Minecraft Real Life Server Konzept

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von l0lfighter, 14. Februar 2013.

  1. l0lfighter
    Offline

    l0lfighter

    Registriert seit:
    27. August 2012
    Beiträge:
    0
    Hallo Leute,
    ich habe schon seit längerem eine Idee für einen Minecraft Server, und ich wollte mal wissen wie euch die Idee gefällt:

    Also, am Anfang spawnt man an einem Bahnhof. Man hat absolut nichts dabei, keine Startitems, kein Startgeld. Wenn man die Bahnhofshalle verlässt, kommt man in eine belebte Stadt. Gegenüber des Bahnhofs steht das Rathaus, dort kann man sich durchlesen wie alles funktioniert. Neben dem Rathaus steht das Arbeitsamt. Hier stehen Jobs von anderen Spielern die man annehmen kann. Dies kann von Holzfällen über Minen bishin zu anderen Sachen gehen.
    Wenn man sich erstmal ein wenig Geld verdient hat, kann man sich überlegen selbstständig zu werden. Es gibt KEINE Farmwelt oder ähnliches, man muss sich mit dem Geld dass man verdient hat erstmal ein Stück Land kaufen. Dieses Stück Land kann man dann für verschiedene Gewerbe anmelden, z.B. als Farm, als Baumschule oder als Mine.
    Wenn man sich dann z.B. ein Stück Land als Baumschule gekauft hat, darf man dort auch wirklich nur Bäume anbauen, keine Farm, keine Mine, nichts.
    Wenn man ein eigenes Stück Land hat kann man außerdem auch selber Jobs erstellen und somit in diesem Fall an viel Holz zu kommen. Dieses Holz kann man dann im Adminshop verkaufen, und somit bekommt man dann auch recht schnell genug Geld um sich ein zweites Stück Land zu kaufen, z.B. eine Mine. Nun kann man das immer weiter führen, und somit immer mehr Geld verdienen.

    Wenn man es allerdings satt hat seine Erzeugnisse immer nur im Adminshop für einen Hungerlohn zu verkaufen, sollte man sich ein Geschäft zulegen. Diese Geschäftsregion liegt im Herzen der Stadt, rund um den Spawn (das Rathaus) herum. Es gibt 2 Kaufhäuser, ein wenig abseits des Spawns, die vom Server betrieben werden. Man kann sich hier einen kleinen Shop tageweise mieten, allerdings sind die Preise recht teuer. Deshalb stehen etwa ein Dutzend Shopgrundstücke frei. Diese Grundstücke sind zwar extrem teuer, allerdings kann der Besitzer des Grundstücks sein eigenes Kaufhaus bauen und einzelne Shops an andere Spieler vermieten.

    Allerdings will man als gehobener Unternehmer auch eine kleine Villa haben, also kann man sich natürlich auch Wohngebiete kaufen. Es wird verschiedenste Regionen geben, vom ländlichen Raum bis hin zur Skyline. Diese Regionen haben alle Bauvorschriften, d.h. dass z.B. in der Skyline Hochhäuser gebaut werden müssen, im ländlichen Raum hingegen kleine Bauernhäuser. Auf diesen Grundstücken dürfen nur Häuser gebaut werden, keine Farmen etc. Allerdings haben die Wohngebiete den Vorteil das man hier auch Kisten platzieren kann, dass kann man nämlich nur auf Wohngrundstücken und Shopgrundstücken. Wer also nicht immer alle seine Sachen mit sich rumschleppen will, muss sich entweder ein Wohngrundstück kaufen oder ein Lagerraum in einem der Kaufhäuser mieten.

    Wichtig ist außerdem dass man auch Steuern zahlen muss. Diese Steuern werden immer wenn man Geld zahlt automatisch abgebucht. Wenn man also an jemanden 100 Taler(?) überweisen will, macht man /pay xxx 100, allerdings werden einem 110 Taler(?) abgebucht. Und wenn man einen Job anbietet und dieser 50 Taler bringt, wird dem Arbeitnehmer zwar 50 Taler(?) überwiesen, der Arbeitgeber muss allerdings 55 Taler(?) zahlen. So wird verhindert dass die Wirtschaft kaputt geht.

    All diese Features sollen aßerdem mit der Website verknüpft werden:
    - Man kann sich die Grundstücke online kaufen und die Shops online mieten
    - Man kann online Jobs eintragen die dann per Plugin ingame auf die Schilder im Arbeitsamt geschrieben werden
    - Man kann als Kaufhausbesitzer online seine Shops verwalten
    - uvm.


    Das war jetzt erstmal grob das Konzept, dazu muss man sagen dass dieses Konzept nur mit einer bestimmten Masse funktioniert. Mit nur 10 Stammspielern kann so ein Server nicht funktionieren, d.h. dass man irgendwoher Spieler bekommen muss, also entweder über Internetseiten (Gamestar ?) oder über Youtuber. Wenn es Leute gibt, die denken dass sie so etwas umsetzen könnten, dann würde ich mich über Nachrichten freuen. Ich denke aber man bräuchte grob gesagt mindestens:
    1 Internetseiten Programmierer
    1 Java Programmierer
    1 Bauteam (10+ Mann)
    2-3 Leiter



    Ich würde mich über Feedback freuen,
    MfG, l0lfighter


    PS: Ich hoffe das passt hier rein, habe keine Ahnung wo es sonst reinsoll
     
    #1
  2. Finbey
    Offline

    Finbey

    Registriert seit:
    28. Dezember 2012
    Beiträge:
    15
    Minecraft:
    Finbey
    Hi, dein Konzept klingt recht gut auch wenn es an sich ja keine Weltneuheit ist.
    Zumal die Umsetzung auch etwas kritisch ist, nicht unbedingt slextrem schwer, allerdings sehr aufwaendig. Auch erkenne ich ein Paar luecken und das du in deinem Konzept nicht ganz fest bist. Melde dich doch einfach mal bei mir und wir gehen das zusammen durch :)
    Skype: finbey
     
    #2
  3. Seegercraft
    Offline

    Seegercraft

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Marburg
    Minecraft:
    Seegercraft
    ess ähnelt zu stark den normalen konzepten aber villeicht ist ja die umsetztung besser ;)
     
    #3
  4. l0lfighter
    Offline

    l0lfighter

    Registriert seit:
    27. August 2012
    Beiträge:
    0
    Es ähnelt den normalen Konzepten? Ich weiß ja nicht auf was für Servern du spielst, aber das normale Konzept eines
    Real Life Servers ist wohl ehr eine Farmwelt und ein Haufen gestackter Grundstücke von denen man sich gleich am Anfang ein kleines holen kann. Also ich finde nicht das dieses Konzept den "normalen" Konzepten ähnelt
     
    #4