinem Arbeitgeber bescheit. Selbst, wenn du erwischt wirst, was zu 99% nicht passiert, dann bezahlt man die Steuern nach und bekommst vom Betrag der Steuern abhängig eine Geldstrafe (gering).

    Falls du noch Fragen hast, dann schreib mir doch einfach mal eine PN. Dann können wir in Teamspeak mal darüber reden.
     
    #8
  9. gencapd
    Offline

    gencapd

    Registriert seit:
    19. Januar 2014
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Münsterland
    Minecraft:
    gencapd
    @Jens - was soll denn so ein Beitrag?
    Zeige mir bitte den Paragraphen im StGB, der dieses Vorgehen unter Strafe stellt; von Steuerhinterziehung etc. mal abgesehen, die hebelst du recht leicht aus, wenn du die Code-Weitergabe als Schenkung deklarierst und der Owner den Rang ebenfalls als Schenkung herausgibt - zumal es da wohl relativ sicher Bagatellgrenzen gibt.
    Natürlich ist es unseriös, auf diese Weise Ränge/Rechte zu verhökern, aber es ist mE auch grundsätzlich unseriös, Ränge/Rechte in Minecraft zu veräußern - ist es deshalb auch direkt eine Straftat?
    Wenn man so will, ist das doch nichts anderes als ein Kaufvertrag: Spieler will Rang, Owner will Geld. Spieler zahlt Geld, Owner gibt Rang. Zwei übereinstimmende Willenserklärungen, Kaufpreis gezahlt, Kaufsache übergeben und übereignet. Wenn man sich §433 BGB anschaut, passt das alles.
     
    #9
  10. Schinkenspeck
    Offline

    Schinkenspeck

    Registriert seit:
    18. Mai 2016
    Beiträge:
    35
    Ganz einfache Sache.

    Wenn du Einkommen erzielst und es beim Finanzamt auch angeben willst ( was vom Vorteil wäre ), musst du erstmal eine Gewerbe Anmeldegebühr bezahlen. Die ist je nach Ort unterschiedlich und liegt bei ca. 20-40 Euro, also eigentlich ganz verkraftbar.

    Gewerbe, hier wird es schon komplizierter und um wirklich alles hier reinzuschreiben dauert es einfach zu lange. Also schreib ich nenn ich dir die wichtigsten Informationen.
    Gewerbesteuer hat soweit ich weiß einen Freibetrag von 24.500 Euro, erst wenn du mehr verdienst musst du hierfür Steuern zahlen.
    Umsatzsteuer : Wenn du dich als Kleinstgewerbe anmeldest ( was du sicherlich bist wenn du sowas machst ) hast du einen Freibetrag von 17500 Euro.

    Steuerlich musst du glaub ich Speziell noch etwas an deinen Ort oder Bundesland abgeben ( kann mich auch täuschen, aber viel sollte es nicht sein ).

    Ein Gewerbe kannst du auch als minderjähriger erwerben ( wenn du einer sein solltest ), durch die Erlaubnis der Eltern. Aber k.A. wie sich dein Verdienst auf das Elterngeld u.s.w auswirkt.


    Ein letzten und gleichzeitig besten Tip kann ich dir noch geben. Oftmals ist das Erstgespräch mit dem Anwalt
    ( oder auch Steuerberater )KOSTENLOS. Hehe, und sowas sollte man doch ausnutzen oder nicht ;)).


    MFG Speck ( Schreibfehler, besonders die groß und KLEINSCHREIBUNG einfach ignorieren )
     
    #10
    jensIO gefällt das.
  11. jensIO
    Offline

    jensIO

    Registriert seit:
    28. Juli 2015
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Internet, im Neuland
    Minecraft:
    jens1o
    Ist hier von einem Kaufvertrag oder von einer Schenkung die Rede?

    PaySafeCard wird als Zahlungsmittel(= ein Mittel, mit dem man etwas kaufen kann) deklariert. Das steht auf jedem Bon("PIN = Bargeld") drauf.

