Minecraft-Server.eu - Was geschieht hinter den Kulissen

Dieses Thema im Forum "Feedback" wurde erstellt von Maxi, 15. August 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maxi
    Offline

    Maxi Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Berlin
    Liebe User,

    mit diesem Video möchte ich euch einmal einen kleinen Einblick hinter den Kulissen von MCSEU bieten.



    Viel Spaß!

     
    #1
    Joh_sch, maybeto, Majoox und 5 anderen gefällt das.
  2. Xhadius
    Offline

    Xhadius Administrator

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Minecraft:
    Xhadius
    Hallo Maxi,

    ich habe mir mal das Video angesehen und erstaunt wie sehr du dich doch zurückhälst nach all dem was geschehen ist.
    Es ist zu einer überaus üblen und vor allem vermeidbaren Situation gekommen.

    Zunächst einmal möchte ich dich darauf hinweisen, dass deine letzte Bemerkung nicht wirklich notwendig war.
    Ich habe immerhin nur vor mit Fakten zu Kommentieren.
    Ich werde in meinen Screenshots nur meinen und Maxis Namen offen legen.
    Die Namen anderer Teammitglieder werden zensiert.
    Gleiche Farbe = Gleicher User.

    Die besagte Verabschiedung und Bemerkung fand in Slack statt.
    [​IMG]

    Interessanterweise hat das @ADMINS die gesamte Situation verändert, da ich erst am Abend da war.
    Wäre der standardisierte @group Tag verwendet worden, so hätte ich eine Benachrichtigung erhalten und hätte weitaus schneller reagieren können.
    Jedoch ist das ja nicht das Hauptproblem, sondern dass ein gewisses Teammitglied mit Administrator-Rechten die "Ausschließen"-Funktion verwendet hat.
    Das hat nicht nur dich, sondern auch mich verärgert, grade weil ich als Administrator das gesamte Projekt repräsentiere und selbst von verbesserter Transparenz gesprochen habe.

    Stattdessen kam es nun zum Supergau, weil es hier eine gewisse Selbstjustiz aus beiden Seiten gab.
    Zum einen von dir: Der Paragraph §16 des Regelwerkes besagt, dass Administratoren Ausnahmefälle genehmigen können.
    In dem Fall nun ein Mehrfachaccount.
    Hättest du bei der Administration nachgefragt, so hätte man dir auch eine unkomplizierte Antwort gegeben, oder eben reagiert.
    Disclaimer: Ich wusste nichts von dem Mehrfachaccount.

    Andererseits hätte das bestimmte Teammitglied auch garantiert nicht gleich die Ausschließen-Funktion verwenden sollen.
    Zumal das doch wohl nur eine feigere Version des Bannens ist.
    Ironischerweise gab es früher das ausschließen bei 15 und 25 Verwarnpunkten, was ich jedoch aus den selben Gründen direkt deaktiviert habe nachdem ich es im ACP bemerkt habe.

    Laut der Person wurde dir von ihm eine Nachricht geschrieben, die vor dem ausschließen bereits die Natur des zweiten Accounts erklärt hat.
    Das kann ich jedoch weder bezeugen noch bestätigen, da dies außerhalb meines Radars (bzw. im Teamspeak ohne Screenshot o.ä.) geschehen ist.
    Dementsprechend zählt das in dieser Diskussion nicht als Beweis, weshalb ich in dem Fall davon ausgehen muss, dass eben keine Warnung/Nachricht verfasst wurde.

    Es ist nun eigentlich auch grade egal, da das nichts an der Situation ändert.
    Worauf ich damit hinaus möchte ist, dass es durch Kommunikation und/oder Professionalität völlig vermeidbar gewesen wäre.
    Rein Regeltechnisch lag der eine im Recht, und von der Intuition her hast du vollkommen richtig gehandelt!



    Was ich jetzt machen kann, ist in die Zukunft zu blicken und verhindern dass sowas noch einmal passiert.
    Ich habe dem Team nach meiner Nachricht erläutert, dass man mich jederzeit taggen kann um schnell und direkt eine Nachricht an mich zu verfassen.
    Je eher ich von etwas weiß, desto eher werde ich reagieren können.

