Problem Minecraft server teams ?

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von Gryfendor, 13. Januar 2015.

  1. Gryfendor
    Offline

    Gryfendor

    Registriert seit:
    14. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    Mir ist es schon oft aufgefallen, das auf vielen größeren Servern ein problem besteht, und das sind oft manche teammitglieder.. ich schreibe das jetzt nicht weil ich wegen einem bann beleidigt bin sondern da es mir aufgefallen ist , da viele user die in einem server einen team rang haben, sich besser als die anderen fühlen und das leider auch immer mehr zeigen? Was denkt ihr dazu
     
    #1
  2. PRIVUS
    Offline

    PRIVUS

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    193
    Man kann diese Leute eigentlich schnell "aussortieren", da allein an der Bewerbung oder der Schreibweise klar wird, ob Sie dem Server helfen wollen, da er Ihnen gefällt oder es nur um die Rechte geht.
     
    #2
  3. Silver_GX
    Offline

    Silver_GX

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    64
    Minecraft:
    Silver_GX
    Ich glaube @PRIVUS er meint die Leute dann auf dem Server dann....

    Und @Gryfendor ich denke das liegt daran dass man als Teammember den draht zum normalen spielen verliert durch das Supporten / Entwickeln /Bauen oder Administrieren also ich muss das bei unserem Team auch beobachten.
    Wenn diese Leute dann das "ich bin im Team" zu sehr raushängen lassen sollte da natürlich ein Admin einschreiten...
     
    #3
  4. GerFisch
    Offline

    GerFisch

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Die Weite See
    Minecraft:
    GerFisch
    Darum zeichnet sich ein Server sehr stark durch sein Team aus (gut oder schlecht). Vernünftige Server bieten immer die Möglichkeit, Feedback in Form von offener Kritik abzugeben. Fehlverhalten von Teammitgliedern kann dann dort thematisiert werden.
    Denn meistens ist es gut, wenn sich auch der beteiligte Teamler dazu äußert. Die wenisgten normalen Spieler können sich vorstellen, was auf einem mittelgroßen bis großen Server an Arbeit durch den Support zusammen kommt. Erst wenn man mal über längere Zeit in einem ordentlich arbeitenden Serverteam war, kann man sich vorstellen, wie hart die Arbeit auf einem Minecraftserver sich eigentlich von einem "Freizeitprojekt" oder "Hobby" zu nervigem Stress weiterentwickeln kann. Je nachdem, wie der Teamler dann damit umgeht, verändert sich natürlich sein Verhalten. Wenn man sich an den (zusätzlichen) Stress gewöhnen kann, ist das kein Problem. Wer aber doch Probleme damit hat, der muss den zusätzlichen Stress kompensieren.
    Ich für meinen Teil denke, dass ein Teammitglied auch durchaus ein Recht darauf hat, eine für seine Arbeit angemessene Anerkennung von den Spielern zu verlangen, die leider sehr selten gegeben ist.
    Natürlich bedeutet das nicht, dass man sich als Teamler eingebildet oder hochnäsig verhalten darf. Es bedeutet allerdings, dass man mit einem (guten) Teamler (angemessen) respektvoll umgehen sollte.
    Nebenbei ist ein eingebildeter Teamler immernoch einem aggressiven oder willkürlichen Teamler vorzuziehen, was sein Verhalten aber natürlich auch nicht rechtfertigt.

    Ich für meinen Teil komme nur dann in Kontakt mit schlechten Teamlern, wenn der Server, auf dem sie arbeiten, auch an sich nichts zu bieten hat. In Kontakt mit verständnis- und respektlosen Spielern, die vor Fehlverhalten überlaufen, kommt man dagegen überall und das leider minütlich.