    Eine Schenkung ist...
    https://dejure.org/gesetze/BGB/516.html
    Keine Gegenleistung. Auch kein Rang.

    Kommt mir Spanisch rüber. Bin gespannt wie das Amt darauf reagiert. Man wird bestimmt die Beweggründe der beiden Schenkungen fragen können.
     
    #11
    surin8844 gefällt das.
  12. _dortom_
    Offline

    _dortom_

    Registriert seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    9
    Minecraft:
    _dortom_
    Also so wie du das hier darstellst, muss man ja wahrscheinlich Angst haben einen Rang zu verkaufen, weil sonst das Amt kommt und extreme Strafen gibt?!

    Ich weiß nicht, was da gerade dein Ziel damit ist, aber es haben jetzt schon mehrere Personen gesagt, dass es ok ist, wenn man einfach eine PaySaveCard weitergibt. Da kommt kein Amt oder Sonstiges...

    Überlege doch einfach mal realistisch.

    VIP bringt ihm vielleicht 10 Euro ein, welche versteuert dem Staat 1 Euro und ein paar Cent bringt. Denkst du etwa, dass der Staat nichts besseres zu tun hat, als einen Minecraftserver zu verlagen, wegen 1 Euro? Also ich weiß ja nicht. Wenn du so groß bist wie Gomme, dann kommt mit Sicherheit irgendwann das Amt und fragt mal nach ob alles versteuert ist. Aber doch nicht bei so einer niedrigen Numme.

    Lass einfach gut sein!

    @Baummitnüssen mach das einfach so wie das viele machen mit der PaySaveCard und da ist gut. Du brauchst auch keine Angst haben, dass da mal irgendjemand kommt. Wenn, dann müssten die mehr als 1000 Server verklagen und das machen die eh nicht...

    LG _dortom_
     
    #12
  13. Kroseida
    Offline

    Kroseida

    Registriert seit:
    28. September 2015
    Beiträge:
    55
    Ort:
    /root/
    Minecraft:
    Kroseida
    Hallo _dortom_,

    Wegen denn 10€, jeder Betrag muss versteuert werden, auch mein Frühstück welches ich beim Bäcker für gerade mal 3€ kaufe.

    @Topic
    für kleine Unternehmen gibt es hier besondere reglungen, ansonsten muss jeder Betrag versteuert werden.
     
    #13
  14. _dortom_
    Offline

    _dortom_

    Registriert seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    9
    Minecraft:
    _dortom_
    @Kroseida

    Ich weiß, dass alles versteuert werden muss... Ich bin ja nicht aus Doofmansdorf...

    Aber man muss hier nichts von wegen das Amt kommt und Strafen usw. schreiben.

    Wenn du einen kleinen Server hast und mal eine PaySaveCard annimmst, dann juckt das kein Schwein.
    Also macht nicht so ein Stress wegen.
     
    #14
  15. adagi
    Offline

    adagi

    Registriert seit:
    3. Oktober 2015
    Beiträge:
    65
    Ort:
    hinter dir
    Minecraft:
    adagi
    Wo kein Kläger da kein Richter.

    Gesendet via Tapatalk auf meinem Honor 7. ❤
     
    #15
  16. Kroseida
    Offline

    Kroseida

    Registriert seit:
    28. September 2015
    Beiträge:
    55
    Ort:
    /root/
    Minecraft:
    Kroseida
    Ja das ist klar, aber wenn ein Kläger da ist, dann sieht es schlecht aus.
    Im Endeffekt gibt es genug Leute die Langeweile und zu viel Geld haben
     
    #16
    jensIO und adagi gefällt das.
  17. gencapd
    Offline

    gencapd

    Registriert seit:
    19. Januar 2014
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Münsterland
    Minecraft:
    gencapd
    Mit der Subsumtion unter §433 BGB wollte ich verdeutlichen, dass ich da keine Straftat erkennen kann, wenn man eben von Steuerhinterziehung absieht.
    Um die zu entkräften, könnte man dann meine - zugegeben recht eigenwillige - Konstruktion über die Schenkung verwenden.
    So gesehen bin ich die Möglichkeiten chronologisch durchgegangen.

