OS Minecraft Server erstellen - Für Bisschen Erfahrung!

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von maxi1498, 20. Februar 2015.

?

Soll ich ein Tutorial zu den server.properties machen?

  1. Ja, bitte poste ein Tutorial zu den server.properties!

    20,0%
  2. Nein, das brauche ich nicht!

    80,0%
  1. maxi1498
    Offline

    maxi1498

    Registriert seit:
    19. Februar 2015
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Bayern
    Minecraft:
    maxi1498
    Hallo ich bin Maxi und habe dieses Tutorial geschrieben und hoffe das eure Probleme gelöst werden!

    Wenn noch Fragen im Raum stehen wendet euch einfach an mich!

    ==Minecraft Server Tutorial==

    1. Also als erstes was solltest du wissen:

    - Minecraft Server benötigen Java ohne das wird der Server nicht starten

    - Arbeitsspeicher der Server wird einen Teil vom verfügbaren RAM besetzten

    - Speicher selbst verständlich gerade ein Server Netzwerk kann viel Speicher verbrauchen

    - Plugins sind wichtig den ohne diese ist dein Server nicht gesichert

    - Plugins sind Programme die Abläufe auf dem Server verwalten und überwachen!

    2. So nun zum Minecraft Server selbst:

    Um einen Minecraft Server zu starten benötigst du eine .jar-Datei!

    Du kannst dir die normale Version von minecraft.net runterladen '''(Hier kannst du keine Plugins installieren)'''

    Folgend siehst du eine Liste an Server Versionen ohne Plugins:

    (Direkter Download)

    *[Minecraft Server 1.6.4]
    *[Minecraft Server 1.7.2]
    *[Minecraft Server 1.7.9]
    *[Minecraft Server 1.8]

    Nun folgen die Links der Server Datei mit Plugins:


    (Direkter Download)
    Für dich Privat direkt die Version: 1.8:
    *[Spigot.jar Download]
    (Nicht der 'Spigot Hack' 1.7.10 und 1.8 auf einem Server! NUR Version 1.8 mit den neuen Blöcken!)

    Oder wenn du willst die Bukkit 1.7.9:
    *[Bukkit.jar Dowload]

    Für Root Server empfohlen:
    *[BuildTools Download]

    Diese Datei arbeitet etwas anderst, sie wird gestartet und lädt dann erst mal jede Menge Daten runter. Wenn alles runtergeladen ist kannst du in den Ordnern nach der entsprechenden Version suchen! Hierfür hat Spigot ein Tutorial angeboten!

    *[Anleitung für BuildTools.jar]

    Wenn du die Server Datei deiner Wahl runtergeladen hast gehts hier weiter:

    Wichtig wenn du den Server und davon gehe ich aus, nicht auf deinem eigenen PC hosten willst musst du natürlich jeden dieser Schritte auf deinem Root Server, durchführen

    Du kannst die Dateien starten mit einem Script bzw. einer .cmd-Datei(Windows):

    Ich empfehlen dir, das du deinen Server mit der folgendenen Datei startest:

    Du erstellst im selben Ordner der .jar eine TXT-Datei öffnest diese und schreibst rein:

    ----
    Linux:
    ----

    java -XX:MaxPermSize=1G -jar [Dateiname].jar


    Wenn du hier das Fenster also die Console schließt stoppt auch der Server darum wird empfohlen:


    screen -S [Name] java -XX:MaxPermSize=2G -jar [Dateiname].jar

    Bei Name solltest du ein Stichwort schreiben wie für den Hauptserver lobby oder einfach nur server1 etc.

    Anschließend speicherst du die Datei und nennst diese um in 'start' damit weiß der Server das du diese Datei ausführen kannst bzw, das ein Befehl darin steht.

    ----
    Windows:
    ----

    Wenn du einen Bildschrim hast also nicht einen RootServer mit Windows dann klicke einfach doppelt auf die Datei wenn du eine Standart Minecraft Server JAR gewählt hast! Wenn nicht erstelle eine TXT-Datei, und schreibe folgendes hinein:


    java -Xms1024M -Xmx1024M -jar [Dateiname].jar
    pause

    ----

    Das startet die Datei mit 1 GB Ram also maximal für 10 Spieler!

    Wenn du mehr Spieler auf deinen Server Lagg frei spielen lassen willst hier eine Liste der benötigten RAM:

    1 GB RAM(1024M) = ca. 10 Spieler

    2 GB RAM(2048M) = ca. 15 - 25 Spieler

    4 GB RAM(4096M) = ca. 30 - 35 Spieler

    8 GB RAM(8192M) = ca. 100 - 150 Spieler

    Wenn du mehr Spieler gleichzeitig online hast dann wirst du mehr RAM benötigen wir empfehlen für 100 Spieler mindestens 6 GB Ram ansonsten wird der Server stark laggen oder abstürtzen!

    3. Nun zu einigem Grundwissen:

    Du kannst Plugins hochladen oder in den 'plugins' Ordner einfügen, du solltest jedoch den Server neustarten oder '/reload' eingeben damit das Plugin auch auf dem Server Wirkung zeigt.

    Wenn ein Plugin eine config.yml Datei hat und du diese bearbeitet hast musst du entweder ein Plugin internen Befehl eingeben(bsp: /plugin reload), falls dieser nicht vorhanden ist einfach /reload eingeben!

