Minecraft und RPG

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von Mabenan, 5. Dezember 2013.

  1. Mabenan
    Offline

    Mabenan

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    6
    Wie der Titel schon Verrät soll es um die idee gehen mittels Plugins aus Minecraft ein Sandbox MMORPG zu machen da ich gerade selbst mit ImmortalThought an solch einen Projekt arbeite möchte ich einmal die Community Fragen ob ihr das wollt und wenn ja was ihr von solch einen RPG alles erwartet? und wenn nicht warum ihr es nicht für sinnvoll haltet?
     
    #1
  2. Arko93
    Offline

    Arko93

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    529
    Minecraft:
    Arko93
    Und wie ich euch auf FB schon privat geschrieben habe...ihr habt da nirgends ein Impressum aber einen Dicken T-Shirt Shop (der nebenbei recht cool ist)
     
    #2
  3. Ohelert
    Offline

    Ohelert

    Registriert seit:
    2. Dezember 2013
    Beiträge:
    138
    Minecraft:
    Aurazara
    Ich Selbst bin auch an einem RPG server daran, Ich hab seit ich auf dem forum bin von 5 RPG server plänen gehört, aber bis jetzt noch keinen anständigen gefunden. ein RPG server zu machen ist schwer, was soll man rein tun ? was nicht wasverdeirbt mc was Möbelt es auf das sind die fragen die man sich dabei stellen sollte. Ich find es könnte Ruhig mehr RPG server geben, da man ja nur so lame minigames plotme kak findet ;). Ich Hoff für euch das aus eurem Server was wird. Im Grunde besteht das Interesse für >>Gute<< RPG server durchaus denke ich.
     
    #3
  4. Mabenan
    Offline

    Mabenan

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    6
    Danke an argo für denn hinweis haben die seite erst vor kurzen aufgesetzt und das scheinbar total vergessen habs sofort rein gemacht?

    @Ohelert ich denke vielen RPG Servern fehlt es am durchhalte vermögen unser Team arbeitet schon seit mehren Jahren am Server und es wird auch noch eine Zeit dauern bis wir in die Beta Phase kommen.
     
    #4
  5. Ohelert
    Offline

    Ohelert

    Registriert seit:
    2. Dezember 2013
    Beiträge:
    138
    Minecraft:
    Aurazara
    wow, ja dann wird der Server sicher Brauchbar.
    Mit dem Durchaltevermögen hast du recht ein RPG server ist halt einfach zu Aufwändig für solche minigame Kiddies, wenn du verstehst was ich mein ;)

    ich wünsch euch viel Kraft freud und Durchalevermögen für euer Projekt, sowas Fehlt in der Deutschen Serverkomunity bis Heute
     
    #5
  6. GerFisch
    Offline

    GerFisch

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Die Weite See
    Minecraft:
    GerFisch
    Ich denke die Zeit der Vorbereitung wird sehr lange dauern. Ein Server, der seit mehreren Jahren im Aufbau ist und eine Storyline aus einer HBO Serie vertiefen will, ist dafür das beste Beispielt. Am wichtigsten sind meiner Meinung nach:

    1.Eine epische, möglichst nicht enden wollende MMORPG-Welt, die eine vernünftige Geschichte und Storyline hat, logisch aufgebaut ist, und in die man so richtig versinken kann.

    2.Das richtige MMORPG-System, soll heißen ein Level-/Skillsystem, spannende Quests und möglichst viel Opwn-World-feeling, überwiegend durch...

    3. ... eigene, einzigartige Plugins, die das Spielen vereinfachen, es aber nicht langweilig machen - umfangreiche features beinhalten, aber nicht mit ihrem Umfang erdrücken sollen.

    In dieser Reihenfolge würde ich die Punkte werten, wenn ich einen MMORPG-Server besuche. Dabei sollte die Welt unendlich erscheinen, also natürlich bereits vor der Eröffnung unmengen an Schauplätzen, Hintergrundgeschichte und auch Eastereggs enthalten, die natürlich nach der Eröffnung stetig erweitert und verteif werden.

