MineCraft Hacker, Eure meinung?

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von hamaplay, 17. Januar 2015.

?

Hacking ist...

Diese Umfrage wurde geschlossen: 24. Januar 2015
  1. ...Voll Geil Alter

    4 Stimme(n)
    20,0%
  2. ... "Hobbylos"

    16 Stimme(n)
    80,0%
  1. hamaplay
    Offline

    hamaplay

    Registriert seit:
    29. August 2014
    Beiträge:
    21
    Minecraft:
    Hoi66/hamaplay
    Wir kennen es doch Alle:

    Man ist in einer schönen SG runde. Man ist sehr gut equipt und so weiter.Dann sieht man einen Spieler rennt zu im hin und AUFEINMAL Rennt er mit Over 9000 speed herum und man wird gekillt.

    So jetzt ist meine Frage:

    Was haltet IHR davon?
    Findet ihr hacking ist Total geil oder doch
    Eher "Hobbylos"?

    Schreibt eure Meinung ich bin Mir sicher Da gibt es mehrere meinungen!
     
    #1
  2. GerFisch
    Offline

    GerFisch

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Die Weite See
    Minecraft:
    GerFisch
    Ich finde Hacking an sich interessent. Vorsicht, damit meine ich Folgendes: Scriptingtechnisch sind Hacking-Clients oft sehr ausgeklügelt und genial entworfen. Ein gutes Beispiel für den Ideenreichtum in der Selfmade-Branche rund um Minecraft. Manche Hackingtools sind abseits davon auch äußerst nützlich, ohne andere Spieler zu benachteiligen.
    Was die Hacker selbst angeht, die diese Clients nutzen, um sich, vor allem in Situationen, bei denen man sich direkt mit anderen Spielern misst, einen besonders übertriebenen Vorteil zu ergaunern, so bezweifle ich, dass diese Leute irgendjemand gutheißen würde.
    Zumal manche hacken, um sich Vorteile im Spiel schneller erspielen zu können, oder um ihre Unfähigkeit zu überdecken. Viel abscheulicher finde ich Hacker, denen das Spiel an sich offenbar nicht mehr genug Vergnügen bereitet, sodass sie viel mehr Spaß daran finden, zu hacken, allein weil ihnen bewusst ist, wie sehr das die ehrlichen Spieler aufregt. Ganz nach der Troll-Denkweise.
    Ich würde aber nicht sagen, dass diese Leute "hobbylos" sind, würde sie eher als erbärmlich bezeichnen...
     
    #2
    hamaplay, Äpfelchen, Mario52 und 3 anderen gefällt das.
  3. Mario52
    Offline

    Mario52

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    511
    Minecraft:
    Mario_52
    Mittlerweile gibt es genug Gegenmaßnahmen. Jeder Server hat die Möglichkeit sich zu schützen. Bei anderen Spielen wie z.B. DayZ ist das nich so, deshalb haben wir mit Minecraft eigentlich Glück.
     
    #3
    hamaplay gefällt das.
  4. Eisphoenix
    Offline

    Eisphoenix

    Registriert seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Garmisch-Partenkirchen
    Minecraft:
    Eisphoenix
    Ich bin der gleichen Meinung wie @GerFisch. Ich finde auch einfach nur unmoralisch, Hacks zu verwenden, falls man damit anderen Spielern den Spaß verdirbt. Falls es jedoch fürs Testen von z.B. Plugins ist, dann ist es ja ok.
     
    #4
    hamaplay und GerFisch gefällt das.
  5. Wolfi15
    Offline

    Wolfi15

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    602
    Minecraft:
    Wolfi15
    Schließe mich auch der Meinung von @GerFisch an...

    Beispielsweise jemand hat X-Ray und spielt auf nem Survival Server.... hat nach spätestens einer Woche komplette Ausrüstung und dann?
    Dann freut er sich nen Ast ab... Wenn er dann von einem Teammitglied angesprochen wird, dass er das eh alles mit X-Ray gefarmt hat, kommt gleich das große "flamen" mit sowas wie "Ich hab kein x-ray" oder auch gerne benutzt wird "was ist des?"
    Ich spiele jetzt schon ne gute Zeit Minecraft und ich denke man erkennt es sofort, wenn jemand mit X-Ray farmt
     
    #5
  6. Fireles
    Offline

    Fireles

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Deutschland (NRW)
    Minecraft:
    Fireles
    Kann ich nachvollziehen. Hacker sind sehr kluge Menschen die (mit absicht) Spiele oder auch Firmen manipulieren zu gute oder auch schlechte Zweke. Allerdings hat man leider ein kleines Problem. Sobald diese Hacks/Clients/Software Programme rauskommen und die, kleine Kinder in die Hand bekommen. Das ist das selbe Prinzip mit Feuerzeugen, diese drückt man auch keinen kleinen Kindern in die Hand und warum? Weil sie damit Müll bauen. Und so ist das mit den Hacks. Bekommen es die falschen in die Hände, machen sie Unsinn und versauen andere Leute damit den Spielspaß.
     