    Außerdem wird diesen Monat noch eine Teambesprechung auf freiwilliger Basis stattfinden, um generell über Probleme zu reden.
    Freiwillig aus dem Grund, dass sich niemand über Probleme beschweren kann, wenn er selbst nichts sagt.
    Mit einer normalen Unterhaltung in Slack ist das leider nicht getan, da auch dort viele Nachrichten einfach ignoriert werden oder ins lächerliche gezogen werden.
    Ich werde tun was ich kann um dem Mobbing im Team entgegenzuwirken.
    Um solche dezenten Fälle von "Ich schiebe die Situation unter dem Teppich" zu verhindern, werde ich auch technisch die Möglichkeit zum Ausschränken vollständig deaktivieren.

    Längerfristig werden noch weitere Maßnahmen erfolgen, jedoch gibt es hier mehrere erkennbare Baustellen, sowohl in der Community, als auch im Team.
    Ich kann Mobbing nicht an der Entstehung hindern, ich kann aber dafür sorgen dass die Zeit von Aktion und Reaktion verringert wird.
    Auch hier wird es noch einige Konsequenzen geben, ich werde morgen hierzu eine entsprechende Ankündigung bezüglich weiterer Maßnahmen verfassen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Xhadius.
     
    #2
    Daniel gefällt das.
  3. Maxi
    Offline

    Maxi Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Berlin
    Hallo Xhadius,

    vorab bedanke ich mich für deine ausführliche Antwort bzw. für dieses Statement.
    Da ich gerade keine Zeit für eine größere Antwort habe möchte ich auf einen Punkt eingehen.
    Ein Multiaccount aus Testzwecken ist völlig vertretbar, aber einen Multiaccount der diverse Beiträge postet die fast schon mehr als provokant sind ist für mich unverständlich. Der Multiaccount von der oben genannten Person hat sogar eine Verwarnung?!

    Grüße, Maxi.
     
    #3
    Joh_sch und Xhadius gefällt das.
  4. Xhadius
    Offline

    Xhadius Administrator

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Minecraft:
    Xhadius
    Hallo Maxi,

    darauf bin ich in meinem Statement bereits eingegangen.
    Er hatte (von sich selbst) die Ausnahmeregelung, jedoch ist dein Verhalten vollkommen nachvollziehbar.

    Morgen wird es in einer Ankündigung entsprechende Änderungen geben, damit das vollständige Ausnutzen des Regelwerkes nicht mehr möglich ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    Xhadius
     
    #4
    Daniel und Baba43 gefällt das.
  5. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    654
    Ihr wisst, ja. Hitler ist auch ganz "legal" an die Macht gekommen. Ich finds süß, wie hier alles mit "Regeln" gemacht und begründet wird. Anstelle mich mit den verkackten Regeln darum zu drücken Konsequenzen zu ziehen, würd ich einfach die entsprechenden Leute, die das gegenseitige Vertrauen im Team kaputt machen haushoch aus dem Team kicken. Aber das Problem hatten wir ja neulich schonmal, als ein anderes Teammitglied lediglich Votes verkauft hat (ist ja auch nix schlimmes, nur halt das Geschäftsmodell dieser Seite, kann man schon mal machen).

    Scheint ja tradition zu sein, dass ein paar Gelbe gerne mal machen, was sie wollen. Mal abwarten wann bei mir die Seite nimmer läd.
     
    #5
    Payno4, Joh_sch, Majoox und 3 anderen gefällt das.
  6. GPSforLEGENDS
    Offline

    GPSforLEGENDS

    Registriert seit:
    21. März 2014
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Bürostuhl
    Minecraft:
    GPSforLEGENDS
    Aber zum ausnutzen der Rechte? Ich verstehe auch nicht warum man dafür ein 2. Acount braucht.
     
    #6
    Joh_sch und Malte gefällt das.
  7. laxel
    Online

    laxel

    Ich bin der Meinung (es ist meine Meinung) ihr solltet mal ordentlich ausmisten! Legt eure Liste 24 Stunden lahm und mistet richtig aus. Getreu der Divise: Was Müll ist kommt weg! Damit meine ich die Teammitglieder. Es werden viele Hemmungen haben das zu machen, aber wenn ihr das macht, habt ihr ein einwandfreies Forum.