    Dabei sollte aber immer beachtet werden, dass die Kreativität in Minecraft trotz eines "roten Fadens" durch die Storyline nicht zu kurz kommen soll. (Z.B. GS oder ähnliches sollten immernoch bleiben, sodass der Spieler auch selbst etwas schaffen kann)

    Abschließend würde ich nich hinzufügen, dass ich kein besonders großer Fan von Events bin, oder zumindest von dem, was viele Spieler als "Events" sehen. Was ich gut fände, wäre, dass stetig z.B. immer mit neuen Minecraft-Updates, oder aber zu speziellen Tagen/Feiertagen, ganze neue Storylines erscheinen, oder neue Großstädte, irgendetwas, was einen so richitg darauf freuen lässt, dass etwas Neues kommt.
    Bisher kenne ich nur 2 MMORPG Server, die derart präzise, erfinderisch und genial arbeiten, und beide sind schon sehr lange in der Aufbauphase, und werden wohl auch noch lange darin feststecken...
    Soweit von mir ^^

    LG.Fischi
     
    #6
  7. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    590
    Ich denke, dass Minecraft, wenn man den Schwerpunkt auf RPG legt, einfach das falsche Spiel ist. Genau so sehe ich das mit reinen PvP-Servern, aber die entsprechenden Server zeigen, dass viele da anderer Meinung (oder nur nicht alt genug für Battlefield) sind.
     
    #7
  8. Fireles
    Offline

    Fireles

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Deutschland (NRW)
    Minecraft:
    Fireles
    Im Gegensatz zu Baba denke ich das Minecraft ein Multifunktionales spiel ist. Auf einer Seite ist es ne Zombie Apokalypse, auf der anderen befinden wir uns im Krieg und auf der anderen Seite bauen wir friedlich. Minecraft ist wandelbar und damit kann man alles machen.

    RPG passt von daher sehr gut zu Minecraft, WENN man ein gutes Konzept hat was auf RPG Elementen basiert. Es gibt nur Recht wenig gute RPG Server wenn ich zurück denke eigentlich keinen guten Server..

    Wenn ihr ein gutes Konzept habt, mit Quests ect denke ich kann echt etwas aus dem Server werden.

    Ich würde mir ja einen Minecraft Server alá World of Warcraft wünschen aber da kam wohl noch keiner auf diese Taffe Idee.. Oder haben es nicht so gut umgesetzt.

    Lieben Gruß

    Fireles
     
    #8
  9. Veelos
    Offline

    Veelos

    Registriert seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    27
    Minecraft:
    Veelos

    Die Idee an sicht gibt es schon lange. Atm kenne ich 2-3 Server (Deutsche), die sich im Aufbau befinden und ein WoW ähnliches Prinzip verfolgen. Leider scheitern solche Projekte sehr häufig, da es von allen möglichlichen Serverarten zu den aufwändigsten Konzepten gehört.
     
    #9
  10. Fireles
    Offline

    Fireles

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Deutschland (NRW)
    Minecraft:
    Fireles
    Ja das stimmt leider aber wenn man mit einem guten Team an der Sache arbeitet denke ich kann man das in einem Jahr schaffen wenn man Tagtäglich daran arbeitet zumindest eine Welt zu erbauen. Dann kann man wie WoW es eben macht durch Portale (Add Ons) weitere Welten da zu schaffen.

    Aber der Anfang ist eben extrem schwer und bis dahin hält es meistens keiner durch.
     