    Euro-Scheine sind auch Zahlungsmittel, darf Oma mir deshalb kein Geld mehr schenken?

    Ich habe nie behauptet, dass das Zug um Zug geschehen soll.
    Der Spieler schenkt Geld für den Server und erwartet dafür keine Gegenleistung. Der Owner vergibt den Rang rein zufällig an ihn und erwartet dafür auch keine Gegenleistung.

    Wenn es reagiert, sagt der Spieler aus, er habe den Server unterstützen wollen. Der Owner sagt aus, der Spieler habe viel für den Server getan und sei auch sonst ein netter Kerl.
    Nebenbei, glaubst du wirklich, dass das FA wegen einem Euro und ein paar Kaputten 'nen Aufstand macht? Was wir hier machen, sind doch letztlich eh nur Gedankenspiele. :D

    Okay finde ich es sicherlich nicht, aber ich wundere mich auch nicht darüber.

    Genau das.

    Schönes Schlusswort.
     
    #17
    softx und _dortom_ gefällt das.
  18. Mannke
    Offline

    Mannke

    Registriert seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    64
    Du kannst nicht "zufällig" einen Rang auf einem Server vergeben. Geht einfach nicht. Du musst erstmal den Command durchführen und das bewusst. Und selbst wenn es "nicht beabsichtigt" war, muss dieser "Fehler" einem doch irgendwann komisch vorkommen und korrigiert werden.
    Oder willst du mir sagen, das du nicht nachhältst bzw. nachhalten kannst, was da gelaufen ist.

    Darüber hinaus wird jeder der nicht komplett geistig umnachtet ist, ja wohl 1 und 1 zusammenzählen können. Person A "schenkt" Geld. Person B "schenkt" in Folge dessen etwas zurück... Wenns so einfach wäre, würde wohl kein Unternehmen Steuern zahlen.

    Nein das FA macht nicht wegen ein paar Euronen Aufstand. Aber durchaus, sobald du eine gewisse Grenze überschritten hast oder dir irgendjemand ans Hemd will.
    ____

    Ich will hier Niemanden rechtlich beraten oder gar bevormunden. Macht euer Ding und werdet glücklich damit. Seid euch nur bewusst, das ihr euch damit in keinster Weise in einer "Grauzone" aufhaltet, sondern ganz klar das (Steuer)Gesetz verletzt. Ob nun etwas passiert ist pures Glücksspiel und wenn es euch dennoch erwischt, habt ihr dann das Nachsehen.
    Also seid euch bewusst auf was ihr euch da einlasst.
     
    #18
    jensIO gefällt das.
  19. _dortom_
    Offline

    _dortom_

    Registriert seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    9
    Minecraft:
    _dortom_
    @gencapd

    Da findet sich doch noch ein Mensch, der mich versteht. Wegen einem Euro macht das Amt keinen Aufstand. Junge du hast`s verstanden!

    Ich weiß nicht, was Mannke da jetzt schon wieder verstanden hat, das war nicht so gemeint, dass es einen Zufallsgenerator gibt der den Rang vergibt. Der Besitzer des Servers wählt schon den Spieler aus, der den Server unterstützt hat. Aber wenn das Amt fragt, dann sagst du als Owner einfach ja gut der ist nett und hat mir immer geholfen, dann habe ich ihm den Rang einfach gegeben. Und der "Käufer" sagt ja das Konzept des Servers finde ich gut, dann gebe ich ihm einfach bisschen Geld zur Unterstützung. Im Hintergedanken haben dann trotzdem beide den Kauf des Rangs.

    Dass man hier alles 50 mal erklären muss... gencapd hat alles sehr gut erklärt!
     
    #19
  20. Kroseida
    Offline

    Kroseida

    Registriert seit:
    28. September 2015
    Beiträge:
    55
    Ort:
    /root/
    Minecraft:
    Kroseida
    Ich finde deine Steuerhinterziehungspläne sehr gut, du solltest an die Börse gehen!
     
    #20
    jensIO gefällt das.