    Mfg

    laxel
     
    #7
    [Dev] iTzSasukeHDxLP gefällt das.
  8. Xhadius
    Offline

    Xhadius Administrator

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Minecraft:
    Xhadius
    Hallo laxel,

    ich will dir auf gar keinen Fall zu nahe treten, aber wie stellst du dir so eine Aktion vor?
    In diesem Fall ist da nicht das ganze Team mit involviert, sondern ein geringfügiger Teil, bei dem alles schief gegangen ist, was auch nur schief gehen konnte.

    Ich bin zwar ein sehr neutraler Mensch, aber es geht mir entschieden gegen den Strich, dass du einige meiner geschätzten Teammitglieder als "Müll" abstempeln willst.
    Jeder von uns opfert sehr viel Freiheit auf und trägt seinen Teil bei.
    Dass nicht alles perfekt Rund läuft sollte klar sein, denn das wird es nie.
    Jedoch kann man durch andere Methoden einen weitaus nachhaltigeren Erfolg erzielen.

    Ich werde kein Teammitglied rausschmeißen weil er nicht meinem Ideal entspricht, sondern werde mein bestes geben das Zusammenleben und die Zusammenarbeit im Team zu verbessern.
    Um das zu erreichen muss man dem Team zuhören anstatt diesem Daumenschrauben anzulegen.
    Nur ist das kein Prozess der von heute auf morgen, sondern über einen längeren Zeitraum hinweg durchgeführt werden muss.

    Mit freundlichen Grüßen
    Xhadius
     
    #8
  9. Yellowphoenix18
    Offline

    Yellowphoenix18

    Registriert seit:
    26. März 2013
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    YellowPhoenix18
    @Xhadius : Ich muss @laxel hier leider etwas beipflichten, ich kann es verstehen, ihr seit ein Team, wie auch jeder Server auf dieser Seite eines hat, aber solche Aktionen sind aber blöd, weil meistens die "Guten" gehen, ich will nicht damit sagen, dass jeder, der sich jetzt verabschiedet hat "Gut" war/sein muss. Aber meistens ist dies leider der Fall und da wäre es sinnvoll entweder einen Rausschmiss für die nächsten Fälle zu erleichtern oder einfach mal im Team "Übeltäter" runter zu Stufen. z.B. baut wer Mist, und ist Admin wird er zum Moderator runtergestuft und muss sich wieder hocharbeiten. So wäre zumindest solch eine Angelegenheit mit Konsequenzen, was man Leider(So mein Empfinden) noch nicht merken konnte.

    mfg YellowPhoenix18
     
    #9
  10. Xhadius
    Offline

    Xhadius Administrator

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Minecraft:
    Xhadius
    Hallo Yellowphoenix18,

    das Thema ist schon eine Weile her und muss sagen dass ich die letzten zwei Monate nun nicht all zu viel bezüglich weiterer Probleme mitbekommen habe.
    Anscheinend hat es ja geholfen dass ich am 16. August die Rechteverteilung neu eingeteilt habe um den Missbrauch zu erschweren.

    Jemand der es nicht schafft sich direkt beim Teamleiter zu melden falls es interne Probleme gibt, und dann noch so einen Kindergarten veranstaltet wird von mir nicht als Gut bezeichnet.
    Wie ich bereits mehrfach davor erwähnt habe sind beide mit Verantwortlich für den Verlauf der Dinge, so dass keinen die volle Schuld trifft.

    Und diese Maßnahme würde von einem schwachen Führungspotenzial zeugen.
    Falls das Vertrauen so weit geschädigt ist, dass ich eine Person nicht mehr für geeignet sehe bestimmte Aktivitäten durchzuführen, so sehe ich keinen Sinn darin diese als "Lückenfüller" im Team zu behalten.
    Entweder man ist in der Lage im Team zu arbeiten oder eben nicht, in dem Fall ist jedoch ersteres der Fall.

    Mit freundlichen Grüßen
    Xhadius
     
    #10
  11. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    590
    Oh ja, dieses Problem ist leider weit verbreitet. Ich kann dich schon verstehen und denke, dass du durchaus objektiv und fair reagiert hast.