    #10
  11. GerFisch
    Offline

    GerFisch

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Die Weite See
    Minecraft:
    GerFisch
    Bei einem guten RPG Server ist eine möglichst riesige und detailierte Welt, mit zugehöriger Geschichte eigentlich nur eines von recht vielen Elementen, die zur Güte des RPG-Servers gehören. Nebenbei ist es hierbei auch angebracht den Thread von Baba43 zu beachten ("Warum man keinen Server eröffnen sollte").
    Leider ist es extrem schwierig, ein starkes Architekten-Team anzuwerben, da die meisten Bauleute 1. schwer zu finden sind und 2. (aus dem 1. mitunter resultiert) meistens ihre eigenen Pläne und Projekte starten, statt sich einem bereits bestehenden Team anzuschließen.
    Selbst wenn man es (woe auch immer) schaffen mag ein ordentliches Team zu versammeln gibt es immernoch genug zu tun. Die Administration, vor Allem die Koordination der einzelprojekte ist sehr schwierig. Das Erbauen kostet Zeit und muss auf das Konzept und die Storyline ausgerichtet werden, was vroaussetzt, das beides noch vor dem Baustart vorhanden ist.
    Das ist recht selten der Fall, da das Bauen die bequemste Anfangsbeschäftigung ist, und man irgendwie hofft -was auch sein kann- während dem Bau das Konzept und die Storyline den Schauplätzen zuzuordnen.
    Dann ist die Storyline und das Konzept sehr schwer aufzubauen, und selbst wenn Konzept und Story klar sind, bedarf es noch - je nach Konzept - ewiger Scripterarbeit. Der Weg, damit am schnellsten fertig zu werden wäre, alles parallel zu koordinieren. Das ist dann Aufgabe der Projektöeitung und ein verdammt schwieriges Unterfangen, je größer das Team ist.
    Ich habe gerade "nebenbei" auf der Servercommunity, der ich angehöre, ein RPG-Projekt gestartet (noch keine Woche alt) und muss sagen, dass ich mit den Arbeiten meines Teams (4 Architekten, 2 Editoren) sehr zufrieden bin, da die Fortschritte beeindruckend laufen. Die vorher in WorldPainter erstellte Map ist noch genialer gelungen, allerdings haben wir weder mit Storyplamung, noch mit dem Konzept begonnen. (Meine Schuld)
    Zwar weiß ich schon um das Konzept und einige mögliche Storylines, allerdings sind die noch recht nebulös. Sobald ich mehr Zeit finde, werde ich mich stärker damit beschäftigen, worauf ich allerdings hinaus will ist Folgendes:
    Die Vorbereitung ist das A und O!
    Das Team sollte zwar möglichst groß sein, allerdings immernur so groß, das die korrekte Koordination gegeben bleibt.
    Die nötigen Bestandteile des Teams sollten größtenteils vor dem Projektstart gegeben sein!
    (Wir haben mit unserem Scripter einen echten Glücksfang gemacht)
    Man sollte nicht der Vorfreude erliegen und auf die Arbeiten losstürzen, sondern erstenmal alles festlegen, was zu den Arbeiten gehört.
    Soweit gehen meine bisherigen persönlichen Eindrücke, und das bei einem Projekt, das gerade erst gestartet hat. Vermutlich werde wir mit jeder Woche neue Probleme bekommen, aber dass es Spaß macht will ich nicht bestreiten.^^
    LG. Fischi
     
    #11
  12. Mabenan
    Offline

    Mabenan

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    6
    @Fireless so etwas in einen Jahr zu machen ist eine Illusion zumindest wenn man es vernünftig machen will selbst wenn du jeden tag viel baust schaffst du vielleicht gerade so die welt. Zu einem RPG gehört jedoch mehr es müssen Plugins geschrieben werden Quests und Stories verfasst. Dann wie es bei uns ist Musik, Grafiken, neue Items etc. und einige sachen können nur bedingt gleichzeitig geschen da einiges obengenannte plugins vorraussetzt
     
    #12
  13. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    590
    Und alle 3 Monate müssen die Plugins wegen irgendwelchen Updates neu geschrieben werden und beim Release meckertn die Leute rum, dass ihnen die aktuellen Biome fehlen :D
     
    #13
  14. Mabenan
    Offline

    Mabenan

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    6
    genau wenn die entwickler pennen kann das natürlich passieren aber das hast du auch bei jeden anderen server und wenn der entwickler ein ausgebildeter bzw. akademischer entwickler ist verschallt der das ganze bukkit zeug mit seiner eigenen api und muss nur die api anpassen. und das kann man schon während der nightly builds von bukkit immer wieder machen so ist der unterschied zwischen bukkit release vielleicht eins zwei tage.
     
    #14
  15. tfaee
    Offline

    tfaee

    Registriert seit:
    17. Februar 2014
    Beiträge:
    1
    Ich freue mich auf die RPG
     
    #15