    Zu viele Welten beanspruchen den Server stark! Wenn du verschiedene Welten hasst ein Farm Welt eine PvP Welt und in beiden sind gleichzeitig Spieler dann braucht das mehr vom verfügbaren RAM, daher so wenig Welten wie möglich verwenden!

    Vielen Dank für dein Interesse und viel Spaß mit deinem Minecraft Server!
    Wenn du trotzdem Hilfe brauchst Melde dich einfach bei mir oder an meine Mail frage@maxilp.de ;D
     
    #1
  2. SilberRegen
    Offline

    SilberRegen

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    578
    Minecraft:
    SilberRegen
    Ich finde es toll, wenn sich jemand die Mühe macht, Tutorials zu schreiben. Wer ein Tutorial schreibt nimmt eine lehrende Position ein, muss somit davon ausgehen, dass jemand der dieses Tutorial braucht, sich darauf verlässt, dass die gemachten Angaben stimmen.
    Da sich dieses Tutorial nun explizit an absolute Serveranfänger richtet, fallen mir doch einige Sachen auf, die eventuell nicht besonders "anfängergeeignet" sind und auch einige Sachen, die schlichtweg nicht stimmen.


    Du setzt hier voraus, das ein Anfänger mit dem Begriff Plugin etwas anfangenund ihn zum Beispiel von einer Mod(ifikation) unterscheiden kann. Es fehlt die Aufklärung zur Unterscheidung von Vanilla-Servern, Servern die serverseitige Modifikationen erlauben in Form von Plugins (z.B. Bukkit, Spigot)und eventuell sogar sogenannten Modservern, die auch einen gemoddeten Client zum joinen erfordern (z.B. Tekkit, Hexxit).

    Die Aussage selbst die hier getroffen wurde stimmt so auch nicht. Auch Vanillaserver speichern ganz normal ihre Welten, was du sicer meintest, ist die Gefahr von Griefern etc., aber das ist sicher ein ganz eigenes Kapitel wert :)




    Das ist Blödsinn.
    Aufgrund der des DMCA-Gesetzes aus den USA kam es dazu, dass die Bukkit-Seite ihre Downloads entfernen musste, ebenso Spigot.
    Ich möchte den Zirkus der da stattfand nicht näher erläutern, da gibt es auf deren Seiten eigenen Stellungsnahmen dazu, auf jeden Fall ist es es legal den Sourcecode zum Download zur Verfügung zu stellen, die jeder selbst compilen muss, nicht aber die fertigen .jar-Dateien.
    Wieso, warum weshalb kann sich jeder interessiert mal hier durchlesen (Englisch).

    Deshalb gibt es die BuildTools und deshalb ist es nicht ratsam fertige .jar Dateien selber zum Download anzubieten (es ist illegal...)
    Würde dir auch empfehlen deine Links zu entfernen.

    Die BuildTools sind im übrigen nicht nur für Rootserver, sondern für alle nutzbar, die Anleitungen dazu findet man auf der Spigotseite. Davon abgesehen, dass ein Anfänger seine Finger von einem Root lassen sollte.
    Auch das wäre ein wichtiger Punkt für Anfänger: Wie hoste ich meinen Server? Reicht der eigene PC für ein paar Freunde? Welche Optionen hat man da. Könnte man sich auch noch lange mit beschäftigen.

    Generell fehlt im zweiten Abschnitt aber der Kontext. Du gibst zwar verschiedene Servervarianten an, hast sie aber im ersten Abschnitt nicht erklärt.

    Bei diesem Abschnitt beziehst du dich nur noch auf Servervarianten wie Spigot und Bukkit. Auch würde ich das schon nicht mehr als Grundwissen bezeichnen, da es speziell auf diese bezieht. Was man unter Grundwissen packen könnte, habe ich ja bereits oben schon angedeutet ;)

    Die Idee des Tutorials war gut gedacht, die Zielgruppe "Anfänger" wird aber nicht ganz ersichtlich, das viel vorausgesetzt wird. Zudem fehlt mir der rote Faden im Ganzen, es lief alles Recht schnell auf "Wie füge ich Plugins ein" zu.
    Das geht sicherlich besser mit mehr Struktur, Quellenangaben und sauberer Recherche zu den Themen.

    - SilberRegen
     
    #2
  3. maxi1498
    Offline

    maxi1498

    Registriert seit:
    19. Februar 2015
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Bayern
    Minecraft:
    maxi1498
    Ok ändere Den Betreff ;D
    Besser ?
    Danke für den Hinweiß! Ich dachte das wäre so!
     
    #3
  4. SilberRegen
    Offline

    SilberRegen

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    578
    Minecraft:
    SilberRegen
    So kann man das natürlich auch lösen, aber jetzt würde ich kritisieren, dass Leute mit ein bisschen mehr Erfahrung kein Tutorial brauchen, wo sie .jar-Dateien herbekommen und wo sie den Pluginordner finden. Vielleicht eher zu konkreteren Problemen, die beim Server auftreten können mit entsprechenden Lösungsansätzen.

    Sorry, ein bisschen mehr Arbeit als die Überschrift zu ändern muss man da schon bringen um ein ordentliches Tutorial zu gestalten :p
     
    #4
    maxi1498 gefällt das.