    Es ist ja schön und gut, dass jeder seine eigene Meinung hat, aber ihr müsst euch auch mal klar machen, wie wenig Plan ihr von der Gesamtsituation habt. Die Dinge sind meist nicht so "einfach", wie sie uns vorgetragen werden und jede Entscheidung ist eine Medaille mit zwei Seiten.
     
    #11
  12. Xhadius
    Offline

    Xhadius Administrator

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Minecraft:
    Xhadius
    Hallo Baba,

    natürlich sind das keine einfachen und spontane Ideen gewesen.
    Es musste einiges geplant werden um eine langfristige Lösung zu finden die möglichst viele Zufrieden macht, was bei einem parallel agierenden "wütenden Mob" nicht das einfachste auf der Welt ist.

    Ich würde gerne wissen inwiefern wir/ich keinen Plan von der Gesamtsituation haben, da ich mir sicher war einen guten Kompromiss gefunden zu haben, der sich langfristig positiv auf das Projekt mineceaft-server.eu auswirken wird.
    Für Feedback bin ich immer offen, doch falls das nun aufgrund anderer Umstände kommt, so würde ich dich bitten hierfür einen eigenen Thread zu erstellen.

    Ich sehe ehrlich gesagt kein großen Sinn darin hier ein Thema neu aufzukauen, dass vor knapp 2 Monaten stattgefunden hat.

    Mit freundlichen Grüßen
    Xhadius
     
    #12
  13. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    590
    Oh,

    ich fürchte, dass ich mich hier missverständlich ausgedrückt habe.

    Mit dem Absatz meinte ich in erster Linie die Community von MCEU ;)
     
    #13
  14. laxel
    Online

    laxel

    Folgendes:
    Ich kenne mehrere Menschen zwischen 14 und 21 die in diesem Forum Beiträge schrieben! Sie sind aber gerade wegen solchen Themen aufgehört in diesem Forum zu schreiben, weil sie das Team für unreif halten! Gegenüber mir sagen sie das diese Liste "untergeht"! Diese Leute schreiben nun in anderen Minecraft Foren! Ich selber war 3 Monate aktiv und habe jede Woche einen Beitrag geschrieben! Ich mache dieses nun nicht mehr, weil ich schlechte Erfahrungen mit diesem Forum verbinde. Ich wurde einen Monat gesperrt und ignoriert. Teaminterne Gespräche werden öffentlich gemacht!

    Ich weiß selber dass es schwierig ist ein Team zu organisieren! Ich bin 14 und werde bald ein Gewerbe anmelden(ist ab 14 erlaubt unter bestimmten Bedingungen ). Womit werde ich nicht erzählen, weil das Werbung wäre! Ich habe mein Team im Griff. Das mache ich so:


    Streitigkeiten --> Beide werden herabgesetzt

    Nicht loyal--> Gefeuert
    etc.

    Ich habe Teamregeln erstellt die auch ohne mich vollzogen werden können. Außerdem bekommen Streitigkeiten nur 5 Leute mit: Ich, mein Geschäftspartner, 1. Streitperson, 2. Streitperson, Personalmanager

    Schon hat sich alles aufgelöst!


    Mfg

    laxel


    Ps: Wer sagt das sei schwierig, der ist zu faul es in die Hand zu nehmen!
     
    #14
  15. Xhadius
    Offline

    Xhadius Administrator

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Minecraft:
    Xhadius
    (Disclaimer: Da mich der Thread nun langsam echt tierisch nervt, verzichte ich mal auf weitere Formalitäten und Diskretion.
    Hier rede ich NICHT mehr als Administrator von Minecraft-Server.eu sondern als Privatperson die in seiner Freizeit versucht ein Forum mitzuleiten.
    Versteht mich nicht falsch: Ich mache diese Aufgabe sehr gerne, nur kann ich mit sowas nicht arbeiten.
    Im Gegenteil: Es hilft weder mir noch sonst wem wenn meine Arbeit ohne wirkliche Erklärung mit Füßen getreten wird.
    Ich bin nur ein Mensch.)