    #6
    Eisphoenix, hamaplay und Spamversender gefällt das.
  7. Fipoki
    Offline

    Fipoki

    Registriert seit:
    25. Juni 2014
    Beiträge:
    26
    Minecraft:
    Fipoki
    Fällt euch auch ab und zu auf, dass die Hacker ausschließlich im Gegnerteam sind?
     
    #7
  8. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
    In der Umfrage fehlt die Option "für Verlierer". Und Fipoki... gute Anspielung auf gewisse Leute :D
     
    #8
  9. hamaplay
    Offline

    hamaplay

    Registriert seit:
    29. August 2014
    Beiträge:
    21
    Minecraft:
    Hoi66/hamaplay
    Meine eigene meinung ist Hacker sind ja an sich richtig kacke, ABER es gibt auch leute die laden sich hacks nur um eine SG Arena zu Bauen bzw. Mit dem Nuker löcher zu machen. Zudem gibts auch Leute die sich nur hackin Clients Herunterladen weil einige optifine mitbringeb also bzw. sie laden clients runter um optifine zu haben und NICHT zu Hacken! Und da gibts auch wieder die Kleinen Leute die halt nix im PvP können und sich hacking clients runterladen.

    Mit dem will ich sagen das nicht jeder der einen hacking Client Benutzt WIRKLICH ein Hacker ist!
     
    #9
  10. Endersocke
    Offline

    Endersocke

    Ich finde Hacken an sich genial, denn es ist teilweise Ultrakompliziert einen richtigen Hack zu erstellen. Kommt natürlich auch drauf an was mach Hacken will :)

    Aber wenn man Hacken benutzt um seinen lausigen Spielskill zu übertrumpfen, dann finde ich das echt erbärmlich. Wenn man es so sieht - mal angenommen von einem richtigen Hacker auf eine Firma z.B., dann geht es dem Hacker meistens darum, den Firmen Sicherheitslücken in ihren Systemen aufzuzeigen.

    An sich, wenn mir ein Spieler auf einem Server begegnet und dieser illegale Clients verwendet, wird er von mir selbstverständlich gebannt, wenn ich die nötigen Permissions dazu habe. Es soll ja keinem der Spielspaß verdorben werden.


    Euer Helferlein
    angehender Redakteur
     
    #10
    efgh58 gefällt das.
  11. PLIPS
    Offline

    PLIPS

    Registriert seit:
    13. Dezember 2014
    Beiträge:
    1
    Also ich finde Hacking Hobbylos mein Server wurde letstens ein Hacker gesichtet was bringt das eigentlich einfach mit Huzuni auf nen Server
    zu gehen und Spielern den Spaß verderben und dazu noch den Ip-Ban umgehen das ist einfach nur Hobbylos.
     
    #11
  12. Mario52
    Offline

    Mario52

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    511
    Minecraft:
    Mario_52
    Hobbylos ist es nicht, denn jeder Server ist selbst schuld wenn er Hackern eine Möglichkeit gibt. Die Hacks die dann nicht von Anti-Cheat Plugins erkannt werden sind meist nicht effektiv.
     
    #12
  13. TheUsforcer
    Offline

    TheUsforcer

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Minecraft:
    DasFussel
    Das mit DayZ würde ich nicht sagen. Früher war es mal sehr schlimm, aber seit dem es InfiSTAR gibt, gibt es kaum noch "Hacker".
    Ich finde das Wort "Hacker" auch nicht so passend. Wenn man über den Vorfall mit Sony spricht, kann man von Hacken reden.
    Jetzt in Minecraft, oder DayZ sind es doch meistens nur Skripts, die angewendet werde. Als richtiges hacken würde ich das nicht bezeichnen.
     
    #13
    Eisphoenix gefällt das.
  14. NomitGamer
    Offline

    NomitGamer

    Registriert seit:
    24. Januar 2014
    Beiträge:
    1
    Es verdirbt einfach den nicht "Hackenden" Usern den Spaß am Spielen deswegen finde ich es nicht so toll.
     