    Bedenke einfach, dass es zu den Aufgaben eines Teamlers gehört, einem Spieler mitunter das Registrieren in einem Forum oder das Regsitrieren eines Passworts InGame zu erklären, was manchmal auf völliges Unverständnis stößt. Währenddessen betteln 4 Spieler um die Bearbeitung ihres Tickets, 4 andere betteln um Items, 5 Spieler brechen gleichzeitig unbewusst die Regeln, 6 andere machen das bewusst und zum Spaß. Zwischendurch reiht ein Spaßvogel willkürlich falsch geschriebene Schimpfwörter aneinander, während du dabei bist, schnellstmöglich die Regelverstöße zu dokumentieren, um in einer freien Sekunde den Schimpfwortvogel kicken zu können (sein 15-stelliger Name scheint genauso willkürlich, wie die Schimpfwörter). Natürlich verlieren Ticket- und Itembettler langsam die Geduld, was sich in Capslock sichtbar macht, während du noch immer am ersten Ticket hängst und der erste Spieler dich fragt, wie er "eine Email-Adresse machen kann". Das läuft ein paar Stunden am Tag so weiter. Nebenbei musst du aus 4.000 Screenshots die Beweise gegen die bestraften Regelbrecher heraussuchen, die sich augenblicklich im Forum beschweren, unrechtmäßig gebannt worden zu sein.
    Natürlich ist das ein recht drastischen Beispiel, somal meist mehrere Teamler im Einsatz sind, es spiegelt aber ganz gut wider, was mit "Stress" gemeint ist.
    Anerkennungsdurst wird da doch etwas verständlicher und selbst aggressives Verhalten könnte man dabei rechtfertigen.
    Hierbei ist aber immernoch die Rede von einem halbwegs hochwertigen und mittelgroßen bis großen Server. "Mein-Neuer-Riesen-MiniGame-Server-Durch-Den-Ich-Milliardär-Werde(-Wobei-Ich-Nicht-Weiß-Was-Ein-Plugin-Sein-Soll), bei dem der Besitzer schon minderbemittelt ist und der Team-Hierarchie wegen, ein normaler Teamler natürlich noch beschränkter sein muss, als sein Chef, ist hier mal außenvor gelassen.
     
    #4
    Boeckiwissen, hamaplay und LordRazen gefällt das.
  5. Gryfendor
    Offline

    Gryfendor

    Registriert seit:
    14. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    es geht nicht darum was ein teamler alles tun muss sondern darum was manche nicht tuen und wie sie sich verhalten
     
    #5
  6. GerFisch
    Offline

    GerFisch

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Die Weite See
    Minecraft:
    GerFisch
    Eben das sagte ich.
    Zusammenfassung einer zusammengefassten Zusammenfassung des Zitats :D :
    Ein hart arbeitender Teamler hat ein Recht auf Respekt und angemessene Anerkennung. Sollte der Teamler nicht hart arbeiten, hat er auch kein Recht auf Anerkennung/Respekt. Wer sich in diesem Fall unangemessen als jemand "besseres" sieht, sollte auf sein Fehlverhalten hingewiesen werden.
    Mit der Anzahl der sogenannten "Kiddyserver" steigt auch die Anwesenheit von "Kiddy-Teamlern", bei denen Fehlverhalten und Selbstüberschätzung dazugehören.
    Wenn es dir aber so vorkommt, als würden die schlechten Teamler zunehmen, empfehle ich, die Server zu wechseln. Support ist für mich einer der Hauptkriterien, die die Güte eines Servers beschreiben. ^^
     
    #6
  7. Gryfendor
    Offline

    Gryfendor

    Registriert seit:
    14. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    es gibt auch dieses verhalten der teamler auf größeren servern, ja auch auf livetoplay soll es solche teamler geben
     
