Minecraft server + Webserver + SRV Record

Dieses Thema im Forum "Technischer Support" wurde erstellt von MineHarry, 18. Februar 2013.

  1. MineHarry
    Offline

    MineHarry

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    35
    Minecraft:
    MineHarry01
    Guten Abend zusammen,
    da der Minecraft-Server extern ausgelagert wurde hat nun der Webserver und der Minecraft-Server unterschiedliche IPs.
    Nun dachte ich: Nehm einfach nen A Record auf den Minecraft-Server und nen SRV Record auf den Webserver. Das läuft auch ohne Propleme bis auf Folgendes. Verbinden kann man sich einwandfrei und die Motd kann auch von Minecraft ausgelesen werden.
    Jedoch melden alle möglichen PHP-Scripts (u.A. die Server-Liste hier) das der Server nicht ereichbar ist. In der FireWall ist der TCP Port 25565 (Der Minecraft-Server port) zugelassen und ServerQuery auf Port 25565 ist auch aktiviert in der server.properties.

    Hier mal ein ausschnit der Domain-NameServer Einstellungen:
    srv.png
    Das Rote ist die Minecraft ServerIP
    Das Gelbe ist die Ziel-Adresse des SRV Records
    Das Blaue ist die WebServer Adresse.

    Habe ich da einen Denkfehler?
    So soll es vernetzt sein:
    Alle anfragen auf mc-crafting.de sollen an den MC-Server weitergegeben werden AUßER HTTP/HTTPS (Web) Anfragen.
    Der A-Record dient dabei als "Catch-ALL" Record und der SRV soll die Außnahme für HTTP (Port 80) sein.
    (Ja Ich weiß für HTTPS muss noch ein SRV-Record mit Port 443 rein)
    Die Erklärung der einzelnen felder vom SRV Record:
    srv2.png

    Vielen Dank schonmal im Vorraus ;-)

    MfG Henry
    MineHarry01
     
    #1
  2. Crafter6432
    Offline

    Crafter6432

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    686
    Wozu brauchst du die SRV-Records wenn der Webserver auf Port 80 läuft?
     
    #2
  3. ChunkNorris
    Offline

    ChunkNorris

    Mir wäre nicht bekannt das Browser SRV-Records auflösen, bevor sie eine Seite aufrufen.
    Das ganze wäre andersherum sinnvoller (SRV auf mc-server mit _minecraft._tcp.lala.de. und A auf den Webserver).
     
    #3
  4. MineHarry
    Offline

    MineHarry

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    35
    Minecraft:
    MineHarry01
    Es wäre einfacher den Webserver für port 80 zu verwenden, da der Minecraft server mehrere ports benutzt, für verschiedene dinge.
    @Crafter
    Der Webserver läuft aber auf einem anderen Host als der Minecraft Server, Daher muss ich irgendwie den Web-Verkehr umleiten.
    @zh32
    Wenn das so ist muss ich wohl oder übel die ganzen Ports einzeln als SRV eintrag machen, und den A-Record auf den Webserver?

    Ok mal angenommen ich setze den A Record auf den Webserver und mit SRV Recorden auf den MC-Server. muss ich den port 25565 für Minecraft & Minecraft Server Query nur TCP SRV Record machen?
    Gibt es da noch irgendwas Spizielles zu beachten bei SRV in verbindung mit Minecraft? Soweit ich durch Suchen rausgefunden habe braucht man für den MC-Server nur ein TCP SRV Record.
    Dann würde ich das so eintragen:
    Priorität 0
    Ziel mc.mc-crafting.de
    Gewicht 5
    Port 25565
    TCP
    Dienst _minecraft (bzw "minecraft" da das WebInterface automatisch das "_" macht)

    Vielen Dank euch beiden für eure unterstützung

    MfG Henry
    MineHarry01
     
    #4
  5. Djdomrep
    Offline

    Djdomrep

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    35
    Ort:
    127.0.0.1
    Minecraft:
    djdomrep
    du machst das alles so kompliziert.
    mach domain.de und www.domain.de auf den webserver
    mach dann noch ne server.domain.de auf den mc-server
    dann wechselst du noch den serverquery port von 25565 auf beispielsweise 25566
    du solltest keine ports doppelt nutzen da sich sonst die beiden dienste auf dem gleichen port in die quere kommen
     
    #5
  6. MineHarry
    Offline

    MineHarry

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    35
    Minecraft:
    MineHarry01
    Wenn das so einfach wäre...
    Es sollen ja beide server über domain.tld ereichbar sein, also je nach dem welcher dienst benutzt wird. Das ist ja auch der grund, wofür es SRV Records gibt. Wenn die schon zur verfügung stehen kann ich die auch nutzen. Möglich ist das auf jeden fall, es klappt ja soweit, nur gibt es halt Propleme mit den PHP Status abfragen

    MfG Henry
    MineHarry01
     
    #6
  7. Hecke29
    Offline

    Hecke29

    2x A-Record:
    Code (Text):
    1. www -> Webserver-IP
    2. * -> MC-Server IP
    oder 2x A-Record
    Code (Text):
    1. server -> MC-Server IP
    2. * -> Webserver IP
    wofür brauchst du da jetzt noch nen SRV-Record?
    Den bräuchtest du wenn du mehrere MC-Server hast und nicht willst, dass der User einen Port angeben muss.
     
    #7
  8. ChunkNorris
    Offline

    ChunkNorris

    Oder wenn man getrennte Game- und Webserver hat, aber will das alles über EINE domain erreichbar ist.

    _minecraft._tcp.bla.de -> SRV -> mc.bla.de Port 25565
    mc.bla.de -> A -> 1.2.3.4 (IP vom Gameserver; SRV braucht einen kanonischen Namen als Inhalt)

    bla.de -> A -> 4.3.2.1 (IP vom webserver)
    www.bla.de -> A -> 4.3.2.1 (IP vom webserver)
    *.bla.de -> A -> 4.3.2.1 (IP vom webserver)
     
    #8
  9. MineHarry
    Offline

    MineHarry

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    35
    Minecraft:
    MineHarry01
    Hallo,
    Danke euch allen es scheint nun zu Funktionieren.

    Und genau das ist/war das Ziel. Danke
     
    #9
  10. pizzatoni
    Offline

    pizzatoni

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    1
    gleiches Problem ...

    Hallo, stehe vor dem gleichen Problem und komme nicht weiter....

    möchte das Homepage und Minecraft-Server über die gleich Domain erreichbar sind.

    Habe eine Subdomain für meinedomain.de angelegt dann einen A-Record auf die
    Sub-Domain. Anschliessend hat mir der Support einen SRV-Record auf meine Server Ip erstellt.
    Trotz mehrfachem Email-Kontakt ist es nicht gelungen das alles über eine Domain erreichbar ist.
    Auf den Minecraftserver kann man nur mit der Subdomain joinen ....
    Kann mir eventuell jemand sagen wie das genau geht ?

    Gruss Peter
     
    #10