    Hallo laxel,

    dir scheinen sich ja echt sehr viele Menschen anzuvertrauen, was mich einer Mitgliedschaft seit 4 Monaten echt erstaunt.
    Hinterfragen werde ich das mal nicht.
    Dass diese verschwinden ist natürlich bedauerlich, jedoch haben wir so nie die Möglichkeit zu erfahren was genau schiefgegangen ist, außer dass MCSEU trotz konstant steigender Mitgliedszahlen untergeht.
    Falls du konkrete Vorschläge statt einer sinnlosen Wortsammlung bzw. Traffic-/Speicherplatzverschwendung hast, so kannst du gerne einen eigenen Thread dafür erstellen. :)

    Du hast nur schlechte Erfahrungen und wurdest gebannt?
    Wie heißt es so schön: Karma is a bitch.
    Du hast es geschafft innerhalb deiner 4 monatigen Mitgliedschaft 8 Verwarnungen zu sammeln.
    Unberechtigt waren diese auch nicht, da die betroffenen Mitglieder durch dein Verhalten
    gemacht haben.
    [​IMG]
    Das gab 3 Verwarnpunkte. Für eine Auszeit brauchst du mindestens 10.
    Wie man das erreicht? Indem man sich selbst nicht unter Kontrolle hat.
    Wie du ein Unternehmen unter Kontrolle haben willst? Frag mich nicht.

    Gut, nicht alle Verwarnungen sind wegen solchen Posts.
    Mehrfachaccounting ist ja auch mit dabei.
    Fange ich an zu nerven? Du hast angefangen.

    Hätte mich das gestört würde dieser Thread nicht existieren.
    Um genauer zu sein: Du würdest hier im Forum niemals mitbekommen, dass überhaupt etwas stattgefunden hat.
    Doch ich kläre lieber auf und löse Probleme statt mich anderswo aufzuspielen.

    Wenn ich schon dabei bin dampf abzulassen:
    Dass du ein Gewerbe, wenn ich deiner Pinnwand glauben kann: Ein Hostingunternehmen, erstellst ist mir relativ egal.
    Fakt ist dass du ein noch nicht existierendes Unternehmen mit keinem Kunden wohl kaum mit einer Community mit über 115.000 Benutzern vergleichen kannst.
    Und nein du musst mir nun auch nicht erklären dass diese volle Anzahl an Nutzern nicht aktiv ist, das habe ich selbst auf dem Radar.

    Mir wäre neu dass ich der einzige Administrator bin, der irgendwelche Maßnahmen vollziehen kann.
    Wenn niemand etwas davon mitbekommt, dann kannst du auch nichts machen.
    Und nur mal ein Tipp unter uns: Deine theoretischen Pläne entsprechen nicht gleich Praxis.
    Man stelle sich vor dass die beiden Streithähne sich unter sich streiten, und der 2. sich dazu entscheidet in irgendeinem öffentlichen Forum dazu entscheidet einen Beitrag mit dem Titel "laxel - Was geschieht hinter den Kulissen" zu erstellen.
    Moment mal, das kommt mir bekannt vor.

    Die Sachen geheim halten zu wollen bringt nichts, da das eine Büchse der Pandora ist.
    Ach 'tschuldigung, hab schon vergessen:
    Ich arbeite lieber dran langfristig zu verhindern dass sich sowas wiederholt, was ich durch einige Maßnahmen erreicht habe.
    Einige merkt ihr als User, andere eben nicht. (Ich werde nun auch nicht den vollen Änderungskatalog auspacken, da er für euch keine Relevanz hat)

    Ich hoffe für dich dass du dich vor der Gründung deines Unternehmens noch mit dem gesetzlichen Kündigungsschutz befasst.
    Wie dem auch sei: Viel Erfolg bei deinem Vorhaben.

    Mit genervten Grüßen
    Xhadius

    PS: Das Thema ist nun geschlossen, wer geistreiche Ideen für die Zukunft hat möge doch bitte einen eigenen Thread erstellen und hierbei auch bitte gleich konkrete Vorschläge formulieren.
    Darauf gehe ich dann auch wirklich sehr gerne sachlich, diskret und wohlüberlegt ein.
     
    #15
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.