    #14
  15. SilberRegen
    Offline

    SilberRegen

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    579
    Minecraft:
    SilberRegen
    Wer seinen Server nicht ordentlich absichert und Administrationsrechte wie Lutschbonbons verteilt, braucht sich nicht wundern, wenn Scriptkiddies und andere zwielichtige Personen sich um die Neugestaltung des Servers kümmern.
    Und "Hacking" im PvP kann man denke ich sehr gut mit entsprechenden Plugins aufdecken und die Spieler aus dem Geschehen permanent entfernen.

    Auf einem Server mit ordentlich eingestellten Rechten braucht letztendlich niemand (auch nicht der Besitzer) Überrechte wie /op oder Befehle, die Rechte verteilen. Dies kann alles vom Besitzer im Voraus über die Konsole eingestellt werden.
    Auch was Socialengineering angeht, liegt der Fehler bei der Naivität der Administration. Es gibt nun einmal Leute die rhetorisch fit sind und einem die Sterne vom Himmel versprechen. Wenn so einem Spieler, der vielleicht ein paar Stündchen auf dem Server war, dann Rechte gegeben werden, die er dann missbraucht, muss ich leider sagen, dass meine Bewunderung nicht dem Administrator gilt.
     
    #15
    Äpfelchen, Angel, Eisphoenix und 4 anderen gefällt das.
  16. Clymber
    Offline

    Clymber

    Registriert seit:
    7. Februar 2015
    Beiträge:
    162
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymber
    Jeder bekommt das was er verdient :)
     
    #16
  17. LanToaster
    Offline

    LanToaster

    Registriert seit:
    12. Juli 2011
    Beiträge:
    20
    Hobbylos, naja. Das istn neumodischer Begriff. Im Prinzip is das ja ihr Hobby.

    Zum Thema Hacken, wie schon jemand gesagt hat, ansich das "Hacken" eines MineCraft clients ist mit sicherheit nen Interessanter Prozess.
    Aber das is denk ich nicht die Frage.

    Die meissten die mit Irgendwelchen Hacks auf meinen Server gekommen sind waren irgendwelche Kinder, die sich damit toll gefühlt haben.
    Brauch ich pers. nicht. Wird aussortiert. Dafür hab ich nun auch ein System gebastelt auf NoCheat was die Hacks nicht unterbinded, sondern brav im hintergrund Loggt, und die Entsprechenden maßnahmen ausführt wenn es ausufert. (Nach Internen Tests isses nit wirklich ratsam zu hacken in dem System). So werden die Kiddies mit Runtergelassener Hose erwischt, und ich kann se an den Pranger stellen wenn ich das will.
     
    #17
    M_Johny und SilberRegen gefällt das.
  18. Clymber
    Offline

    Clymber

    Registriert seit:
    7. Februar 2015
    Beiträge:
    162
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymber
    Man muss aber auch sagen das Minecraft nicht viel macht gegen Hacker, irgendwie müssen sie ne härtere Strafe bekommen Ich meine werden aktuell die Accounts nicht nur von den Servern gebannt? Ich wäre ja dafür das ihre Accounts eher einen permanenten bann bekommen dann überlegen sich mindestens 40% der "Hacker Kinder" ob Ihnen der Spaß wirklich 20€ wert ist. Die ich nenn sie mal "richtigen Hacker" cracken sich so oder so neue Accounts von daher wird sie das nicht stoppen :)
     
    #18
  19. Malte
    Offline

    Malte Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Schwammbaumwald
    Minecraft:
    Malte662
    Ich denke nicht, dass es sinnvoll währe Accounts von seiten Mojangs zu sperren, da es sogut wie unmöglich ist sicher nachzuweisen, dass jemand gehackt hat und man z.B. Screenshots oder Videos nachstellen kann. Außerdem müsste es dann von Moajng aus Regeln geben, was erlaubt ist und was nicht was auch nicht wirklich sinnvoll wäre, da es immer Server geben wird die zum Beispiel grade soetwas wie Fliegen gut finden obwohl es erlaubt ist oder es nicht sanktionieren wollen. Desweiteren wäre ein Problem für Mojang der nochmal extrem erhöhte Anstieg an Supportanfragen und es relativ sicher einen erneuten Shitstorm geben wird.
    Für alle die dennoch ein in etwa so funktionierendes System haben wollen gibt es ja inzwischen etliche Globalbann Plugins.
     
    #19
  20. Clymber
    Offline

    Clymber

    Registriert seit:
    7. Februar 2015
    Beiträge:
    162
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymber
    Ja stimmt gebe ich dir auch wieder Recht, allerdings bin ich trotzdem der Meinung das man härter gegen sie vor gehen sollte.
     
    #20