    #7
  8. GerFisch
    Offline

    GerFisch

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Die Weite See
    Minecraft:
    GerFisch
    Nun, wir nehmen jegliche Kritik und Feedback auf. Wenn Regelverstöße eines Teamlers bewiesen sind, hat der neben seiner sofortigen Entlassung natürlich zusätzlich noch weit härtere Strafen zu erwarten, als sie für den gleichen Regelübertritt ein User zu erwarten hätte. Da wir allerdings erst einmal ein negatives Feedback über einen Teamler erhalten haben, auf das du dich sicherlich beziehst, so wurde diese Meinung von keinem anderen Nutzer geteilt, keinerlei Beweise waren vorhanden, der Kritiker war kurz vorher (regelkonform) bestraft worden und darüber hinaus wollte er keine verünftige Beschwerde in einem Thread verfassen, sondern stattdessen unsere Chatbox mit Verleumdungen zuspammen, die sich aus der subjektiven Kritik an einer einzelnen Person auf eine Kritik ausgeweitet hat, die unsere Serverprojekt am ehesten als einen intreganten Mafia-Clan darstellt. Das, obwohl er mehrfach dazu aufgefordert wurde, seine Kritik in einen Thread zu packen.
    Soviel mal zu dieser Klage an LTP, denn meist wird uns eher gesagt, wir würden zu strikt mit unseren eigenen Regeln umgehen. Trotzdem kannst natürlich auch du bei uns ein Feedback im Forum erstellen, anders können wir uns schließlich nicht noch weiter verbessern.

    Da du allerdings von genannten Servern im Plural sprichst, denke ich, dass dies dann recht wahrscheinlich überwiegend an der eigenen Einstellung liegt.
    LG. Fischi
     
    #8
  9. Gryfendor
    Offline

    Gryfendor

    Registriert seit:
    14. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    Ich spreche von den servern allgemein und ich finde es schade das du denkst das dein server team perfekt wäre, ich sag ja nur als ich da mal gespielt hatte vor paar monaten das ich von teamler ignoriert wurde und einer soger später noch angetrunken on war
     
    #9
  10. GerFisch
    Offline

    GerFisch

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Die Weite See
    Minecraft:
    GerFisch
    Von perfekt habe ich nie gesprochen. "Perfekt" ist ein utopischer Begriff und damit unmöglich. Ich halte das Serverteam, das auf LTP arbeitet für fähig, ordentlich ausgebildet und fleißig, was in diesem Zusammenhang ausreicht. Von Teamlern ignoriert zu werden ist, wie beim obigen Beispiel, durchaus entschuldbar. Zumal überwiegend hochrangige Teamler oft auch außerhalb des Supports arbeiten und dazu InGame online sein müssen, aber sozusagen inaktiv sind. Angetrunken den Support zu tätigen ist weder löblich noch angemessen, was allerdings auf den Grad der Trunkenheit ankommt ^^. Sollte man allerdings so angetrunken sein, dass man nicht mehr supporten kann, wird man auch nicht mehr durch das Anmeldechaos (Zusätzliche Sicherungen beim anmelden und einloggen eines Teamleraccounts) hindurchkommen, das bei jedem Teamler besteht und schon in nüchternem Zustand schwierig ist und ab und an mal schiefgeht.
    Wie gesagt steht aber das Feedbackforum in und für solche Fälle offen.

    Aber wenn du von Servern allgemein redest, dann denke ich doch, dass du deine eigene Denkweise überdenken solltest. Vielleicht hilft es dazu einfach mal auf einem mittelgroßen und halbwegs "proffesionellem" Server, der dir gefällt und auf dem du schon länger spielst, als Teammitglied anzuwerben.

    LG. Fischi
     
    #10
  11. Gryfendor
    Offline

    Gryfendor

    Registriert seit:
    14. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    Auch bei block city findet man ein beispiel das die ignorierer rei im sg bereich zeigt
     
    #11
  12. GerFisch
    Offline

    GerFisch

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Die Weite See
    Minecraft:
    GerFisch
    Ich verstehe nicht, wie du von Ignoranz sprechen kannst. Dafür ist ja meist ein Ticket-Plugin eingebunden, über das du Hilfeanfragen schicken kannst (/ticket Nachricht). Wenn ein Teamler dann Zeit hat, erledigt er das Ticket auch. Der einzige Fall von Ignoranz sind meiner Meinung nach Supportanfragen über den Chat. Die kann ein Teamler kaum bearbeiten, da er zu viel zu arbeiten hat, als dass er parallel Chat-Supportanfragen aus dem nornalen Chat herausfiltert. Dafür gibt es ja Tickets.
     
    #12